Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 205 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 202, 203, 204, 205, 206, 207, 208 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kapitel 02 - Teil 1 - Mit HTML und XHTML ins Internet 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 5820

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 08. Sep 2007, 13:09   Titel: AW: Kapitel 02 - Teil 1 - Mit HTML und XHTML ins Internet
Hallo maninweb,

herzlichen Dank für die superschnelle Reaktion. Ich habe schon allerhand mit Randeinstellungen, Skalierung usw. durchprobiert, bis jetzt erfolglos (!). Skalierung 100 % bringt noch die 'besten' Ergebnisse. Damit man mal sieht, wie das aussieht:

http://www.sbrichter.de/schreibbuero/Test/screen1abgeschnitten.gif

Mir geht es jetzt darum, dass rechts eindeutig der Rand abgeschnitten ist, wie gesagt sowohl im IE als auch im Firefox. Der Text ist nicht vollständig drauf. Möglicherweise liegt das auch an der Foren-Software. (Sorry, dass das Bild jetzt offenbar etwas groß geraten ist, das ist der erste Screenshot, den ich hochgeladen habe. Ich fange ja wirklich auf dem Gebiet bei 0 an. VBA nützt mir da nicht viel.)

Natürlich ist mir klar, dass ich persönlich die Seite dann auch irgendwie quer oder mit sonstigen Tricks oder Exportieren irgendwie ausdrucken kann.

Als "erste Hilfe" könntest Du vielleicht jeweils eine PDF-Datei mit dem Workshop-Kapitel ...
  Thema: Kapitel 02 - Teil 1 - Mit HTML und XHTML ins Internet 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 5820

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 08. Sep 2007, 11:34   Titel: AW: Kapitel 02 - Teil 1 - Mit HTML und XHTML ins Internet
Hallo maninweb,

ich oute mich mal wieder als dämlich und stelle deshalb hier vermutlich eine Anfängerfrage: Wie kann ich die Workshop-Kapitel ausdrucken? Sowohl im Internet-Explorer 6.0 und Windows 2000 als auch im Mozilla Firefox 1.5.0.12 unter Windows 2000, den ich hauptsächlich verwende, sehe ich in der Druckvorschau entweder eine "abgeschnittene" 1. Seite oder der Text wird rechts "abgeschnitten". Es ist mir nicht möglich, das Kapitel "ganz normal" auszudrucken.

Also kurze Frage: Wie kann ich diese schön gestalteten HTML-Seiten ausdrucken?

Lieben Gruß
Lisa
  Thema: Fußnoten rutschen auf nächste Seite 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 30826

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Sep 2007, 15:00   Titel: AW: Fußnoten rutschen auf nächste Seite
Hallo danish_dynamite,

sind diese eingefügten Zeichnungen denn "gruppiert", so dass man sie als Ganzes verschieben kann? In dem Fall markier mal eine solche Zeichnung und mache sie zur InlineShape: Format - Autoform (oder Zeichnung oder Grafik) - Layout - Mit Text in Zeile. Danach den Zeilenabstand auf "1zeilig" oder "automatisch" stellen.
  Thema: Druckschaltfläche -> abändern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 562

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Sep 2007, 14:56   Titel: AW: Druckschaltfläche -> abändern Version: Office 2003
Hallo Cassy,

lass doch einfach den Teil, in dem die Kopfzeile wieder "gesäubert" wird, weg. Das könnte dann so aussehen:
'Aktives Worddokument drucken
ActiveWindow.PrintOut copies:=1, collate:=True

'Kopfzeile erstellen mit "Kopie"
If ActiveWindow.View.SplitSpecial <> wdPaneNone Then
ActiveWindow.Panes(2).Close
End If
If ActiveWindow.ActivePane.View.Type = wdNormalView Or ActiveWindow. _
ActivePane.View.Type = wdOutlineView Then
ActiveWindow.ActivePane.View.Type = wdPrintView
End If
ActiveWindow.ActivePane.View.SeekView = wdSeekCurrentPageHeader
Selection.TypeText Text:="Kopie"
Selection.HomeKey Unit:=wdLine, Extend:=wdExtend
Selection.Font.Size = 18
Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphCenter
ActiveWindow.ActivePane.View.SeekView = wdSeekMainDocument

'Aktives Worddocument nochmal drucken
ActiveWindow.PrintOut copies:=1, collate:=True
Ansonsten ist Deine Frag ...
  Thema: Alle Zeilen mit Einzug x bis Einzug y finden 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 983

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Sep 2007, 14:53   Titel: AW: Alle Zeilen mit Einzug x bis Einzug y finden Version: Office 2003
Hallo Nachtkrabb,

kannst Du doch mit "And" verknüpfen:
If Selection.ParagraphFormat.LeftIndent > CentimetersToPoints(2.6) And _
Selection.ParagraphFormat.LeftIndent < CentimetersToPoints(3.1) Then
MsgBox "Einzug zwischen 2,6 und 3,1!"
End If
  Thema: Makro um Text in Word zu formatieren 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2601

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2007, 12:41   Titel: AW: Makro um Text in Word zu formatieren Version: Office 2003
Hallo zusammen,

damit wir nicht zu weit vom Ursprungs-Post abkommen, versuch ich's auch kurz:
In Word gibt es Situationen, in denen man zwar mit Ranges arbeiten kann, mit Selection jedoch weitaus schneller, z. B. bei der fehlenden Range-Eigenschaft von Spalten in Word-Tabellen. Natürlich kann man auch durch die Zellen der Spalte schleifen und jeweils den Range jeder Zelle einzeln ansprechen. Es liegt auf der Hand, dass das je nach Länge der Tabelle im Vergleich zur Selection deutlich langsamer ist. Besonders wenn bloß die Ausrichtung der Zellen in dieser einen Spalte auf rechtsbündig geändert werden soll!
ActiveDocument.Tables(1).Columns(3).Select
Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphRight
Selection.Collapse wdCollapseEnd
Nimm eine Tabelle mit 300 Zeilen und vergleich es einfach mal mit:
Dim i As Long

For i = 1 To ActiveDocument.Tables(1).Rows.Count
ActiveDocument.Tables(1).Rows(i).Cell ...
  Thema: uppercase... bekomm es nicht hin 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 936

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2007, 12:34   Titel: AW: uppercase... bekomm es nicht hin Version: Office 2k (2000)
Hallo Schnuffimausi,

sieh mal in der VBA-Hilfe nach "LCase" und nach StrComp mit vbBinaryCompare.

Ansonsten schreib nochmal genau, was jetzt nicht geht.

Gruß
Lisa
  Thema: Aus Excel Word-Dokument einlesen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 749

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2007, 12:30   Titel: AW: Aus Excel Word-Dokument einlesen Version: Office XP (2002)
Hallo Christian,

zunächst fällt mir auf, dass vor ActiveDocument auch wdAnw. stehen sollte. Aber das ist sicher nicht die Ursache.
Die Reihenfolge der Tabellen muss in Word nicht mit dem Index übereinstimmen. (Sicher hat sich MS was dabei gedacht, was sich dem armen Programmierer nicht immer erschließt.) Was Du als 2. Tabelle siehst, muss also nicht ActiveDocument.Tables(2) sein. Versuch, die Tabelle eindeutig zu identifizieren. Entweder kannst Du in der dot eine Textmarke in die Tabelle setzen. Das ist der Königsweg. Dann fragst Du einfach ab:
Dim myTable As Word.Table

If wdAnw.ActiveDocument.Bookmarks.Exists("DeineIDMarke") Then
Set myTable = wdAnw.ActiveDocument.Bookmarks("DeineIDMarke").Tables(1)
strText = myTable.Cell(4, 2).Range.Text
' ... usw.
End If
Wenn das nicht geht, such Dir irgendeinen Inhalt, der nur auf die von Dir gesuchte 2. Tabelle zutrifft. Lauf zuvor mit einer For-Next-Schleife durch ...
  Thema: Wordstart mit Datei erkennen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1591

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2007, 22:46   Titel: AW: Wordstart mit Datei erkennen Version: Office 2003
Hallo Gmassar,

ganz sicher bin ich nicht, was Du mit der Statusmaske meinst. Ich hatte ein ähnliches Problem (in Word 2002). Es sollte ein Dialogfeld beim Start von Word eingeblendet werden. Dabei wurde eine Fehlermeldung erzeugt, wenn der Start mit Doppelklick auf eine Datei erfolgte.
Laufzeitfehler '4605'. Diese Methode oder Eigenschaft ist nicht verfügbar, weil kein Dokumentfenster aktiv ist.
Die Lösung bestand darin, dass erst ein leeres Dokument erzeugt werden musste, dann erfolgt der Aufruf des Dialogfelds. Das leere Dokument kann man dann wieder schließen.
Du könntest es immerhin ausprobieren:
Sub AutoExec()

Documents.Add
Application.ScreenUpdating = False
On Error Resume Next

'.....Hier erfolgt jetzt der Aufruf Deiner Statusmaske usw.
'....Möglicherweise muss man das zu schließende Dokument auch "richtig" ansprechen
'(Documents(1).Close), musst Du halt ausprobieren

ActiveDocument.Close
...
  Thema: Textfeldinhalt automatisch in ein anders Feld "kopieren 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 35200

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 02. Sep 2007, 16:21   Titel: AW: Textfeldinhalt automatisch in ein anders Feld "kopi
Hallo Stefan,

ja, so schöne Bezüge wie in Excel gibt es in Word leider nicht. Dafür ist die Textmarke dann nicht geeignet. Deine User löschen sie voraussichtlich beim Ausfüllen. Deswegen geht der Verweis dann ins Leere.

Zwei Alternativen könntest Du verwenden:
Du gestaltest das Ganze als Word-Formular. In dem Fall hast Du oben, wo jetzt Kundenname, steht, ein Formulartextfeld. An der anderen Stelle werden Querverweise auf dieses Formulartextfeld eingefügt. Das funktioniert an sich ganz gut - allerdings muss dazu der Formularschutz eingeschaltet werden. Blende Dir mal die Symbolleiste "Formular" ein und probiere das aus, wenn Du es noch nicht kennst.
Sollte das gar nicht in Frage kommen, geht noch der "Missbrauch von StyleRef": Dazu an der Stelle, an der der Kundenname eingetragen werden soll, eine eigene Formatvorlage definieren und zuweisen, die sonst für nichts anderes verwendet wird. An den Wiederholstellen eine Feldfunktion StyleRef auf diese Format ...
  Thema: Fußnoten rutschen auf nächste Seite 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 30826

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 02. Sep 2007, 16:14   Titel: AW: Fußnoten rutschen auf nächste Seite
Hallo czab28,

mach eine eigene Formatvorlage für die Grafiken, die keinen Genau-Abstand hat, sondern normal einzeilig. Dann werden die nicht abgeschnitten. Wenn es nur wenige Grafiken sind, dann setze sie "zu Fuß" auf einzeiligen Abstand.
  Thema: Makro zur Löschung von Absatzschaltungen (Enter) 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2744

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2007, 16:10   Titel: AW: Makro zur Löschung von Absatzschaltungen (Enter) Version: Office XP (2002)
Hallo Kuchenkruemel,

ich bin noch nicht sicher, ob ich verstanden habe, welchen Absatz Du jetzt auf Erstzeileneinzug testen willst. Probier mal bitte das hier aus:
Sub AbsaetzeEliminieren()
'sucht nach "." mit nachfolgendem Absatz und prüft auf Erstzeileneinzug,
'falls Treffer, bleibt alles, wie es ist, sonst wird der Absatz entfernt.

Dim i As Long, j As Long
Dim rngSuchen As Word.Range

Set rngSuchen = ActiveDocument.Range

With rngSuchen.Find
.ClearFormatting
.Replacement.ClearFormatting
End With

'Zuerst wird das Vorkommen gezählt (i) und dann i-mal die Ersetzung durchgeführt.
'Sonst Schleife Do/Loop mit range.Find.Found als Abbruchbedingung,
'die hier nicht greifen würde, weil nicht alle Fundstellen ersetzt werden.

i = 0
With rngSuchen.Find
Do While .Execute(FindText:=".^13", _
Forward:=True, _
Wrap ...
  Thema: Kapitel 01 - Zielgruppendefinition 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Workshop: Webdesign für Einsteiger   Verfasst am: 02. Sep 2007, 14:36   Titel: AW: Kapitel 01 - Zielgruppendefinition - Diskussionsthread
Hallo zusammen,

ja, das ist nicht schlecht, die Liste von Andreas. Da kriegt das Ganze gleich etwas mehr Struktur.

Was ich für mich am schwierigsten finde, den Teil: "ich hab da schon mal was vorbereitet". Woher nimmt man die Idee für die grafische Gestaltung? Wie macht man denn so was? (Mal ganz davon abgesehen, dass ich als alter "Textler" auch nicht weiß, wie man das auf den Bildschirm bringt. Malt man da mit der Maus? Oder wie geht das? Kann man da fertigte "Bausteine" verwenden? Okay, das lernen wir sicher noch.)

Aber wie findet man die Idee, wie der obere Teil aussehen soll, oder gar eine Art "Logo"? Okay, ich habe eine Vorstellung, welche Farbtöne mir in etwa gefallen. Oben sollte dann wohl so eine Art Logo-Schriftzug stehen und links das Menü. Ich finde da grafisch irgendwie keinen Anfang.

Die Seite von Maninweb gefällt mir von den Farben und auch von der Gestaltung schon mal sehr gut. Das wird bestimmt noch eine Menge Ar ...
  Thema: Beiträge suchen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 401

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Sep 2007, 12:41   Titel: AW: Beiträge suchen Version: Office 2k (2000)
Hallo Ariane,

der Beitrag ist doppelt und wird hier geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic170551_0_0_asc.php]Beiträge suchen

Gruß
Lisa
  Thema: Tabellenspalten kopieren 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 785

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Aug 2007, 23:48   Titel: AW: Tabellenspalten kopieren Version: Office 2k (2000)
Hallo Ariane,
hallo Rosalina,

wenn die Tabellen gleich viel Zeilen haben, geht bei mir auch folgendes: Die 1. Spalte der 1. Tabelle in die Zwischenablage kopieren. Dann mit dem Cursor zur 2. Tabelle gehen und die 1. Spalte markieren. Jetzt mit Strg v einfügen.
Wie gesagt, geht nur, wenn gleich viele Zeilen und auch keine verbundenen Zellen usw. da sind.

Gruß
Lisa
 
Seite 205 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 202, 203, 204, 205, 206, 207, 208 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web