Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 23 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Apr 2011, 08:58   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Eine Leistungsphase kann mehreren Projekten zugeordnet werden.Naaa ... wenn das mal stimmt ...
Dazu müsstest Du nochmal ganz genau sagen, was Du unter einem "Projekt" und unter einer "Leistungsphase" verstehst. Rein von den Begriffen her würde ich sagen: EINE Leistungsphase gehört zu EINEM Projekt.

Das muss erst mal geklärt sein, dann können wir uns das Verhältnis Leistungsphase / Leistungsverzeichnis ansehen.

MfG
A*
  Thema: Immer diese Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 744

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Apr 2011, 18:45   Titel: AW: Immer diese Tabellen und Beziehungen Version: Office 2003
Hallo!
Vielleicht ist mein Vorhaben auch einfach zu groß um das alles in ein paar Worte zu fassen.Ach was - so schwierig ist das gar nicht. Das könnte z.B. so aussehen.

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Apr 2011, 18:30   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Die Kostengruppenstruktur ist unabhängig vom LVNa, Gott sei Dank - das macht das Ganze einfacher!!

Du sagts einerseits:
Eine Position gehört prinzipiell nur in eine Kostengruppe.und andererseits:
Damit wäre die Position Vermessungsingenieur in mehreren Kostengruppen vertreten.Daran sieht man mal wieder, wie schwierig Datenmodellierung ist! Die erste spontane Antwort des Befragten ist nämlich häufig falsch, weil er nicht genug über die Frage nachgedacht hat.
Wenn EINE Position nun also zu MEHREREN Kostengruppen gehören kann, brauchen wir also eine m:n-Beziehung zwischen tblPosition und tblKostengruppe (Zwischentabelle tblKos_Pos).
Das würde bedeuten, dass ich pro Leistungsphase ein eigenes LV erstellen muss, richtig?Dazu müsstest Du wieder mal in "A*'schen Sätzen" sprechen:

Zu EINEM Projekt gehören MEHRERE Leistungsphasen.
EINE Leistungsphase gehört zu EINEM Projekt.
Richtig?

Zu EINER Leistungsphase gehören MEHRERE Leistungsverzeichnisse.
EIN Leistungs ...
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 20. Apr 2011, 18:14   Titel: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Ich habe nochmal über das Datenmodell nachgedacht und meine, da müsste in Richtung Menüs noch etwas verändert werden. Der Kunde könnte ja sagen: "Ich möchte zweimal Menü 1 und einmal Menü 3. Menü 1 einmal mit Mineralwasser und einmal mit Bier. Für das Menü 1 mit dem Bier bitte doppelt Käse auf die Pizza." Nach dem gegenwärtigen Datenmodell müsste der Benutzer sich "zweimal Menü 1 und einmal Menü 3" merken und die Bestandteile der einzelnen Menüs nacheinander eingeben. Dann ensteht die unschöne Situation, die wir alle kennen: "Wie war das nochmal bei dem zweiten Menü 1? Was sollte da auf die Pizza?" Es muss nämlich wiederholt nachgefragt werden, weil der Benutzer vergessen hat, was der Kunde gesagt hat. Am besten wäre es, wenn der Benutzer die Daten genau so eingeben kann, wie der Kunde spricht.
Dafür brauchen wir eine m:n-Relation zwischen tblBestellung und tblMenue:

Zu EINER Bestellung gehören MEHRERE Menüs.
EIN Menü gehört zu MEHREREN Beste ...
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Apr 2011, 21:51   Titel: Re: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Habe ich es so gemacht wie du dir das gedacht hast?Ja, das ist ok! Dann bastelt mal weiter schön an den Formularen ;-)

MfG
A*
  Thema: Empfehlung zur Verwirklichung und strukurellem Aufbau 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 380

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 19. Apr 2011, 21:47   Titel: Re: AW: Empfehlung zur Verwirklichung und strukurellem Aufba Version: Office 2003
Hallo!
nur nicht wie ich aus der Kombination A & B den richtigen Datensatz A+B auswählen lassen kann weis ich nicht.Deine Tabellen müssten ja so aussehen:

tblA (a_id, a_name, ...)
tblB (b_id, b_name, ...)
tblAB (ab_id, a_id_f, b_id_f, ...)

d.h. die "Mischungstabelle" tblAB enthält ja die beiden Fremdschlüssel a_id_f und b_id_f. Im Formular wählst Du mit zwei entsprechenden Kombinationsfeldern a_id und b_id aus. Dann suchst Du aus tblAB diejenigen Zeilen heraus, für die

tblAB.a_id_f = tblA.a_id ist und
tblAB.b_id_f = tblB.b_id

Das Ergebnis bildet die Datenquelle für ein Listenfeld. Fertig!

MfG
A*
  Thema: Immer diese Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 744

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Apr 2011, 21:35   Titel: Re: AW: Immer diese Tabellen und Beziehungen Version: Office 2003
Hallo!
Ansatz sind die geforderten Stückzahlen, Ausbringung die tatsächlich geschafften.Wofür brauchst Du das? Ich dachte Du wolltest in Deiner DB Störungen an Anlagen verwalten. Wozu dann die Produktionsmenge?
Die Schicht an die Halle weil jede Halle 2 Schichten am Tag arbeiten.Wie gesagt - da sehe ich keinen logischen Zusammenhang. In jeder Halle gibt es bestimmt auch viele Lampen. Deswegen brauchst Du aber noch lange keine tblLampe ;-)
Das Datum weil jeder Tag aufgenommen werden soll.Auch hier fehlt der logische Zusammenhang! Lies Dein Datenmodell doch mal:

Zu EINER Halle gehören MEHRERE Datums (??)
Zu EINEM Datum gehören MEHRERE Hallen (??)

Was soll das denn bedeuten? Mir scheint, Du gehst da verkehrt herum ran. Du denkst Dir Tabellen aus und versuchst dann krampfhaft, sie untereinander durch Beziehungen zu verbinden. Andersherum wird ein Schuh draus: Beschreibe Deine Problematik mit den "A*'schen Sätzen" (Zu EINEM ... gehören MEHRERE ...") und setz' das d ...
  Thema: Immer diese Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 744

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Apr 2011, 20:59   Titel: AW: Immer diese Tabellen und Beziehungen Version: Office 2003
Hallo!
Also der Teil Stoerung-Anlagenteil-Anlage-Bereich-Montagelinie-Halle sieht erst mal ganz ok aus.
Anmerkungen:
(1) Ich habe nicht verstanden, was ein "Ansatz" und was eine "Ausbringung" ist.
(2) Warum hängst Du die Schicht an die Halle? Ich sehe da keinen logischen Zusammenhang. Ist es nicht eher so, dass eine Störung während einer bestimmten Schicht auftritt und man sich das merken möchte?
(3) Was willst Du in tblDatum speichern? Warum die m:n-Relation zu tblHalle?

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Apr 2011, 20:45   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Da die Einteilung jedoch recht grob ist, kann es in Zukunft zu einer feineren Gliederung kommen.Ok, dann musst Du bei der reflexiven Tabelle bleiben. Wenn Du gesagt hättest, dass es für alle Zeiten drei Ebenen bleiben, dann hätte man vielleicht auch von der reinen Lehre abrücken und drei Tabellen für die drei Ebenen anlegen können ...
In einem LV jedoch muss die Zuweisung einheitlich sein.Das kannst Du im Datenmodell nicht abbilden. Dafür musst Du nachher beim Formularentwurf sorgen, dass der Nutzer die Eintragungen in die Tabellen nur so wie von Dir gewünscht machen kann.
bzgl. der Preise in unterschiedlichen LV, danke ich dir für den Vorschlag.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich später in Berichten die Kostengruppenstruktur richtig abbilden kann.Wie Du sicher bemerkt hast, habe ich Deine Logik umgedreht: Bei mir gehören zu EINEM LV zunächst mal MEHRERE Positionen, von denen jede wiederum zu einer Kostengruppe gehört. Das setzt allerdings voraus, dass die Kostengruppen ...
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Apr 2011, 20:29   Titel: Re: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Oder wie würdest du das machen, dass man auch sieht, dass alles ein Menu ist?Zur Zeit gibt es keinen Zusammenhang zwischen der Bestellposition und dem Menu, weil das Menü - wie gesagt - nur der Kommunikation mit dem Kunden dient. Wenn Du dort einen Zusammenhang haben willst, brauchst Du nur eine 1:n-Beziehung zwischen tblBestellposition und tblMenue ziehen:

Zu EINER Bestellposition gehört EIN Menü.
Zu EINEM Menü gehören MEHRERE Bestellpositionen.

MfG
A*
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 18. Apr 2011, 22:53   Titel: Re: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Nur jetzt, wie kann ich das in der Bestellposition ablegen?Die Definition der Menüs dient nur der Kommunikation mit dem Kunden. Was er dann letztendlich bestellt, kommt in tblBestellposition. Der Eintrag in diese Tabelle erfolgt über ein entspr. Formular.
so wie bei der Wunschpizza Bestellung gibt es ja die tblPos_Zut, in welcher gesagt wird, was ich bei dieser Bestellposition bestellt habeDas stimmt so nicht ganz. In tblPos_Zut steht drin, was der Kunde zu einer Bestellposition noch DAZU haben möchte - z.B. Bestellposition = Pizza Salami; PosZut: "Extra Käse"

MfG
A*
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 18. Apr 2011, 21:50   Titel: Re: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Im Moment komme ich einfach bei den Menus nicht weiter. Wie kann ich diese ablegen? Das hatte ich eigentlich alles schon sehr ausführlich am 3.2. um 13.15 Uhr diskutiert:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic439134_15_0_asc.php]AW: Access Projekt (Bitte um Hilfe)
Warum geht denn das nicht so, wie dort besprochen?

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 18. Apr 2011, 08:42   Titel: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Wie meinst Du das mit der 3stufigen Struktur der Kostengruppen?

Zu EINER Kostengruppe gehören MEHRERE Unterkostengruppen (?)
EINE Unterkostengruppe gehört zu EINER Kostengruppe (?) (oder zu MEHREREN?)

Zu EINER Unterkostengruppe gehören MEHRERE Unter-Unterkostengruppen (?)
EINE Unter-Unterkostengruppe gehört zu EINER Unterkostengruppe (?) (oder zu MEHREREN?)

Sind die Kostengruppen, Unterkostengruppen und Unter-Unterkostengruppen teilerfremde Mengen oder kann eine Unterkostengruppe zugleich auch in einer anderen Unterkostengruppe Unter-Unterkostengruppe sein?

Mit "teilerfremd" meine ich:
Kostengruppen: A, B, C, D
Unterkostengruppen: E, F, G, H, I, J, K, L
Unter-Unterkostengruppen: M, N, O, P, Q, R, S, T

"nicht teilerfremd" wäre so:
Kostengruppen: A, B, C, D, S
Unterkostengruppen: C, D, E, F, G, H, I, J, K, L
Unter-Unterkostengruppen: A, B, H, K, M, N, O, P, Q, R, S, T
Eine Kostengruppe kann also auch Unterkostengruppe sein und eine Un ...
  Thema: Problem beim Datenentwurf 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 320

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 18. Apr 2011, 08:23   Titel: AW: Problem beim Datenentwurf Version: Office 2007
Sorry,
aber das ist keine Beschreibung Deiner Problematik! Sieh Dir nochmal den Link an, auf den ich Dich am 12.4. hingewiesen habe:

Zu EINEM Projekt gehören MEHRERE Konstruktionen (?)
EINE Konstruktion gehört zu EINEM Projekt (?)

Was ist überhaupt eine "Konstruktion"??
Ich kann Dir nur helfen, wenn ich verstehe, was Du meinst - und das ist mit Deinen bisherigen Angaben leider nicht möglich.

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Apr 2011, 13:00   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Ein Leistungsverzeichnis wird in Kategorien und Unterkategorien unterteilt.Ich hatte ja schon mal auf die Notwendigkeit einer ÄUßERST GENAUEN Sprechweise hingewiesen. Du sprichst hier von "Kategorien und Unterkategorien", in der DB finde ich aber nur "Kostengruppen". Ist das dasselbe? Dann entscheide Dich bitte für EINEN Begriff und beschreibe GENAU, was Du willst! Dann sehen wir weiter.

MfG
A*
 
Seite 23 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum