Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 239 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 236, 237, 238, 239, 240, 241, 242 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formular in Word, Formularschutz, Formular mit VBA 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 43024

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2006, 10:36   Titel: Formular in Word, Formularschutz, Formular mit VBA
Liebe Forumsteilnehmer,

für die Erstellung von Formularen in Word gibt es eine sehr gute, ausgesprochen hilfreiche Sammlung von Beiträgen und Hilfestellungen. Wenn man diese kennt, ehe man mit dem Formular beginnt, geht es wirklich viel leichter. Auf der auch sonst empfehlenswerten Seite von René Probst findet sich ein ganzes Kapitel zu den Word-Formularen:

Formulare in WordLink aktualisiert! 20.4.2008
  Thema: Schriftart/-größe im Formeleditor 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 18418

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2006, 10:31   Titel: AW: Schriftart/-größe im Formeleditor
Hallo Pepels,

im Formeleditor gibt es Formatvorlagen, die man genau festlegen kann (Menü Formatvorlage - Definieren. Hier kann alles genau festgelegt werden, für welche Art von Variablen welche Schriftart und -größe verwendet werden soll. Es ist sinnvoll, zuerst diese Überlegungen anzustellen, eh man die Formeln erstellt. Denn eine Änderung dieser Einstellungen wirkt zunächst auf neu erstellte Formeln. Ändert man im nachhinein hier eine Formatvorlage, werden die bisher bereits im Dokument vorhandenen Formeln nicht automatisch aktualisiert. Dazu muss jede Formel einzeln "angefasst", also einmal im Formeleditor geöffnet werden, damit die Formatvorlagen aktualisiert werden.
  Thema: Wie erstelle ich einen festen Rahmen 12 x 12 Zentimeter? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2156

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2006, 10:27   Titel: AW: Wie erstelle ich einen festen Rahmen 12 x 12 Zentimeter?
Hallo Mariposa,
hallo Sinas,

ok, ich beschreibe mal Schritt für Schritt:
Einfügen - Tabelle - Spalten: 1, Zeilen: 1 - OK.
Cursor in die Tabelle platzieren. Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Tabelle - Button: Optionen - oben, unten, links, rechts: alle auf 0 setzen; Option: Automatische Größenänderung zulassen deaktivieren! (Das ist einer der Übeltäter, die immer wieder die Größe ändern.) - OK.
Bei "Bevorzugte Breite" sollte kein Häkchen sein. - OK.
Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Zeile - "Höhe definieren" aktivieren (Häkchen) - daneben: 12 cm - Zeilenhöhe: Genau - OK.
Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Spalte - "Bevorzugte Breite" aktivieren (Häkchen) - daneben: 12 cm - OK.
Falls der Rahmen nicht mitgedruckt werden soll, nun noch: Format - Rahmen und Schattierungen - Register: Rahmen - Ohne - OK.
In dem Fall empfiehlt es sich, im Menü Tabelle noch "Gitternetzlinien anzeigen" zu aktivieren, damit ...
  Thema: Formularfeld bei leerlassen wegfallen lassen?? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 653

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Aug 2006, 12:16   Titel: AW: Formularfeld bei leerlassen wegfallen lassen??
Hallo Pierre,

es geht mit einem If-Feld, hier steht die genaue Lösung:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic50058_0_0_asc.php#204292]Standardwert für Ref-Feld
  Thema: MS-DOS Text in Word 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2260

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Aug 2006, 12:13   Titel: AW: MS-DOS Text in Word
Hallo Anja,

folgendes könntest Du noch ausprobieren:
Den DOS-Text zuerst im WordPad einlesen und sehen, ob die Umlaute korrekt sind. Wenn ja, dann dort in RTF speichern. Das RTF dann in Word einlesen.
Den DOS-Text mit einem anderen Editor öffnen. Wenn die Umlaute korrekt dargestellt sind, den ganzen Text in die Zwischenablage kopieren. Aus der Zwischenablage in Word einfügen. Dann in Word speichern.
Nach alten, betagten Rechnern suchen und den Text in eine möglichst ältere Word-Version einlesen und im Word-Format speichern. Ideal wäre Word 5.0 (für DOS), wird aber schwer zu finden sein. Winword 1.1, Winword 2 oder Winword 6 kämen auch noch in Betracht. Bei den älteren Versionen sind die DOS-Filter viel besser, notfalls auch Word 97.
Falls andere Programme zur Verfügung stehen: Umweg über WordPerfect oder Open Office probieren.
Wenn Du einen gangbaren Weg findest, wäre es prima von Dir, das hier zu posten (interessiert mich auch). Bei allen Empfehlungen gilt: Ich würde bei ...
  Thema: Word 2003/SP2: Formatierungsproblem 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1072

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 17. Aug 2006, 15:08   Titel: AW: Word 2003/SP2: Formatierungsproblem
Hallo Frank,

sieh mal hier, da steht die Lösung:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic46310_0_0_asc.php&highlight=mergeformat]Schalter Mergeformat

Das Verhalten der beiden Schalter \* Mergeformat und \* Charformat ist in der Word-Hilfe leider wahrlich abstrus formuliert. Mit dieser Erklärung verstehe ich das auch nicht.
Notfalls mit beiden Schaltern herumexperimentieren.
  Thema: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 6324

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 14:23   Titel: AW: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen
Hallo Fraga,

super, dann geht es doch mit Variante 3. Probier mal diesen Code:
Sub VFG2()

Dim myRange As Range
Dim my2Range As Range

ActivePrinter = "FS-668"
Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="", PageType:=wdPrintAllPages, _
ManualDuplexPrint:=False, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:= _
False, PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
PrintZoomPaperHeight:=0

If ActiveDocument.PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = False Then
ActiveDocument.PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = True
Call Spezialdruck
ActiveDocument.PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = False
Else
Call Spezialdruck
End If

End Sub
Sub Spezialdruck()

Set myRange = ActiveDocument.Sections ...
  Thema: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 6324

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 13:14   Titel: AW: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen
Hallo Fraga,

war vielleicht missverständlich:
Wenn in der Vorlage (*.dot) oder auch im Dokument (*.doc), das Du verwendest, die Option "Erste Seite anders" geschaltet ist (wie von mir favorisiert), dann muss der Code die Konstante:
wdHeaderFooterFirstPage
an beiden Stellen enthalten. Er sollte dann genau so aussehen, wie er oben gepostet ist (Sub VFG2).
Das hat den Vorteil, dass es eine 1. Seite immer gibt, logisch.
Wenn es nur gleiche Kopf- und Fußzeilen gibt, sich die 1. Seite also nicht unterscheidet, kann man die Kopfzeile der 1. Seite auch nicht anders behandeln als alle anderen Kopfzeilen. Ist auch logisch, denn der Sinn von Kopfzeilen ist ja, dass sie auf allen Seiten gleich sind.
Wenn Du diese Variante verwenden möchtest (z. B. weil es viele Briefe sind, die geändert werden müssten), kann die Kopf- und Fußzeile eben nicht dafür verwendet werden. Dann müsste man einen anderen Standort auf der 1. Seite für das Wort Kopie und den Pfad finden. Es sollte ei ...
  Thema: Seitenzahl der folgenden Seite des Dokuments anzeigen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2095

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. Aug 2006, 12:34   Titel: AW: Seitenzahl der folgenden Seite des Dokuments anzeigen
Hallo K-Asche,

das geht mit einer verschachtelten Feldfunktion, mit der man rechnet:
{ IF { Page } < { NumPages } { = { Page } + 1 } "Letzte Seite" }
Der letzte Teil "Letzte Seite" steht jetzt hier nur, damit man sieht, dass auf der letzten Seite das Ergebnis nicht steht. Wenn alles klappt, lösch den Text zwischen den Anführungszeichen, die müssen leer stehenbleiben. Es sieht dann so aus:
{ IF { Page } < { NumPages } { = { Page } + 1 } "" }
Alle geschweiften Klammern müssen ineinander jeweils mit Strg F9 erzeugt werden.

Ach so: Das Ganze gilt ab Word 2000. Du hast leider die Version nicht genannt, deswegen zur Vollständigkeit: In Word 97 haben die Felder deutsche Namen:
{ IF { Seite } < { AnzSeiten } { = { Seite } + 1 } "" }
  Thema: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 6324

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 12:05   Titel: AW: Text (und Fußzeile) per Makro einfügen
Guten Tag,

im Thread http://www.office-loesung.de/ftopic93650_0_0_asc.php ist mir bei einer Fragestellung bestens geholfen worden.

Die Praxis hat nun gezeigt, dass noch etwas verbessert werden könnte, und ich möchte noch eine Frage bzgl. einer möglichen Verfeinerung loswerden.

Bei Briefen, die nur aus einer Seite bestehen, klappt alles bestens. Habe ich jedoch mehrseitige Schreiben, funktioniert die Textausgabe nicht. Deshalb habe ich wie oben empfohlen den Code geändert und habe nun zwei Optionen:

- aktiviere ich "1. Seite anders", dann sind die Einblendungen nicht auf der ersten Seite, aber dafür auf den folgenden
- deaktiviere ich die Option, dann werden sie auf allen Seiten gedruckt

Kann man das Makro nun so ändern, dass die zusätzlichen Infos nur auf der ersten Seite erscheinen?

Hallo Fraga,

am einfachsten ist es, bei allen Briefvorlagen (Templates), die mit dem Makro gedruckt werden, die Option "Erste Seite anders" direkt im Template zu ...
  Thema: Nochmal: Text durch Makro ausdrucken lassen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 942

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 11:58   Titel: AW: Nochmal: Text durch Makro ausdrucken lassen
Hallo Fraga,

ich antworte im ursprünglichen Thread, dann haben wir alles beisammen. Diesen hier schließe ich. Also wie oben angegeben, geht es dann weiter.

Gruß, Lisa
  Thema: Verknüpfte Bilder in Dokument einfügen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 3669

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 17. Aug 2006, 11:44   Titel: AW: Verknüpfte Bilder in Dokument einfügen
Hallo Michael,

kannst Du mit diesem Makro machen:
Sub BilderEntknuepfenInlineShapes()

Dim myIS As InlineShape

For Each myIS In ActiveDocument.InlineShapes
If myIS.Type = wdInlineShapeLinkedPicture Then
myIS.Field.Unlink
End If
Next myIS

End Sub
Hier steht noch, wie man den Code einbringt und anwendet:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic66161_0_0_asc.php#265250]VBA-Code einbringen und verwenden
  Thema: Zeilennummern für den Quellcode 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 3587

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 17. Aug 2006, 11:28   Titel: AW: Zeilennummern für den Quellcode
Hallo Flazar,

zwei Varianten sind denkbar:
Für den Quellcode wird eine extra Formatvorlage (z. B. Code) angelegt, die sonst für nichts anderes verwendet wird.
Dann wird in der Formatvorlage Standard in Format - Formatvorlage - Standard - Abwärtspfeil - Ändern - Button: Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch - die Option Zeilennummern unterdrücken aktiviert.
In der Formatvorlage Code, die zweckmäßigerweise z. B. auch eine nicht proportionale Schrift (z. B. Courier) verwendet, wird an gleicher Stelle die Option deaktiviert. Damit erhalten nur mit dieser Formatvorlage versehene Absätze die Zeilennummern.
Beim Aktivieren der Zeilennummern die Option "Jede Seite neu beginnen" wählen.
Weitere Variante:
Vor und nach dem Codestück einen Abschnittswechsel fortlaufend einfügen (Einfügen - Manueller Umbruch - Abschnittswechsel fortlaufend). Dann kann beim Einfügen der Zeilennummern auch "Jeden Abschnitt neu beginnen" gewählt werden. Ob das gut fu ...
  Thema: Symbolleiste prüfen und ausblenden 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1323

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 11:19   Titel: AW: Symbolleiste prüfen und ausblenden
Hallo Laolamia,

ja, genau. Es wird durch alle vorhandenen Leisten "geschleift" und im Falle eines Treffers mit dem richtigen Namen die Leiste ausgeblendet. Damit kann es keine Fehlermeldung geben.
  Thema: Symbolleiste prüfen und ausblenden 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1323

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Aug 2006, 10:46   Titel: AW: Symbolleiste prüfen und ausblenden
Hallo Laolamia,

probier es mal so, da gibt es keine fehlermeldung, falls die Leiste nicht existiert:
Sub leiste_ausblenden()

Dim CB As CommandBar

For Each CB In Application.CommandBars
If CB.NameLocal = "Stscha_v2" Then
CB.Visible = False
End If
Next CB

End Sub
 
Seite 239 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 236, 237, 238, 239, 240, 241, 242 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver