Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 19 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: AttachedTemplate 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1494

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Jul 2010, 21:07   Titel: AW: AttachedTemplate Version: Office 2007
Hallo Roman,

Du kannst die Word-Version abfragen und dann darauf reagieren, etwa so:
Sub Test6()

Dim strVorlage As String

Select Case Val(Application.Version)
Case Is <= 11
strVorlage = "K:\xyz.dot"
Case Is >= 12
strVorlage = "K:\xyz.dotm"
End Select

ActiveDocument.AttachedTemplate = strVorlage

End Sub
  Thema: Zeichenbegrenzung - Eingabebegrenzung 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 705

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 29. Jul 2010, 20:55   Titel: AW: Zeichenbegrenzung - Eingabebegrenzung Version: Office 97
Hallo,

klar gibt es in Word 97 Formularfelder. Ich würd es auch gern besser erklären, sofern ich nur die Frage des Threaderstellers verstehen könnte.

Bitte erläutere, was Du genau erreichen willst.

Gruß
Lisa
  Thema: problem formularfeld Word2003 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 352

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 29. Jul 2010, 20:49   Titel: AW: problem formularfeld Word2003 Version: Office 2003
Hallo Jonny,

ja, das geht. Nur muss klar sein, was genau erreicht werden soll: Soll diese Aktualisierung bei JEDEM Öffnen (auch jedem späteren Öffnen) des Dokuments erfolgen, dann kann man das Datum in einem AutoOpen-Makro aktualisieren lassen.

Oder soll das einmal von Dir geänderte Datum erhalten bleiben, auch wenn Du die Datei das nächste Mal öffnest? In dem Fall würde ich es so lassen, dass die Aktualisierung nur erfolgt, wenn Du das Formularfeld "betrittst".

Gruß
Lisa
  Thema: Tabellen - Formatvorlage - Automatisch anpassen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1978

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 29. Jul 2010, 20:42   Titel: AW: Tabellen - Formatvorlage - Automatisch anpassen Version: Office 2003
Hallo nimenn,

wenn die Tabellen "regelmäßig" sind, also keine verbundenen oder geteilten Zellen enthalten, lässt sich das sehr gut mit einem Makro erledigen, das alle Tabellen im Dokument nacheinander verarztet. Dafür sollte man natürlich erst wissen, wie sie aussehen sollen, vorher ist das ja sinnlos. (Lass Dich ja nicht überreden, die Spaltenbreiten der 50 Tabellen anzupassen, bevor nicht feststeht, wie groß die Schriftgröße sein soll!!! Will der Oberschlaumeier hinterher eine ihm genehme andere Schriftart, die zufällig etwas breiter läuft, fängst Du ja nochmal an ... Evil or Very Mad )

Gruß
Lisa
  Thema: Fussnoten 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 511

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Jul 2010, 20:28   Titel: AW: Fussnoten Version: Office 2007
Hallo zusammen,

bau mal die Schleife anders, dann kannst Du auch mit FormattedText statt mit Text arbeiten:
Sub Test5()

Dim i As Long
Dim rng As Range

For i = ActiveDocument.Footnotes.Count To 1 Step -1
Set rng = ActiveDocument.Footnotes(i).Reference.Duplicate
rng.Collapse wdCollapseStart
rng.FormattedText = ActiveDocument.Footnotes(i).Range.FormattedText
rng.InsertBefore " x"
'evtl. Fußnotenzeichen löschen:
'ActiveDocument.Footnotes(i).Reference.Delete
Next i

End Sub
Ob das Fußnotenzeichen dann gelöscht werden soll, konnte ich aus der Aufgabe nicht entnehmen, kann man aber auch wieder herausnehmen.
  Thema: Word Seiten per Formel ausfüllen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 987

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 29. Jul 2010, 10:30   Titel: AW: Word Seiten per Formel ausfüllen Version: Office 2003
Hallo Flo,

schreib in einen neuen Absatz:
=Rand()
Dann betätige die Enter-Taste. Vorgang bei Bedarf wiederholen.

Gruß
Lisa
  Thema: Mehrwertsteuer 19 % oder 7 % ??? 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1484

BeitragForum: Smalltalk   Verfasst am: 28. Jul 2010, 23:55   Titel: AW: Mehrwertsteuer 19 % oder 7 % ???
Hallo Gast,

die letzte Frage ist doch rein rhetorisch: Den Hotel-Bonus gibt es nur wegen der Lobbyisten. Das muss doch nun endlich mal jeder gemerkt haben.

@Steuerberater: Diese ganzen Diskussionen öden mich maßlos an. Ich wage mal eine Voraussage:

Diese ganzen eingestreuten Fragen, die solche "unsinnigen Beispiele" von ermäßigtem/nicht ermäßigtem MwSt-Satz "aufzeigen", sind eine konzertierte Aktion der Politiker. Das Ziel besteht darin, uns Schafe schon mal auf die demnächst kommende Vereinheitlichung der MwSt "schonend vorzubereiten". Damit sind dann endlich alle derzeitigen "Ungereimtheiten" und "Ungerechtigkeiten" beseitigt und wir zahlen einheitlich 20 % - ist sowieso viel vorteilhafter, lässt sich besser rechnen ...

Ich hoffe sehr, dass ich mal ausnahmsweise nicht recht habe. Gescheiter wäre es wahrscheinlich, Wetten anzunehmen, wann die einheitliche Mwst. kommt! Evil or Very Mad Twisted Evil Evil or Very Mad

Ich tippe auf: nach de ...
  Thema: Streit ums Flyer drucken - wer hat Recht? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 1929

BeitragForum: Smalltalk   Verfasst am: 28. Jul 2010, 23:49   Titel: AW: Streit ums Flyer drucken - wer hat Recht?
Hallo,

wenn's hier gerade so losgeht:

Ich bin der Meinung, Werbung ist nützlich, um Kunden anzusprechen, aber nur ganz gezielt und eigentlich nur am Anfang.

Wenn das Geschäft dann läuft, genug Kunden, Arbeit und Umsatz da sind, ist keine Werbung mehr nötig. Wenn die Dienstleistungen/Produkte gut sind, empfehlen die Kunden Dich von allein weiter. Wenn dieses Stadium mal erreicht ist, braucht man keine Flyer mehr. Denn Empfehlungen der Kunden sind sowieso viel besser als jeder Flyer.

Gruß
Lisa
  Thema: SaveDate 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 875

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Jul 2010, 23:32   Titel: AW: SaveDate Version: Office 2003
Hallo Regula,

was passiert denn, wenn man in einem solchen "englischen Dokument" mal zwischen Feldansicht und Feldergebnis hin- und herschaltet. Also Cursor in das Feld, mit Shift F9 in die Ergebnisansicht, danach mit F9 aktualisieren.

Auch mal probieren, mit Alt F9 alle Feldfunktionen umzuschalten. Wie sieht es aus, ändert sich die Anzeige?

Der Normalfall ist:
Word "kennt" das Feld. Dann wird mit Shift F9 in die Ergebnisansicht umgeschaltet, danach mit F9 aktualisiert. Dann stimmt das Datum.
Word "kennt" das Feld nicht. Dann wird nach dem Aktualisieren irgendeine Fehlermeldung statt des Feldergebnisses erscheinen, etwa "Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden" oder etwas Ähnliches.
Also wie lautet die Fehlermeldung?

Gruß
Lisa
  Thema: AttachedTemplate 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1494

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jul 2010, 23:27   Titel: AW: AttachedTemplate Version: Office 2007
Hallo zusammen,

eine "Phantasievorlage" zuzuordnen, geht nicht, weil Word das Template IMMER öffnen muss, um es mit dem Dokument zu verbinden.

Als Workaround könntest Du eine leere Datei als Vorlage (*.dot) mit diesem besagten Pfad auf Deinem Rechner als Dummy anlegen (sie braucht überhaupt nichts zu enthalten, muss bloß vorhanden sein). Dann kannst Du diesen Vorlagenpfad zuweisen, weil Word sie dann findet.

Wenn der andere Nutzer auf seinem Rechner das Dokument öffnet, sucht Word dort lokal nach der Vorlage und nimmt diejenige, die es dort vorfindet (das sollte dann die richtige sein).

Gruß
Lisa
  Thema: Inhaltsverzeichnisse über ein Makro bearbeiten 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 933

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jul 2010, 22:54   Titel: AW: Inhaltsverzeichnisse über ein Makro bearbeiten Version: Office 2010
Hallo Shanti,

die Inhaltsverzeichnisse sind zwar prinzipiell Felder, haben aber einen Sonderstatus. Sie müssen extra aktualisiert werden, etwa so:
Sub Test()

Dim i As Long

If ActiveDocument.TablesOfContents.Count > 0 Then
For i = 1 To ActiveDocument.TablesOfContents.Count
ActiveDocument.TablesOfContents(i).Update
Next i
End If

End Sub
@CaBe: Tauch mal schön in den Urlaub Very Happy
  Thema: Word-Vorlage: aktuelles Datum mit Änderungsmöglichkeit 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 11319

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Jul 2010, 14:14   Titel: AW: Word-Vorlage: aktuelles Datum mit Änderungsmöglichkeit
Hallo Gino,

mach es mal so:
Sub AutoNew()

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Datum") Then
ActiveDocument.Bookmarks("Datum").Range.Text = Format(Now, "yyyy-MM-dd")
End If

End Sub
wird ausgeführt, wenn Du mittels Doppelklick auf die Vorlage ein neues Dokument aus der Vorlage erstellst. Das neue Dokument enthält kein Makro, das ist ja auch gut so, es hat ja schon ein Datum. Soll ja beim nächsten Öffnen kein neues Datum kriegen.

Gruß
Lisa
  Thema: Nummerierter Absatz mit Gliederung 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 1207

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jul 2010, 18:43   Titel: AW: Nummerierter Absatz mit Gliederung Version: Office 2003
Hallo elukas,

nein, läuft unter 2002 genauso wie unter 2003.

Gruß
Lisa
  Thema: Textdatei mit Tabelle hat Seitenaufteilung verloren 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 940

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jul 2010, 13:27   Titel: AW: Textdatei mit Tabelle hat Seitenaufteilung verloren Version: Office 2k (2000)
Hallo Schleumel,

so, jetzt habe ich es mir angesehen. Mit über 3 MB war die Datei zu groß für den Upload hier im Forum.

Ich habe folgendermaßen grob repariert:
Zunächst in Datei - Eigenschaften die Option "Vorschaugrafik speichern" deaktiviert!
Eine Kopie der Datei angelegt, in der Kopie weitergemacht, klar.
Die gesamte Tabelle markieren und über Menü Tabelle - Umwandeln - Tabelle in Text in normalen Text umgewandelt.
Direkt danach wieder über Menü Tabelle - Umwandeln - Text in Tabelle zurückgewandelt.
Danach wurden zwei Positionsrahmen sichtbar, die sich auf unerfindliche Weise "eingeschlichen" hatten. Diese beiden Positionsrahmen, die irgendwie um die Tabelle gelegt waren, einzeln entfernt. Man sieht sie nur, wenn in Extras - Optionen - Ansicht die Textbegrenzungen und die Objektanker eingeschaltet sind.
Einen solchen Positionsrahmen anklicken, rechte Maustaste - Positionsrahmen formatieren - Button: Positionrahmen entfernen klicken.
Das waren ...
  Thema: Textdatei mit Tabelle hat Seitenaufteilung verloren 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 940

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jul 2010, 11:42   Titel: AW: Textdatei mit Tabelle hat Seitenaufteilung verloren Version: Office 2k (2000)
Datei nur zum Test, bei mir funktioniert es. Ist die Datei möglicherweise zu groß?
 
Seite 19 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme