Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 193 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Verknüpfung von Kontrollkästchen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 7598

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2007, 15:20   Titel: AW: Verknüpfung von Kontrollkästchen
Lieber Hermann,

ja, das habe ich auch gelesen. Ich denke aber nicht, dass das "unser" René ist. Zum einen wird in der Diskussion zu obigem Link angedeutet, dass René eine Frau ist; zum anderen meine ich mich zu erinnern, dass René auf der Website erwähnte, dass er/sie seit Jahren an einer Schweizer Hochschule Studenten unterrichtet (natürlich irgendwie im IT-Bereich).
Der René Probst, der Adobe-Chef geworden ist, hat aber einen anderen Werdegang, steht jedenfalls so in den Pressemitteilungen. Auch der ganze Stil der Website mutete so gar nicht nach Top-Manager an - aber sind alles nur meine persönlichen Vermutungen.

Dann hoffen wir mal weiter.

Liebe Grüße
Lisa
  Thema: Cell-Formatierung mit VBA-Word 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1186

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2007, 15:07   Titel: AW: Cell-Formatierung mit VBA-Word Version: Office 2003
Hallo dopem,

die Tabellenspalten haben in Word keinen Range. Deswegen muss man sie vorher selecten:
ActiveDocument.Tables(1).Columns(3).Select
Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphRight
  Thema: Verknüpfung von Kontrollkästchen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 7598

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2007, 15:05   Titel: AW: Verknüpfung von Kontrollkästchen
Lieber Hermann,

danke für den Link! Ich grüble schon seit drei Wochen, was wir nun jetzt anfangen sollen. Wenn Du Neues über René Probst erfährst, würde ich mich sehr über Nachricht freuen.

Herzlichen Dank,
Lisa
  Thema: Kapitel 04 - Teil 3 - Kaskadierung, Prioritäten, Boxmodell 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 4593

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 09. Dez 2007, 21:04   Titel: AW: Kapitel 04 - Teil 3 - Kaskadierung, Prioritäten, Boxmode
Hallo,

na das war nicht ohne diesmal, die Übung hatte es in sich. Hab eine ganze Weile dazu gebraucht. Und so sieht es aus:

[url=http://www.sbrichter.de/schreibbuero/Test/Eigene_Uebung_4.3.Seite.html]Übung 4.3.

Danke nochmal,
Gruß
Lisa
  Thema: Kapitel 04 - Teil 2 - Hat es deine Augen oder meine? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2760

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 09. Dez 2007, 20:58   Titel: AW: Kapitel 04 - Teil 2 - Hat es deine Augen oder meine?
Hallo womaninweb,

... es gibt aber auch noch eine einfachere Möglichkeit.

Na, klar. Danke für den Wink mit dem Zaunspfahl. Dass man aber auch manchmal den Wald vor Bäumen nicht sieht ...

Gruß
Lisa
  Thema: Word-Tabelle mittels Zwischenablage woandershin kopieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4332

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Dez 2007, 15:02   Titel: AW: Word-Tabelle mittels Zwischenablage woandershin kopieren Version: Office 2003
Hallo Adios,

Tabelle kopieren geht so:
Sub TabelleKopieren()

ActiveDocument.Tables(1).Range.Copy
Selection.Paste

End Sub
3. Spalte rechtsbündig geht so:
ActiveDocument.Tables(1).Columns(3).Select
Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphLeft
  Thema: Kapitel 04 - Teil 2 - Hat es deine Augen oder meine? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2760

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 07. Dez 2007, 01:16   Titel: AW: Kapitel 04 - Teil 2 - Hat es deine Augen oder meine?
Hallo womaninweb,
hallo maninweb,

so, jetzt war ich mal am Nachholen und habe immerhin schon Teil 2 von den CSS geschafft. So stelle ich mir das vor, ein schönes sauberes Layout mit Definitionen. Macht wirklich Spaß.

Eine Frage habe ich noch: Wozu verwendet man denn den Universal-Selektor (*)? Ich dachte, die allgemeinen Eigenschaften werden schon im Body festgelegt?

Schön ist auch: Ich kann jetzt hier meine "Hausaufgabe einstellen als Link, ohne dass man beim Betrachten die Lösung sieht, denn den CSS-Code sieht man ja nicht. http://www.sbrichter.de/smileys/Grinser.gif

[url=http://www.sbrichter.de/schreibbuero/Test/EigeneUebung04_02.htm]Eigene Übung 04.02

Nochmal herzlichen Dank, Ihr halst Euch damit wirklich eine enorme Arbeit auf. Macht bitte so weiter - ich steh auf die Hausaufgaben.

Liebe Grüße
Lisa
  Thema: Word VBA Zeile anfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 8682

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Dez 2007, 17:21   Titel: AW: Word VBA Zeile anfügen Version: Office XP (2002)
Hallo renet,

probier mal so:
Sub FeldVonMakroBefreien()

Dim FFName As String
Dim myFF As Word.FormField

FFName = Selection.Bookmarks(1).Name
Set myFF = ActiveDocument.FormFields(FFName)
myFF.ExitMacro = ""
Set myFF = Nothing

End Sub
  Thema: Schleife zum Zeilen löschen in Tabelle 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3647

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Dez 2007, 12:59   Titel: AW: Schleife zum Zeilen löschen in Tabelle Version: Office 2003
Hallo Basti,

der Beitrag hat sich dann wohl erledigt und wird geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic195036_0_0_asc.php]Word nach mehreren Begriffen durchsuchen

Gruß
Lisa
  Thema: Word nach mehreren Begriffen durchsuchen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3008

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Dez 2007, 12:50   Titel: AW: Word nach mehreren Begriffen durchsuchen Version: Office 2003
Hallo Basti,

wenn Du schreibst:
Set oTable = Selection.Tables(iTable)
erwischst Du die Tabelle, in der die Selection (die Einfügemarke, der Cursor) steht. Du schreibst jedoch, Du willst die letzte Tabelle im Dokument bearbeiten. Dann sollte es eigentlich heißen:
Set oTable = ActiveDocument.Tables(iTable)
  Thema: UserForm aus eingebundener Formatvorlage aufrufen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1415

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Dez 2007, 13:15   Titel: Globales Addin (Template) in Word zur Code-Bibliothek machen Version: Office 2003
Hallo Christoph,

ja, das ist klar. Wenn Du dem Dokument (ActiveDocument) eine andere Vorlage zuweist (das machst Du, indem Du Attached Template änderst (Schreib-/Lesezugriff)), wird das nicht funktionieren.

Mit Verweis meine ich. Die Vorlage Brief.dot als solche öffnen. In den VBA-Editor wechseln. Im Menü Extras - Verweise einen Verweis auf Company.dot einfügen (muss vermutlich erst über den Button "Durchsuchen" durchgehangelt werden).
Falls das nicht geht, vorher Company.dot als VBA-Projekt speichern (falls Du das noch nicht gemacht hast).

Wenn nun Brief.dot einen Verweis auf Company.dot hat, steht sämtlicher Code, der in Company.dot vorhanden ist, in Brief.dot und seinen "Kindern" (den Dokumenten, die auf Basis von Brief.dot erstellt wurden) zur Verfügung.

Company.dot ist dann wie eine Code-Bibliothek.

In Brief.dot darf im AutoNew das AttachedTemplate nicht gewechselt werden. AttachedTemplate von Brief1.doc (also eines neuen Dokuments auf Ba ...
  Thema: Tabellen ein und ausblenden 
Lisa

Antworten: 38
Aufrufe: 3384

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Dez 2007, 00:09   Titel: AW: Tabellen ein und ausblenden Version: Office 2003
Hallo renet,

mir ist gerade noch das hier aufgefallen:
und zu guter letzt 4. darf ich fragen, was das _ nach Xor zu bedeuten hat? =)
Der Unterstrich nach einem Leerzeichen ist ein Zeilenendzeichen in VBA, damit die aktuelle Zeile in der folgenden fortgesetzt werden kann, verbessert die Lesbarkeit des Codes enorm.

Gruß
Lisa
  Thema: UserForm aus eingebundener Formatvorlage aufrufen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1415

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Dez 2007, 00:02   Titel: AW: UserForm aus eingebundener Formatvorlage aufrufen Version: Office 2003
Hallo Christoph,

wenn ich das richtig verstehe, müssten die verschiedenen Vorlagen (z. B. Brief.dot) einen Verweis auf die company.dot (das globale AddIn) erhalten. Die Userform heißt offenbar Dlg01. Dann würde ich in der company.dot eine Prozedur für den Aufruf der Form schreiben, z. B.:
Public Sub Anzeigen()

Dim frm As Dlg01

Set frm = New Dlg01
frm.Show
'Weitere sinnvolle Aktionen ...
Set frm = Nothing

End Sub
Wenn der Verweis gesetzt ist, kann diese Prozedur nun bequem in der AutoNew aufgerufen werden:
Call Anzeigen
  Thema: Heading und Body Text in einer Zeile 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 557

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Dez 2007, 21:16   Titel: AW: Heading und Body Text in einer Zeile Version: Office 2007
Hallo Tomlins,

ich kann es jetzt leider nicht auf Office 07 testen, in Word 2002 geht es etwa so:

Zwischen Überschriftentext und Bodytext muss eine Absatzmarke (Enter). Falls die Absatzmarke nicht zu sehen ist, mit Strg Shift + sichtbar machen. Die Absatzmarke markieren und mit Format - Zeichen - Ausgeblendet unsichtbar formatieren. Nun die Anzeige der Absatzmarke wieder mit Strg Shift + ausschalten. Jetzt geht der Text scheinbar hinter der Überschrift los, jedoch im Inhaltsverzeichnis stimmt alles. Die ausgeblendete Absatzmarke sollte nicht zu sehen sein, und natürlich sollte auch keine neue Zeile beginnen. Mit ziemlicher Sicherheit heißen die Menüs anders, aber im Prinzip sollte das genauso gehen.

Gruß
Lisa
  Thema: Wie schütze ich ein Wort vor Silbentrennung ??? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 794

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Dez 2007, 21:11   Titel: AW: Wie schütze ich ein Wort vor Silbentrennung ??? Version: Office 2003
Hallo Michael,

das Wort markieren, in Extras - Sprache - Sprache festlegen - die Option Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen aktivieren. Dann wird dieses eine Wort von der Silbentrennung ausgespart.

Falls es häufiger vorkommt, kann man es in die Autokorrektur so aufnehmen.

Gruß
Lisa
 
Seite 193 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen