Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 228 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 225, 226, 227, 228, 229, 230, 231 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: bestimmte Zeile einer bestimmten Tabelle löschen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1832

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2006, 15:26   Titel: AW: bestimmte Zeile einer bestimmten Tabelle löschen Version: Office 2003
Hallo Advin,

du kannst durch die Tabellen schleifen, z. B. so:
Dim i As Integer

For i = 1 To ActiveDocument.Tables.Count
'Hier natürlich sinnvolle Aktionen mit ActiveDocument.Tables(i)
Next i
Du kannst auch in der Tabelle eine Textmarke einfügen (oder eine bereits in der Tabelle vorhandene verwenden, um die Tabelle anzusprechen), z. B.:
Dim myTable As Table

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("blabla") Then
Set myTable = ActiveDocument.Bookmarks("blabla").Range.Tables(1)
'Hier mit myTable weiterarbeiten
End If
Falls Du die Tabelle anders identifizierst, z. B. weil die Markierung drin steht, kannst Du sie natürlich auch in eine solche Variable fassen:
Dim myTable As Table

Set myTable = Selection.Tables(1)
  Thema: Abbildungsbeschriftung im Textfeld in Abbildungsverzeichnis? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 6565

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 24. Sep 2006, 23:40   Titel: AW: Abbildungsbeschriftung im Textfeld in Abbildungsverzeich
Hallo Jens,

am schnellsten lassen sich mit VBA die Textfelder (Shapes) in Positionsrahmen konvertieren:
Sub TextfelderInPositionsrahmenUmwandeln()

Dim TF As Shape

For Each TF In ActiveDocument.Shapes
If TF.Type = msoTextBox Then
TF.ConvertToFrame
End If
Next TF
Selection.Collapse wdCollapseEnd

End Sub
  Thema: Alter in einer Tabelle berechnen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 5627

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 22:01   Titel: AW: Alter in einer Tabelle berechnen
Hallo Someguy,

ja. Der Fehler war schon im 1. Bsp. ganz oben drin. Wenn man da einen solchen Geburtstag angab, der mit Monat und Tag nach dem Tagesdatum lag, wurde das Alter falsch berechnet, und zwar von der VBA-Funktion DateDiff. Als ich den Code schrieb, war es vermutlich schon gegen Ende des Jahres, so dass mir das bei den Tests nicht aufgefallen war. Erst nach Deinem Hinweis habe ich nachgeforscht und in der VBA-Hilfe auch die Erklärung gefunden.

Die VBA-Hilfe kann man übrigens sehr gut verwenden, wenn man bei kopiertem Code nicht weiß, was abläuft. Man positioniert im VBA-Editor den Cursor vor dem betreffenden Wort (hier DateDiff) und ruft mit F1 die Hilfe auf. Da steht z. B.:
Mit der DateDiff-Funktion können Sie bestimmen, wie viele angegebene Zeitintervalle zwischen zwei Terminen liegen. Sie können mit DateDiff zum Beispiel die Anzahl der Tage zwischen zwei Terminen oder die Anzahl der Wochen zwischen dem heutigen Tag und dem Jahresende berechnen.
Und sogar der Hinwe ...
  Thema: Speicherort über Makro ändern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1185

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 21:04   Titel: AW: Speicherort über Makro ändern Version: Office XP (2002)
Hallo Alex,

das ist eine sehr gute Übung zur String-Behandlung. So kann man das machen:
Sub FileSave()

If ActiveDocument.Path = "" Then
Call FileSaveAs
Exit Sub
Else
ActiveDocument.Save
End If

End Sub
Sub FileSaveAs()

Dim VorPfad As String
Dim AltPfad As String
Dim NeuPfad As String
Dim PosSlash As Integer

VorPfad = Options.DefaultFilePath(wdDocumentsPath)

AltPfad = ActiveDocument.FullName
NeuPfad = StrReverse(AltPfad)
PosSlash = InStr(1, NeuPfad, "\", vbBinaryCompare)
NeuPfad = Mid(NeuPfad, PosSlash, Len(AltPfad) - PosSlash + 1)
NeuPfad = Mid(NeuPfad, 2, Len(NeuPfad) - 1)
PosSlash = InStr(1, NeuPfad, "\", vbBinaryCompare)
NeuPfad = Mid(NeuPfad, PosSlash, Len(NeuPfad) - PosSlash + 1)
NeuPfad = StrReverse(NeuPfad)
...
  Thema: Abstandszeichen zw. Fußnote und Fußnotentrennl. 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4960

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2006, 20:04   Titel: AW: Abstandszeichen zw. Fußnote und Fußnotentrennl. Version: Office 2k (2000)
Hallo Guard,

wenn die Option noch eingeschaltet ist, sieht man das daran, dass unten in der Statusleiste die Buchstaben ÄND nicht blassgrau, sondern schwarz sind. Aber auch, wenn das nicht aktiv ist, war die Option möglicherweise zwischendurch eingeschaltet, danach wurden Fußnoten gelöscht und erst danach die Option wieder deaktiviert. Das kann zu solchen Phantom-Fußnoten führen.

Blende mal die Symbolleiste Überarbeiten ein (Ansicht - Symbolleiste). Dann mit der Maus über die Symbole fahren, um "Alle Änderungen annehmen" zu finden. Falls ÄND noch eingeschaltet ist, natürlich ausschalten (über die Symbolleiste oder im Menü Extras - Änderungen nachverfolgen - dort schaltet man sie meist auch versehentlich ein).

Nach dem Annehmen der Änderungen, dann speichern, schließen und Dokument neu öffnen.
  Thema: von Excel eine .doc Öffnen Makro ausführen. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 6375

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 19:57   Titel: AW: von Excel eine .doc Öffnen Makro ausführen.
Hallo red-nose,

geht einfacher, als Du denkst, z. B. so:
Shell "C:\Programme\Microsoft Office\Office10\WINWORD.EXE D:\blabla\test.doc", vbNormalFocus
Nach Shell folgt der Pfad der Anwendung (hier Winword), ggf. die Datei, mit der gestartet werden soll.
  Thema: Abstandszeichen zw. Fußnote und Fußnotentrennl. 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4960

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2006, 19:42   Titel: AW: Abstandszeichen zw. Fußnote und Fußnotentrennl. Version: Office 2k (2000)
Hallo Guard,

Entschuldigung, dass ich hier dazwischenfunke. Hast Du möglicherweise in dem Dokument Überarbeiten eingeschaltet bzw. Änderungen verfolgen. Dann mal alle Änderungen annehmen, Dokument speichern und schließen und neu öffnen. Danach sind die Phantom-Fußnoten verschwunden.
  Thema: bestimmte Zeile einer bestimmten Tabelle löschen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1832

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 19:34   Titel: AW: bestimmte Zeile einer bestimmten Tabelle löschen Version: Office 2003
Hallo Advin,
hallo Rita,

noch als Ergänzung: Falls die Zeile nicht endgültig gelöscht werden soll, kann man sie auch ausblenden:
ActiveDocument.Tables(i).Rows(2).Range.Font.Hidden = True
Dann kann sie nach Belieben auch wieder eingeblendet werden.
  Thema: was bedeutet Sonderforum Office 2007 ?? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1283

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 24. Sep 2006, 15:18   Titel: AW: was bedeutet Sonderforum Office 2007 ??
Hallo blauer Klaus,

sorry, dass ich erst heute antworte. Diese Woche hatte ich leider nur wenig Zeit fürs Forum.

Da habe ich ja einen Stein ins Rollen gebracht, das war keinesfalls diskriminierend oder belehrend gemeint. Die rote Farbe hatte ich verwendet, damit man den Edit-Hinweis im Ursprungspost nicht überliest, so dass sich niemand wundert, weshalb sein Beitrag in eine andere Kategorie verschoben ist (z. B. versehentlich in einem falschen Forum gepostete Beiträge).
Herzlichen Dank für Deinen Hinweis, dass Rot unangebracht ist. Das war mir nicht bewusst. Ich verwende es dafür jetzt nicht mehr.

Aus meiner Sicht betont das Sonderforum gerade, dass wir die Beta-Version bereits ernst nehmen und ihr bis jetzt einen besonderen Platz einräumen.
Dass sich "die anderen Moderatoren" bei der Beantwortung der Beiträge zu Office 2007 zurückhalten, ist doch klar. Es antworten natürlich nur diejenigen, die selbst Beta-Tester sind.
Alle unsere Moderatoren sind in ihrer ...
  Thema: Alter in einer Tabelle berechnen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 5627

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 14:37   Titel: AW: Alter in einer Tabelle berechnen
Hallo Someguy,

das war sehr gut, dass Du das festgestellt hast. Dadurch habe ich bemerkt, dass bereits im Ausgangsbeispiel der Fehler steckte, und es oben berichtigt. In Deiner Tabelle muss es nun so heißen:
Sub AutoOpen()

Dim i As Integer
Dim aTable As Table
Dim Tmp As String

Application.ScreenUpdating = False

Set aTable = ActiveDocument.Tables(1)

For i = 2 To aTable.Rows.Count
Tmp = aTable.Rows(i).Cells(3).Range.Text
Tmp = Left(Tmp, Len(Tmp) - 2)
If Not IsDate(Tmp) Then
Else
aTable.Rows(i).Cells(6).Select
With Selection
.Delete
.Collapse wdCollapseStart
.TypeText (Format$(AlterInJahren(Tmp)))
End With
End If
Next i

With Application
.ScreenRefresh
.ScreenUpdating = True ...
  Thema: Problem mit Autotexte 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 862

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 12:35   Titel: AW: Problem mit Autotexte Version: Office XP (2002)
Hallo Maximus,

in dem Fall könntest Du die Autotexte direkt im Template speichern. Dann werden sie mit dem Dokument übergeben. Dazu im Dialogfeld Autotext bei Suchen in die Dokumentvorlage auswählen, in der die Autotexte gespeichert werden sollen (ist leider default auf Normal.dot) eingestellt.
Man kann die Autotexte auch von einer Vorlage in die andere kopieren, sehr bequem mittels Extras - Vorlagen und AddIns - Button: Organisieren - Register: Autotext. Links Deine Vorlage auswählen, rechts die Normal.dot und dann die betreffenden Autotexte kopieren.
Das Ganze geht natürlich auch mit VBA, dann auf CustomizationContext achten.
  Thema: Mal was einfaches 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 481

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2006, 12:27   Titel: AW: Mal was einfaches Version: Office 2003
Hallo Waldmann,

sieh mal hier, da wird das beschrieben:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/ZS.htm#ZS0902]Absätze sequentiell abarbeiten
  Thema: Bilder einfügen 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 5493

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Sep 2006, 21:06   Titel: AW: Bilder einfügen
Hallo Brucki,

okay, dann die Prozedur FileSaveAs durch die folgende ersetzen. In die Konstante NeuPfad (wo jetzt D:\test steht, Deinen Pfad eintragen, unter dem jeweils abgespeichert werden soll):
Sub FileSaveAs()

Dim myRange As Range
Dim Tmp As String
Dim AltPfad As String
Const NeuPfad As String = "D:\test"
'In diese Konstante NeuPfad den Pfad eintragen, unter dem gespeichert werden soll,

AltPfad = Options.DefaultFilePath(wdDocumentsPath)
ChangeFileOpenDirectory (NeuPfad)

If ActiveDocument.PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = True Then
ActiveDocument.PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = False
End If

Set myRange = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Range
Tmp = Mid$(myRange.Text, 1, Len(myRange.Text) - 1)

With Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
.Name = Tmp
.Show ...
  Thema: Feld letzter Wochentag des Monats 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 915

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Sep 2006, 20:53   Titel: AW: Feld letzter Wochentag des Monats
Hallo Smudo,

ja, Du hast Recht, im Dezember trat ein Fehler auf. Danke, dass Du das probiert hast.
Ich habe den Code jetzt nochmal geändert. Probier mal so:
Sub AutoOpen()

Dim myMonth As Integer
Dim Tmp As Date

myMonth = Month(Now)
' myMonth = Month("20,12,2006")
Tmp = Now
' Tmp = "20,12,2006"

Do Until Month(Tmp) <> myMonth
Tmp = DateAdd("d", 1, Tmp)
Loop
Tmp = DateAdd("d", -1, Tmp)

Select Case Weekday(Tmp)
Case vbSaturday
Tmp = DateAdd("d", -1, Tmp)
Case vbSunday
Tmp = DateAdd("d", -2, Tmp)
End Select

Call ReSetBookmark(TMName:="RechDatum", TMInhalt:=Format$(Tmp, "dd.mm.yyyy"))

End Sub
Function ReSetBookmark(ByVal TMName As String, ByVal TMInhalt As String)
...
  Thema: Excel-Tabelle > 1 Seite bearbeitbar in Word einfügen 
Lisa

Antworten: 0
Aufrufe: 9899

BeitragForum: Word Tipps & Tricks   Verfasst am: 23. Sep 2006, 20:11   Titel: Excel-Tabelle > 1 Seite bearbeitbar in Word einfügen Version: Office 2003
Hallo liebe Forumsnutzer,

immer wieder wird gefragt, wie man eine Excel-Tabelle, die größer als 1 Seite ist, in Word so einfügen kann, dass sie trotzdem ihre Bearbeitungsmöglichkeiten behält und aktualisiert werden kann. Hier ist das gut beschrieben:

{externen Link angepasst by Hübi 06.02.2008}
 
Seite 228 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 225, 226, 227, 228, 229, 230, 231 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks