Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 22 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zeilen verschoben in Dokument 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 271

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Sep 2013, 11:37   Titel: AW: Zeilen verschoben in Dokument Version: Office365
Hi,

Absatzformat: entweder Abstand_vor oder Zeilenabstand unterschiedlich.
Oder in Tabelle vertikale Ausrichtung der Zelle unterschidlich.
Oder Schriftart 'mal wieder hart formatiert, Absatzformatvorlagen in Schriftgöße unterschiedlich.

M.
  Thema: Word 2010: Kommentare Hintergrundfarbe (nach Autor) einstell 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 2040

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Sep 2013, 11:34   Titel: Re: Word 2010: Kommentare Hintergrundfarbe (nach Autor) eins Version: Office 2010
Hi,Da mir die Farbe "schweinchen-rosa" zugeordnet wurde, möchte ich dieses gerne ändern, so dass nur meine eigenen Kommentare mit einem anderen Farbhintergrund erscheinen.Das geht mit einem VBA-Befehl: man kann jeden einzelnen Kommentar mit
ActiveDocument.Comments(i).Reference
ansprechen, was einen Range zurückliefert, den man beliebig formatieren kann.

Wenn man aber schon mit Makros rumarbeitet, würde ich weitergehen wollen. Vollkommen ungetestet, nicht einmal plausiblisiert, aus Zeitgründen nur die Idee:
- Wenn es ein überschaubarer und relativ konstanter Personenkreis ist, würde ich jedem eine eigene Kommentar-Farbe zuordnen.
- Sowohl die Zuordnung zum Benutzernamen als auch die Makros zur konkreten Umsetzung würden in einer Arbeitsgruppen-Dokumentvorlage (bzw. einem AddIn) gespeichert.
- Die Makros zur Umsetzung würden prüfen, welcher Benutzer eingestellt ist, und (entweder in den Word-Optionen oder bei jedem einzelnen Kommentar ja nach Autor) gemäß Liste die ...
  Thema: Woche berechnen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 141

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Sep 2013, 14:03   Titel: AW: Woche berechnen Version: Office 2003
Hi,

m.W. kann Word keine Datumsberechnungen. Aber VBA kann's. Schreibe ein VBA-Makro, das die beiden Daten aus Textmarken (die Du natürlich vorher vergeben mußt) ausliest, die Berechnung durchführt und das Ergebnis an einer dritten Textmarke einfügt. Das dürfte die variabelste Lösung für wiederkehrende Briefe sein.

M.
  Thema: eigennamen & fachausdrücke einheitlich formatieren 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 135

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Sep 2013, 13:58   Titel: AW: eigennamen & fachausdrücke einheitlich formatieren Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

eine Möglichkeit:
- erstelle eine Zeichenformatvorlage namens bspw. Zn Autor: enthaltend nur Absatz-Standardschriftart + Kapitälchen
- suche nach einem Eigennamen, ersetze durch ^& formatiert mit Zn Autor: nur ganzes Wort suchen ja, alle ersetzen ja.
- wiederhole dieses Ersetzen für alle Dir im Gedächtnis befindlichen Eigennamen (wegen ^& brauchst du nur den Suchtext auszutauschen, geht also echt schnell)

HTH.

Markus
  Thema: Controllbuttons und Optionsbuttons ausblenden 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 98

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Sep 2013, 12:10   Titel: AW: Controllbuttons und Optionsbuttons ausblenden Version: Office 2010
Hi,

der Befehl Me.Visible = False geht bei mir nicht, weil er die UserForm referenziert und nicht das Control. Bei mir funktioniert aber Me.CommandButton1.Visible = False einwandfrei.
Alternativ könntest Du auch das Element aus der UserForm nach unten (oder nach rechts) hinausschieben:
Me.Commandbutton1.Top = Me.CommandButton1.Top + Me.Top

HTH.

Markus
  Thema: Grosse Tabellen markieren 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 154

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Sep 2013, 22:58   Titel: AW: Grosse Tabellen markieren Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

was ist eigentlich mit der Antike: der uralten Tastenkombination Alt+Shift+Num5 (die Fünf auf dem Zehnerblock)?

M.
  Thema: Feld "Druckdatum" steht auf 00.00.0000 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 183

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Sep 2013, 22:56   Titel: AW: Feld "Druckdatum" steht auf 00.00.0000 Version: Office 2010
Hi,

bei mir in Word2002 unter Win7HP/64 ist das so, daß PrintDate erst aktualisiert wird, wenn der Druck auch tatsächlich erfolgt ist - auch wenn ich hundertmal F9 gedrückt habe.
Ich hab' spaßeshalber eine Datei mit PrintDate über Nitro in ein pdf gedruckt. am Monitor war das Feld null. Erst als der Druck abgeschlossen war, hat es sich automatisch aktualisiert. Die erzeugte pdf enthielt aber schon das aktualisierte Druckdatum.
Langer Rede kurzer Sinn: wie sehen denn die Ergebnisse des Ausdrucks aus? Vielleciht muß der User sich - wieder - daran gewöhnen, daß nicht alles so aussieht wie es gedruckt wird?

HTH.

Markus
  Thema: Grafik Kopfzeile - Alle bis auf eine Grafik werden gedruckt 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 185

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Sep 2013, 23:05   Titel: AW: Grafik Kopfzeile - Alle bis auf eine Grafik werden gedru Version: Office 2010
Hi,

zu später Stunde nur ein absolut geratener Lösungsansatz. Vermutlich läuft im Dokument alles perfekt, bis auf die Seite 2. Da dürfte etwas sein, was die Graphik aus der Kopfzeile irgendwie überdeckt.
Eine Tabelle vielleicht? Ein irgendwie versehentlich eingefügter Positionsrahmen oder ein Textfeld mit weißem Hintergund - vielleicht gar einverwaister Zeichnungsbereich (die Scheißdinger gelten ja als Shapes)?

HTH.

Markus
  Thema: Einfügen/Datei - Formatierungen übernehmen (Zeilenabstand) 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 188

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. Sep 2013, 22:58   Titel: AW: Einfügen/Datei - Formatierungen übernehmen (Zeilenabstan Version: Office 2003
Hi,

dann lade doch hinreichend anonymisierte Dateien einmal wissen wir auch, worüber wir reden.
Dein Problem kann auch nicht so furchtbar komplex sein, denn schließlich handelt es sich um Office2003 — das noch weitgehend automatisierungsfrei ist.

Gruß

Markus
  Thema: Suchen & Ersetzen Befehl fremdelt etwas unter VBA 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 330

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2013, 22:38   Titel: AW: Suchen & Ersetzen Befehl fremdelt etwas unter VBA Version: Office 2003
Hi Carsten,

die Farbangabe in VBA in den nicht-Bunte-Bildchen-Versionen ist wohl etwas, das sich nur historisch erklären läßt:
- Bis Word97 gab's nur sechzehn Farben (im Gegensatz zu Excel97), die in VBA stets als Literalkonstanten aufgetaucht sind (irgendwas zwischen 0 und 16).
- Ab Word97 gab es die Millionenfarben, aber kein neues VBA.
Deshalb mußten die alten VBA-Befehle ab sofort auch mit den neuen Farben versorgt werden können. Dies tat man mit dem RGB(r,g,b), das eine Zahl zurückliefert (kannst Du mit MsgBox RGB(255,255,255) ausprobieren).
- Aus Kompatibilitätsgründen konnte man aber weiterhin mit den alten Codes arbeiten, ohne daß derUser etwas merkt.* Die VBA-Entwickler haben bestimmt irgendwas programmiert, das bei Vorliegen ganzer Zahlen kleiner 17 schließt, daß es kein RGB-Befehl, sondern eine Literalkonstante ist.**

HTH.

Markus
------------------
* Seien wir einmal ehrlich: abgesehen von Designs braucht man niemals mehr als sechzehn Farben, denn Word ist ...
  Thema: Suchen & Ersetzen Befehl fremdelt etwas unter VBA 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 330

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2013, 22:17   Titel: AW: Suchen & Ersetzen Befehl fremdelt etwas unter VBA Version: Office 2003
Hi, Tetain,

unterhalb des Selection.Find-Objektes gibt's noch das Replacement-Objekt. Das hat die gleichen Eigenschaften und Methoden wie das Find.
Selection.Find.Replacement.Font.Color=...

Ich verstehe aber Deinen Aufwand nicht so ganz. Ich würde das mit Bordmitteln, ganz ohne VBA,lösen. Und rate 'mal, womit? Mit meinen heißgeliebten Formatvorlagen!
1. Schritt: Bearbeiten > Ersetzen: Ersetze New durch ^&, letzteres formatiert mit irgendeiner von Dir definierten Zeichen-FV
2. Schritt: ändere die Farbe der Zeichen-FV von rot auf grün
3. Schritt: Bearbeiten > Ersetzen: ersetze nix (Eingabefeld leer), formatiert mit jenner FV, durch Leerzeichen

Wenn Deine Problembeschreibung treffend und vollständig ist, kannst Du alle Ersetzen-Vorgänge automatisch durchlaufen lassen. - Wie einfach!

HTH.

Markus
  Thema: Makieren von Text zwischen zwei Fußnotenzeichen in Word 2007 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 99

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Sep 2013, 12:17   Titel: AW: Makieren von Text zwischen zwei Fußnotenzeichen in Word Version: Office 2007
Hi,

mache eine Kopie des Dokuments. In der Kopie:
- Strg+h (für's Ersetzen-Menü)
- suchen nach ^f (= Fußnotenzeichen)
- ersetzen durch nix (= Feld leer lassen)
- alle ersetzen.
Da die Fußnoten am Fußnotenzeichen verankert sind, löscht das Löschen der Fußnotenzeichen auch die Fußnotentexte. So hast Du in der Kopie Deinen Dokumenttext ohne Fußnoten.

HTH.

Markus
  Thema: Feldfunktionen zur Seitennummerrierung in Word 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 139

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Sep 2013, 12:11   Titel: AW: Feldfunktionen zur Seitennummerrierung in Word Version: Office 2010
Hi,

woher die Meldung kommt, weiß ich nicht. Aber in Google hab' ich's mit Word "Ungültige Zeicheneinstellung" gefunden - gleich der erste Treffer.
Wenn Du 2 von der Gesamtseitenanzahl abziehen willst, hast Du doch bestimmt vorne ienen eigenen Abschnitt mit Deckblatt und IHV, der zwei Seiten lang ist. Wenn ja, nimm' SectionPages statt NumPages, dann brauchst Du nix abzuziehen.

HTH.

Markus
  Thema: Word VBA: Format finden, Bedingung prüfen und löschen 
MarkMH_K

Antworten: 20
Aufrufe: 631

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2013, 12:00   Titel: AW: Word VBA: Format finden, Bedingung prüfen und löschen Version: Office 2007
Hi,

ich habe die Anlage nur kursorisch durchmustert, weil ich das neue Dateiformat nicht bearbeiten kann. Mir ist folgendes aufgefallen:
- Die Formatvorlage HotSpot ist eine Zeichen-FV (enthält nur Haus-Schrift in Haus-Farbe). Sie wird hauptsächlich für Verweise verwendet und steht meist nach dem Wort "See". Sie läßt sich mit dem Suchdialog problemlos finden.
- Die Formatvorlagenliste zeigt furchtbar viele "xx Char"-Formatvorlagen. Die sind gefährlich, weil sie die verknüpfte Absatz-FV mit löschen. Daß auch "xx Zchn"-Formatvorlagen vorhanden sind, deutet darauf hin, daß da viele Leute drin rumgearbeitet haben. So erklärt sich auch die mangelnde Stringenz des Index' (z.B. role inheritance, Seite 8).
- Die Formatvorlagenliste zeigt, daß auch für Textelemente, für die es mitgelieferte FVs gibt, eigene FVs definiert wurden statt die eingebauten FVs abzuwandeln. Der sinn erschließt sich mir nicht. Die daraus entstehende zusätzliche enorme Unübersichtlich ...
  Thema: Kopfzeile lässt sich nicht getrennt ändern 
MarkMH_K

Antworten: 13
Aufrufe: 10556

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Sep 2013, 09:31   Titel: AW: Kopfzeile lässt sich nicht getrennt ändern Version: Office 2007
Hi,

das klingt ganz nach einem Formatvorlagen-Problem. Word formatiert Kopfzeilen automatisch mit der FV Kopfzeile*. Wenn die Formatvorlagen-Definition bei Dir irgendwie sowas enthält wie automatisch aktualisieren (Standard ist das nicht), dann würden über die Formatvorlage alle Kopfzeilen geändert, auch wenn nur in einer herumformatiert würde.

Da das ganze auch bei einem neuen Dokument auftritt, würde ich außerdem gucken, ob das nicht von der Normal.dotx/m vorgegeben wird.

Wenn das zutrifft, zeigt es wieder einmal, wie wichtig es ist, sich mit FVs zu beschäftigen, und wie bedauerlich schlecht das in 2007+ dem User nahegelegt wird.

HTH.

Markus
-----------------
* In den Bunte-Bildchen-Versionen sollte sie anders heißen - sowas intelligentes wie starker Verweis wäre doch viel schöner Rolling Eyes
 
Seite 22 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum