Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 209 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 206, 207, 208, 209, 210, 211, 212 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Dialog Datei Neu mit Vorlagenauswahl 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2180

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 21:23   Titel: Dialog Datei Neu mit Vorlagenauswahl Version: Office XP (2002)
Hallo zusammen,

bisher habe ich hauptsächlich mit Excel 97 gearbeitet. Wenn man eine neue Mappe auf Basis eines Templates erstellen will, verwendet man Datei - Neu. Es öffnet sich der Excel-Dialog (Caption: "Neu") und man wählt eine Vorlage aus.

In Excel 2002 (XP) muss man hierzu erst über den Arbeitsbereich (rechts im Fenster) gehen: Datei - Neu - (im Arbeitsbereich mit der Maus (!)) Allgemeine Vorlagen. Erst dann erscheint der Auswahldialog für die Vorlagen.

Ich möchte gern die alte Funktionalität zurück (vor allem stört mich die Mausbenutzung zwischendurch, das hält enorm auf).

Probiert habe ich es mit:
Application.Dialogs(xlDialogNew).Show
Das ist in Excel 97 genau die Funktionalität. Der Dialog wird angezeigt, man wählt die Vorlage aus, neue Datei auf Basis der Vorlage wird erstellt. Die Konstante zeigt auf Nr. 119.

Leider wird xlDialogNew (Dialog 119) unter Excel 2002 bei mir einfach nicht angezeigt. Dort lässt sich dafür der Dialog:
App ...
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 17:34   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Lieber Thomas,

bei dem ganzen Hin- und Herkopieren in den Ordnern war ich wohl vorhin schon etwas genervt. Mittlerweile geht es, aber erst, nachdem ich die personl.xls aus dem Vorlagenordner gelöscht hatte. Vorher war nichts zu machen. Danach habe ich sie wieder hineinkopiert. Und bis jetzt geht es.

Hab nochmal ganz herzlichen Dank für den geopferten Nachmittag und Deine Geduld!

Liebe Grüße
Lisa
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 16:57   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Lieber Thomas,

gerade habe ich probeweise die Personl.xls aus dem Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLStart auch noch gelöscht! Und hurra!! Jetzt wird die Mappe richtig erstellt. Alle Module sind richtig geerbt und kein zusätzliches leeres Tabellenblatt vorhanden. Also genau so, wie es sein soll. Das Ereignis springt brav an. Very Happy

Nur wie komme ich jetzt an meinen Code aus Personl.xls? Es ist doch wirklich wie verhext.

Liebe Grüße
Lisa
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 16:26   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Lieber Thomas,

es ist wie verhext. Gleiches Ergebnis. Ich beschreibe nochmal genau meine Vorgehensweise:
Ich öffne meine Vorlage, die allen benötigten Code enthält. Sie enthält ein Tabellenblatt (Tabelle1) und im Editor 3 Module: DieseArbeitsmappe, Tabelle1 und Modul1 (normales Modul). In allen drei Modulen steht jetzt nur Testcode.
Ich speichere die Vorlage: Datei - Speichern unter - Dateityp *.xlt. Vorlagenverzeichnis wird automatisch ausgewählt. Ich vergebe einen neuen Namen "Versuch2.xlt"
Ich kontrolliere Versuch2.xlt, enthält die drei genannten Module wie oben und 1 Tabellenblatt (Tabelle1).
Ich schließe Excel und starte neu. Excel wird mit einer leeren Mappe geöffnet, trägt in der Caption: Mappe1.
Mit Datei - Neu - Versuch2.xlt erstelle ich eine neue Mappe. Sie enthält mein Tabellenblatt aus der Vorlage, es heißt allerdings: "Tabelle1(2)". Die Mappe trägt den Namen "Mappe1". Sie enthält ein weiteres Tabellenblatt namens "Tabelle1&quo ...
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 15:29   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo Thomas,

ja, ich merke schon, es ist doch alles nicht so einfach, ich versuch's mal schrittweise:
Makrosicherheit steht auf Niedrig. Unter "Vertrauenswürdige Quellen" habe ich "Allen installierten Vorlagen und AddIns vertrauen" aktiviert. Der Punkt scheint es nicht zu sein.
Dann nähern wir uns: Ich erstelle eine neue Mappe aus dem Template: Datei - Neu - Allgemeine Vorlagen (im Arbeitsbereich). Im dann sich öffnenden Dialogfeld wähle ich das Template "MusterA.xlt" aus.
Die neue Mappe heißt "Mappe5" in der Application.Caption.
Im VBA-Editor gibt es im Project Explorer nur VBA Project (Mappe5). Von "MusterA" ist nichts zu sehen.
Die neue Mappe enthält ein jungfräuliches Modul DieseArbeitsmappe (aha!), komplett leer.
Weiter enthält sie im Modul Tabelle1 (2) den gleichen Code wie das Template (das hat geklappt).
Edit:Sie enthält ein weiteres Modules Tabelle 2 (Tabelle (1)) (das im Template nicht enthalten war!).
Ein ...
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 14:58   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo Thomas,

da komm ich doch nochmal. Es leuchtet mir alles ein. Leider wird das Ereignis Workbook_BeforeSave des Templates beim Speichern einer daraus erstellten Datei gar nicht ausgelöst. Was kann man da noch falsch machen? Ich habe jetzt mal bloß eine MsgBox reingeschrieben, das Ereignis springt definitiv nicht an.

Interessant ist auch: Wenn ich in der neu erstellten Datei in den VBA-Editor gehe, ist das Template gar nicht geladen! Im Projekt-Fenster ist nur das Projekt (Mappe1) zu sehen.

Muss man da noch irgendwas im Template "einstellen"? Das Template habe ich erzeugt, indem ich es im Vorlagenverzeichnis mit Endung *.xlt abgespeichert habe.

Gruß, Lisa
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 14:19   Titel: AW: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Lieber Thomas,

das ging ja superschnell! Herzlichen Dank!

Und wenn ich die Lösung lese, ist es wieder interessant festzustellen, wie man den Wald vor Bäumen nicht sieht. Auf die gleiche Weise prüfe ich ja auch in Word, ob eine Datei bereits gespeichert ist. Kaum "wagt" man sich auf neues Terrain, meint man, hier sei alles ganz anders und schwieriger.

Ach, das ist ja wunderbar, dann kriege ich das heute noch fertig.

Ganz lieben Dank und noch einen schönen Sonntagnachmittag,

liebe Grüße
Lisa
  Thema: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 910

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2007, 14:06   Titel: Vor dem Speichern Formeln durch Ergebnis ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo zusammen,

da ich mit Excel wirklich erst ganz am Anfang stehe, bitte ich schon um Nachsicht für die Frage (sonst mach ich halt alles in Word oder VBA).

Ich habe ein Template (*.xlt) erstellt und gespeichert. Darin sind natürlich Formeln, z.B. =TEXT(HEUTE();"MMMM"). Ich möchte Folgendes erreichen:
Wenn ich aus dem Template eine neue Mappe erstelle, zeigt dieses Feld den aktuellen Monat an. Das passt schon.
Wenn ich die neu erstellte Mappe als *.xls speichere, sollen vor dem Speichern die Felder durch ihre Ergebnisse ersetzt werden, damit die so erstellte xls-Datei beim nächsten Öffnen nicht den aktuellen Monat anzeigt, sondern denjenigen, an dem sie gespeichert wurde. Das Template soll natürlich nicht geändert werden.
An Punkt 2 bin ich noch. Ich habe versucht, im Template das Workbook_BeforeSave-Ereignis von DieseArbeitsmappe zu verwenden. Das ist aber eine ganz schlechte Wahl, denn dann werden beim Speichern des Templates dessen Formeln gelöscht. :twist ...
  Thema: Tabelle in Positionsrahmen in erster Kopfzeile verändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1478

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Mai 2007, 22:27   Titel: AW: Tabelle in Positionsrahmen in erster Kopfzeile verändern Version: Office 2003
Hallo hhgk,

ja, hier mal ein Bsp. Die Spalten haben in Word keinen Range, deswegen müssen sie selektiert werden, damit man sie bearbeiten kann:
Sub Test()

Dim myTable As Word.Table

Set myTable = ActiveDocument.StoryRanges(wdFirstPageHeaderStory).Tables(1)
myTable.Columns(1).Select
'Spalte muss ausgewählt werden, dann eine neue einfügen.
With Selection
.InsertColumnsRight
.Collapse wdCollapseEnd
End With

End Sub
Den Range einer einzelnen Zelle kann man aber sehr wohl ansprechen:
Sub Test()

Dim myTable As Word.Table
Dim myCell As Word.Cell
Dim myRange As Word.Range

Set myTable = ActiveDocument.StoryRanges(wdFirstPageHeaderStory).Tables(1)
Set myCell = myTable.Rows(1).Cells(2)
Set myRange = myCell.Range

With myRange
.Collapse wdCollapseStart
.Text = "Blixbliu"
...
  Thema: Tabelle in Positionsrahmen in erster Kopfzeile verändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1478

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Mai 2007, 20:00   Titel: AW: Tabelle in Positionsrahmen in erster Kopfzeile verändern Version: Office 2003
Hallo hhgk,

probier es mal etwa so:
Sub Test()

Dim myTable As Word.Table
Dim myRow As Row

Set myTable = ActiveDocument.StoryRanges(wdFirstPageHeaderStory).Tables(1)
Set myRow = myTable.Rows(1)
myTable.Rows.Add (myRow)

End Sub
Es wird vor der ersten Zeile eine weitere Zeile eingefügt. Rows oder Columns ist nicht egal, mit Columns geht es anders.
  Thema: An welchen Points ist die Maus ? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 618

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Mai 2007, 10:48   Titel: AW: An welchen Points ist die Maus ? Version: Office 2003
Hallo Volker,

nein, das Vorhaben ist in Word (leider) überhaupt nicht trivial. Siehe auch hier zu einer ähnlichen Fragestellung, die (auf Umwegen) gelöst wurde, leider ist der Thread nicht ganz kurz und lässt sich nicht überfliegen, man muss schon alles lesen. Aber vielleicht kriegst Du dabei eine Idee:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic74622_0_0_asc.php&highlight=textfeld+rahmen]Textfeld ohne Rahmen

Falls Du das grundsätzliche Problem löst, bitte ich Dich natürlich, die Lösung hier zu posten - natürlich völlig uneigennützig Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: Abschnittswechsel durch Seitenwechsel ersetzen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 6941

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2007, 17:33   Titel: AW: Abschnittswechsel durch Seitenwechsel ersetzen Version: Office 2k (2000)
Hallo Gerd,

klar, geht im Prinzip genauso:
Sub Test()

Dim Abschnitt As Word.Section

For Each Abschnitt In ActiveDocument.Sections
If Abschnitt.Footers(wdHeaderFooterPrimary).Range.Tables.Count > 0 Then
Abschnitt.Footers(wdHeaderFooterPrimary).Range.Tables(1).Delete
End If
Next Abschnitt

End Sub
Die 1. Tabelle der Fußzeile jedes Abschnitts wird gelöscht. Falls Fehlermeldung kommt, muss die Konstante wdHeaderFooterPrimary geändert werden, dann probier am besten alles aus, was die Intellisense anbietet.
  Thema: Problem mit Schleife 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 745

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2007, 17:28   Titel: AW: Problem mit Schleife Version: Office XP (2002)
Hallo Micha,

ja, wdSectionBreakNextPage ist ein Abschnittswechsel neue Seite. Damit wird das Dokument in Sections eingeteilt (gibts auch ohne neue Seite, also fortlaufend).

Ich habe zwar bisher noch keine Geschwindigkeitsunterschiede festgestellt, könnte aber an der Länge des Dokuments liegen.

Gruß
Lisa
  Thema: Problem mit Schleife 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 745

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2007, 14:46   Titel: AW: Problem mit Schleife Version: Office XP (2002)
Hallo Micha,

versteh ich jetzt nicht, was ist der Unterschied zwischen Seitenumbruch und Seitenwechsel? Wie meinst Du das?

Gruß
Lisa
  Thema: Feldaktualisierungs-Makro erweitern 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 730

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Mai 2007, 14:43   Titel: AW: Feldaktualisierungs-Makro erweitern Version: Office 2003
Hallo Jorreck,

der Fehler ist in Deinem kopierten Code deutlich zu sehen:
Schritt 2:
Dort habe ich dann den Makrocode reinkopiert. Das ganze sieht das folgendermaßen aus:

Private Sub oApp_WindowSelectionChange(ByVal Sel As Selection)

Sub FelderInAllenDokumentteilenAktualisieren()
Dim oStory As Range
Application.ScreenUpdating = False
Application.DisplayAlerts = wdAlertsNone
For Each oStory In ActiveDocument.StoryRanges
oStory.Fields.Update
While Not (oStory.NextStoryRange Is Nothing)
Set oStory = oStory.NextStoryRange
oStory.Fields.Update
Wend
Next
Application.DisplayAlerts = wdAlertsAll
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

End Sub
Innerhalb einer Prozedur gibt es keine weitere Prozedur. Deklarier die Prozedur ordentlich und schon läuft das Ganze:
Private Sub oApp_WindowSelectionChange(ByVal Sel As Selection)

Dim oStory As Range
Application.ScreenUpdating = False
Application.DisplayAlerts = wdAlertsNone
For Each oStory In ActiveDocumen ...
 
Seite 209 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 206, 207, 208, 209, 210, 211, 212 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum