Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 241 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 238, 239, 240, 241, 242, 243, 244 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: ein Word Dokument 300x untereinander 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 594

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Aug 2006, 17:06   Titel: AW: ein Word Dokument 300x untereinander
Hallo Stephan,

das geht mit einem Makro, braucht nur einmal ausgeführt zu werden:
Sub Test()

Dim i As Integer

With Selection
.EndKey Unit:=wdStory
.HomeKey Unit:=wdStory, Extend:=True
.Copy
.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
End With
For i = 1 To 300
With Selection
.InsertBreak Type:=wdPageBreak
.Paste
.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
End With
Next i

End Sub
  Thema: Quellcode mit Word darstellen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 9397

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 15. Aug 2006, 15:23   Titel: AW: Quellcode mit Word darstellen
Hallo Mattulla,

beim Googeln nach "Syntax Highlight" findet sich einiges, halt mal durchprobieren, z. B. das hier:

[url=http://www.mikrocontroller.net/forum/read-7-205512.html]Syntax Highlight

Gruß, Lisa
  Thema: Seiten über mehrere Abschnitte addieren? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5610

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 15. Aug 2006, 15:18   Titel: AW: Seiten über mehrere Abschnitte addieren?
Hallo Tilli,

ja, es geht. Man kann sowohl mit Seitenzahlen als auch mit SectionPages rechnen. Am besten geht man so vor:
Zunächst von hinten nach vorn die Verknüpfung der Fußzeilen aufheben. Dazu den Cursor in den letzten dieser besagten Abschnitte platzieren.
In Ansicht Fußzeile schalten. Auf der sich öffnenden Leiste den Button "Wie vorherige" deaktivieren.
Nun in den vorhergehenden Abschnitt gehen, dort das gleiche deaktivieren, usw., bis die zu addierenden Abschnitte nicht mehr verknüpft sind.
Jetzt im ersten dieser Abschnitte in der Fußzeile ein Feld Sectionpages einfügen, markieren und mit Einfügen - Textmarke eine Textmarke namens A1 einfügen. Nun mit Format - Zeichen - Schriftfarbe Weiß formatieren.
Nun im zweiten dieser Abschnitte ebenfalls eine Textmarke A2 um ein Sectionpages-Feld einfügen und weiß formatieren, usw. für alle zu addierenden Abschnitte.
An der Stelle, an der nun die korrigierte SectionPages stehen soll, wird ein Feld so eingefügt:
&# ...
  Thema: Probleme mit lebendem Kolumnentitel und Seitenzahlen 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 8740

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Aug 2006, 15:04   Titel: AW: Probleme mit lebendem Kolumnentitel und Seitenzahlen
Hallo Gast,

nach dem Inhaltsverzeichnis (also vor dem Text) einen Abschnittswechsel einfügen und die Kopfzeilen entdkoppeln, dito mit dem Literaturverzeichnis.
Bitte die Verknüpfung der Kopfzeilen von hinten nach vorne lösen (nicht umgekehrt!). Also etwa die Reihenfolge so:
Dazu zuerst den Abschnittswechsel einfügen.
Dann den Cursor in den letzteren (hinteren) Abschnitt platzieren.
In Ansicht Kopfzeile wechseln. Mit der Maus über die Buttons der sich öffnenden Leiste fahren und "Wie vorherige" deaktivieren.
Das gleiche dann im vorangehenden Abschnitt machen.
Erst dann kann im vorderen Abschnitt die Kopfzeile auf beide Seiten geändert werden und eine StyleRef auf Überschrift 1 links wie rechts erhalten.
Mit dem Literaturverzeichnis genauso verfahren.
  Thema: Seriendruck in einzelne Dokumente mit Bildern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 847

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 14:47   Titel: AW: Seriendruck in einzelne Dokumente mit Bildern
Hallo Matthias,

und, hast Du schon probiert, eine Aktualisierung dazwischenzuschieben?
ActiveDocument.Fields.Update
vor oder nach dem Execute?
  Thema: vba Säulendiagramm 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1634

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 14:35   Titel: AW: vba Säulendiagramm
Hallo embi,

ich verschiebe den Beitrag mal nach Excel VBA.

Gruß, Lisa
  Thema: Dokumentvorlagen und VBA 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 724

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 13:35   Titel: AW: Dokumentvorlagen und VBA
Hallo Thomas,

in diesem Thread haben wir Deine Möglichkeit und eine weitere mit dem FileSystem-Objekt aufgeführt. Damit können die Unterordner gleich mit einbezogen werden:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic30222_0_0_asc.php#168386]Automatisiertes Drucken von mehreren Dateien
  Thema: suchmakro für überschriften 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 754

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 13:32   Titel: AW: suchmakro für überschriften
Hallo Biggerbe,

ja, die Suche nach Formatvorlagen lässt sich nicht aufzeichnen. Der Code muss angepasst werden:
Sub Suchen()

Selection.Find.ClearFormatting
With Selection.Find
.Text = ""
.Style = "Überschrift 4"
.Replacement.Text = ""
.Forward = True
.Wrap = wdFindContinue
.Format = True
.MatchCase = False
.MatchWholeWord = False
.MatchWildcards = False
.MatchSoundsLike = False
.MatchAllWordForms = False
End With
Selection.Find.Execute

End Sub
Hinter der Angabe des zu suchenden Textes muss die Formatvorlage (Style) angegeben werden.
  Thema: serienbrief in normal umwandeln 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 865

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 13:14   Titel: AW: serienbrief in normal umwandeln
Hallo Gast,

die zugeordnete Dokumentvorlage kann einfach zugewiesen/geändert werden:
ActiveDocument.AttachedTemplate = "Normal.dot"
  Thema: In Word mehrere Werte gleichzeitig erfragen? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 790

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 13:04   Titel: AW: In Word mehrere Werte gleichzeitig erfragen?
Hallo Choco,

mit der Inputbox von VBA kann man jeweils nur eine Variable füllen. In dem vorliegenden Dokument öffnet das AutoOpen- oder AutoNew-Makro eine eigens dafür erstellte UserForm. Mit UserForms können mehrere Variablen abgefragt werden, um sie danach im Dokument an verschiedenen Stellen zu verwenden (natürlich auch auszuwerten).
Alternativ kann man auch mehrere Inputboxen nacheinander schalten, so dass die Variablen nacheinander abgefragt werden. Dann können auch diese Variablen beliebig oft im Dokument eingesetzt werden.
Eine fertige Lösung gibt es dazu nicht. Man lernt dazu am besten VBA und kann sich dann eine maßgeschneiderte UserForm bauen. Sieh mal hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic74169_0_0_asc.php]VBA in Word lernen
  Thema: Bestehende Fußzeile mit Seitenzahlen versehen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1914

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 12:59   Titel: AW: Bestehende Fußzeile mit Seitenzahlen versehen
Hallo Steve,

ja, bei Verwendung von PageNumbers.Add ist die Platzierung der Seitenzahl nur schlecht zu beeinflussen. Besser geht es, wenn ein Feld vom Typ Seitenzahl in die Fußzeile eingefügt wird. Hier kann man den Zielort besser festlegen, z. B. so:
Option Explicit
Sub fusszeile(anmerkungstext)

Dim fuss As HeaderFooter

Set fuss = ActiveDocument.Sections(1).Footers(wdHeaderFooterPrimary)
fuss.Range.Text = anmerkungstext & vbCr & fuss.Range.Text
fuss.Range.Fields.Add Range:=fuss.Range.Paragraphs(2).Range, Type:=wdFieldPage

End Sub
Sub Test()

Call fusszeile("Blablabla")

End Sub
Die Prozedur Test soll jetzt natürlich nur die Variable übergeben.
  Thema: Datei geht nicht mehr zu öffnen! 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 6586

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Aug 2006, 12:43   Titel: AW: Datei geht nicht mehr zu öffnen!
Hallo Gast,

auch mit Word 97 und mit WordPad ist die Datei nicht zu öffnen. Im Editor sieht man nur kryptischen Text, als wäre die Datei verschlüsselt.

Schalte auf jeden Fall beim Weiterarbeiten in Extras - Optionen - Speichern die Option Sicherungskopie immer erstellen ein. Dann wird beim Speichern immer die vorherige Version als *.wbk aufgehoben. Sollte die Option bereits aktiviert gewesen sein, dann nach der Datei Sicherungskopie von Bakkarbeit2.wbk suchen und neu abspeichern.

Gruß, Lisa
  Thema: Word per VBS ansprechen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 6153

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2006, 11:22   Titel: AW: Word per VBS ansprechen
Hallo Gast,

wenn die Fehlermeldung immer noch lautet "Das Objekt unterstützt die Eigenschaft oder Methode nicht", liegt es evtl. am Aufruf von. Wie rufst Du Word auf. Wie wird die Word-Application deklariert?

Sieh auch mal hier, da wird das gut erläutert:

Teil 1: Zugriff auf andere AnwendungenTeil 2: Excel und Word im Zusammenspiel

Zum Deaktivieren der Automakros kann man ansonsten noch beim Öffnen der Datei die Shift-Taste gedrückt halten, dann wird die Datei ohne Ausführung der Automakros ausgeführt.
Oder man kann beim Aufruf von Word einen Schalter verwenden, z. B. eine bestimmte Dokumentvorlage oder ein bestimmtes Makro. Damit wird die Ausführung der Automakros unterdrückt, weil sich die Schalter gegenseitig ausschließen. Hier gibt es eine Übersicht:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Schalter.htm]Welche Schalter gibt es, um die Word-Anwendung zu starten
  Thema: Zellenadresse auslesen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 731

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Aug 2006, 11:07   Titel: AW: Zellenadresse auslesen
Hallo Ruby,

das kannst Du mit diesem kleinen Makro machen. Es wird immer die Zelle angezeigt, in der im Augenblick die Markierung steht:
Sub TabellenZeileAusgeben()

If Not Selection.Information(wdWithInTable) Then Exit Sub

MsgBox "Der Cursor steht in Zeile " & Selection.Rows(1).Index & " von Spalte " & _
Selection.Columns(1).Index

End Sub
  Thema: Automatisch Datum des nächsten Arbeitstages einfügen 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 10215

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Aug 2006, 10:56   Titel: AW: Automatisch Datum des nächsten Arbeitstages einfügen
Hallo Frank,

ich habe hier geantwortet:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic94819_0_0_asc.php#395241]Datumsproblem mit Word 2003
 
Seite 241 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 238, 239, 240, 241, 242, 243, 244 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme