Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 329 Ergebnisse ergeben.
Seite 20 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Database Befehl klappt nicht 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 718

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 27. März 2006, 15:06   Titel: AW: Database Befehl klappt nicht
Hallo Steffen,

danke für den Link! Wollt eigentlih nicht die ganze Zeite studieren aber wird wohl jetzt folgen *g*

Vielen Dank für die Hilfe
MfG
Daniel
  Thema: Database Befehl klappt nicht 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 718

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 27. März 2006, 10:28   Titel: Database Befehl klappt nicht
Hallo,

ich hab Access 2000 (9.0.2812) und bei dem letzten Access habe ich im VBA alle SQL-Abfragen mit Hilfe einer Variablen gemacht die ich als Database difiniert hab (Dim dbs As DAO.Database) nur bei dieser Version scheint dieser Befehl nicht zu existieren.

Wie kann ich das denn sonst noch angehen, also was gibt es für Ähnliche Befehle um eine SQL-Abfrage zu erstellen?

So kenn ich das:
Dim sql As String
Dim rst As DAO.Recordset 'DAO. ergaenzt by Willi Wipp
Dim dbs As DAO.Database 'DAO. ergaenzt by Willi Wipp

sql = "SELECT * " & _
"FROM Material " & _
"WHERE Material=" & Materialfeld & ";"
Set dbs = CurrentDb
Set rst = dbs.OpenRecordset(sql)
Me!Text = rst.Fields(1)
  Thema: Etiketten als Bericht erstellen 
Falcon

Antworten: 0
Aufrufe: 973

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 24. März 2006, 09:54   Titel: Etiketten als Bericht erstellen
Hallo,

ich hab eine Datenbank aus der ich verschiedene Barcodes erstellen soll. Ich hab die Barcodes einfach über "3of9 Barcode" - also mit der Schrift - im Textfeld erstellt, sowie ein paar Angaben darunter gesetzt, alles kein Problem.

Jetzt hab ich Angefangen, dein Formular zu schreiben bzw. zusammen zu klicken, wo man die nötigen Informationen einlesen kann. Dort hab ich jetzt zwei Probleme.

1) Ich kriege die Informationen vom Formular nicht in den Bericht übergeben und hab auch keine Ahnung wie ich das Anstellen soll.

2) Ich möchte eine Schaltfläche haben wo man Einstellen kann, wie oft man diese Etikett gedruckt haben will und dann soll sich das auf dem Bericht "druckbar" machen. Also bis jetzt hab ich die max. Anzahl (12) einzeln erstellt und alle auf "beim Drucken ausblenden" eingestellt. Wie kann ich das jetzt wieder zurück machen?

Jetzt noch kurz ein paar allgemeine Informationen, wie man merk bin ich ein Neuling und ich benutze Access 2000 (9.0.2812)

Grüße ...
  Thema: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 1432

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 02. Feb 2006, 08:57   Titel: AW: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch
Hallo,

danke, ja das war der Fehler... also jetzt nimmt er die SQL Abfrage an. Jetzt beschwert er sich leider nur über:
Laufzeitfehler '3075':
Syntaxfehler (Komma) in Abfrageausdruck '(Sammlung von Zweifeln).WBNR, und ich finde diese Komma nicht Sad
  Thema: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 1432

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 01. Feb 2006, 12:49   Titel: AW: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch
Wofür steht die Abkürzung FM?...also bin da nicht so das Abkürzungsgenie. Aber trotzdem danke für den Hinweis mit dem [Zahlen...]. das dort was fehlt. Leider hilft mir das mit dem Datumsformat nicht weiter, da sich das Datum nicht nach "Normalen" Masstäben zusammensetzt sonder 2006_"Kalenderwoche" ... da klapt es bei mir auch ohne das Vorherige Format festlegen.

Danke für die Hilfe
Gruß
Daniel
  Thema: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 1432

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 31. Jan 2006, 13:32   Titel: Quellcode Fehler: Irgendwas läuft hier falsch
Hallo,

ich hab mir folgenden Quellcode zusammengeschrieben und eigentlich müsste er laufen aber es tretten immer verschiedene Fehlermeldungen auf und ich kann damit nichts Anfangen. Wäre super wenn jemand da mal bitte drüber gucken würde:
Dim sql As String
Dim i As Integer
Dim dbs As DAO.Database
Dim rst As DAO.Recordset
Dim §AND As Integer
Dim sql_2 As String
Dim rst_2 As DAO.Recordset
Dim Listenspeicher_2 As String
Dim b As Integer

'Ließt die Daten aus der Tabelle "Sammlung von Zweifeln"
'aus mit dem Suchkreterium WBNR der Tabelle "Zahlen, Daten[...]"
Set dbs = CurrentDb
sql = " SELECT [Sammlung von Zweifeln].WBNR, " & _
"[Zahlen, Daten, Fakten, aktu und letztes GJ, Verurs WBW2].WBNR"
sql = sql & " FROM [Sammlung von Zweifeln]"
If Me!Rahmen33 = 1 Then ...
  Thema: Ausklammern von Quellcode 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 9711

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 31. Jan 2006, 09:49   Titel: AW: Ausklammern von Quellcode
Hallo, ich kenn leider nur den Befehl um eine Zeile zu deaktivieren, das geht mit diesem einfachen Anfürhungszeichen ( ' )
Gruß
Daniel
  Thema: Problem: 2 Tabellen mit 2 gleichen Spalten vergleichen 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 1459

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Jan 2006, 14:02   Titel: AW: Problem: 2 Tabellen mit 2 gleichen Spalten vergleichen
Also so weit ich weiß (Access 97) kannst du ganz einfach eine Abfrage in der Entwufansicht aufrufen, wählst beide Tabellen aus und dann makierst den Primäreschlüssel der einen Tabelle und ziehst die Rüber zu der anderen - so halt typisch Verknüpfungen herstellen. Dann Verbindet Access die beiden Tabellen miteinander und mit einem Doppelklick auf den "Strick" / "Verbindung" kannst du dann aussuchen, welche Tabelle mit der anderen verglichen werden soll.
  Thema: Bericht mit auswahl der zu druckenden Spalten 
Falcon

Antworten: 6
Aufrufe: 846

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 30. Jan 2006, 13:55   Titel: AW: Bericht mit auswahl der zu druckenden Spalten
Du machst dir einen Rahmen mit verschiedenen Kontrollkästchen, hinter diesen Kästechen legst du die Anweisungen für SQL, welche Daten es auslesen sollst und übergibst das dann an eine Abfrage und aus dieser Abfrage lässt du dann einen Bericht generieren.
Wenn du nicht weißt wie das geht guck hier: Bericht mit einer SQL Abfrage erstellen
  Thema: Formeln wollen nicht mehr 
Falcon

Antworten: 8
Aufrufe: 713

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 27. Jan 2006, 09:34   Titel: AW: Formeln wollen nicht mehr
Hallo!

Also ich versteh dein Problem nicht, wenn du da z.B. =Summe(B3:D8) stehen hast und drauf klickst um es zu editieren, was passiert dann bzw. passiert nicht?

Gruß
Daniel
  Thema: SQL Anweisung ist fehlerhaft 
Falcon

Antworten: 3
Aufrufe: 639

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 26. Jan 2006, 09:54   Titel: AW: SQL Anweisung ist fehlerhaft
Vielen Dank für die Hilfe! Jetzt läuft der Quellcode erst mal durch! *freu*
  Thema: SQL Anweisung ist fehlerhaft 
Falcon

Antworten: 3
Aufrufe: 639

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 26. Jan 2006, 09:15   Titel: SQL Anweisung ist fehlerhaft
Hallo!

Ich hab mir eine SQL Anweisung zusammen geschrieben und irgendwo ist ein Fehler aber ich find ihn einfach nicht. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr einmal kurz drüber schaut.

Hier mal meine Testversion (wo der gleiche Fehler drin ist)
sql = " SELECT *" & _
" FROM [Tabelle1]" & _
" WHERE Best_KBZ= '" & Me!box_KBZ & "'" & _
" AND EQB_DATUM= Between '" & Me!box1_DATUM & "'" & _
" And '" & Me!box2_DATUM & "';"Und so soll es eigentlich richtig aussehn:
sql = " SELECT * FROM [Tabelle1]"
If Not Me!Kontrollkästchen16 = 0 Then
Me!box_KBZ = InputBox("Bitte geben Sie eine Best_KBZ ein.", _
"Eingabe erforderlich!")
sql = sql & " WHERE Best_KBZ=" & Me!box_KBZ
§and = 1
End If
If Me!Rahmen33 = 1 ...
  Thema: Bericht mit einer SQL Abfrage erstellen 
Falcon

Antworten: 0
Aufrufe: 781

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 20. Jan 2006, 09:46   Titel: Bericht mit einer SQL Abfrage erstellen
Hallo!

Ich hab ein kleine Problem mit der Umsetzung eines Berichtest. Mir liegt eine Datenbank vor und mit einem Formular kann man bestimmte Kriterien auswählen und somit die Paramenter für eine SQL-Abfrage bestimmen und somit auch den Inhalt des Recordsets beeinflussen. Ich hab die Daten jetzt in dem Recordset drin und kriege sie auch in ein Textfeld ausgelesen, nur leider krieg ich es nicht hin, dass der nächste Datensatz in das gleiche Textfeld unter die Daten aus dem ersten Durchlauf zu schreiben.

Kann mir jemand sagen, wie ich das geht?
Gruß
Daniel
  Thema: Problem mit der Anwendung von OpenArgs 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 2287

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Jan 2006, 10:23   Titel: AW: Problem mit der Anwendung von OpenArgs
oh, hab ich ganz Vergessen Access 97 SR-2
Aber danke für den Hinweiß mit Instr(OpenArgs,";")
  Thema: Problem mit der Anwendung von OpenArgs 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 2287

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Jan 2006, 10:08   Titel: AW: Problem mit der Anwendung von OpenArgs
Splitfunktion? Also ich kenne nur diese Left&(va1, 2) aber wie kann ich damit variablen zerteilen, die sich in der Länge verändern?
 
Seite 20 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage