Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 201 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 198, 199, 200, 201, 202, 203, 204 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Silbentrennung - Wort mit bedingtem Leerschlag speichern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2694

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Okt 2007, 19:20   Titel: AW: Silbentrennung - Wort mit bedingtem Leerschlag speichern Version: Office 2003
Hallo Tina,

das kannst Du über die Autokorrektur machen oder über Autotexte. Du schreibst beispielsweise die Wortgruppe:
u. a.
mit festem Leerzeichen, sieht in Word dann etwa so aus:
u.°a.
Den Ausdruck markieren und nun mit Menü Extras - Autokorrektur-Optionen - Register: Autokorrektur den Eintrag dort speichern. Im Feld Ersetzen durch müsste der Ausdruck schon stehen, das feste Leerzeichen ist nicht zu sehen, vorn bei Ersetzen trägst Du u.a. ein oder u. a., je nachdem, wie Du es üblicherweise schreiben willst.

Bei 20 °C müsste man vielleicht noch überlegen, ob man die 20 mitspeichern will oder nur eine Leertaste und dann °C.
  Thema: Makros in Dokument übertragen | Pfad der Normal.dot ermittel 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 2948

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 19:10   Titel: AW: Makros in Dokument übertragen | Pfad der Normal.dot ermi Version: Office XP (2002)
Hallo Monki,

der Beitrag wird auch geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic181499_0_0_asc.php]Makros übertragen

Gruß
Lisa
  Thema: kombifelder in word sollen nicht mitgedruckt werden 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 738

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 19:07   Titel: AW: kombifelder in word sollen nicht mitgedruckt werden Version: Office 2003
Hallo Tom,

ja, das ist klar. Wenn die "Zeichnungsobjekte" (wenn ich den Übersetzer mal erwische ...) nicht mitgedruckt werden, werden auch alle als Shape eingefügten Objekte nicht mit ausgedruckt, also auch Dein Logo in der Kopfzeile.

Wandle mal das Logo in der Kopfzeile in eine InlineShape um. Dann wird es trotzdem mit ausgedruckt, ohne VBA "zu Fuß" so: Grafik markieren - rechte Maustaste - Grafik formatieren - Register: Layout - "Mit Text in Zeile" - OK.
  Thema: Wordtabelle in klassenvariable schreiben 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 509

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 19:02   Titel: AW: Wordtabelle in klassenvariable schreiben Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

falls die Variable wordEigenschaft ein String ist, probier mal so:
wordEigenschaft = wordDoc.Tables(1).Cell(2, 1).Range.text
wordEigenschaft = Left(wordEigenschaft, Len(wordEigenschaft) - 2)
Die 2. Zeile brauchst Du nur, wenn Du die Steuerzeichen von Word abschneiden willst.
  Thema: Pfad der Standartvorlagen auslesen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 874

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 18:54   Titel: AW: Pfad der Standartvorlagen auslesen Version: Office 2k (2000)
Hallo,

in Ordnung, hier geht's dann weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic181499_0_0_asc.php]Makros übertragen

Gruß
Lisa
  Thema: Makro ausführen wenn eine neue Tabelle erstellt wird 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 874

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 18:53   Titel: AW: Makro ausführen wenn eine neue Tabelle erstellt wird Version: Office 2003
Hallo dasnov,

nein, das ist mir nicht bekannt, dass man das abfangen könnte. Tabellen haben in Word keine Ereignisse. Am besten Du integrierst die Erstellung und Formatierung der Tabelle in den gesamten Code. Oder Du beschreibst nochmal genauer, was erreicht werden soll.

Denkbar ist auch, eine vorformatierte, Deinen Wünschen entsprechende Tabelle als Autotext abzulegen, die kann man dann leicht einfügen, und die Tabulatoren passen bereits.
  Thema: Makros übertragen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4418

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 18:37   Titel: AW: makros übertragen Version: Office 2k (2000)
Hallo Monki,

wozu brauchst Du denn überhaupt den "Umweg" über die Normal.dot? Du kannst doch (wenn es denn sein muss) die Makros gleich aus ihrer eigenen Vorlage ins Dokument übernehmen. Das Thema hatten wir hier schon:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic116743_0_0_asc.php#489032]Makros von Dokumentvorlage in Dokument übertragen
  Thema: Button im Dokument 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4705

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 18:31   Titel: AW: Button im Dokument
Hallo Nicole,

was hast Du denn bis jetzt versucht? Hast Du versucht, den Button einzufügen und "von Hand" als ausgeblendet zu formatieren, wie in der ersten Antwort?

Gruß
Lisa
  Thema: Datums- und Zahlenformate in Word-Tabellen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3478

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Okt 2007, 11:54   Titel: AW: Datums- und Zahlenformate in Word-Tabellen Version: Office 2003
Hallo Dirk,

dazu ist mir in Word keine Methode bekannt. Wenn man die Tabelle mit VBA bestückt, müsste man beim Befüllen selbst für das richtige Aussehen der Strings für die einzelnen Zellen sorgen.

Warum machst Du das Ganze nicht lieber in Excel? Du könntest die Excel-Tabelle ja aus Word öffnen und dann auch mit deren Zahlen/Ergebnissen in Word "weiterarbeiten".

Gruß
Lisa
  Thema: Makros automatisch installieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 5522

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2007, 10:47   Titel: AW: Makros automatisch installieren Version: Office 2003
Hallo Gast,

in Word kannst Du keine exe erstellen. Du hast die Möglichkeit, alle Makros in ein Template (*.dot) zu kopieren und diese im Vorlagenpfad der Nutzer oder im StartUp-Pfad abzulegen. Damit stehen den Nutzern die Makros zur Verfügung.

Um auch diesen Schritt noch zu "automatisieren", könntest Du ein VB-Script schreiben, das die *.dot in den Pfad kopiert. Dann müsste allerdings das VB-Script aufgerufen werden. Das wird beim Verteilen per E-Mail wohl nicht funktionieren, weil alle vernünftigen E-Mail-Programme die VB-Scripte blockieren. Könnte also nur gehen, wenn Du "per Hand" (auf CD) o. ä. verteilst. Dann kannst Du aber auch gleich selbst ins Vorlagen- oder StartUp-Verzeichnis kopieren.

Prinzipiell kann man natürlich auch eine *.exe erstellen, die das alles erledigt, aber eben nicht in Word. Dazu braucht's dann VB.

Gruß
Lisa
  Thema: Pfad der Standartvorlagen auslesen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 874

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2007, 10:37   Titel: AW: Pfad der Standartvorlagen auslesen Version: Office 2k (2000)
Hallo monki,

ja, das geht natürlich. Leider greift wird zum Teil auf verschiedene Normal.dot zurück, falls mehrere in verschiedenen Verzeichnissen vorhanden sind. Grundsätzlich kann man die Pfade so auslesen:
MsgBox Application.Options.DefaultFilePath(wdUserTemplatesPath)
Wenn die Intellisense eingeschaltet ist, siehst Du beim Öffnen der Klammer auch die anderen Pfade, Die Du auslesen kannst. Falls das Ganze bei Dir im Netz abläuft, muss möglicherweise auch wdWorkgroupTemplatesPath ausgelesen werden.
  Thema: Makro ausführen wenn eine neue Tabelle erstellt wird 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 874

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Okt 2007, 10:34   Titel: AW: Makro ausführen wenn eine neue Tabelle erstellt wird Version: Office 2003
Hallo dasnov,

es kommt drauf an, wie die Tabellen erstellt werden. Falls sie über den Dialog Tabelle - Einfügen - Tabelle erstellt werden, lässt sich dieser Word-interne Befehl "abfangen". Dazu muss der Prozedurname genau so lauten:
Sub TableInsertTable()

With Dialogs(wdDialogTableInsertTable)
If .Show <> 0 Then
'***
'Hier Dein Code ...
'***
End If
End With

End Sub
Um auch den Befehl, dass Text in Tabelle umgewandelt wird (Menü Tabelle - Umwandeln - Text in Tabelle) "abzufangen", muss die Prozedur heißen:
Sub TextToTable()
In der Prozedur muss natürlich der andere Dialog "überschrieben" werden:
Dialogs(wdDialogTextToTable)
Im Inneren der If-Schleife sollte sinnvollerweise das Gleiche ablaufen.
  Thema: Kapitel 03 - Teil 2 - Schaffe, schaffe, Seite bastle 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 6759

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 15. Okt 2007, 10:27   Titel: AW: Kapitel 03 - Teil 2 - Noch nicht fertig
Hallo Maninweb,

das trifft sich gut. Aus gleichem Grund konnte ich den Workshop von letzter Woche noch nicht durcharbeiten, dann verliere ich jetzt wenigstens nicht den Anschluss. Mr. Green

Herzliche Grüße
Lisa
  Thema: Hilfe bei makro 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 631

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Okt 2007, 16:17   Titel: AW: Hilfe bei makro Version: Office 97
Hallo Helga,

in Ordnung, ich verschiebe den Beitrag nach Excel VBA.

Gruß
Lisa
  Thema: PDF-Konvertierung großer Dateien 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 4293

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 10. Okt 2007, 14:13   Titel: AW: PDF-Konvertierung großer Dateien
Hallo Roete,

probier auch mal, unter Extras - Optionen - Drucken die Option "Drucken im Hintergrund" zu deaktivieren.
 
Seite 201 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 198, 199, 200, 201, 202, 203, 204 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln