Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 20 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Unerklärlicher Abstand zwischen den einzelnen Fußnoten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 138

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Okt 2013, 15:37   Titel: AW: Unerklärlicher Abstand zwischen den einzelnen Fußnoten Version: Office 2010
Hi,

überprüfe die Formatvorlage Fußnotentext, die normalerweise auf Standard basiert.
Da Word2010 superintelligenterweise die FV Standard mit Attributen wie 1,15zg und Abstand_vor versieht, die eigentlich in Textkörper gehören, könnte die Leerzeile in der Formatvorlage stecken.

Es ist übrigens hilfreich, wenn nicht sogar Bedingung, sich bei der Verwendung von Word mit Formatvorlagen zu beschäftigen.

HTH.

Markus
  Thema: Wordformular Abschnitte kopieren und einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 141

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Okt 2013, 08:50   Titel: AW: Wordformular Abschnitte kopieren und einfügen Version: Office 2003
Hi,

der letzte Absatz Deiner Problembeschreibung ist mir nicht ganz klar. Könntest Du 'mal ein Dokument Teil einer Tabelle sein sollte, würde ich (im Dokument, nicht im Makro) die Tabelle teilen, damit eine eigene Tabelle entstehtn, die ich über ihren Index ansprechen kann (was auch den Vorteil hätte, daß man den Prozeß beschränken kann). Die beim Teilen entstehendeb Leerzeilen kann man ja mit verborgener Schrift/Schriftgröße 1 verschwinden lassen.

HTH.

Markus
  Thema: Makro 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 59

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Okt 2013, 15:25   Titel: AW: Makro Version: Office 2010
Hier gibt es keine Hausaufgabenhilfe. In der Schule sind Leistungsnachweise zu erbringen. Hausaufgabenhilfe aus einem Forum ist also Täuschung.
Im übrigen empfehle ich Dir Nachhilfe in Deutsch.

Ohne Gruß
  Thema: Zeilenumbruch vor Zahl im Text 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 150

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Okt 2013, 19:08   Titel: AW: Zeilenumbruch vor Zahl im Text Version: Office 2007
Hi,

klar bleiben die erhalten ("schreibt ein Enter vor die einstellige Zahl").

M.
  Thema: Makro 2 beendet fei Fehler Makro 1 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 99

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Okt 2013, 15:19   Titel: AW: Makro 2 beendet fei Fehler Makro 1 Version: Office 2010
Hi,

mach aus dem RID_Eintragen-Sub eine Function. Die kann einen Wert an den Aufrufer zurückliefern:
Function RID_Eintragen() as Boolean
Der ziemlich letzte Befehl in dieser Function muß dann lauten
RID_Eintragen = True/False

Wenn alle weiteren Makros nicht ausgeführt werden sollen, wenn RID_Eintragen False ist, reicht im aufrufenden Sub die Zeile
If RID_Eintragen = False Then Exit Sub
Ansonsten so:
If RID_Eintragen = True Then
...Call ...
...Call ...
End If

Alternativ kannst Du auch eine modulweit globale Variable definieren (unter dem Option Explicit - das Du hoffentlich hast)
Dim RID_Erfolg as Boolean
Dann kann RID_Eintragen ein Sub bleiben, aber als ziemlich letzte Zeile muß
RID_Erfolg = True/False stehen.
Da diese Variable auch außerhalb von RID_Eintragen sichtbar ist, prüfst Du im Aufrufer analog zum oben gesagten
If RID_Erfolg = True Then

HTH.

Markus
  Thema: Anzahl der Wörter,die nur einmal vorkommen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 144

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Okt 2013, 15:08   Titel: AW: Anzahl der Wörter,die nur einmal vorkommen Version: Office 97
Hi,

das Entfernen der Mehrfacheinträge in Excel geht auch ohne Hilfsspalte mit dem Spezialfilter:
- Liste an andere Stelle filtern
- ohne Duplikate

HTH.

Markus
  Thema: Word 2008 für Mac 10.6.8 Text verschwindet bei Seitenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 272

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 30. Sep 2013, 20:54   Titel: AW: Word 2008 für Mac 10.6.8 Text verschwindet bei Seitenumb Version: Office 98 (Mac)
Hi,

Deine Frage kann ich nicht direkt beantworten. Eine indirekte Antwort wäre: beschäftige Dich mit dem Konzept von Word. Es ist in einigen Punkten anders als LibreOffice, aber viele Elemente findest Du hier wie in anderen Textverarbeitern wieder. Und merke: Word ist kein Layoutprogramm.
Hier im Forum in "Tipps und Tricks" gibt's einige Empfehlungen. Ebenso kannst Du Dir eines der Bücher von G.O. Tuhls bzw. Ute reinziehen. Die zeigen Dir zwar nicht die Mac-Menüstruktur, aber lernen wie's geht kannst Du trotzdem.

Ich bin ja hier der Formatvorlagen-Junkie. Laß Dir gesagt sein: Ohne FVs kommst Du nicht aus. Man kann's zwar probieren (und 2007+ macht vieles zunichte, was die alten Versionen dem User mühsam beigebracht haben), aber es bleibt Stückwerk. Du kriegst vielleicht eine, zwei oder auch zehn Dateien hin - aber Jahrzehnte* komfortabel damit arbeiten wirst Du ohne FVs schwerlich können.

Gruß

Markus
-------------------------------
* Die Entwicklung ist ric ...
  Thema: Zeilenumbruch vor Zahl im Text 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 150

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Sep 2013, 10:37   Titel: AW: Zeilenumbruch vor Zahl im Text Version: Office 2007
Hi,

mit der Ersetzen-Funktion geht das:
Erster Lauf: mach beliebiger Zahl ^# suchen - aber nur ganzes Wort (sonst wird eine zweistellige Zahl in zwei Zeilen zerlegt -, ersetzen durch ^p^& (Absatzmarke und Suchtext).
Zweiter Lauf: suchen nach ^#^#, sonst alles wie oben.

Damit suchst Du zuerst nach einstelligen Zahlen und ersetzst sie durch eine Absatzmarke ¶ und den Suchtext - schreibst also das Enter vor die einstellige Zahl.
Dann das gleiche für zweistellige Zahlen, und für dreistellige Zahlen lautet der Suchtext (wer hätte's gedacht) ^#^#^# - aber das wird wohl nicht nötig sein.
Mit RegEx ginge's natürlich einfacher, aber da muß man sich erst einlesen. Ich tue mich damit immer schwer.

HTH.

Markus
  Thema: Bedingtes Format von Einzelseiten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 133

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 28. Sep 2013, 21:56   Titel: AW: Bedingtes Format von Einzelseiten Version: Office 2007
Hi,

ja, das wäre meine zweite Alternative. Du filterst den Seriendruck nach dem Wert des Feldes. Da ich nur 2002 habe, kann ich dir insoweit nicht mit Details weiterhelfen.

Gruß

Markus
  Thema: Word 2008 für Mac 10.6.8 Text verschwindet bei Seitenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 272

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Sep 2013, 21:49   Titel: AW: Word 2008 für Mac 10.6.8 Text verschwindet bei Seitenumb Version: Office 98 (Mac)
Hi,

ungetestet: das klingt ganz nach einem Formatvorlagenproblem. Du hast wahrscheinlich keinerlei Formatvorlagen oder wenige nicht stringent verwendet. Beim Einfügen des Bildes ist wahrscheinlich die automatische Aktualisierung einer FV aktiv, und die setzt die Merkmale Absatz zusammenhalten un Absatz mit folgendem zusammenhalten (die genaue Formulierung variiert mit der Word-Version).

Wenn Word gezwungen wird, alle Absätze eines 50MB-Dokuments auf eine Seite zu quetschen, ohne an der Schriftgröße herumprokeln zu dürfen, ist es logisch, daß es außer Tritt gerät (worauf die beschriebene Symptomatik hindeutet). Formatiere Deinen Text durchgängig mit dezidierten Formatvorlagen und schalte jegliche AutoAktualisierung ab.

HTH.

Markus
  Thema: Beschriftung von Tabellen mit mehreren Überschriftenebenen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 167

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Sep 2013, 21:27   Titel: AW: Beschriftung von Tabellen mit mehreren Überschrifteneben Version: Office 2007
Hi,

dann mach' es auch manuell. Das ist bei einer Diss sicherer, weil die ja in die Druckerei muß. (Du solltest vielleicht einen Freund bitten, nur die Numerierungen korrekturzulesen). Viel Glück und Erfolg, Herr Dokter!

Könntest Du vielleicht - für die anderen, an die Du netterweise auch denkst - einen anonymisierten Teil Deiner Diss mit drei, vier Beschriftungen AutoBeschriftung auswählen und dann darin die Kapitelnummer einbeziehen lassen. Im folgenden Dialog wird gefragt, mit welcher Überschriften-Formatvorlage das Kapitel beginnt. Wenn da aus irgendwelchen Gründen die Überschrift 3 eingestellt ist, könnte das eine Erklärung für Dein Problem sein. Überprüfen würde ich das aber lieber am defekten Originaldokument.

HTH.

Markus
  Thema: bestimmte Wörter hervorheben 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 183

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2013, 21:13   Titel: AW: bestimmte Wörter hervorheben Version: Office 2007
Hi,

und noch ein Schuß ins Blaue: MZTools. Das kann vieles, vielleicht auch Deine Codes sauber archivieren.

M.
  Thema: Objektliste eines Dokumentes 
MarkMH_K

Antworten: 16
Aufrufe: 245

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2013, 21:12   Titel: AW: Objektliste eines Dokumentes Version: Office 2003
Hi,

ist es dann nicht einfacher, mit dem neuen Dateiformat zu arbeiten? 2003 kann das mit installiertem Irgendwas-Pack auch öffnen, bearbeiten und speichern. Man müßte die bestehenden Dokumente einfach nur einmalig konvertieren, dann kann man auch mit 2003 daran weiterarbeiten.

Außerdem interessiert mich immer noch der Einsatzzweck des ganzen. Mit der allgemeinen Beschreibung, die Du bisher ablieferst, ist jeder Lösungsansatz ein Stochern im Nebel. "Bestimmte" "Objekte" sind auf Deiner Seite bereits bestimmt und heißen deshalb auch anders (wie "Brot" statt "Nahrungsmittel"), auf meiner Seite sind sie es (vielleicht auch mangels Phantasie) aber noch nicht. Da jedes Objekt eigene Eigenschaften und Methoden mitbringt, ist m.E. die Verallgemeinerung hier völlig fehl am Platze: ohne präzise Objektart keine Vorstellung über dessen Eigenschaften und Methoden, dadurch auch Abtötung des kreativen Prozesses.

Sollen hier Bilder aus einem Dokument ...
  Thema: Objektliste eines Dokumentes 
MarkMH_K

Antworten: 16
Aufrufe: 245

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2013, 23:52   Titel: AW: Objektliste eines Dokumentes Version: Office 2003
Hi,

als Laie habe ich da noch eine Frage. Habe ich richtig verstanden:
Ich bekomme ein Word-Dokument. Das Analyse-Makro soll das Dokument auf seinen Word-Gestaltungselemente-Inhalt untersuchen und die Ergebnisse dieser Untersuchung in einer Liste ausgeben.
- Es gibt eine endliche Anzahl dieser Gestaltungselement-Typen. Zwar sind es viele, aber sie sind im Objektmodell abschließend beschrieben.
- Folglich kann man auch die Gestaltungselement-Typen in eine Liste packen und die Liste Element für Element durchlaufen.
- Da - meines laienhaften Wissens nach - alle Mitglieder eines Gestaltungselemtene-Typus gezählt (.Count) über einen Index ansprechbar sind, kann man auch zu jedem Listenelement dessen spezifische Eigenschaften auslesen und protokollieren.
- Weil jedes Listenelement unterschiedliche Eigenschaften hat, ist es halt ein riesiger Codierungsaufwand. Aber machbar (und auch irgendwie interessant).

Ich frage mich dabei eher, welchen Sinn ein solcher Ansatz hat. Beispiel ...
  Thema: Bedingtes Format von Einzelseiten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 133

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 27. Sep 2013, 12:08   Titel: AW: Bedingtes Format von Einzelseiten Version: Office 2007
Hi,

gar nicht. Im Gegensatz zu OpenOpffice ist das Seitenformat in Word eine Eigenschaft des Abschnitts (und läßt sich leider nicht einmal in Formatvorlagen abspeichern). Prinzipiell sehe ich zwei Ansätze:
1. Du druckst alle Serienbriefe in eine neue Datei. Darin werden sie durch Abschnittswechsel voneinander getrennt. Auf die gewünschten Abschnitte wendest Du das abweichende Papierformat an.
Du könntest auch ein Makro aufzeichnen, das durch diese Seriendruckdatei läuft und auf die Abschnitte, in denen es ein bestimmtes Merkmal findet (dessen Erscheinen von Seriendruckfeld gesteuert wird) das abweichende Papierformat anwendet.
2. Du machst zwei Seirenbrief-Druckläufe. Den ersten mit dem normalen Papierformat. Dann veränderst Du das Papierformat im Seriendruck-Hauptdokument, startest den zweiten Drucklauf mit dem abweichenden Papierformat und schließt danach das Seriendruck-Hauptdokument ohne zu speichern.
Auch dieser Ablauf ließe sich u.U. in einem Makro festhalten.

HTH.
...
 
Seite 20 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks