Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 181 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abbildungsverzeichnis aus einem Textfeld heraus 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2133

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2008, 16:22   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis aus einem Textfeld heraus Version: Office 2003
Hallo Robert,

am besten wandelst Du das Textfeld in einen Positionsrahmen um. Textfeld markieren , Format - Textfeld - Register: Textfeld: Zu Positionsrahmen umwandeln. Danach "findet" das Abbildungsverzeichnis dieses Bildunterschrift.

Hier habe ich das Ganze ausführlich beschrieben: [url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/abbildung.html]Tutorial: Abbildungen mit Beschriftung und Abbildungsverzeichnis

Gruß
Lisa
  Thema: Tabellenzeilennummer in welcher ein Bookmark steht 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 444

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2008, 16:18   Titel: AW: Tabellenzeilennummer in welcher ein Bookmark steht Version: Office 2003
Hallo Bernd,

Gibt es sowas wie "ActiveRow"?
Ja, das wär schön, ein bisschen umständlicher ist es schon:
objDoc.Bookmarks(strBookmark).Select
With objWordApp.Selection
If .Information(wdWithInTable) Then
MsgBox .Cells(1).RowIndex
Else
MsgBox "Die Selection steht nicht in einer Tabelle"
End If
End With
Gruß
Lisa
  Thema: maximale Spaltenanzahl erhöhen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3546

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Mai 2008, 20:54   Titel: AW: maximale Spaltenanzahl erhöhen Version: Office 2003
Hallo Klaus,

die maximale Anzahl lässt sich nicht vergrößern. Aber man kann in Word Tabellen verschachteln. Platziere dazu den Cursor in eine Zelle und erzeuge dort in der Zelle eine weitere Tabelle (die nur 1 Zeile hat), am besten mit Tabelle - Einfügen - Tabelle. Das gleiche natürlich in der Zelle darunter usw.

Nur so nebenbei: Wenn Du mehr als 63 Spalten brauchst, möchtest Du das möglicherweise doch lieber in Excel machen? Wink
Ich stell mir auch gerade vor, wie dann der Ausdruck auf A4 mit 100 Spalten aussieht ... http://www.sbrichter.de/smileys/Grinser.gif

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2003 - Standardformatierung 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1149

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Mai 2008, 20:45   Titel: AW: Word 2003 - Standardformatierung Version: Office 2003
Hallo Gast,

nein, da verblasst nichts, das ist nur auf dem Bildschirm so. Beim Ausdruck ist alles in Ordnung. Kannst Du auch leicht ohne Drucker überprüfen, indem Du mit Strg F2 mal in die Drucklayoutansicht schaltest, da ist nichts blass.

Übrigens: Bei uns kannst Du auch Dateien hochladen, allerdings nur, wenn Du Dich registrierst. Den Link auf das andere Forum entferne ich mal. Man kann das Bild nicht sehen, müsste sich dort erst registrieren, nur um das Bild anzusehen. Und Crosspostings (gleiche Anfragen in mehreren Foren) sind nicht gern gesehen. Aber beim nächsten Mal fragst Du ja bestimmt gleich hier. Wink Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2003 - Standardformatierung 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1149

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Mai 2008, 20:04   Titel: AW: Word 2003 - Standardformatierung Version: Office 2003
Hallo Christian,

in Word macht man das mit der Kopfzeile.
Zuerst bitte im Menü Datei - Seite einrichten - Register: Layout kontrollieren, dass die Option "Erste Seite anders" aktiviert ist.
Geh zu Deinem Logo, markiere es und kopiere es mit Strg C in die Zwischenablage.
Nun gehst Du auf die 2. Seite und wechselst mit Menü Ansicht - Kopf- und Fußzeile in die Kopfzeilenansicht.
Dort fügst Du Dein Logo ein und Deinen waagerechten Strich. Den brauchst Du auch nicht zu tippen, sondern kannst mit Format - Rahmen und Schattierung einen Strich unter der Zeile erzeugen (der ist nämlich "längenstabil" Wink).
Wenn alles gut aussieht, mit Klick auf "Schließen" in der geöffneten Symbolleiste Kopf- und Fußzeile die Kopfzeile verlassen.
Das war's schon. Auf allen folgenden Seiten gibt es eine ordentliche Kopfzeile und nichts verschiebt sich mehr. Nun hast Du noch die ehrenvolle Aufgabe, die ganzen überzähligen Striche und Logos herauszulöschen, wobei i ...
  Thema: Leerzeichen löschen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1591

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Mai 2008, 22:17   Titel: AW: Leerzeichen löschen Version: Office 2003
Hallo Gast,

würde ich in 3 Schritten mit Suchen/Ersetzen mit Mustervergleich machen.
Die dreifachen Leerschritte durch ein Zeichen ersetzen lassen, das sonst im Text nicht vorkommt, meinetwegen £ (0163), wird eingegeben Alt 0163 (auf dem Num-Block) oder etwas anderes. Denn die werden ja später noch als einfache Leerzeichen gebraucht.
Nun alle einfachen Leerzeichen durch nichts ersetzen lassen. Im Feld Suchen ein Leerzeichen eingeben, im Feld Ersetzen gar nichts.
Jetzt können die £ wieder durch Leerzeichen ersetzt werden.

Gruß
Lisa
  Thema: Button Shortcut 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4603

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2008, 21:06   Titel: AW: Button Shortcut Version: Office 2k (2000)
Hallo Bernhard,

markiere den Button auf der Userform. Im Eigenschaften-Fenster bei Accelerator den Buchstaben eingeben, der "unterstrichen" werden soll. Textfelder, Comboboxen und Listfelder haben keinen Accelerator. Für sie kann ein Accelerator vergeben werden, indem man für das direkt davor stehende Label-Feld einen Accelerator vergibt.
Wichtig ist dabei noch die Aktivierreihenfolge: An einer leeren Stelle in die Userform klicken und die Aktivierreihenfolge festlegen. Das lbl muss direkt vor seiner Combobox stehen. Dann kann man die Combobox mit dem Buchstaben des Labelfeldes ansteuern.
  Thema: Beschriftung von Abbildungen in Positionsrahmen 
Lisa

Antworten: 41
Aufrufe: 27003

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Mai 2008, 17:40   Titel: AW: Beschriftung von Abbildungen in Positionsrahmen
Hallo Diplom08,

ich habe noch einen Workaround. Wenn denn der Text so ist, dass wirklich keine Absätze auf einer Seite vorkommen, müsste man trotzdem einen setzen. Die letzte Zeile vor dem Absatz (harter Return) muss gut gefüllt sein. Dann kann man mit Strg Shift J das Kerning einschalten, so dass die Zeile auf Blocksatz "breitgezogen" wird. Dann ist zwar ein Absatz vorhanden, er ist jedoch nicht zu sehen. Das würde ich aber wirklich erst dann machen, wenn der Text nicht mehr geändert wird. Denn falls die letzte Zeile nicht gut gefüllt ist, sieht es bescheiden aus.

Gruß
Lisa
  Thema: Änderungen beim Schließen Speichern - Dialog anpassen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2560

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2008, 15:23   Titel: AW: Änderungen beim Schließen Speichern - Dialog anpassen Version: Office 2003
Hallo alexh123,

die Forum-Suche bemühen, Du brauchst auch noch die Prozedur FileClose:
Sub FileClose()

Dim UserAntwort As String

If Not ActiveDocument.Saved Then
UserAntwort = MsgBox(Prompt:="Möchten Sie Änderungen in " & ActiveDocument.Name & " speichern?", _
Buttons:=vbYesNoCancel + vbExclamation)
Select Case UserAntwort
Case Is = "", vbCancel
Exit Sub
Case Is = vbNo
ActiveDocument.Close (wdDoNotSaveChanges)
Case Is = vbYes
If ActiveDocument.Path = "" Then
Call FileSaveAs
ActiveDocument.Close (wdDoNotSaveChanges)
Else
ActiveDocument.Close (wdSaveChanges)
End If
End Select
Else
ActiveDocument.Close (wdDoNotSaveChanges)
...
  Thema: [GELÖST] Dateien aus einem Verzeichnis drucken 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2852

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Mai 2008, 20:47   Titel: AW: Dateien aus einem Verzeichnis drucken Version: Office 2007
Hallo Hagen,

ja, Du hast Recht. Ich hatte es noch nicht probiert. Hier im Forum (mit der Suchfunktion!) finden sich zwei Alternativen für Office 2007:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic171098_0_0_asc.php]Alternative für FileSearch in Office 2007

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic148247_0_0_asc.php]Alternative zum Filesearch

Gruß
Lisa
  Thema: werte aus excel zelle als variable 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2008, 14:50   Titel: AW: werte aus excel zelle als variable Version: Office 2003
Hallo Jens,

ja, klar.

Gruß
Lisa
  Thema: werte aus excel zelle als variable 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2008, 11:42   Titel: AW: werte aus excel zelle als variable Version: Office 2003
Hallo Jensspeedy,

die ReplaceBookmarkText_2 will als 2. Argument einen String, Du übergibst aber den Value einer Excelzelle, ist vielleicht kein String. Probier mal so:
...
ReplaceBookmarkText_2 "verwnr", CStr(appXl.sheets(1).Cells(i, 1).Value)
Gruß
Lisa
  Thema: Beschriftung von Abbildungen in Positionsrahmen 
Lisa

Antworten: 41
Aufrufe: 27003

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 15. Mai 2008, 15:43   Titel: AW: Beschriftung von Abbildungen in Positionsrahmen
Hallo "diplomer",

der Positionsrahmen, der das Bild samt Unterschrift enthält, lässt sich nicht mit der Maus verschieben (dabei stellt er sich widerspenstig an). Am besten den Objektanker mit der Maus zu einem anderen Absatz verschieben.
Falls der Anker recht weit vom eigentlichen Rahmen entfernt ist, zunächst den Eigenschaften-Dialog öffnen (Format - Positionsrahmen) und die Positionierung kontrollieren. Sie lässt sich relativ zur Seite oder zum Absatz festlegen. Ganz wichtig: Der Anker bewirkt die Verankerung des Rahmens an einem Textabsatz (also an der Absatzmarke). Der Anker hat keinerlei Auswirkung auf die Positionierung auf der Seite. (Wenn ich den Übersetzer von MS mal erwische, ist er dran ... Wink)
Es ist also sinnvoll, den Abstand Vertikal Position zum Absatz mal auf 0 zu setzen, damit man erstmal sieht, wo sich der Positionsrahmen derzeit tatsächlich befindet.

Um nun den Positionsrahmen an eine andere Stelle zu schieben, zunächst den Haken bei der Opt ...
  Thema: Datenbankverknüpfungsabfrage beim Öffnen unterdrücken 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 830

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2008, 15:26   Titel: AW: Datenbankverknüpfungsabfrage beim Öffnen unterdrücken Version: Office 2003
Hallo zusammen,

falls Du diese Meldung meinst, hier findet sich dazu eine Anleitung zum Ändern der Registry:

[url=http://web.archive.org/web/20070825164621/http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/MMData.htm#MMData10]Word 2003: Verhindern, dass beim Öffnen eines Seriendruckhauptdokuments eine SQL-Meldung angezeigt wird

Gruß
Lisa
  Thema: Speicherdialog bei DocumentClose 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1805

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2008, 15:08   Titel: AW: Speicherdialog bei DocumentClose
Hallo Missjeany,

wo steht denn der Code jetzt? Er steht üblicherweise in einem normalen Modul in der Dokumentvorlage.
Was soll das, dass Document_New das Document_open aufruft?
Und was macht die Prozedur unlinkDate?

Gruß
Lisa
 
Seite 181 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 178, 179, 180, 181, 182, 183, 184 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum