Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 24 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Problem beim Datenentwurf 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 320

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Apr 2011, 20:16   Titel: Re: AW: Problem beim Datenentwurf Version: Office 2007
Hallo!
Im Grunde gehr es schon um das FormularZu Beginn einer DB-Entwicklung kann es nicht um Formulare gehen, sondern immer erst mal um das Datenmodell. Du hast Deinen Thread ja auch sinnigerweise "Problem beim Datenentwurf" genannt ...
Wenn ich Dir dabei helfen soll, müsstest Du Deine Problematik aber mal etwas verständlicher und ausführlicher beschreiben!

MfG
A*
  Thema: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme 
astern

Antworten: 81
Aufrufe: 6911

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Apr 2011, 17:37   Titel: AW: PopUp-Fenster, VBA-Code, Funktionen - Probleme Version: Office 2010
Hallo!
Ich hab' gerade nochmal hier vorbeigeschaut. Wir hatten ja vor einiger Zeit ausführlichst Dein Datenmodell diskutiert ([url=http://www.office-loesung.de/ftopic439134_0_0_asc.php]Access Projekt Lieferservice). Ich will und kann mich (aus Zeitgründen) gar nicht an der Formulardiskussion beteiligen.
Was mir aber am Datenmodell auffällt, ist, dass
(1) die Zutaten verschwunden sind und
(2) die Beziehung zwischen tblBestellung und tblProdukt (= das Geschenk!) verschwunden ist.
Ist das so beabsichtigt?

MfG
A*
  Thema: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen 
astern

Antworten: 59
Aufrufe: 4009

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Apr 2011, 17:20   Titel: Re: AW: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen Version: Office 2003
Hallo!
sind wir jetzt mit Datenmodell fertigTja, endgültig fertig wird ein Datenmodell wohl nie ... aber es sieht jetzt schon ganz gut aus und Du hast die Erlaubnis des Datenmodell-Missionars, mit Formularen anzufangen ;-))
Dabei wirst Du dann noch merken, ob das eine oder andere noch fehlt.
Wenn ja, kann ich mit Formular erstellen anfangen bzw. kannst du mir bitte dabei helfenTut mir leid - aber jetzt ist der Augenblick gekommen, wo ich mich zurückziehen muss. Ich habe leider nicht die Zeit, um hier im Forum Posting für Posting eine komplette Anwendung zu entwickeln. Ich halte das auch nicht für sinnvoll. Du musst Dir jetzt wirklich ein Buch besorgen und Dich da selber einarbeiten.
Ich habe hier im Forum dazu ein Tutorial geschrieben:
UNBEDINGT erst mal durcharbeiten, um Dich gedanklich mit der Materie vertraut zu machen. (Am besten, das Formular nochmal komplett selber nachbauen!)

Anschließend weißt Du besser, was geht und was nicht. Anfänger haben nämlich immer die Vorstel ...
  Thema: Problem beim Datenentwurf 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 320

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Apr 2011, 17:00   Titel: AW: Problem beim Datenentwurf Version: Office 2007
Ääh,... wie jetzt ...
was für ein Formular? Darum geht es doch in meinem Posting gar nicht.
Was meinst Du??

MfG
A*
  Thema: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen 
astern

Antworten: 59
Aufrufe: 4009

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Apr 2011, 16:47   Titel: Re: AW: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen Version: Office 2003
Hallo!
falls der Kunde nicht aus Deutschland ist dann kann Keine Angaben ausgewählt werden. Habe ich das richtig gemacht?Ja, das kann man so machen.
Es bleibt nur noch die Frage mit der tbkMit_Position, das überlasse ich dir. Wenn du willst kannst du sie löschen.Nein, warum denn? Das ist doch ok so. Ich habe sie nur umbenannt, denn die Namen mit dem Unterstrich in der Mitte sollten den Zwischentabellen vorbehalten sein.
Ich habe das Thema "Rollen" noch etwas erweitert:
EIN Mitarbeiter kann MEHRERE Rollen einnehmen.
EINE Rolle kann von MEHREREN Mitarbeitern eingenommen werden.
Also eine m:n-Beziehung zwischen tblRolle und tblMitarbeiter.
Also eine Zwischentabelle tblMit_Rol. Darin kannst Du festhalten, wer welche Rolle einnehmen KANN. Welche Rolle wer bezüglich einer Kundenbestellung TATSÄCHLICH einnimmt, steht in rol_id_f in tblKbes_Mit!!
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Apr 2011, 16:23   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Muss ich dafür in der tblNotizen noch die Fremdschlüsselfelder für die anderen Tabellen anlegen oder lege ich einen Fremdschlüssel in den separaten Tabellen auf den Primärschlüssel der tblNotizen an?Das kannst Du ganz leicht durch die "A*'schen Sätze" herauskriegen:

Zu EINEM Projekt gehören MEHRERE Notizen.
EINE Notiz gehört zu EINEM Projekt.
Also tblProjekt <- 1:n -> tblNotiz; und der Fremdschlüssel gehört immer auf die n-Seite.

Also ... ?

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Apr 2011, 15:26   Titel: Re: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
EIN Projekt hat MEHRERE Terminvorgaben (Grobkostenschätzung, Angebotsabgabe, etc).
EINE Terminvorgabe ist MEHREREN Projekten zu unterschiedlichen Zeiten zugeordnet.Ich weiß nicht, was Du mit "Terminvorgabe" meinst. Bei der Entwicklung eines Datenmodells kommt es auf ÄUßERST genaue Sprechweise an. Es geht nicht, eine bestimmte Sache mal so und mal so zu nennen. Man muss sich einen bestimmten Satz von Begriffen definieren und dann auch UNERSCHÜTTERLICH dabei bleiben.
Aus meiner Sicht gibt es
- einen "Termintyp"; das ist z.B. "Baubeginn", "Übergabe", ...
- einen "Termin"; das ist nichts anderes als ein Datum.
Dann gilt:

Zu EINEM Projekt gehören MEHRERE Termine.
EIN Termin gehört zu EINEM Projekt.
Also eine 1:n-Beziehung.

Zu EINEM Termin gehört EIN Termintyp.
Zu EINEM Termintyp gehören MEHRERE Termine.
Also eine 1:n-Beziehung.

Das sieht dann letzten Endes genauso aus, als hättest Du gesagt:

Zu EINEM Projekt geh ...
  Thema: Datenbank planen 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 619

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Apr 2011, 09:01   Titel: AW: Datenbank planen Version: Office 2010
Hallo!
Dann habe ich leider eine schlechte Nachricht für Dich: Wenn Du mit einer Datenbank Daten verwalten willst, kommst Du letzten Endes NICHT darum herum, Dich selber mit der Datenbank-Technik zu beschäftigen. Du kannst Dir von jemand anderem etwas programmieren lassen. Der beseitigt Dir dann für Geld und / oder für einen warmen Händedruck auch noch ein paar Fehler und erfüllt Dir ein paar Extra-Wünsche. Dann ist "der andere" aber irgendwann weg oder hat keine Zeit oder keine Lust mehr. Und schon hast Du wieder eine "Datenleiche"!
Wenn Du jetzt ganz schnell eine Lösung brauchst, kannst Du das mit dem "programmieren lassen" machen - Du solltest aber unbedingt darauf bestehen, dass der Code ausführlich kommentiert wird und Dich parallel in die Sache einarbeiten, denn es kommt unweigerlich der Tag, an dem Du die DB SELBER weiter pflegen musst!

MfG
A*
  Thema: Datenbank planen 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 619

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:56   Titel: AW: Datenbank planen Version: Office 2010
Hallo!
Über Eingabemasken solltest Du zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch nicht nachdenken. Das kommt viel später. Jetzt brauchst Du erst mal ein gutes Datenmodell.
Klick mal auf den www-Button links neben meinem Posting. Vielleicht hilft Dir ADaMo?

MfG
A*
  Thema: Problem beim Datenentwurf 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 320

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:54   Titel: AW: Problem beim Datenentwurf Version: Office 2007
Hallo!
Bitte lies Dir erst mal das hier durch:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?
Vielleicht gibt Dir das schon einen Denkanstoß!?

MfG
A*
  Thema: Probleme bei der Datenbankmodellierung 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 204

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:48   Titel: AW: Probleme bei der Datenbankmodellierung Version: Office 2003
Hallo!
Bitte lies Dir erst mal das hier durch:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?
Dann klick auf den www-Button links neben meinem Posting und versuch mal, ob ADaMo Dir hilft!

MfG
A*
  Thema: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen 
astern

Antworten: 59
Aufrufe: 4009

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:44   Titel: Re: AW: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen Version: Office 2003
Hallo!
ich wünsche dir eine gute reise.Danke - habe ich gehabt ;-)
in winrarBoards-v06 sind 2 db´s drinne. In das Boards-v06.1 habe ich tblAnsprechpartner, tblKommunikationsart und tblKommunikationdaten eingefügt und sie mit der tblKunde verknüpftJetzt hast Du aber die Kommunikationsdaten mit tblKunde (also mit der Firma) verknüpft - nicht mit tblAnsprechpartner (also mit der Person). Soll das so? Ich denke, das wäre besser, wenn Du die Kommunikationsdaten der einzelnen Personen festhalten würdest!
ich habe zu tblMitarbeiter eine tblPosition verknüpft, habe ich das richtig gemacht, weil wir haben ja die tblRolle oder brauche ich keine tblPosition um die Mitarbeiter eine Position zuzuweisen.Was meinst Du mit "Position" und "Rolle". Für mich sind das zwei verschiedene Sachen. Eine "Position" ist z.B. "Mitarbeiter", "Gruppenleiter", "Abteilungsleiter", ... eine "Rolle" ist "Bearbeitung", "Qualitätskon ...
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Apr 2011, 20:15   Titel: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Ein Projekt kann aber auch mehrere Auftraggeber, Nachunternehmer, Planer etc. haben.
Wie stelle ich das denn dar?Das hast Du mit der Konstruktion tblUnternehmen - tblProjektbeteiligte - tblProjekte ja schon sehr richtig gemacht, indem Du an die Zwischentabelle tblProjektbeteiligte eine dritte Tabelle tblWirtschaftsposition drangehängt hast. Du kannst damit EINEM Projekt MEHRERE Unternehmen zuordnen und zusätzlich jeder Zuordnung eine Art "Rolle" geben ("Welche Rolle spielt das Unternehmen bezüglich dieses Projektes?").

Was mir auf den ersten Blick noch auffällt: Die vielen Spalten mit Terminen in tblProjekte. Da solltest Du lieber eine Tabelle tblTermin 1:n an tblProjekte dranhängen und an tblTermin wieder 1:n eine Tabelle tblTermintyp. Dann kannst Du Dir später noch beliebig viele weitere Termine ausdenken!

MfG
A*
  Thema: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung 
astern

Antworten: 28
Aufrufe: 3281

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 07. Apr 2011, 22:17   Titel: AW: Projektdatenbank mit Leistungsverzeichnis-Erstellung Version: Office 2003
Hallo!
Versuch' mal zunächst, solche Sätze zu formulieren (siehe meine Anleitung: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?):

Zu EINEM Projekt gehört EIN Leistungsverzeichnis.
Zu EINEM Leistungsverzeichnis gehört EIN Projekt.
Also eine 1:1-Beziehung.

Zu EINEM Leistungsverzeichnis gehören MEHRERE Positionen.
EINE Position gehört zu EINEM Leistungsverzeichnis.
Also eine 1:n-Beziehung.

EINE Position gehört zu EINER Kostengruppe.
Zu EINER Kostengruppe gehören MEHRERE Positionen.
Also eine 1:n-Beziehung.

Zu EINER (übergeordneten) Kostengruppe gehören MEHRERE (untergeordnete) Kostengruppen.
EINE (untergeordnete) Kostengruppe gehört zu EINER (übergeordneten) Kostengruppe.
Also eine reflexive 1:n-Beziehung.

Ist das so korrekt?
Dann könnte man daraus ein Datenmodell bauen.

MfG
A*
  Thema: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen 
astern

Antworten: 59
Aufrufe: 4009

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 07. Apr 2011, 19:11   Titel: AW: per Knopfdruck mehrere Zeilen einfügen Version: Office 2003
Hallo!
Ich bin von jetzt (Donnerstag abend) bis Montag abend auf Reisen - kann Dir daher erst wieder ab Dienstag antworten. Ich habe aber schon mal flüchtig in Deine DB hineingeschaut.
(1) Da sind einige Tabellenspalten ohne Präfix (z.B. "anrede", "foto") - ansonsten sieht's gut aus.
(2) einige Tabellenspalten gehören in eigene Tabellen (z.B. das Land - also nicht kun_land, sondern eine Tabelle tblLand mit land_id und land_name und dann ein Fremdschlüssel land_id_f in tblKunde!) Das trifft auch zu für Sprache, Anrede, Bundesland, Position!

MfG
A*
 
Seite 24 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps