Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 191 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Array in Array auslesen (VBA) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 734

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 15:22   Titel: AW: Array in Array auslesen (VBA) Version: Office 2007
2 Varianten mit dem gleichen Ergebnis.

Die erste sollte bei großen Datenmengen genommen werden.

Sub Test_1D_Array()
Dim arr1 As Variant, arr2 As Variant
Dim i As Integer, x As Integer
Dim suchwert As Variant

suchwert = "c"


arr1 = Array("ab", "bc", "cd", "de")
ReDim arr2(UBound(arr1) - 1) 'erstmal auf die maximale Größe dimensionieren
For i = LBound(arr1) To UBound(arr1) Step 1
If InStr(arr1(i), suchwert) Then
arr2(x) = arr1(i)
x = x + 1
End If
Next
ReDim Preserve arr2(x) 'Die Dimension des Arrays verkleinern auf die tatsächlich benötigte Größe

MsgBox Join(arr1, vbLf), , "arr1"
MsgBox Join(arr2, vbLf), , "arr2"

End Sub

Sub Test_1D_Array_2()
Dim arr1 As Variant, arr2() As Variant
Dim i As Integer, x As Integer
Dim suchwert As Variant

su ...
  Thema: Excel Formel als Funktion hinterlegen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 823

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:56   Titel: AW: Excel Formel als Funktion hinterlegen Version: Office 2010
So zum Beispiel.

Bsp Aufruf: =ZählenWenn_Neu(1;A2:B2;E2:F3)

rot = Suchkriterium
blau = Bereichsangaben
Function ZählenWenn_Neu(Suchkriterium, ParamArray arBereiche())
Dim i As Long
For i = LBound(arBereiche) To UBound(arBereiche)
ZählenWenn_Neu = ZählenWenn_Neu + _
WorksheetFunction.CountIf(arBereiche(i), Suchkriterium)
Next
End Function
  Thema: Excel Formel als Funktion hinterlegen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 823

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:41   Titel: AW: Excel Formel als Funktion hinterlegen Version: Office 2010
Wie willst du Bereich in der neuen Formel angeben?

Als String oder direkt als Verweis?
  Thema: Array in Array auslesen (VBA) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 734

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:27   Titel: AW: Array in Array auslesen (VBA) Version: Office 2007
Nicht unbedingt, kommt drauf an was du machen willst!
  Thema: Wie kann man eine Tabelle automatisch gefiltert kopieren? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 333

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:26   Titel: AW: Wie kann man eine Tabelle automatisch gefiltert kopieren Version: Office XP (2002)
Bitte nicht den Code erklären.

Erklär mir lieber Schritt für schritt was das Makro erledigen soll.

Zudem gib mir die Daten Quellbereich an.

Zielbereich ist letzteLeereZeile von unten ind SpalteA, nehme ich an.
  Thema: Datum vergleichen und Werte aus geschlossener Mappe einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 168

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:14   Titel: AW: Datum vergleichen und Werte aus geschlossener Mappe einl Version: Office 2003
Beschreib den Ablauf was passieren soll.
  Thema: Array in Array auslesen (VBA) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 734

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 14:12   Titel: AW: Array in Array auslesen (VBA) Version: Office 2007
Ja aber nur entweder das ganze Array oder element für Element.
  Thema: Filterfunktion mit VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 1373

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 13:07   Titel: AW: Filterfunktion mit VBA Version: Office 2003
geht auch.
  Thema: Verzeichnis auslesen und analysieren 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 476

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 13:05   Titel: AW: Verzeichnis auslesen und analysieren Version: Office 2003
Mit Erstellung der Pivot:

Sub Daten()
Dim sPfad As String
Dim ar As Variant
Dim wsDaten As Worksheet
Dim wsPivot As Worksheet
Dim arÜ As Variant

sPfad = "D:\Test" ' Apassen *****

Set wsDaten = workshets("Tabelle1") ' Apassen ***** (hier werden die Daten geschrieben)
Set wsPivot = Worksheets("Tabelle2") ' Apassen ***** (hier wird die Pivot erzeugt)

arÜ = Array("Erstellungsdatum", "ID", "Jahr", "EndZF") ' ggf. ändern *****

'ar = ShowFolderList(sPfad)
ar = ShowFolderList(sPfad, "####-####-##-##-###*.pdf")

If Not IsArray(ar) Then MsgBox "Keine Daten!": Exit Sub

With wsDaten
.UsedRange.Clear
.Range("A2").Resize(UBound(ar), UBound(ar, 2)) = ar
With .Rang ...
  Thema: Daten automatisch zuordnen und einpflegen lassen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 681

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 12:21   Titel: AW: Daten automatisch zuordnen und einpflegen lassen Version: Office 2007
Ok, hab den fehler.

Sub Import()
Dim sQuellPfad As String
Dim vSpalte As Variant
Dim ar As Variant
Dim arT As Variant
Dim i As Long
Dim n As Long

sQuellPfad = ThisWorkbook.Path & "\Testmappe1.xlsx"

Application.ScreenUpdating = False
With Workbooks.Open(sQuellPfad, 0)
ar = .Worksheets(1).Range("A1").CurrentRegion
.Close False
End With
Application.ScreenUpdating = True

If Not IsArray(ar) Then MsgBox "Keine Daten in Quell-Blatt", , "Abbruch": Exit Sub
If UBound(ar, 2) < 4 Then MsgBox "Falsche Daten in Quell-Blatt", , "Abbruch": Exit Sub

ReDim arQ(1 To UBound(ar), 1 To 3)
For i = 2 To UBound(ar)
arQ(i, 1) = ar(i, 1) & "#" & ar(i, 2 ...
  Thema: Verzeichnis auslesen und analysieren 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 476

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 11:15   Titel: AW: Verzeichnis auslesen und analysieren Version: Office 2003
Oder so:

Sub Daten()
Dim sPfad As String
Dim ar As Variant
Dim wsDaten As Worksheet
Dim arÜ As Variant

sPfad = "D:\Test" ' Apassen *****

Set wsDaten = Tabelle1 ' Apassen *****

arÜ = Array("Erstellungsdatum", "ID", "Jahr", "EndZF") ' Apassen *****

'ar = ShowFolderList(sPfad)
ar = ShowFolderList(sPfad, "####-####-##-##-###*.txt")

If Not IsArray(ar) Then MsgBox "Keine Daten!": Exit Sub

With wsDaten
.UsedRange.Clear
.Range("A2").Resize(UBound(ar), UBound(ar, 2)) = ar
With .Range("B:B")
.Replace ".*", Empty, xlPart
.TextToColumns .Cells(1), xlDelimited, xlTextQualifierDoubleQuote, , 1, 0, 0, 0, 1, "-", _
Array(Array ...
  Thema: Einträge in ein externes Programm 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 201

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 00:12   Titel: AW: Einträge in ein externes Programm Version: Office 2010
äääähhhh Danke,

ein Einzeiler ist wohl nicht drin, Oder? Very Happy

Danke für die Mühe.

Mal schauen ob ich alles nachvollziehen kann.
  Thema: Ausgeblendete Spalten nicht kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2012, 00:07   Titel: AW: Ausgeblendete Spalten nicht kopieren Version: Office 2003
Sub Test()
Dim rngBereich As Range
For Each rngBereich In Sheets("Tabelle1").Range("C:L").SpecialCells(xlCellTypeVisible).Areas
rngBereich.Copy
Sheets("Tabelle2").Range(rngBereich(1).Address).PasteSpecial xlPasteValues
Next
End Sub
  Thema: VBA Script zur Erstellung eines Links 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 729

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Jan 2012, 23:10   Titel: AW: VBA Script zur Erstellung eines Links Version: Office 2003
Was ist wenn Name1.doc und Name1.docx im selben Ordner sind,
auf welchen zeigt der Link?
  Thema: Ausgeblendete Spalten nicht kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Jan 2012, 22:58   Titel: AW: Ausgeblendete Spalten nicht kopieren Version: Office 2003
Dann machen wir aus A1 ein C1.


Sub y()
Tabelle1.Columns("C:L").SpecialCells(xlCellTypeVisible).Copy
Tabelle2.Range("C1").PasteSpecial xlPasteValues
End Sub
 
Seite 191 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum