Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 220 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 217, 218, 219, 220, 221, 222, 223 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Tabelle horizontal und vertikal schreiben 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 16961

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Okt 2006, 14:10   Titel: AW: Tabelle horizontal und vertikal schreiben Version: Office 2003
Hallo Benny,

ja, da könntest Du Recht haben, das sieht im Bsp. so aus.

Hallo Marcus,

eine "saubere" Lösung mit Dreiecken ist mir nicht bekannt. Um eine "saubere" Lösung zu haben, müsste man auf die Dreiecke wohl ganz verzichten. Stattdessen über Spalten 2 bis n die Zellen verbinden und dort die Bezeichnung unterbringen, die bis jetzt im rechten Dreieck steht. Dann bleibt in Spalte 1 der Platz, um die Beschriftung der Spalte 1 unterzubringen. Dabei könnte diese Zelle noch mit Zelle 2 von Spalte 1 verbunden werden (oder auch nur die Linie weggelassen werden). Dann sind es eben keine Dreiecke mehr.

Das, was Du als Ausdruck oder pdf mit Dreiecken gesehen hast, ist vermutlich immer als Workaround "gezeichnet" worden. Oder es stammt aus einem ganz anderen Programm und wurde in Word als Grafik eingefügt.

Gruß, Lisa
  Thema: Tabelle horizontal und vertikal schreiben 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 16961

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Okt 2006, 12:24   Titel: AW: Tabelle horizontal und vertikal schreiben Version: Office 2003
Hallo Marcus,

Du könntest Dich behelfen, indem in der ersten Zeile der Text des rechten oberen Dreiecks steht und rechtsbündig formatiert ist, dann 1 oder 2 Enter-Schaltungen, dann linksbündig der Text des linken unteren Dreiecks. Dann die Zelle markieren und in Format - Rahmen und Schattierung - Register Rahmen der Diagonalstrich von links oben nach rechts unten aktiviert wird. Notfalls den oberen Text über 2 Zeilen, aber rechtsbündig (Strg r) verteilen und den unteren Text auch über 2 Zeilen (Strg l) verteilen, damit der Strich die Zelle sozusagen ideell teilt (es bleibt dabei allerdings eine Zelle).
  Thema: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecmakro 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1433

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Okt 2006, 12:17   Titel: AW: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecm Version: Office 2k (2000)
Hallo Robert,

wenn ich das Anliegen jetzt richtig verstehe, soll auf dem Desktop eine Verknüpfung erstellt werden, bei deren Anklicken Word mit einer bestimmten Vorlage geöffnet wird und deren AutoNew-Makro anspringt?

Wenn das gemacht werden soll, geht es nicht mit den Schaltern von Word. Denn bei Anwendung des Schalters /t (übrigens Slash und nicht Backslash!) laufen die Automakros nicht ab.

Man muss bei geschlossenem Word im Explorer das Vorlagenverzeichnis aufsuchen und eine Verknüpfung auf die Vorlage erstellen. Die kann nun mit einem Icon auf dem Desktop platziert werden. In den Eigenschaften dieser Verknüpfung steht dann etwa:
"C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\Mustermann.dot"
Der Pfad muss natürlich dem Benutzervorlagenpfad von Word entsprechen, also anpassen! Die Vorlage wird direkt aufgerufen, nicht erst Word gestartet. Beim Klick auf diese Verknüpfung wird nicht die Vorlage als solche geöffnet, sondern ein neues Dokument aus der Vorlage erst ...
  Thema: Inhalte einfügen > Excel-Tabelle 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 8847

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Okt 2006, 20:46   Titel: AW: Inhalte einfügen > Excel-Tabelle Version: Office 2k (2000)
Hallo Benny,

probier es mal so:
Bei deaktiviertem Num-Block den Cursor in die Tabelle setzen. Mit Alt 5 (Num-Block) die ganze Tabelle markieren.
Nun in Format - Absatz - Zeilen- und Seitenumbrüche die Option "Absätze nicht trennen" deaktivieren.
Nun die Markierung wieder reduzieren, nur die 1. Zeile, also diejenige, die zur Überschrift werden soll, markieren. Cursor ins linke Feld und die Zeile mit Alt Shift Ende die Zeile markieren.
Nun im Menü Tabelle - Überschriftenzeilen wiederholen anklicken.
Das ist besser, als die Überschrift mit Copy & Paste einzufügen, weil dafür ja die Tabelle "zerschnitten" werden muss.
  Thema: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecmakro 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1433

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2006, 20:40   Titel: AW: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecm Version: Office 2k (2000)
Hallo Robert,

AutoExec läuft nur ab, wenn Word geladen wird (d. h. die Normal.dot) oder wenn ein globales AddIn geladen wird. Falls Word bereits geöffnet ist und mit DateiNeu eine Datei aus der Vorlage erstellt wird, läuft AutoExec nicht ab. Hierfür geht AutoNew.

Sieh Dir mal dieses Skript zu den AutoMakros an, da ist das gut erläutert:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/AppEvent.htm]Application-, Document- und Pseudo-Events
  Thema: Speichern von aktuellen Werten beim Beenden einer Userform? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1665

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2006, 20:37   Titel: AW: Speichern von aktuellen Werten beim Beenden einer Userfo Version: Office XP (2002)
Hallo Gonzales,

die Antwort steht in Deinem anderen Thread:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic107224_0_0_asc.php]Daten aus Userform speichern
  Thema: Daten aus UserForm 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1087

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2006, 20:36   Titel: AW: Daten aus UserForm Version: Office 2k (2000)
Hallo Gonzales,

das geht mit PrivateProfileString, sieh mal hier, da ist ein Bsp.:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic48502_0_0_asc.php&highlight=privateprofilestring]Mit PrivateProfileString Daten aus UserForm speichern und einlesen
  Thema: Wird ein UserForm angezeigt? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1953

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Okt 2006, 20:32   Titel: AW: Wird ein UserForm angezeigt? Version: Office 2k (2000)
Hallo Martin,

Du kannst testen, ob die Userform sichtbar ist:
If myForm.Visible = True Then
Debug.Print "Sichtbar"
End If
So kann man prüfen, ob die Userform geladen, aber möglicherweise nicht sichtbar ist:
If myForm.Enabled = True Then
Debug.Print "installiert"
End If
  Thema: häufig gefragt und beantwortet: Sehr geehrte(r) Frau/Herr 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 28901

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 30. Okt 2006, 13:07   Titel: AW: häufig gefragt und beantwortet: Sehr geehrte(r) Frau/Her Version: Office 2003
Hallo Hübi,

an diesem Punkt sind die ursprüngliche und die neuerliche Reform gleicher (salomonischer) Auffassung: Beides ist richtig. Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: es fehlt was beim drucken. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Okt 2006, 14:11   Titel: AW: es fehlt was beim drucken. Version: Office XP (2002)
Hallo RobBase,

also zunächst mal "Drucken im Hintergrund" deaktivieren.
"In Formularen nur Daten drucken" deaktivieren.
"Ausgeblendeten Text" aktivieren
"Felder aktualisieren" aktivieren.
"Zeichnungsobjekte" aktivieren.

Dann getrennt probieren "Anpassen an A4/US Letter" aktivieren oder deaktivieren.
Ansonsten habe ich jetzt auch keine Idee mehr, sorry.
  Thema: es fehlt was beim drucken. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Okt 2006, 14:02   Titel: AW: es fehlt was beim drucken. Version: Office XP (2002)
Hallo RobBase,

das Ganze ist wirklich mysteriös. Du könntest mal noch in Extras - Optionen - Drucken die Option "Drucken im Hintergrund" deaktivieren.

Ansonsten: Wodurch unterscheidet sich dieser Text von dem anderen? Gibt es irgendwelche Merkmale? Was steht da drin? Sind es möglicherweise Kommentare? Oder ist Überarbeiten eingeschaltet?
  Thema: es fehlt was beim drucken. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Okt 2006, 13:52   Titel: AW: es fehlt was beim drucken. Version: Office XP (2002)
Hallo RobBase,

aktivier mal in Extras - Optionen - Drucken einzeln nacheinander, damit man den Übeltäter dingfest machen kann:
Ausgeblendeten Text
Zeichnungsobjekte
  Thema: es fehlt was beim drucken. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Okt 2006, 13:32   Titel: AW: es fehlt was beim drucken. Version: Office XP (2002)
Hallo RobBase,

markiere mal den betreffenden Text und kontrolliere im Menü Format - Zeichen, ob die Option "Ausgeblendet" aktiviert ist, dann deaktivieren. Dann wird der Text mit ausgedruckt.
  Thema: Inhalte einfügen > Excel-Tabelle 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 8847

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Okt 2006, 13:30   Titel: AW: Inhalte einfügen > Excel-Tabelle Version: Office 2k (2000)
Hallo Superbenny,

beim Einbringen als Screenshot oder im PDF-Format bliebe die Tabelle nicht bearbeitbar. In Deinem Fall scheint es mir eher sinnvoll, die Tabelle richtig in Word einzufügen, also nicht zu verknüpfen. Dann geht zwar die Bearbeitungsmöglichkeit in Excel verloren.

Jedoch kann die Tabelle ordentlich formatiert werden (mit Wiederholung der Überschrift/Kopfzeile - Menü Tabelle - Überschrift).

Zusammengehörige Zeilen können markiert und im Menü Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbrüche mit der Option "Zeilen nicht trennen" sozusagen zusammengeklebt werden.

Für Zellen mit vertikaler Beschriftung den Cursor in die Zelle setzen und im Menü Format - Absatzrichtung die Beschriftung um 90° drehen.

Es können eben alle schönen Formatierungsmöglichkeiten einer Word-Tabelle voll ausgespielt werden. In Word-Tabellen gibt es da fast alle Möglichkeiten, falls Du einzelne nicht findest, frag nochmal nach.

Sollte es unbedingt erforderlich sei ...
  Thema: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecmakro 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1433

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Okt 2006, 21:24   Titel: AW: Wordverknüpfung mit bestimmter Dok-Vorlage und Autoexecm Version: Office 2k (2000)
Hallo Robert,

das AutoExec-Makro wird nur ausgeführt, wenn es in der Normal.dot oder in einem globalen AddIn steht. Ein globales AddIn muss dazu im Startup-Verzeichnis stehen.
Bei einem beliebigen anderen Template läuft AutoExec nicht ab.
 
Seite 220 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 217, 218, 219, 220, 221, 222, 223 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA