Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 180 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Fußnoten rutschen auf nächste Seite 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 30826

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Mai 2008, 11:56   Titel: AW: Fußnoten rutschen auf nächste Seite
Hallo Romy,

wenn Du den Tipp mit dem Zusammenhalten der Fußnoten beherzigst (aus dem anderen Beitrag), wird sich das Problem verschärfen. Deswegen erstmal überdenken, was die Priorität ist: Sollen die Fußnoten zusammengehalten werden oder sollen sie jedesmal auf ihrer "richtigen" Seite anfangen. Beides zusammen wird nur mit viel "Handarbeit" gelingen. Ist ja auch klar.
Nimm an, eine Fußnote hat 10 Zeilen, auf der Seite unten sind nur noch 5 Zeilen frei. Entweder bleiben die 10 Zeilen zusammen, dann rutscht die Fußnote im Ganzen auf die nächste Seite. Oder Du möchtest, dass die Fußnote auf ihrer richtigen Seite beginnt, dann wird sie geteilt, und 5 Zeilen kommen auf die nächste Seite.

Gruß
Lisa
  Thema: Fußnotentext nur auf einer Seite 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Mai 2008, 11:53   Titel: AW: Fußnotentext nur auf einer Seite Version: Office 2k (2000)
Hallo Romy,

ich habe hier geantwortet:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic72594_0_0_asc.php#933183]Kompletter Fußnotentext erst auf folgender Seite

und schließe diesen Beitrag deshalb hier.

Gruß
Lisa
  Thema: Kompletter Fußnotentext erst auf folgender Seite 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2355

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Mai 2008, 11:51   Titel: AW: Kompletter Fußnotentext erst auf folgender Seite
Hallo Romy,

die Formatvorlage Fußnotentext ändern: Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch: Zeilen nicht trennen aktivieren. Dann werden die Fußnoten zusammengehalten, stehen immer komplett auf einer Seite - mit den weiteren Auswirkungen, möglicherweise Lücken über dem Fußnotentext, falls es lange Fußnoten sind ...

Gruß
Lisa
  Thema: Fußnoten automatisch einrücken? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 25516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Mai 2008, 11:47   Titel: AW: Fußnoten automatisch einrücken?
Hallo Tom,

sieh Dir mal das hier an, ob Dir das schon hilft. Ich mach mich gerade noch mal auf die Suche nach einem Link für das darin genannte Makro:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic17191_0_0_asc.php&highlight=fu%DFnoten+tab]Ersetzen von Text nach Formatvorlage

OK: Hier noch der Link zum Makro:

[url=http://web.archive.org/web/20070825045811/http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Range.htm#Range061002]Tabulator vor Fußnote einfügen

Gruß
Lisa
  Thema: Hilfe! Formel Editor verschiebt einzelne Zeichen nach oben 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1518

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Mai 2008, 22:30   Titel: AW: Hilfe! Formel Editor verschiebt einzelne Zeichen nach ob Version: (keine Angabe möglich)
Hallo Nolo,

sieh Dir mal diesen Beitrag an, vielleicht hilft es:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic200335_0_0_asc.php&highlight=formeleditor]Formatierung einer Formel zum Text nicht mittig

Gruß
Lisa
  Thema: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3754

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2008, 22:21   Titel: AW: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? Version: Office 2003
Hallo Jens,

stehen da nun Bookmarks ohne Text (also offene Bookmarks, die nur als Strich dargestellt werden) oder stehen da Bookmarks, die ein Leerzeichen enthalten? Falls ja, könnte das etwa so gehen:
Sub Aufraeumen()

Dim bm As Word.Bookmark
Dim rng As Word.Range

If ActiveDocument.Bookmarks.Count > 0 Then
For Each bm In ActiveDocument.Bookmarks
If bm.Range.Text = " " Then
Set rng = bm.Range
rng.MoveEnd wdCharacter, Count:=1
rng.Select
rng.Delete
End If
Next bm
End If
Set rng = Nothing

End Sub
Wegen der Crosspostings zwischen verschiedenen Foren: Das mag auf den ersten Blick aus Deiner Sicht praktisch erscheinen, führt jedoch dazu, dass sich möglicherweise drei verschiedene Leute (oder noch mehr) mit Deinem Problem beschäftigen, eine Weile darüber nachdenken, einen Code schreiben und ihn dann posten. Du hast ...
  Thema: Vorlage erstellen mit Grafik am rechten Rand 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3495

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 25. Mai 2008, 21:04   Titel: AW: Vorlage erstellen mit Grafik am rechten Rand Version: Office 2007
Hallo Tobias,

Du hattest es schon fast: Füg den farbigen Streifen einfach auch in die Kopfzeile ein, dann erscheint er auf jeder Seite. Es macht nichts, wenn er auf der ganzen Länge der Seite ist. Es geht etwa ein langgezogenes Viereck aus Zeichnen. In den Eigenschaften der Autoform festlegen bei Textfluss Passend wählen.

Gruß
Lisa
  Thema: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3754

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2008, 21:00   Titel: AW: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? Version: Office 2003
Hallo Jens,

Crosspostings stören mich auch, habe auch schon gleich lautende Beiträge mit solchen hier im ActiveVB-Forum von Dir gesehen. Bitte möglichst nur in EINEM Forum die Frage stellen, also auch nicht forenübergreifend dieselbe Frage.
NG heißt übrigens News Group.

Aber: Ich hatte oben geantwortet! Funktioniert das jetzt so bei Dir?

Gruß
Lisa
  Thema: Hilfe! Formel Editor verschiebt einzelne Zeichen nach oben 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1518

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Mai 2008, 20:58   Titel: AW: Hilfe! Formel Editor verschiebt einzelne Zeichen nach ob Version: (keine Angabe möglich)
Hallo Nolo,

ich nehme mal an, es geht um Microsoft Word, obwohl Du keine Version angegeben hast. Doppelklick mal auf die Formel, als ob sie bearbeitet werden sollte, und danach wieder in den normalen Text. Meist ist der Effekt danach verschwunden.

Gruß
Lisa
  Thema: Internetexplorer den Zugang speren. 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 1884

BeitragForum: Sicherheit   Verfasst am: 25. Mai 2008, 19:54   Titel: AW: Internetexplorer den Zugang speren.
Hallo Gehm,

ich mach das mit ZoneAlarm, der IE kann gar nicht ins Netz.

Gruß
Lisa
  Thema: Section ermitteln 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 903

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2008, 19:10   Titel: AW: Section ermitteln Version: Office 2k (2000)
Hallo Bernhard,

wenn die Textmarke namens "blö" im Dokument gesetzt ist, kann man so die Section auslesen:
Sub Test()

Dim rng As Word.Range

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("blö") Then
Set rng = ActiveDocument.Bookmarks("blö").Range
MsgBox rng.Information(wdActiveEndSectionNumber)
Set rng = Nothing
End If

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: Word und zu lange URLs 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 945

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Mai 2008, 16:29   Titel: AW: Word und zu lange URLs Version: Office 2007
Hallo Alex,

jetzt habe ich's verstanden. Da Du keine Leertaste in die URL einfügen kannst, bleibt nur, die Leertaste hinter dem Doppelpunkt nach http zu entfernen und durch einen geschützten Leerschritt (Strg Shift Leertaste) zu ersetzen. Dann sollte zuerst die Zeile gefüllt werden, ehe der Umbruch erfolgt. Außerdem sollte nach dem .de am Ende möglichst eine Absatzmarke folgen.

Gruß
Lisa
  Thema: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3754

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2008, 14:15   Titel: AW: wenn string leer dann nicht an textmarke einfügen? Version: Office 2003
Hallo Jens,

check halt einfach das übergebene Argument, ausgehend davon, dass Strich ein String ist:
Function ReplaceBookmarkText_4(strBMName As String, strText As String)
Dim rng As Range
Dim Strich As String
If Not strText = "" Then
Strich = " -"
Else
Strich = " "
End If
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(strBMName) Then
Set rng = ActiveDocument.Bookmarks(strBMName).Range
rng.Text = strText & Strich
ActiveDocument.Bookmarks.Add strBMName, rng
End If
End Function

Wenn es Dich nicht stört, dass die Textmarke gelöscht wird, nimm den Else-Zweig heraus.

Gruß
Lisa
  Thema: Erstellen eines Textfeldes in geschütztem Dokument? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 580

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2008, 17:21   Titel: AW: Erstellen eines Textfeldes in geschütztem Dokument? Version: Office XP (2002)
Hallo Ekkehard,

nein, da gibt es nichts anderes. Das Dokument muss komplett entsperrt werden, sonst sind leider etliche Word-Funktionen nicht möglich.
Ganz nach dem Motto: Ein bisschen schwanger gibt es nicht. Wink

Gruß
Lisa
  Thema: Textfeld im Dokument suchen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 736

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2008, 17:18   Titel: AW: Textfeld im Dokument suchen Version: Office XP (2002)
Hallo Ekkehard,

ja, Du kannst die Abschnitte direkt ansteuern:
For Each FF In ActiveDocument.Sections(1).Range.FormFields
...
schleift durch die Formularfelder im 1. Abschnitt.

Gruß
Lisa
 
Seite 180 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 177, 178, 179, 180, 181, 182, 183 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum