Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 224 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 221, 222, 223, 224, 225, 226, 227 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Serienbrief vereinfachen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 891

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 12. Okt 2006, 15:46   Titel: AW: Serienbrief vereinfachen Version: Office 2k (2000)
Hallo Lothar,

der Beitrag ist doppelt und wird deshalb hier geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic104586_0_0_asc.php]Serienbrief vereinfachen

Gruß, Lisa
  Thema: symbolleisten 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 885

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 22:50   Titel: AW: symbolleisten
Hallo Morpheus,

hast du schon mal so probiert: Extras - Anpassen - Register: Symbolleisten - Button: Zurücksetzen.
Ansonsten lass den Code SymbolleistenEinblenden nochmal durchlaufen.
  Thema: nur benutzer Symbolleiste 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 727

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 22:31   Titel: AW: nur benutzer Symbolleiste Version: Office 97
Hallo Christian,

das könnte etwa so gehen. "Meine Leiste" steht hier für den Namen deiner benutzerdefinierten Leiste. Diese sollte stehen bleiben. Evtl. ist noch Feinarbeit nötig.
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)

Dim myBar As CommandBar
Dim myName As String

myName = "Meine Leiste"

For Each myBar In Application.CommandBars
If myBar.Enabled = False Then
If Not myBar.Name = myName Then
myBar.Enabled = True
End If
End If
Next myBar

End Sub
Private Sub Workbook_Open()

Dim myBar As CommandBar
Dim myName As String

myName = "Meine Leiste"

For Each myBar In Application.CommandBars
If myBar.Enabled = True Then
If myBar.Visible = True Then
If Not myBar.Name = myName Then
myBar.Enabled = False
End If
En ...
  Thema: Abschnittswechsel gekoppelt mit Überschrift 1?? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2314

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Okt 2006, 21:55   Titel: AW: Abschnittswechsel gekoppelt mit Überschrift 1?? Version: Office 97
Hallo Juhulia,

das lässt sich in Office 97 in der Formatvorlage leider nicht festlegen. Ich hatte mal eine VBA-Lösung gebaut, die vor jeder Überschrift 1 einen Abschnittswechsel einfügte. Das Makro muss man aber natürlich auch wenigstens einmal auslösen. Eine Automatisierung, wie von Dir angedacht, fände ich auch gut, gibt es aber definitiv nicht.
Hier noch das Makro:
Sub FormatVorlageMitAbschnittswechsel()

Dim i As Integer
Dim Anzahl As Long
Dim myRange As Word.Range

Anzahl = ActiveDocument.Paragraphs.Count

For i = Anzahl To 1 Step -1
If ActiveDocument.Paragraphs(i).Style = "Überschrift 1" Then
Set myRange = ActiveDocument.Paragraphs(i).Range
With myRange
.Collapse wdCollapseEnd
.MoveEnd Unit:=wdParagraph, Count:=-1
.InsertBreak (wdSectionBreakNextPage)
End With
End If
Next i
...
  Thema: Word 2002 - Automatisches Anzeigen von Symbolleisten abschal 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1640

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Okt 2006, 21:53   Titel: AW: Word 2002 - Automatisches Anzeigen von Symbolleisten abs Version: Office XP (2002)
Hallo ARGE,
hallo Rosalina,

hier gibt es noch ein kleines Makro, das die Symbolleiste dauerhaft deaktiviert:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/WebSl.htm]Wie kann ich verhindern, dass die Symbolleiste Web aufpoppt?
  Thema: Textbox in Userform formatieren 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 10200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 21:43   Titel: AW: Textbox in Userform formatieren Version: Office XP (2002)
Hallo Herrmann,

das dürfte an der Variablendeklaration liegen. Einen Integer-Wert kannst Du nicht mit führenden Nullen darstellen. Das geht nur bei einem String, etwa so:
Sub Test()

Dim y As String

y = 234

If IsNumeric(y) Then
If Len(y) < 5 Then
y = Format$(y, "####0000")
MsgBox y
End If
End If

End Sub
Hier ist y ein String, der kann mit führenden Nullen formatiert werden.
  Thema: Querverweis auf beliebiges Feld 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1305

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Okt 2006, 21:14   Titel: AW: Querverweis auf beliebiges Feld Version: Office 2003
Hallo Mahavishnu,

lass Dir mal die Textmarken anzeigen: Extras - Optionen - Ansicht - Textmarken aktivieren. Man sieht dann die Textmarken als eckige Klammern so wie in Deinem Bsp. oben:
Sub TMEinfuegen()

Dim Vorschlag As String

If Len(Selection.Text) > 2 Then
Vorschlag = Trim$(Selection.Words(1))
End If

With Dialogs(wdDialogInsertBookmark)
.Name = Vorschlag
.Show
End With

End Sub
Falls einige Wörter markiert sind, wird das 1. Wort als Vorschlag für die Textmarke eingeblendet im normalen Dialogfeld. Das kann man noch ändern und dann die Textmarke hinzufügen.
  Thema: Word Text rückwärts 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 5012

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Okt 2006, 18:32   Titel: AW: Word Text rückwärts Version: Office 2k (2000)
Hallo Steff,

meinst Du so:
".nennök uz nehcierre hcon hcod thcielleiv trupsdnE menie tim leiZ etkcetseg hcoh sad ,nefloheg nednepS netfahman tim hcon nettah )etknehcs nefutssgnaguZ euen iewz oruE 0571 tmasegsni rüf bokaJ .tS eid( knaB-RV eid hcua dnu bulC-snoiL reD .oruE 00083 dnu 00073 nehcsiwz fua tzteluz nemmokfuA sad etztähcs hcsreD rerrafP .tlhefeg garteB-lamixaM muz seginie hcon ettah rebmetpeS ednE .negeluzfuard oruE neretiew nenie hcon oruE 00004 nov gartebtshcöH menie uz sib oruE-nednepS iewz fua ,tgaseguz ettah gnutfitS eiD .nedrow tlhäwegsua relämkneduaB rehcilhcrik gnurhaweB ruz netkejorP negihäfredröf 02 tiewsednub nov senie sla bokaJ .tS nov ttinhcsbauaB etsre red raw ,tethcireb eiW .gozreH namoR .rD rosseforP .D.a tnedisärpsednuB nov tfahcsrrehmrihcS retnu gnutfitS red gnuliettiM ednehcerpstne enie fua hcon rebmetpeS ednE tsirF red fualsuA hcan zruk netraw nehciltrowtnareV neredna eid dnu hcsreD trebreH rerrafP ?netnnok nedrew thcameg tkejorpsgnureiruat ...
  Thema: Koordinaten der selektierten Zelle ermitteln 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 2761

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 17:38   Titel: AW: Koordinaten der selektierten Zelle ermitteln Version: Office XP (2002)
Hallo Hebr,

kann man sich auf jeden Fall zusammensetzen:
MsgBox ActiveCell.Column & "," & ActiveCell.Row

Edit: Sorry, Thetos war schneller Mr. Green
  Thema: Leerzeichen in Unterstriche umwandeln 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1098

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 17:28   Titel: AW: Leerzeichen in Unterstriche umwandeln Version: Office XP (2002)
Hallo Thomas,

geht freilich mit Suchen/Ersetzen. Den Dialog öffnen, im Feld Suchen ein Leerzeichen eingeben, im Feld Ersetzen einen Unterstrich. Lässt sich auch aufzeichnen:
Cells.Replace What:=" ", Replacement:="_", LookAt:=xlPart, SearchOrder _
:=xlByRows, MatchCase:=False
  Thema: Koordinaten der selektierten Zelle ermitteln 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 2761

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 17:24   Titel: AW: Koordinaten der selektierten Zelle ermitteln Version: Office XP (2002)
Hallo Hebr,

meinst Du so:
MsgBox ActiveCell.Address
  Thema: Zwischenablage löschen ,bzw Dialogfenster unterbinden 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 9011

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2006, 12:58   Titel: AW: Zwischenablage löschen ,bzw Dialogfenster unterbinden Version: Office XP (2002)
Hallo Max,

Lisa zu deinem, wenn ich am schluss wieder word aktiviere, des hilft mir doch nicht, dass er mir den ersten selection befehl in word ausführt (um das bild in word zu kopieren) oder?
Nur zur Vollständigkeit: Doch das hilft. Weil in meinem Vorschlag die Selection explizit in Word angewendet wird. Man beachte den Punkt:
...
With wordapp
.Activate
.ActiveDocument.Words(1).Select
.Selection.Copy
...
End With
  Thema: Querverweis auf beliebiges Feld 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1305

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Okt 2006, 12:25   Titel: AW: Querverweis auf beliebiges Feld Version: Office 2003
Hallo Mahavishnu,

Du könntest dafür eine Textmarke verwenden. Den betreffenden Text markieren, mit Einfügen - Textmarke eine solche vergeben. Der Name muss mit einem Buchstaben beginnen und darf keine Leerzeichen enthalten.

Auf die Textmarken können bequem Querverweise erzeugt werden.
  Thema: automatisiertes ausfüllen einer Spalte lfd. Nr. 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1404

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Okt 2006, 19:52   Titel: AW: automatisiertes ausfüllen einer Spalte lfd. Nr. Version: Office 2k (2000)
Hallo Mixer,

Du könntest Dich erstmal mit der normalen Nummerierung behelfen: In der Tabelle die betreffende Spalte markieren - Menü Format - Numerierung und Aufzählung - Register: Numerierung. Hier eine auswählen, den Button "Anpassen" wählen, um evtl. den nachfolgenden Punkt herauszunehmen oder die Startzahl zu ändern. Alle später eingefügten oder angehängten neuen Zeilen übernehmen die Nummerierung.

Ansonsten kann man natürlich auch mit VBA in einer Tabelle nummerieren, hier ein kleines Bsp.:
Sub Test()
'Nummeriert die 1. Spalte einer Tabelle
'Die 1. Zeile gilt als Kopf und wird nicht nummeriert

Dim i As Integer
Dim Num As Long

If Not Selection.Information(wdWithInTable) Then
MsgBox "Der Cursor steht nicht in einer Tabelle."
Exit Sub
End If

Num = 1

For i = 2 To Selection.Tables(1).Rows.Count
Selection.Tables(1).Rows(i).Cells(1). ...
  Thema: Kurzbefehl Textmarke 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1642

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2006, 17:32   Titel: AW: Kurzbefehl Textmarke Version: (keine Angabe möglich)
Hallo JTR,

bring dieses kleine Makro in Deine Dokumentvorlage (oder die Normal.dot) ein und weise ihm über Extras - Anpassen - Tastatur einen Tastencode zu:
Sub TMEinfuegen()

Dialogs(wdDialogInsertBookmark).Show

End Sub
 
Seite 224 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 221, 222, 223, 224, 225, 226, 227 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum