Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 23 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Jeweils die 1. Spalte von 2 Tabellenblaettern vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 47

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Dez 2013, 12:33   Titel: AW: Jeweils die 1. Spalte von 2 Tabellenblaettern vergleiche Version: Office 2010
Sub xlph()
Dim QuellBereich As Range
Dim Zeile As Long

Set QuellBereich = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion

With Tabelle2

For Zeile = 2 To .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If IsNumeric(Application.Match(.Cells(Zeile, 1).Value, QuellBereich.Columns(1), 0)) Then
.Cells(Zeile, 2).Value = WorksheetFunction.VLookup(.Cells(Zeile, 1).Value, QuellBereich, 2, 0)
End If
Next

End With

Set QuellBereich = Nothing

End Sub
  Thema: Listbox befüllen mit Textbox (Datum) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 204

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Dez 2013, 12:12   Titel: AW: Listbox befüllen mit Textbox (Datum) Version: Office 2013
Hallo Mumakil,
  Thema: Übertrag von Werten abhängig vom Datum 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 60

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Dez 2013, 11:43   Titel: AW: Übertrag von Werten abhängig vom Datum Version: Office 2010
Hallo,

wie kommst du auf die kummulierten Werte?
  Thema: Datenbankstruktur umstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 142

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Dez 2013, 11:35   Titel: AW: Datenbankstruktur umstellen Version: Office 2007
Hallo,

wie wärs mit einer UDF?:

Function VerweisSpezial(Suchwert As Variant, GruppenBereich As Range, ElementenBereich As Range)
Dim Fund As Range

Set Fund = ElementenBereich.Find(What:=Suchwert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)

VerweisSpezial = GruppenBereich.Cells(Fund.Row, 1).Value

End Function

Bsp-Aufruf in =VerweisSpezial(B7;$A$1:$A$2;$B$1:$D$2)
  Thema: VBA neues Tabellenblatt erstellen und umbenennen aus E6Daten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 107

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Dez 2013, 10:53   Titel: AW: VBA neues Tabellenblatt erstellen und umbenennen aus E6D Version: Office 2010
Hallo,

versuch es hiermit:

Sub TabelleSplittenInWorkscheets()

Dim StartZeile As Long
Dim EndZeile As Long
Dim wks As Worksheet
Dim Bezeichnung As Variant

Application.ScreenUpdating = False

With Tabelle1

With Intersect(.Range("A5").CurrentRegion, .Rows("5:" & .Rows.Count))

.Sort .Cells(5), xlAscending, Header:=xlYes

StartZeile = 2
Bezeichnung = .Cells(StartZeile, 5).Value

Do Until Len(Bezeichnung) = 0
EndZeile = WorksheetFunction.Match(Bezeichnung, .Columns(5), 1)

If Not SheetExists(ThisWorkbook, CStr(Bezeichnung)) Then
With ThisWorkbook
Set wks = .Worksheets.Add(After:=.Sheets(.Sheet ...
  Thema: Größe der scrollbar einer Combobox 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 82

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Dez 2013, 22:45   Titel: AW: Größe der scrollbar einer Combobox Version: Office 2013
gar nicht, was ist das Problem?
  Thema: VLOOKUP in Formular 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 81

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Dez 2013, 12:15   Titel: AW: VLOOKUP in Formular Version: Office 2007
...False])...

Klammern weglassen.
  Thema: doppelte Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 85

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Dez 2013, 14:16   Titel: AW: doppelte Zeilen löschen Version: Office 2010
Ist das dein ernst?

With .Columns(.Columns.Count).Offset(1, 0)
  Thema: Excel: zur nächsten Zelle nach nur einem Eintrag 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 92

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Dez 2013, 14:11   Titel: AW: Excel: zur nächsten Zelle nach nur einem Eintrag Version: Office 2003
Hallo,

Range("J12").Resize(UBound(vErgebnis, 1), UBound(vErgebnis, 2)).Value = vErgebnis
  Thema: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 143

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Dez 2013, 14:07   Titel: AW: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht Version: Office 2003
Das musst du erst mal beweisen, dass VB-Schlüsselwörter ein Schlüssel-Wort ist. Very Happy
  Thema: Spalten per selektierten Listboxeintrag aus und einblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 66

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Dez 2013, 11:28   Titel: AW: Spalten per selektierten Listboxeintrag aus und einblend Version: Office 2010
Dann so.
  Thema: Spalten per selektierten Listboxeintrag aus und einblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 66

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Dez 2013, 09:52   Titel: AW: Spalten per selektierten Listboxeintrag aus und einblend Version: Office 2010
Hallo,

nimm statt der Spalten-Buchstaben die Spalten-Zahlen.
  Thema: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 143

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 20:16   Titel: AW: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht Version: Office 2003
Das xlWhole für eine gänzliche ZellTextüberinstimmung!

Nach Fund (über Suche mit Teilüberinstimmung) muss eine Worrtüberinstimmung-
Suche folgen:

Sub xlph()
Dim Text As Range
Dim SuchText As String
Dim FundText As String

SuchText = "gentle"

Set Text = ActiveSheet.Cells.Find(what:=SuchText, LookAt:=xlPart, After:=ActiveCell)

If Not Text Is Nothing Then
If WortUebereinstimmung(SuchText, Text.Value) Then
MsgBox Text.Value
Else
MsgBox "Kein Fund!"
End If
Else
MsgBox "Kein Fund!"
End If

End Sub

Function WortUebereinstimmung(SuchText, Text) As Boolean
Dim Woerter() As String
If StrComp(Text, SuchText, vbTextCompare) = 0 Then
WortUebereinstimmung = True
Else
If InStr(Text, " ") Then
Woerter = Split(Te ...
  Thema: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 143

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:30   Titel: AW: LookAt:=xlWhole funktioniert nicht wie gewünscht Version: Office 2003
Hast du ein Sternchen (*) in Suchtest?
  Thema: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:26   Titel: AW: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! Version: Office 2010
Dann mach ne Function draus:

Private Sub isi_alle_Click()

Dim objTabl As Object
Dim intSumme As Integer
Dim strJahr As String

strJahr = InputBox("Das Jahr der Veröffentlichungen eingeben.", "Jahr")
If strJahr = "" Then
Exit Sub
End If

If Not Module2.eingabe_kontrolle("jahr", strJahr, Year) Then Exit Sub

intSumme = 0

For Each objTabl In Range(Cells(4, 1), Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)).Cells

If Cells(objTabl.Row, Year) = strJahr Then

If Cells(objTabl.Row, ISI) = "ISI" Then
intSumme = intSumme + 1
End If

End If

Next

MsgBox intSumme

End Sub


Function eingabe_kontrolle(ByVal strArt As String, _
ByVal strEingabe As String, ByVal intSpalte As Integer) As ...
 
Seite 23 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript