Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 329 Ergebnisse ergeben.
Seite 3 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Recordset durchsuchen 
Falcon

Antworten: 10
Aufrufe: 1033

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 07. Mai 2009, 10:28   Titel: AW: Recordset durchsuchen Version: Office XP (2002)
Hallo Jens,

!Anmerkung1_01 und !Datum sind Felder im Recordset, richtig. FindFirst werde ich dann jetzt mal versuchen, danke schonmal für die Hilfe.

Kannst du mir Erklären, wie man FindFirst verwendet? Ich komm damit nicht zurecht.

Grüße
Falcon
  Thema: Abfrage nach Änderung im Formular aktuallisieren 
Falcon

Antworten: 17
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Mai 2009, 12:59   Titel: AW: Abfrage nach Änderung im Formular aktuallisieren Version: Office 2003
Hallo,

ich hatte mal ein ähnliches Problem und bei mir hat damals "DoEvents" geholfen. Versuch es mal anstelle von "forms![formular1].Requery" zu nutzen.

Grüße
Falcon
  Thema: Recordset durchsuchen 
Falcon

Antworten: 10
Aufrufe: 1033

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 06. Mai 2009, 12:53   Titel: Recordset durchsuchen Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich hab ein Rekordset und in diesen sind zu einzelnen Mitarbeiter nach dem Datum sortierte Informationen drin. Jetzt hab ich so eine Art "Monatskalender" und muss die Anmerkungen zu in die Felder unter dem jeweiligen Datum schreiben.
strSQL = "SELECT StammNr, Datum, Schicht, Stunden, Anmerkung_1, " & _
"Anmerkung_2, Anmerkung_3 " & _
"FROM Archiv " & _
"WHERE StammNr = '" & strStammNR & "' " & _
"AND Month([datum])=" & Me!Monat & " " & _
"AND Year([datum])=" & Me!Jahr & " " & _
"ORDER BY Datum;"
Set rsAnmerkung = CurrentDb.OpenRecordset(strSQL, dbOpenSnapshot)Eigentlich wollte ich mit Hilfe von DLookUp den jeweiligen Wert rauslesen, aber da gibt es den Fehler: Typ unverträgl ...
  Thema: Unterschiedliche Summenergebnisse 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 292

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Mai 2009, 09:47   Titel: AW: Unterschiedliche Summenergebnisse Version: Office XP (2002)
Hallo,

sorry wegen Kurzarbeit und Problemen war ich jetzt einige Zeit nicht mehr an dem Problem dran. Hab es mal ausprobiert und es kommen auf jedenfall andere Zahlen raus ;) Ob die jetzt richtig / richtiger sind als die zuvor konnte ich noch nicht abschließend Überprüfen aber der Fehler sollte dann wohl eher in den Daten als in der Abfrage liegen.

Daher schonmal vielen Dank für die Hilfe, zumindest der Fehler ist jetzt beseitig!

Danke und bis bald.
  Thema: Unterschiedliche Summenergebnisse 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 292

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Apr 2009, 08:28   Titel: Unterschiedliche Summenergebnisse Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich hab ein Problem und ich verstehe es einfach nicht. Ich hab zwei Abfragen, welche eigentlich in Summe die gleichen Ergebnisse liefern sollten. Aber einmal kommt knapp 600 raus und das anderemal 2.200. Woran kann das liegen?

Die erste Abfrage:
SELECT Regelvariante, Sum(Nettopreis) AS SummevonNettopreis,
LieferantenNr, Anforderstelle
FROM Bestellung
WHERE (Regelvariante="1a01"
AND LieferantenNr Not In(4406,5047,5065,9438,10695,13014,21254,67179,
74908,79023,79698,95654,7870))
OR Anforderstelle Not In (171,259,169,196)
GROUP BY Regelvariante, LieferantenNr, Anforderstelle:{Aus HAVING mach WHERE by Willi Wipp}
Die zweite Abfrage:
SELECT Regelvariante, Sum(Nettopreis) AS SummevonNettopreis,
LieferantenNr
FROM Bestellung
WHERE Anforderstelle Not In (171,259,169,196)
GROUP BY Regelvariante, LieferantenNr
HAVING Regelv ...
  Thema: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 532

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 30. Sep 2008, 13:15   Titel: AW: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung Version: Office XP (2002)
Hallo Willi,

der
Hab den Fehler gefunden, beim Umbennen des Textfeldes wurde auch der Wert ExFaktor mit umbenannt.

Grüße
Falcon
  Thema: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 532

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 30. Sep 2008, 09:01   Titel: AW: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung Version: Office XP (2002)
Hallo Jens,

SumGesamt wird in einer Abfrage berechnet, einfach einige selektierte Bestellungen aufaddiert. Die SumGesamt wird im Bericht gar nicht errechnet sondern als "fertiger" Wert aus einer Abfrage als Datenherkunft genutzt. Wie soll ich die Berechnung in das Textfeld mit hineinnehmen? oO

Nein, das Textfeld heißt weder SumGesamt noch ExFaktor.

Grüße
Falcon
  Thema: Beziehungen Personalnummer 
Falcon

Antworten: 21
Aufrufe: 1768

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 29. Sep 2008, 11:36   Titel: AW: Beziehungen Personalnummer Version: Office 2003
Ufo steht für Unterformular. [url=http://www.realschule.bayern.de/nb/it/jgst9/9_II/9_3-mat/IT9-II-Unterfomu_DB-9_3.pdf]So erstellt man das (IT9-II-Unterfomu_DB-9_3.pdf)
  Thema: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 532

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 29. Sep 2008, 11:12   Titel: Fehler bei Steuerelemtinhalt berechnung Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich möchte mit =( einen Eurobetrag linear hochrechnen auf ein Jahr. Der ExFaktor gibt einfach an, wie viele Monate in summe schon abgelaufen sind.

Aber, wenn ich das so eintippe erhalte ich als Ergebniss ledeglich #Fehler aber keine passende Meldung.

Grüße
Falcon
  Thema: Beziehungen Personalnummer 
Falcon

Antworten: 21
Aufrufe: 1768

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 29. Sep 2008, 11:09   Titel: AW: Beziehungen Personalnummer Version: Office 2003
Moin,

du brauchst eine 1:1 Beziehung und iam einfachsten geht das m Formular mit zwei Ufos.

Grüße
Falcon
  Thema: Parameter muss mehrfach eingegeben werden 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 1373

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 24. Sep 2008, 13:20   Titel: AW: Parameter muss mehrfach eingegeben werden Version: Office XP (2002)
Hallo Jörg,

ich hab mir einfach ein Zähler eingebaut, der nach drei Abrufen den Wert wieder auf "0" setzt. Somit kann der Bericht einmal aufgebaut werden und steht wieder auf Anfang.

Danke für deine Hilfe, so klappt es nämlich super *thumps up*

MfG
Falcon
  Thema: Parameter muss mehrfach eingegeben werden 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 1373

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 24. Sep 2008, 08:49   Titel: AW: Parameter muss mehrfach eingegeben werden Version: Office XP (2002)
Hallo Jörg,

das Parameter ist in den zugrunde liegenden Abfragen eingearbeitet und heißt [Monat?] - also es soll der Auswertemonat einfach angegeben werden um aus einer Gesamtmasse von Daten genau ein Monat auszuwählen.

MfG
Falcon
  Thema: Parameter muss mehrfach eingegeben werden 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 1373

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 23. Sep 2008, 08:44   Titel: Parameter muss mehrfach eingegeben werden Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich hab ein Bericht mit zwei Unterberichten erstellt. In allen drei Berichten wird das gleiche Parameter benötigt.

Mein Problem: Ich muss den Paramter neuen mal eintippen bevor der Bericht geöffnet wird. Drei mal - also für jedes Formular einmal - hätte ich noch verstanden aber neun sind mir unerklärlich.

Wie kann ich das Parameter anlegen, damit ich es nur einmal eingeben muss?

Grüße
Falcon
  Thema: Datenmodelierungproblem 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 273

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Aug 2008, 08:18   Titel: AW: Datenmodelierungproblem Version: Office XP (2002)
Danke Willi,
auch wenn ich mich jetzt für eine Lösung schon entschieden hab war der Link wirklich interessant und Hilfreich.
Noch ein schönen Tag Smile

Grüße
Falcon
  Thema: Problem mit Format bei berechneten Zahlen 
Falcon

Antworten: 1
Aufrufe: 629

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 19. Aug 2008, 08:33   Titel: Problem mit Format bei berechneten Zahlen Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich hab mitlerweile einen recht unmfangreichen Bereicht gestrickt. Dieser Bericht besteht aus einem Hauptbericht und zwei Unterberichten. Es baut sich auch alles auf und die Zahlen stimmen.

Jetzt kommt das berühmte aber...

Aber leider klappt bei einigen Feldern das Format "Euro" nicht. Die Werte werden vorher in Abfragen berechnet und dann in den Bericht eingespeißt. Alle Werte welche ich nicht Formatieren kann haben gemein, dass Sie berechnet werden und mehr als 2 Nachkommerstellen besitzten.

Kann mir jemand erklären woran das liegt?

Grüße
Falcon
 
Seite 3 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps