Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 464 Ergebnisse ergeben.
Seite 19 von 31 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Nettoarbeitstage mit Zusatzfunktion 
ChristianL

Antworten: 6
Aufrufe: 782

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 15:48   Titel: AW: Nettoarbeitstage mit Zusatzfunktion Version: Office 2003
Hallo,

hiob hat da schon recht, aber wenn Du unbedingt mit NETTOARBEITSTAGE() rechnen willst:
=WENN(ODER(A1="";B1="");"";MAX(0;NETTOARBEITSTAGE(A1;B1)))
  Thema: Sverweis mit zwei (oder)-Bedingungen in 1 Spalte 
ChristianL

Antworten: 18
Aufrufe: 876

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 15:07   Titel: AW: Sverweis mit zwei (oder)-Bedingungen in 1 Spalte Version: Office XP (2002)
Hallo,

dann teile und doch bitte mal Deine "komplizierten" Suchkriterien mit, sonst wird das hier ein lustiges Rätselraten!
  Thema: Anwesenheit mit Zeit... 
ChristianL

Antworten: 2
Aufrufe: 424

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 14:15   Titel: AW: Anwesenheit mit Zeit... Version: Office 2007
Hallo,

also im Grunde genommen brauchst Du doch nicht Excel zu fragen, ob Du auf Arbeit bist, das kannste doch selber beantworten ;-)

Komm-Zeit in A1, Geh-Zeit in B1, in D1 folgende Formel:=JETZT()-HEUTE()
und dann Überprüfung in C1:=WENN(UND(D1>=A1;D1<=B1);"anwesend";"abwesend")
Wobei mir der Nutzen schleierhaft ist, da Du ja ständig mit F9 neu berechnen müsstest, oder ich habe das ganze völlig falsch verstanden.
  Thema: Formel von rechts bis bestimmtes Zeichen kommt 
ChristianL

Antworten: 20
Aufrufe: 2809

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 12:27   Titel: AW: Formel von rechts bis bestimmtes Zeichen kommt Version: Office 2003
Hallo,

Vorschlag:

 AB1C:\Dateien\Excel\2010\Februar.xlsC:\Dateien\Excel\20102C:\Dateien\Excel\2010C:\Dateien\ExcelFormeln der TabelleZelleFormelB1=LINKS(A1;FINDEN("#";WECHSELN(A1;"\";"#";LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;"\";""))))-1) [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Auflistung bestimmter Zellen aus einer bestehenden Tabelle 
ChristianL

Antworten: 5
Aufrufe: 289

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 11:50   Titel: AW: Auflistung bestimmter Zellen aus einer bestehenden Tabel Version: Office 2003
Hallo hiob,

ja ;-) danke für den Hinweis, hatte ich auch bemerkt, hatte aber schon die Nachricht abgesendet.
Wie gefragt, funktioniert nur solang wie die 22 nur einmal pro Zeile vorkommt.
  Thema: Auflistung bestimmter Zellen aus einer bestehenden Tabelle 
ChristianL

Antworten: 5
Aufrufe: 289

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 16. Jun 2010, 11:32   Titel: AW: Auflistung bestimmter Zellen aus einer bestehenden Tabel Version: Office 2003
Hallo,

kommt die Zahl (22) nur einmal pro Reihe vor oder mehrmals?

Wenn nur einmal pro Reihe/Mitarbeiter dann folgender Ansatz:

Mitarbeiter  ABCDEF1NachnameVornameZahl1Zahl2Zahl3Zahl42MaierHorst13453MeierSonja7822104MeyerPeter122214155MüllerAnja1719  6SchmidtTanja222324257      8      9      10      11MeierSonja    12MeyerPeter    13SchmidtTanja    14      15      Formeln der TabelleZelleFormelA11{=WENN(ISTFEHLER(INDEX(A$2:A$6;KKLEINSTE(WENN(ISTZAHL(SUCHEN(22;$C$2:$F$6;1));ZEILE($1:$5));ZEILE($A1))));"";INDEX(A$2:A$6;KKLEINSTE(WENN(ISTZAHL(SUCHEN(22;$C$2:$F$6;1));ZEILE($1:$5));ZEILE($A1))))}Enthält Matrixformel:Umrandende { } nicht miteingeben,sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen![url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php#521410]Matrix verstehen [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Formelbefehl durch Bezug ersetzen? 
ChristianL

Antworten: 3
Aufrufe: 1215

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 18:39   Titel: AW: Formelbefehl durch Bezug ersetzen? Version: Office 2003
Hallo,

über einen Umweg geht das so:

Tabelle4  ABCDE1MITTELWERT(B2:B10)2,33333333  ANZAHL(B2:B10)2 4  ANZAHL2(B2:B10)3 2  MAX(B2:B10)4 1  MEDIAN(B2:B10)5 4  MIN(B2:B10)6 2  MITTELABW(B2:B10)7 1  MITTELWERT(B2:B10)8 4  MODALWERT(B2:B10)9 1  SUMME(B2:B10)10 2  VARIANZ(B2:B10)Formeln der TabelleZelleFormelB1=BerechnungNamen in Formeln ZelleNameBezieht sich aufB1Berechnung=AUSWERTEN(Tabelle4!$A$1)<a>Namen verstehen</a>Datengültigkeit der TabelleZelleZulassenDatenEingabe 1Eingabe 2A1Liste =$E$1:$E$10  [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen 
ChristianL

Antworten: 18
Aufrufe: 577

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:16   Titel: AW: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen Version: Office 2007
Hallo Werner,

jein, die Formel fkt. nur, wenn keine Leerzellen dabei sind!
  Thema: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen 
ChristianL

Antworten: 18
Aufrufe: 577

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:09   Titel: AW: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen Version: Office 2007
Hallo,

eher nicht, die werden ja abgefragt.
Zeigt doch bitte mal Deine Formel!
  Thema: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen 
ChristianL

Antworten: 18
Aufrufe: 577

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 15:02   Titel: AW: Anzahl von verschiedenen Zahlen in bestimmten Berreichen Version: Office 2007
Hallo,

hast Du auch alle Bezüge den Bereichen angepasst?

Test hat bis Zeile 1000 tadellos fkt.:

Test  ABCD1A333362B4952 3A3349 4A3347 5B4952 6A3349 7A3449 8A3349 9A3333 10B4952 11A3312 12A3347 13B4952 14A3349 15A3449 16A3349 17A3333 18B4952 19A3349 20A3347 21B4952 22A33104 23A3449 24A3349 25A3349 Formeln der TabelleZelleFormelD1{=OBERGRENZE(SUMME(WENN((A1:A1000="A")*(B1:C1000<>"");1/ZÄHLENWENN(B1:C1000;B1:C1000)));1)}Enthält Matrixformel:Umrandende { } nicht miteingeben,sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen![url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php#521410]Matrix verstehen [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: SVERWEIS mit Schlüssel nicht in der ersten Spalte? 
ChristianL

Antworten: 3
Aufrufe: 1208

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 14:52   Titel: AW: SVERWEIS mit Schlüssel nicht in der ersten Spalte? Version: Office 2003
Hallo,

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=24
  Thema: Formel nach unten kopieren, Bezug nach rechts verändern 
ChristianL

Antworten: 13
Aufrufe: 2304

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 14:12   Titel: AW: Formel nach unten kopieren, Bezug nach rechts verändern Version: Office 2007
Hallo,

Ansatz:

=INDEX($B$1:$L$1;;ZEILE(A1))
  Thema: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen 
ChristianL

Antworten: 6
Aufrufe: 1468

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 13:19   Titel: AW: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen Version: Office 2003
Hallo,

geht auch, ABER! dazu musst Du die Zellen Formatieren, Ausrichtung ->Textsteuerung Haken bei Zeilenumbruch setzten. UND! die Zellbreite natürlich noch so breit wählen, dass alles was vor dem Ort ist, auch in einer Zeile angezeigt wird!

Muster  AB1Mustermann KG MusterhausenMustermann KGMusterhausen2Wilfried Müller OhG DresdenWilfried Müller OhGDresden3Müller Meier Schulze Gmbh & Co KG HamburgMüller Meier Schulze Gmbh & Co KGHamburgFormeln der TabelleZelleFormelB1=WECHSELN(A1;" ";ZEICHEN(10);LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";))) [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen 
ChristianL

Antworten: 6
Aufrufe: 1468

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 12:06   Titel: AW: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen Version: Office 2003
Hallo,

die Formel mal aufgedröselt:
=WECHSELN(A1;" ";", ";LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";)))
in A1 steht bspw.

Mustermann KG Musterhausen
daraus
WECHSELN("Mustermann KG Musterhausen";
als nächstes Dein alter Text, also Leerzeichen;
dann neuer Text, also Komma und Leerzeichen;
n-tes Auftreten: also an welcher Stelle der Text gewechselt werden soll ->
das wird mit LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";)) ermittelt also
LÄNGE("Mustermann KG Musterhausen")- LÄNGE(WECHSELN("Mustermann KG Musterhausen";" ";)) wobei hier die LEERZEICHEN durch nichts ersetzt werden (Mustermann KG Musterhausen wird zu MustermannKGMusterhausen) und somit die Anzahl der Leerzeichen ermittelt wird, mit dieser Anzahl hast Du dann Dein n-tes Auftreten (Du brauchst ja immer das letzte) für die erste WECHSELN() Formel.

Hoffe Du kannst die Erklärung nachvollziehen, ich bin nicht so der "Erklärbär" ;-)
  Thema: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen 
ChristianL

Antworten: 6
Aufrufe: 1468

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 15. Jun 2010, 11:40   Titel: AW: Letztes Wort durch Komma und Leerzeichen abtrennen Version: Office 2003
Hallo,

geht bestimmt noch einfacher, aber folgender Vorschlag:

in einer Hilfsspalte folgende Formel:
=WECHSELN(A1;" ";", ";LÄNGE(A1)-LÄNGE(WECHSELN(A1;" ";)))

Formel soweit wie nötig nach unten kopieren. Dann Bereich kopieren, Spalte A dann Inhalte einfügen -> Werte.
 
Seite 19 von 31 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA