Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 186 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüllen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 653

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2012, 13:22   Titel: AW: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüll Version: Office 2010
an dieser stelle in einen Fehler läuft, behaupte ich, dass nicht nur nach meinem Verständnis der Code nicht läuft.

Glaub mir, in deinem Code werde ich ebenso viele Fehlerquellen finden.
Da ungewiss ist, wo sich genau die Daten befinden ist eine zielgerichtete Fehler-
behandlung nicht möglich.

Abgesehen davon, denke ich nicht das es darum geht.

Ist ja auch egal, denn der Fragesteller wird sich die für ihn richtige Lösung
schon rauspicken.
  Thema: Mehrfachbedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 487

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2012, 09:25   Titel: AW: Mehrfachbedingungen Version: Office 2003
Diese sollte Abhängig vom Startdatum in Spalte „K“ hinterlegt sein. Ausgefüllte sollten immer 3 Spalten werden (S-U; V-X; Y-AA; AB-AD und AE-AG). Siehe hierzu beigefügte Datei.

Das hört sich doch ganz anders an. Nicht wahr?
  Thema: Dictionary ElternKind-Beziehung 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 445

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Feb 2012, 09:10   Titel: AW: Dictionary ElternKind-Beziehung Version: Office 2010
Danke Bernd,

mit einem Treeview ist es kein Problem.

Ich denke es muss doch einen Algorythmus geben der das erledigt.

Ich komme nur nicht drauf. Confused

Hast du sonst noch Ideen oder ein anderer?
  Thema: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüllen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 653

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 20:10   Titel: AW: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüll Version: Office 2010
Mein Code funktioniert nicht nach deinem Verständnis.

Gegeben ist die Kreuztabelle, also isr das der Ausgangspunkt.

Combo1 enthält die Bauteile.

Je nach wahl des Bauteils werden die Funktionen in Combo2 gelistet.

Die Beziehung ist, wie ersichtlich, mit einem "x" gekennzeichnet.
  Thema: Werte auf unterschiedlichen Blättern & Spalten vergleich 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 318

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 19:39   Titel: AW: Werte auf unterschiedlichen Blättern & Spalten vergl Version: Office 2007
Sub doppelte_Daten_behalten()
Dim i As Long
With Sheets("Tab1")
For i = .Cells(Rows.Count, "K").End(xlUp).Row To 2 Step -1
If Not Application.IsNumber(Application.Match(.Cells(i, "K"), Sheets("Tab2").Columns(1), 0)) Then
.Rows(i).Delete
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüllen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 653

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 19:19   Titel: AW: Voneinander abhängige KomboBoxen aus einer Matrix befüll Version: Office 2010
@ frankiman das macht irgendwie keinen Sinn.

Private Sub ComboBox1_Change()
Dim rngC As Range
ComboBox2 = ""
ComboBox2.Clear
On Error Resume Next
With Range("A1").CurrentRegion
For Each rngC In Intersect(.Columns(1).Find(ComboBox1).EntireRow.SpecialCells(xlCellTypeConstants).EntireColumn, .Rows(1).Offset(, 1))
ComboBox2.AddItem rngC
Next
End With
On Error GoTo 0
End Sub

Private Sub ComboBox1_GotFocus()
With Range("A1").CurrentRegion.Columns(1)
ComboBox1.List = .Resize(.Rows.Count - 1).Offset(1).Value
End With
End Sub
  Thema: Datumseingabe 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 975

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 17:08   Titel: AW: Datumseingabe Version: Office 2003
Jede weitere Anfrage kostet 100€.

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim Zielbereich As Range
'Überprüfen, ob die richtige Zelle für Datum geändert wird
Set Zielbereich = Application.Intersect(Range("A5:A31"), Target)
If Not (Zielbereich Is Nothing) Then
Call AusZahlDatum(Zielbereich, Range("C8").Value)
End If
End Sub

Public Sub AusZahlDatum(rngBereich As Range, vJahr)
Dim sZahl As String
Dim rngC As Range
Dim blnDatum As Boolean

On Error GoTo fehlerbehandlung
Application.EnableEvents = False

For Each rngC In rngBereich
rngC.NumberFormat = "General"
sZahl = rngC.Text

Select Case True
Case sZahl Like "#######"
sZahl = Format(Val(Mid(sZahl, 1, 1)), "00") & "." & Mi ...
  Thema: Dictionary ElternKind-Beziehung 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 445

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 16:52   Titel: Dictionary ElternKind-Beziehung Version: Office 2010
Hallo,

folgender Code erstelt über 3 Ebenen eine Konsolidierte Liste.

Ebene1 = Eltern
Ebene2 = Kind
Ebene3 = Wert

Wert wird in diesem Beispiel summiert abhängig von Ebene1 und Ebene2.

Hier der Code:
Sub ElternKind()
Dim i As Long
Dim ar As Variant
Dim dic As Object
Dim dic2 As Object
Dim lz As Long


ar = Range("a1").CurrentRegion

Set dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
dic.CompareMode = vbTextCompare

For i = 2 To UBound(ar, 1)

If dic.Exists(ar(i, 1)) Then
Set dic2 = dic.Item(ar(i, 1))

If dic2.Exists(ar(i, 2)) Then
dic2.Item(ar(i, 2)) = dic2.Item(ar(i, 2)) + ar(i, 3)

Else
dic2.Add ar(i, 2), ar(i, 3)
End If
...
  Thema: Sortieren von Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 225

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 13:54   Titel: AW: Sortieren von Tabellen Version: Office 2007
Was ich vertauscht hab und wie es richtig heißen muss ist das hier:
arÜ = Array(ar(1, 2), ar(1, 1))

Was glaubst du für was das "Ü" steht?
  Thema: Erste Spalte vergleichen u Duplikate löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 266

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 13:36   Titel: AW: Erste Spalte vergleichen u Duplikate löschen Version: Office 2007
Eine etwas andere Variante:

Sub Löschen()
With Sheets("A").UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(0, 1)
.FormulaR1C1 = "=IF(ISNUMBER(MATCH(RC1,'B'!C1,0)),1,ROW())"
.EntireRow.RemoveDuplicates .Column, xlNo
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Datumseingabe 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 975

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 13:12   Titel: AW: Datumseingabe Version: Office 2003
So müsste es hinhauen:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim Zielbereich As Range
'Überprüfen, ob die richtige Zelle für Datum geändert wird
Set Zielbereich = Application.Intersect(Range("A5:A31"), Target)
If Not (Zielbereich Is Nothing) Then
Call AusZahlDatum(Zielbereich, Val(Range("C8").Value))
End If
End Sub

Public Sub AusZahlDatum(rngBereich As Range, intJahr)
Dim sZahl As String
Dim rngC As Range
Dim blnDatum As Boolean

On Error GoTo fehlerbehandlung
Application.EnableEvents = False

For Each rngC In rngBereich
rngC.NumberFormat = "General"
sZahl = rngC.Text

Select Case True
Case sZahl Like "########"
sZahl = Mid(sZahl, 1, 2) & "." & Mid(sZahl, 3, 2) & ".&quo ...
  Thema: Abgleich von 4 Spalten mit darauf folgender Reaktion 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 09:32   Titel: AW: Abgleich von 4 Spalten mit darauf folgender Reaktion Version: Office 2007
Datei hochladen!
  Thema: Mehrfachbedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 487

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 09:28   Titel: AW: Mehrfachbedingungen Version: Office 2003
Hallo
  Thema: Formel für Sonderzeit in der Nachtschicht 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 826

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 02. Feb 2012, 16:05   Titel: AW: Formel für Sonderzeit in der Nachtschicht Version: Office 2003
Da mich Freddy direkt angeschrieben hat und ich eher im VBA-Forum
unterwegs bin, hier noch eine Lösung mit UDF.

Je nachdem welche Schicht-Überstunden addiert werden sollen, den
jeweiligen Faktor übergeben. Kombinationen zw. den schichten ist möglich
oder alle Schichten.

Bsp-Aufruf für die Nachschicht: =ÜberstundenSchicht(A1:H1;A2:H2;;;0,1)


Function ÜberstundenSchicht(SchichtBereich, StundenBereich, Optional FaktorFrüh, Optional FaktorSpät, Optional FaktorNacht)
Dim arSchicht As Variant
Dim arStunden As Variant
Dim sSchichten As String
Dim i As Long
Dim sVgl As String

arSchicht = SchichtBereich.Value
arStunden = StundenBereich.Value

If Not IsMissing(FaktorFrüh) Then sSchichten = sSchichten & ";F"
If Not IsMissing(FaktorSpät) Then sSchichten = sSchichten & ";S"
If Not IsMissing(FaktorNacht) Then sSchichten = sSchichten & ";N"

s ...
  Thema: Formel für Sonderzeit in der Nachtschicht 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 826

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 02. Feb 2012, 15:29   Titel: AW: Formel für Sonderzeit in der Nachtschicht Version: Office 2003
Hallo,

so funktioniert es, aber leider nur in der Foemelleiste durch Berechnung
mit F9.

In der Zelle erhalte ich immer 0. Warum?

=SUMMENPRODUKT((A1:H1="n")*(((WENN(ISTZAHL(A2:H2);A2:H2;0)>=8)*0,8)+((WENN(ISTZAHL(A2:H2);A2:H2;0)<8)*(KÜRZEN(WENN(ISTZAHL(A2:H2);A2:H2;0))*0,1))))
 
Seite 186 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 183, 184, 185, 186, 187, 188, 189 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme