Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 25 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seitenlayout und Tabellen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 99

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Aug 2013, 09:45   Titel: AW: Seitenlayout und Tabellen Version: Office 2013
Hi,

in den Tabelleneigenschaften muß (auf der Registerkarte Tabelle) der Textfluß auf ohne stehen.

Gruß

M.
  Thema: Unterschiedliche Fusszeile und Seitenränder anpassen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 275

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Aug 2013, 09:37   Titel: AW: Unterschiedliche Fusszeile und Seitenränder anpassen Version: Office 2007
Hi,

per VBA könntest Du bspw. den eingebauten Befehl Datei > Seitenansicht verändern:Sub FilePrintPreview() 'MH 23.08.13
'führt vor der Seitenansicht noch einen Befehl aus
MsgBox "Hier der Befehl"
ActiveDocument.PrintPreview
End Sub 'FilePrintPreviewWenn Du Dir dann angewöhnst, vor dem Drucken stets die Seitenansicht aufzurufen, müßte das funktionieren.

Aber warum? Ich würde meine Datei so einstellen: Datei > Seite einrichten, Registerkarte Lazout*:
- Ränder: links 1,7, rechts 1,7, Bundsteg 1,9
- Orientierung: Querformat
- Seiten: Mehrere Seiten gegenüberliegende Seiten
- Vorschau: Übernehmen für gesamtes Dokument
Mein Testdokument (mit mehreren Abschnitten) funktioniert völlig wie gewünscht.

HTH.

Markus
---------------------
* Ich weiß, daß in 2007 dieser Dialog anders aufgerufen wird, aber Du kommst trotzdem zum gleichen wie in Word2002.
.
  Thema: Paste an Position 0 verschiebt Textmarke nicht 
MarkMH_K

Antworten: 25
Aufrufe: 446

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Aug 2013, 13:27   Titel: AW: Paste an Position 0 verschiebt Textmarke nicht Version: Office 2010
Hi,

aus der WordXP-Hilfe zu Application.OrganizerCopy:Im folgenden Beispiel wird die Formatvorlage nach C:\Templates\Template1.dot kopiert, falls die Formatvorlage SubText im aktiven Dokument vorhanden ist.Dim styleLoop As Style
For Each styleLoop In ActiveDocument.Styles
If styleLoop = "SubText" Then
Application.OrganizerCopy Source:=ActiveDocument.Name, _
Destination:="C:\Templates\Template1.dot", _
Name:="SubText", _
Object:=wdOrganizerObjectStyles
End If
Next styleLoopHTH.

Markus
  Thema: Problem mit Textausrichtung im Inhaltsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 78

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Aug 2013, 13:22   Titel: AW: Problem mit Textausrichtung im Inhaltsverzeichnis Version: Office 2003
Hi,

Tabstopps in Word haben die angenehme Eigenschaft, daß sie auch über die Absatzbreite hinausreichen können. Wenn Du dem IHV-Eintrags-Absatz einen rechten Einzug von 3 cm zuweist und der Seitenzahl-Tab auf 16 cm steht, dann werden alle Textzeilen des IHV-Eintrags bei 13 cm umgebrochen, die Seitenzahl steht aber mitsamt Füllzeichen schön brav auf 16 cm.
Unter Umständen mußt Du mit dem rechten Absatzeinzug ein wenig experimentieren, damit der IHV-Eintrag nicht dreizeilig wird.
Du mußt die Formatvorlagen VerzeichnisX verändern, damit die Änderung dauerhaft ist.

HTH.

Markus
  Thema: Nach Abschnitt 1 auf einmal Abschnitt 5?! 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 148

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Aug 2013, 13:15   Titel: AW: Nach Abschnitt 1 auf einmal Abschnitt 5?! Version: Office 2010
Hi,

in solchen Momenten empfiehlt es sich, die Entwurfsansicht einzuschalten. Da werden die Abschnittswechsel klar und deutlich über die ganze Seitenbreite dargestellt, weil Spalten untereinander und nicht nebeneinander angezeigt werden.

Im übrigen würde ich auf dem Deckblatt der Arbeit keine Abschnittswechsel, sondern eine Tabelle mit zwei Spalten verwenden, weil der Text kurz genug und die Spaltenwechsel vorhersehbar sind. Das erspart auch die Kopf-/Fußzeilenproblematik.

HTH.

Markus

Und nichts für ungut mit dem Hinweis auf Word-Lehrmaterial.
  Thema: Tabelle + automatische Nummerierung 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 256

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Aug 2013, 13:05   Titel: AW: Tabelle + automatische Nummerierung Version: Office 2013
Hi,

mit antiken Methoden schon. Verwende zur Numerierung ein SEQ-Feld. SEQ hat den Vorteil, daß man einen Namen für eine Numerierungsfolge angeben muß, z.B. {SEQ Abbildung}. Word zählt dann brav die Folge Abbildung hoch, auch wenn dazwischen andere SEQs mit einem anderen Folgennamen stehen.

Vermutlich wird in dem Dir gelieferten Dokument die Numerierung mit Listenformatvorlagen gemacht. Dann kannst Du den Text kopieren, die Numerierung entfernen und das SEQ-Feld - aus der Zwischenablage - an den Absatzanfängen einzufügen (aktualisiert sich erst beim Drucken oder in der Seitenansicht, also nicht wundern).
Diesen Prozeß kannst Du auch in einem Makro festhalten. Ich würde das Makro immer nur auf einen Absatz anwenden wollen, so daß die Anpassung dann so ist:
- Gehe absatzweise durchs Dokument
- wo Numerierung ist, löse das Makro aus.
Wenn die Numerierung wieder mit 1 beginnen soll, brauchst Du nicht den Folgennamen zu wechseln. Du kannst den Parameter \r nutzen, der die Numer ...
  Thema: Nach Abschnitt 1 auf einmal Abschnitt 5?! 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 148

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Aug 2013, 09:29   Titel: AW: Nach Abschnitt 1 auf einmal Abschnitt 5?! Version: Office 2010
Hi,

wenn Du die Drucksteuerzeichenanzeige mit Strg+Shift+PlusNebenDerDickenEntertaste bzw. Klick auf die ¶-Schaltfläche einschaltest, siehst Du die Abschnittswechsel im Fließtext.
Wie Du auf dem Bild erkennen kannst, kann man durchaus mehrere auf einer Seite haben. Die Kopfzeile bezieht sich aber nur auf die Druckseite, so daß die Kopfzele der nächsten Seite im Bild anzeigen würde. Kopfzeile Abschnitt 4.

Was ich hier referiert habe, sind absolute Basics. Abgesehen davon, daß mich wundert, wie Du blind vier Abschnittswechsel ins Dokument bekommen hast, wundert mich auch, daß Du das nicht selbst im Netz gefunden hast.
Deshalb würde ich Dir empfehlen, erst einmal den Umgang mit Word zu lernen. Andere hier im Forum finden z.B. www.teialehrbuch.com gut. Oder den Diplom-Reader von Holger Matthes. Aber auch eine Google-Suche nach Videos bringt Dich zu vielen Treffern, die auch nicht-professionelle Word-User aus gutem Grund eingestellt haben.

<Nachtrag>Wenn Du unter Zeitdru ...
  Thema: Unerklärliche Line in Dokument 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 76

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Aug 2013, 18:38   Titel: AW: Unerklärliche Line in Dokument Version: Office 2010
Hi,

im Rahmen-Dialog gibt's eine Registerkarte Seitenrand. Im hochgeladenen Testdokument wurde damit eine hellgraue Rahmenlinie unten eingegeben.

Gruß

Markus
  Thema: Problem Zeilenumbruch im Inhaltsfverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 192

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Aug 2013, 16:50   Titel: AW: Problem Zeilenumbruch im Inhaltsfverzeichnis Version: Office 2007
Hi,

für Verzeichnis 1: nicht vom nächsten Absatz trennen und diesen Absatz zusammenhalten
für Verzeichnis 2: nicht vom nächsten Absatz trennen und diesen Absatz zusammenhalten
für Verzeichnis 3: nicht vom nächsten Absatz trennen und diesen Absatz zusammenhalten

M.
  Thema: Zahl eines Nummerierungseintrag zurückgeben 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 96

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Aug 2013, 13:06   Titel: AW: Zahl eines Nummerierungseintrag zurückgeben Version: Office 2k (2000)
Hi,

und was passiert nach Strg+a F9?

M.
  Thema: In Word, 2 Kalkulationstab.: Inhalt von einer in die andere 
MarkMH_K

Antworten: 13
Aufrufe: 145

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Aug 2013, 23:03   Titel: AW: In Word, 2 Kalkulationstab.: Inhalt von einer in die and Version: Office 2010
Sorry, nicht genau aufgepaßt. "Ein Gleichheitszeichen gehört ..."
  Thema: Zahl eines Nummerierungseintrag zurückgeben 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 96

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Aug 2013, 18:28   Titel: AW: Zahl eines Nummerierungseintrag zurückgeben Version: Office 2k (2000)
Hi,

wenn Du die Numerierung mit Listenformatvorlagen gemacht hast, kannst Du bei Einfügen > Referenz > Querverweis auswählen:
Verweistyp Numeriertes Element, verweisen auf Absatznummer.

HTH.

Markus
  Thema: In Word, 2 Kalkulationstab.: Inhalt von einer in die andere 
MarkMH_K

Antworten: 13
Aufrufe: 145

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Aug 2013, 18:21   Titel: AW: In Word, 2 Kalkulationstab.: Inhalt von einer in die and Version: Office 2010
Hi,

das Gleichheitszeichen gehört zwischen die erste und die zweite Feldklammer.

M.
  Thema: Feldberechnungsfehler Seriendruck (Word2003 SP3) aus Excel 
MarkMH_K

Antworten: 15
Aufrufe: 10271

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 19. Aug 2013, 23:14   Titel: AW: Feldberechnungsfehler Seriendruck (Word2003 SP3) aus Exc Version: Office 2003
Hi,

da mußt Du schon die Steuerdatei [url=http://www.wer-weiss-was.de/app/faqs/4/2606]hochladen.

M.
  Thema: Zeilennummern bei gespiegelten Seiten anpassen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 83

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 19. Aug 2013, 15:32   Titel: AW: Zeilennummern bei gespiegelten Seiten anpassen Version: Office 2007
Hi,

ich glaube, das geht nicht anders. In der WordXP-VBA-Hilfe steht beim LineNumbering-Objekt (Hervorhebung von mir):Repräsentiert die Zeilennummern am linken Rand oder jeweils links der Spalten im Zeitungsstil.Wenn man in 2007 einer Zeichenformatvorlage einen Positionsrahmen zuweisen kann, könntest Du allerdings die Formatvorlage Zeilennummer entsprechend anpassen.

HTH.

Markus
 
Seite 25 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project