Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 24 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:21   Titel: AW: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! Version: Office 2010
????????

Statt End das Exit Sub
  Thema: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:16   Titel: AW: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! Version: Office 2010
Damit globale Variablen gültig sind müssen sie in ein StandardModul.

In einer UF sind sie abgekapselt, dann müsstes du sie so setzen:
Userform2.intTest = 1
  Thema: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:07   Titel: AW: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! Version: Office 2010
public intTest as integer muss in ein StanardModul, bsp. Modul1
  Thema: Laenge von Diagramm anpassen per VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 90

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 19:05   Titel: AW: Laenge von Diagramm anpassen per VBA Version: Office 2010
lad eine Bsp-Mappe hoch
  Thema: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 200

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 18:55   Titel: AW: WICHTIG BIS 18:30 BITTE ! Version: Office 2010
Hallo,

nimm eine Globale Variable, bsp. g_blnAbbruch

Setze diese in der Prozedur von Modul2: g_blnAbbruch = True

Baue diese Variable auch in die Sub der UF2 ein (oder auch mehrmals)

If g_blnAbbruch Then Exit Sub

um diese Sub zu verlassen
  Thema: Excel: zur nächsten Zelle nach nur einem Eintrag 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 92

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 18:46   Titel: AW: Excel: zur nächsten Zelle nach nur einem Eintrag Version: Office 2003
Hallo,

Sub xlph()

Dim i As Long
Dim sUnikate As String
Dim sKombination As String
Dim vKombination As Variant
Dim vErgebnis() As Variant
Dim bUnikat As Boolean

Const t As String = "#" ' Trenner


ReDim vErgebnis(1 To 199, 1 To 4)

For i = LBound(vErgebnis) To UBound(vErgebnis)

Do
Randomize Timer
'[A-Z][A-Z][0-9][0-9]
sKombination = Chr(Int(26 * Rnd + 65)) & vbTab & _
Chr(Int(26 * Rnd + 65)) & vbTab & _
Int(10 * Rnd + 1) & vbTab & _
Int(10 * Rnd + 1)

bUnikat = (InStr(sUnikate & t, t & sKombination & t) = 0)
If bUnikat Then sUnikate ...
  Thema: Worksheetfunction 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 18:01   Titel: AW: Worksheetfunction Version: Office 2010
Gib in das Suchfeld der VBA-Hilfe 'Elemente des WorksheetFunction-Objekts' ein.

Es werden alle möglichen Funktionen aufgelistet.
  Thema: Worksheetfunction 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 18:00   Titel: AW: Worksheetfunction Version: Office 2010
Ok, das ist eine der Funktionen die es in VBA nicht gibt.

Es gibt nicht alle Excel-Funktionen.
  Thema: VBA Lernen - gute Internetseite? 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 543

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 17:49   Titel: AW: VBA Lernen - gute Internetseite? Version: Office 2010
ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/b012.pdf
  Thema: Worksheetfunction 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 17:47   Titel: AW: Worksheetfunction Version: Office 2010
Bloss weil die Funktion gleich heißt, bedeutet es nicht, dass sie
identisch funktionieren.

Versuche in Excel den 3. Parameter der Teil-Funktion (Mid) wegzulassen.
  Thema: Controls zur Laufzeit nach vorne bringen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 63

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 17:39   Titel: AW: Controls zur Laufzeit nach vorne bringen Version: Office 2007
TextBox2.ZOrder 0

hier noch die richtigen Enum-Elemente:
TextBox1.ZOrder fmZOrderFront
TextBox1.ZOrder fmZOrderBack
  Thema: Worksheetfunction 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 17:38   Titel: AW: Worksheetfunction Version: Office 2010
Hallo,

Die Funktion "Mid" muss ohne benutzt werden.

...'muss' nicht, eher 'kann' ...

VBA hat eigene Funktionen, darunter auch die 'Mid'.

Aus der Hilfe:
WorksheetFunction-Objekt
Wird als Container für Arbeitsblattfunktionen von Microsoft Excel verwendet, die aus Visual Basic aufgerufen werden können.

Also mit WorksheetFunction kannst du die Excel-Funktionen aus VBA heraus benutzen.

Bsp. Split()-Funktion ist eine VBA-Funktion.
  Thema: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 293

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 10:13   Titel: AW: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen Version: Office 2010
Hallo,

um sicher zu gehen dass auch zeilenweise und nicht spaltenweise gesucht wird,
folgendes hinzufügen:

Set rngFundZelle = .Find(What:=varSuch, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart, SearchOrder:=xlByRows)
  Thema: UNBEDINGT BIS 12UHR BITTE! Hilfe zu Listbox 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 108

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 10:10   Titel: AW: UNBEDINGT BIS 12UHR BITTE! Hilfe zu Listbox Version: Office 2010
Hallo,

Extrahier die Zeilennummer und Selektiere die Zeile:

Private Sub ListBox1_Change()
With ListBox1
If .ListIndex > -1 Then
Rows(CLng(Split(.List(.ListIndex, 0), " ")(1))).Select
End If
End With
End Sub
  Thema: Duplikate in einer Zelle entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 721

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 10:02   Titel: AW: Duplikate in einer Zelle entfernen Version: Office 2003
Hallo Bert,

hier die Erweiterung:

Sub x()
Dim ar As Variant, i As Long, objDic As Object
Dim objRng As Range

Set objDic = CreateObject("scripting.dictionary")
objDic.CompareMode = vbTextCompare

For Each objRng In Range("A2:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
If Len(objRng.Value) > 0 Then
ar = Split(objRng.Value, " ")
For i = 0 To UBound(ar)
If Len(ar(i)) > 1 Then objDic(ar(i)) = 1
Next
objRng.Offset(, 1).Value = Join(objDic.Keys, " ")
objDic.RemoveAll
End If
Next

Set objDic = Nothing
Set objRng = Nothing
End Sub
 
Seite 24 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript