Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 221 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Listbox befüllen durch VBA Code 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 971

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 14:07   Titel: AW: Listbox befüllen durch VBA Code Version: Office 2007
Über .List gar nicht.

Das geht nur über ListBox1.RowSource.
  Thema: Jede Zeile der gleiche Text 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 13:58   Titel: AW: Jede Zeile der gleiche Text Version: Office 2003
Columns(1)="Demo"
  Thema: Bestimmte Zahlen aus riesiger Menge löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 119

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 13:46   Titel: AW: Bestimmte Zahlen aus riesiger Menge löschen Version: Office 2003
so?

Sub Zeilenlöschen()
Dim z As Long
Dim lZ As Long
Dim wert1u As Double
Dim wert1o As Double
Dim wert2u As Double
Dim wert2o As Double
Dim s As Long

With Worksheets("Tabelle2")
If Not IsNumeric(.Cells(1, 4)) Or .Cells(1, 4) = "" Then
MsgBox "Spalten-Zahl fehlt!", , "Abbruch": Exit Sub
Else
s = .Cells(1, 4)
If s > .Columns.Count Or s < 1 Then
MsgBox "Spalten-Zahl ungültig! Bitte zw. 1 u. " & _
.Columns.Count & " wählen.", , "Abbruch": Exit Sub
End If
End If
For z = 3 To 6
If Not IsNumeric(.Cells(z, 3)) Or .Cells(z, 3) = "" Then
MsgBox "Grenz-Zahl fehlt!", , "Abbruch"&# ...
  Thema: Jede Zeile der gleiche Text 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 12:55   Titel: AW: Jede Zeile der gleiche Text Version: Office 2003
ich habe eine Lösung gefunden, dauert nur ewig lange

Mit Sicherheit liegt das nicht an den 2 Code-Zeilen.
  Thema: Uhrzeit ohne Doppelpunkt eingeben mit blattschutz 
Phelan XLPH

Antworten: 26
Aufrufe: 1544

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 12:11   Titel: AW: Uhrzeit ohne Doppelpunkt eingeben mit blattschutz Version: Office 2007
Ja, den Weg bin ich auch gegangen. Habs dann aber
im Register "Math. Autokorrektur" gehabt. Wozu dient das eigentlich?
  Thema: Uhrzeit ohne Doppelpunkt eingeben mit blattschutz 
Phelan XLPH

Antworten: 26
Aufrufe: 1544

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 11:48   Titel: AW: Uhrzeit ohne Doppelpunkt eingeben mit blattschutz Version: Office 2007
Hallo Thomas wie und wo stell ich das ein?
  Thema: Excel Horror 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 562

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 11:41   Titel: AW: Excel Horror Version: Office 2007
Versuchs hiermit:

Sub Konsolidieren_Unikate()
Dim i As Long
Dim k As Integer
Dim Dic As Object
Dim ar As Variant
Dim ws As Worksheet
Dim wb As Workbook
Dim vDateiPfad As Variant

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

vDateiPfad = Application.GetOpenFilename("Excel Dateien (*.xls*), *.xls*", MultiSelect:=True)
If Not IsArray(vDateiPfad) Then Exit Sub

For k = 1 To UBound(vDateiPfad)
With Workbooks.Open(vDateiPfad(k), 0)
For Each ws In .Worksheets
With ws
If Not IsEmpty(.UsedRange) Then
ar = .Range("A1:C" & .Cells.Find("*", , xlFormulas, , xlByRows, xlPrevious).Row)

For i = 1 To UBou ...
  Thema: Schleife um werte zu kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 127

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 01:57   Titel: AW: Schleife um werte zu kopieren Version: Office 2010
Sub ph()
Dim rngC As Range
For Each rngC In Tabelle2.Range("A1:A55")
Tabelle1.Range("C3").Value = rngC.Value
Tabelle1.PrintOut
Next
End Sub
  Thema: DropDown Listenfeld Untermenü mit mehr als 19 Einträgen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 755

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2011, 01:18   Titel: AW: DropDown Listenfeld Untermenü mit mehr als 19 Einträgen Version: Office 2003
WinRar-Lizenz!? Laughing
  Thema: Datum wird als solches erkannt, aber es gibt Probleme!! 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 230

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Dez 2011, 19:58   Titel: AW: Datum wird als solches erkannt, aber es gibt Probleme!! Version: Office 2003
Cells(z, 4) = CDate(Me.ComboBox8)
  Thema: Listbox befüllen durch VBA Code 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 971

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Dez 2011, 19:36   Titel: AW: Listbox befüllen durch VBA Code Version: Office 2007
Private Sub UserForm_Initialize()
With Tabelle1
With Intersect(.UsedRange, Range("A10:E" & .Rows.Count))
ListBox1.RowSource = .Address
ListBox1.ColumnCount = .Columns.Count
ListBox1.ColumnHeads = True
ListBox1.ColumnWidths = ";0;0"
End With
End With
End Sub
  Thema: DatenMaske 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Dez 2011, 17:16   Titel: AW: DatenMaske Version: Office 2003
Das schreit nach "Autofilter".
  Thema: Laufzeitfehler '-2147023113 (800706f7) 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 538

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Dez 2011, 10:40   Titel: AW: Laufzeitfehler '-2147023113 (800706f7) Version: Office 2003
Set wApp = CreateObject("Word.Application")

Das ist eine sogenannte "Late Binding"-Verbindung.
Excel kennt dadurch die Funktionen und Methoden von Word, aber nicht
deren Konstanten.

Hinter jeder Konstante steht eine Zahl (M.E.).
Finde in Word heraus hinter welcher konstante jeweils welche Zahl steckt
und ersetze sie. dann funktioniert auch die Find-Methode.

.Execute FindText:=strSuchen, MatchWholeWord:=True, ReplaceWith:=strErsetzen, Replace:=wdReplaceAll
  Thema: Aufeinanderfolgende Nullen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 684

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Dez 2011, 02:13   Titel: AW: Aufeinanderfolgende Nullen zählen Version: Office 2007
Smile
  Thema: Schleifen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 279

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2011, 22:32   Titel: AW: Schleifen Version: Office 2007
@Isabelle

Um die "Schleifen" zu lernen, ist das Beispiel aber auch recht komplex.


oder nimm das hier:

Sub xlph()

Dim i As Long
Dim ar As Variant
Dim D As Object

Set D = CreateObject("Scripting.Dictionary")

ar = Tabelle1.UsedRange.Columns(1)

For i = 1 To UBound(ar)
D(ar(i, 1)) = 0
Next

With Worksheets.Add(After:=Sheets(Sheets.Count))
.Range("A1").Resize(D.Count) = _
WorksheetFunction.Transpose(D.keys)
End With

End Sub
 
Seite 221 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 218, 219, 220, 221, 222, 223, 224 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project