Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 222 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 219, 220, 221, 222, 223, 224, 225 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Schleifen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 279

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2011, 21:45   Titel: AW: Schleifen Version: Office 2007
nimm Gerds 2. Lösung.

auch ne Möglichkeit:

Sub OderSo()
Dim ar
Dim t As Single
With Tabelle1.Cells(Tabelle1.Rows.Count, 1).End(xlUp)
ar = Split(Replace(Replace(Join(Evaluate("=transpose(IF(IF(ISNUMBER(MATCH(A1:A" & .Row & ",A1:A" & .Row & ",0)),MATCH(A1:A" & .Row & ",A1:A" & .Row & ",0))=ROW(A1:A" & .Row & "),A1:A" & .Row & "))"), ";"), False & ";", ""), False, ""), ";")
.Parent.Range("D1").Resize(UBound(ar)) = WorksheetFunction.Transpose(ar)
End With
End Sub
  Thema: Dreiecksmatrix in Userform anzeigen / editieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 431

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 21:10   Titel: AW: Dreiecksmatrix in Userform anzeigen / editieren Version: Office 2007
Das Vergleichen kannst du auch mit 2 ineinander verschachtelte Schleifen
lösen. Falls das zu langsam ist verwende die "Dict+Array" - Lösungs-Methode.

Zu dem Thema gibts hier zu Hauf Lösungs-Beiträge. Bediene dich der Suchfunktion.
  Thema: in list auswählen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 16:26   Titel: AW: in list auswählen Version: Office 2010
oder so:
Private Sub UserForm_Initialize()
ListBox1.List = Array(1, 2, 3, 4, 5)
End Sub
oder so:
Private Sub UserForm_Initialize()
ListBox1.List = [row(1:5)]
End Sub
  Thema: in list auswählen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 16:19   Titel: AW: in list auswählen Version: Office 2010
Hallo Kevin,

das ist wirklich umständlich.

Hast du eine Listviex oder eine ListBox?
  Thema: Listbox wird nicht richtig eingelesen. 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 128

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 15:59   Titel: AW: Listbox wird nicht richtig eingelesen. Version: Office 2003
Private Sub UserForm_initialize()

' TextBox18.Value = Date
' TextBox17.Value = Time

Dim lletzte As Long ' Listbox füllen mit mehr wie 10 Spalten
Dim aBereich As Variant
Dim bBereich As Variant

On Error GoTo Fehler

With Tabelle1
lletzte = .Range("A65536").End(xlUp).Row

aBereich = .Range("A4:J" & lletzte)
bBereich = .Range("K4:T" & lletzte)

For lZeile = 1 To UBound(aBereich, 1)
aBereich(lZeile, 2) = Format(aBereich(lZeile, 2), "hh:mm")
bBereich(lZeile, 2) = Format(bBereich(lZeile, 2), "hh:mm")
Next
End With

With ListBox1
.ColumnCount = UBound(aBereich, 2)
.ColumnWidths = "2,8 cm;2,2 cm;2,7 cm;3, cm;2,7 cm;3,cm;2,7cm;2,7cm;2,7cm;2,7c ...
  Thema: Nach hyperlink suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 269

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 15:17   Titel: AW: Nach hyperlink suchen Version: Office 2010
Sub Test_ConvertStringsToHyperlink()
Call ConvertStringsToHyperlink(Tabelle1.Range("A1:A10"), Tabelle2.UsedRange)
End Sub

Public Sub ConvertStringsToHyperlink(ByRef targetRange As Range, ByRef sourceRange As Range)

Dim targetCell As Range
Dim hl As hyperlink
Dim hlCell As Range
Dim blnExitFor As Boolean

For Each targetCell In targetRange
If targetCell <> "" Then
For Each hl In sourceRange.Hyperlinks
For Each hlCell In hl.Range
If hlCell.Text Like "*" & targetCell.Text & "*" Then
hlCell.Copy targetCell
blnExitFor = True
Exit For
End If
Next
If blnExitFor Then blnExitFor = False: Exit For
Next
End If
Next

End Sub
  Thema: Reihe von Daten die Monate ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 213

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2011, 13:30   Titel: AW: Reihe von Daten die Monate ausgeben Version: Office 2003
Zellformat: benutzerdefiniert: "MMMM"
  Thema: Bilanz: Zeilen und Spalten mit Null ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 357

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 20:34   Titel: AW: Bilanz: Zeilen und Spalten mit Null ausblenden Version: Office 2007
Lies dich [url=http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=89#s2]hier ein.
  Thema: Stern-Netz 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 234

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 20:01   Titel: Stern-Netz Version: Office 2010
Hallo,

vor kurzem hab ich eine Doku im TV über Netz-Überdachungen gesehen.
Das Dach des Münchner Olympia-Stadions ist eines der bekanntesten
Konstruktionen dieser Art.

Angeregt davon hab ich ein kleines Progrämmchen geschrieben, das,
wie die Spinne ihr Netz aus Fäden spinnt, Sterne aus Linien bildet.

Einfach einen in etwa quadratischen Bereich markieren und die "Spinnerei"
fängt an.

Um es schneller zu gestalten das DoEvents einkommentieren.
  Thema: Bilanz: Zeilen und Spalten mit Null ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 357

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 19:11   Titel: AW: Bilanz: Zeilen und Spalten mit Null ausblenden Version: Office 2007
Muss das VBA sein?

Nimm eine Hilfsspalte und summier folgendermaßen:
=Summe(F7:S7)

Zieh diese bis Zeile 286

Setze den Filter auf diese Spalte. Filter alle "0" weg.
  Thema: Aufeinanderfolgende Nullen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 684

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 16:22   Titel: AW: Aufeinanderfolgende Nullen zählen Version: Office 2007
Warum nicht den Autofilter benutzen?

Sub y()
Dim i As Long
Dim ar As Variant
With Tabelle1
If .AutoFilterMode Then .AutoFilterMode = False
With .Range("A:A")
.AutoFilter 1, 0
With .Parent.AutoFilter.Range.SpecialCells(xlCellTypeVisible).Areas
ReDim ar(1 To .Count, 1 To 1)
For i = 1 To .Count
ar(i, 1) = .Item(i).Rows.Count
Next
End With
.AutoFilter
End With
ar(1, 1) = ar(1, 1) - 1
.Range("B2").Resize(UBound(ar)) = ar
End With
End Sub
  Thema: Split by + Zeichen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 358

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 13:06   Titel: AW: Split by + Zeichen zählen Version: Office 2007
typisch Frau - umständliche Formulierungen

Wo du recht hast, hast du recht.

Ich zähle 37 und nicht 27. Stimmt das?
  Thema: Zeilen löschen von bis 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Dez 2011, 13:02   Titel: AW: Zeilen löschen von bis Version: Office 2007
führ mal den Code aus:

Public Sub ClearFromTo(RngIDList As Range)


'On Error GoTo Fehler
On Error Resume Next '++++++++++++++ nur zur Fehlfindung
Dim lngRow&, strID$

'**Clear durchführen
For lngRow = RngIDList.Rows.Count To 1 Step -1
'**ID die gelöscht werden soll auslesen
strID = RngIDList.Cells(lngRow, 1).Text
If Err Then MsgBox Err.Description & vbLf & vbLf & "Typ: " & TypeName(RngIDList): Exit Sub '++++++++++++++ nur zur Fehlfindung
If CheckID_DeleteRelease(strID, Worksheets("Fälle").Range("B7:B" & Rows.Count), _
Worksheets("Fälle").Range("X:AA")) Then
'Zuerst Datensätze aus KindTabellen entfernen,
Call Delete_ID_EntireRow(strID, Worksheets("Fälle").Range("B7:B" & Rows.Count))
'...dann Datensätze aus Ha ...
  Thema: SetFocus & Tab in Active-X Controls 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Dez 2011, 14:09   Titel: AW: SetFocus & Tab in Active-X Controls Version: Office 2010
Hallo Gandalf,

ich bin deinem Link gefolgt und mache es über eine Klasse.
Ich schaffe es aber nicht TextBoxen mit Comboboxen zu kombienieren.

KlassenModul: DieseArbeitsmappe
Option Explicit

Private ObjSteuerelement() As clsTabIndex

Private Sub Workbook_Open()
Dim ObjOLE As OLEObject
For Each ObjOLE In Tabelle1.OLEObjects

Select Case True
Case TypeOf ObjOLE.Object Is MSForms.TextBox
intTabIndex = intTabIndex + 1
ReDim Preserve vntaSteuerElementeNamen(1 To intTabIndex)
vntaSteuerElementeNamen(intTabIndex) = ObjOLE.Name
ReDim Preserve ObjSteuerelement(1 To intTabIndex)
Set ObjSteuerelement(intTabIndex) = New clsTabIndex
Set ObjSteuerelement(intTabIndex).SetSt = ObjOLE
' Case TypeOf ObjOLE.Object Is MSForms.ComboBox
' intTabIndex = intTabIndex + 1
' ...
  Thema: SetFocus & Tab in Active-X Controls 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Dez 2011, 11:06   Titel: AW: SetFocus & Tab in Active-X Controls Version: Office 2010
Danke erstmal, ich werds testen.
 
Seite 222 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 219, 220, 221, 222, 223, 224, 225 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks