Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 196 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 193, 194, 195, 196, 197, 198, 199 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Einfache Rechnung mit VBA? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 231

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 21:34   Titel: AW: Einfache Rechnung mit VBA? Version: Office 2007
Cool
  Thema: Werte in ComboBox sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 3672

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 19:47   Titel: AW: Werte in ComboBox sortieren Version: Office 2007
Hab ein paar Tests durchgeführt.

Vielleicht interessiert es jemanden.

Private Sub UserForm_Initialize()
Dim ar As Variant
Dim dictUnikate As Object


Dim objSortedList As Object, objArrayList As Object
Dim lngIndex As Long
Dim vntArray As Variant

Dim t As Single


t = Timer

Set dictUnikate = CreateObject("scripting.dictionary")

ar = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion.Columns(1)
Call Unikate(ar)
Call QSort(ar, LBound(ar), UBound(ar))

ComboBox1.List = ar

Debug.Print Timer - t, "T1"
'-------------------------------------------------------------------------------------------
t = Timer

Set objSortedList = CreateObject(Class:="System.Collections.SortedList")
Set objArrayList = CreateObject(Class:="System.Collect ...
  Thema: Werte in ComboBox sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 3672

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 18:50   Titel: AW: Werte in ComboBox sortieren Version: Office 2007
Ich denke Isabelle kennt sich ein wenig mit VB aus.
  Thema: Werte in ComboBox sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 3672

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 13:29   Titel: AW: Werte in ComboBox sortieren Version: Office 2007
(es geht auch noch kürzer in 4 Schritten, indem du die Werte gleich über den Spezialfilter mit der Einstellung "ohne Duplikate" kopierst)

Ein Griff in die Sch....!

Bei großen Datenmengen ist die Spezialfilter-methode nicht zu empfehlen!!!

Das hat ransi unter Tips & Tricks eindrucksvoll bewiesen - wenn ich mich recht entsinne.

M.E. ist die Kombi Dict+QuickSort die schnellste Möglichkeit.

Auch schneller als Isabells Vorschlag.
  Thema: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 1549

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 13:22   Titel: AW: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren Version: Office 2010
Nub ja überschreiben wäre nicht so schlimm wenn das Array mit den Zieldaten
gefüllt und dann bearbeitet und wieder zurückgeschrieben würde.

Das Problem ist, wenn Formeln oder Zeitwerte in den Zellen stehen.
Formeln werden dann in Festwerte umgewandelt, Zeitwerte in kommazahlen.

Nun zu deinem unteren code.

All die Schleifen kannst du durch eine ersetzen. Diese benötigst du ledeglich
um von Spalte zu Spalte zu hopsen.

Zusammenhängende Bereich sollstest du auch als zusammenhängend verarbeiten
und nicht Zelle für Zelle in eine Schleife.

Sub x()
Dim intSpalte As Integer
Dim lngZeile As Long

index = 1

lngZeile = 46
For intSpalte = 5 To 19 Step 2
Cells(21, intSpalte).Resize(18) = Sheets("Plandaten").Cells(lngZeile, index).Resize(18).Value
lngZeile = lngZeile + 18
Next
Cells(21, 25).Resize(18) = Sheets("Plandaten").Cell ...
  Thema: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 1549

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 12:09   Titel: AW: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren Version: Office 2010
Da es nur 3 Zeilen sind kannst du dir das Array auch sparen.

Sub Array_Lösung_2()
Dim intIndexNew As Integer
Dim arSpalte() As Variant
Dim arQ As Variant
Dim arErg As Variant
Dim i As Long
Dim k As Integer
Dim n As Long

intIndexNew = Sheets("Dienstplan").Range("M40")

arSpalte = Array(5, 9, 11, 15, 17) 'Spalte [E,I,K,O,U]

arQ = Range("A1", Worksheets("Tabelle2").Cells(12, WorksheetFunction.Max(arSpalte)))

ReDim arErg(1 To 3 * (UBound(arSpalte) + 1), 1 To 1)
For k = 0 To UBound(arSpalte)
For i = 6 To 12 Step 3
n = n + 1
arErg(n, 1) = arQ(i, arSpalte(k))
Next
Next

Worksheets("Plandaten").Cells(4, intInde ...
  Thema: Einfache Rechnung mit VBA? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 231

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 11:51   Titel: AW: Einfache Rechnung mit VBA? Version: Office 2007
Ob das unverwüstlich ist weiß ich nicht, aber probiers aus.
  Thema: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 1549

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 10:52   Titel: AW: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren Version: Office 2010
Vielleicht hast du Formelverweise oder das Change-Ereignis wird angestoßen.

Das solltest du mal prüfen.

Auf die oben genannte Zeile einen Haltefunkt setzen und von da an per F8
schrittweise den Code durchlaufen, dann wirst du schon sehen woher die Doppelung kommt.
  Thema: Mehr Überwchungsbereiche im Tabellenblatt Modul 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 99

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 09:35   Titel: AW: Mehr Überwchungsbereiche im Tabellenblatt Modul Version: Office 2003
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngCell As Range
Dim bytColor As Byte

Set Target = Intersect(Target, Range("D5:GC10,D15:GC20,D25:GC30,D35:GC40,D44:GC45,D49:GC49,D53:GC53"))

If Target Is Nothing Then Exit Sub
For Each rngCell In Target
Select Case UCase(rngCell.Value)
Case "A": bytColor = 10
Case "U": bytColor = 4
Case "K": bytColor = 28
Case "Q": bytColor = 38
Case "S": bytColor = 39
Case "T": bytColor = 3
Case Else: bytColor = 0
End Select

rngCell.Interior.ColorIndex = bytColor
Next rngCell
End Sub
  Thema: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 1549

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 09:25   Titel: AW: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren Version: Office 2010
Da du Fortgeschrittener bist musst du doch erkennen dass der Eintrag
unmöglich mehr als 1 Spalte ausgibt:

.Cells(4, intIndexNew + 1).Resize(UBound(arErg)) = arErg

Ausgangspunkt ist eine Zelle und kein Bereich über mehrere Spalten.
Und die BereichsGrößenVeränderung ändert nur die ZeilenAnzahl aber nicht
die SpaltenAnzahl.
  Thema: Begrenzung durch Datentyp - Ansatz gesucht 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 621

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Jan 2012, 00:09   Titel: AW: Begrenzung durch Datentyp - Ansatz gesucht Version: Office 2003
Oder so:

Sub x()
Dim ar As Variant
Dim L As Long
Dim t As Single
t = Timer
L = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row
ar = Evaluate("=D1:D" & L & "&E1:E" & L & "&F1:F" & L & "&G1:G" & L & "")
MsgBox Timer - t
End Sub
  Thema: Gibt es eine elegantere Lösung? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 202

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2012, 23:42   Titel: AW: Gibt es eine elegantere Lösung? Version: Office 2010
Cool
  Thema: Abhängige ComboBoxen (und mehr) 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 658

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2012, 23:39   Titel: AW: Abhängige ComboBoxen (und mehr) Version: Office 2003
Cool
  Thema: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 1549

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2012, 22:56   Titel: AW: Nicht zusammenhängenden Zellbereich kopieren Version: Office 2010
@mumpel

also besser kann ich dir nicht helfen.
  Thema: Gibt es eine elegantere Lösung? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 202

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Jan 2012, 22:46   Titel: AW: Gibt es eine elegantere Lösung? Version: Office 2010
STRG+"*" ???

Warum nicht STRG+a?
 
Seite 196 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 193, 194, 195, 196, 197, 198, 199 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln