Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 25 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: leere Zeilen ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 50

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Dez 2013, 09:41   Titel: AW: leere Zeilen ausblenden Version: Office 2007
Hallo Fabi,

versuch es hiermit:

Sub xlph()
With Tabelle1.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.FormulaR1C1 = "=IF(COUNTA(RC2:RC4),ROW(),0)"
.Cells(1).Value = 0
Range(.Offset(, -.Column + 1), .Cells).RemoveDuplicates .Column, xlNo
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 293

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Dez 2013, 17:23   Titel: AW: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen Version: Office 2010
So.
  Thema: find() mit Date 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Dez 2013, 17:14   Titel: AW: find() mit Date Version: Office 2010
Und in B14 steht auch der 01.12.2013 ?
  Thema: find() mit Date 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Dez 2013, 16:44   Titel: AW: find() mit Date Version: Office 2010
Hallo,

versuchs hiermit:

Worksheets("Tab").Range("14:14").Find(b, LookIn:=xlFormulas).Select
  Thema: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 293

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Dez 2013, 15:35   Titel: AW: Suchfunktion, ganzes Dokument durchsuchen Version: Office 2010
Hallo,

eine möglich Variante: Find-Methode
  Thema: Schleife mit 0,05er Schritten überspringt einen Step 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 233

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Dez 2013, 09:49   Titel: AW: Schleife mit 0,05er Schritten überspringt einen Step Version: Office 2010
Hallo Knuterknilch,

warum nicht so:

Sub Berechnung()
Dim i As Long

Dim k As Double

For i = 1 To 18
k = 0.05 * (i + 1)
Debug.Print k
Next

End Sub
  Thema: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2.txt 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Dez 2013, 11:51   Titel: AW: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2 Version: Office 2007
Hallo,

hier doch noch die andere Variante:

Sub SucheInTextDatei()
Dim sPfad As String
Dim sDatei As String
Dim sDateiSuch As String
Dim sDateiNeu As String
Dim iFF1 As Integer
Dim sTxt As String
Dim sAusgabe() As String
Dim sSuchwert As String
Dim lFundAnzahl As Long
Dim lIdx As Long
Dim lZeile As Long
Dim sFund() As String

Dim t As Single
t = Timer


' -- Bitte anpassen -------------------------
sPfad = ThisWorkbook.Path & "\"

sSuchwert = "1"
sDateiSuch = "Q2.txt"

sDateiNeu = "Q_Neu.txt"
' -------------------------------------------


ReDim sFund(1 To 1000000)

' -- Treffer-Zeilen ermitteln --------------------------------------------------------------------

iFF1 = FreeFile
Open sPfad & ...
  Thema: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2.txt 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Dez 2013, 23:48   Titel: AW: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2 Version: Office 2007
Versuch den Code in der Ursprungsdatei 6Mio Zeilen x 112 Spalten.

Falls das nicht funktioniert, dann stricken wir um.
  Thema: Array bei Ausgabe filtern 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Dez 2013, 10:40   Titel: AW: Array bei Ausgabe filtern Version: Office 2010
Sub Test_ArrayTree()
Dim DatenArray As Variant

DatenArray = Range("A1").CurrentRegion

Call ArrayTree(DatenArray)

Range("G1").Resize(UBound(DatenArray), UBound(DatenArray, 2)).Value = DatenArray

End Sub


Sub ArrayTree(ByRef Daten)
Dim i As Long
Dim j As Long
Dim k As Long

Dim ID_1 As String
Dim ID_2 As String

For j = UBound(Daten, 2) To LBound(Daten, 2) Step -1
For i = LBound(Daten) + 1 To UBound(Daten)

ID_1 = vbNullString: ID_2 = vbNullString

For k = LBound(Daten, 2) To j
ID_1 = ID_1 & Daten(i, k)
ID_2 = ID_2 & Daten(i - 1, k)
Next

If Len(ID_1) Or Len(ID_2) Then
If ID_1 = ID_2 Then
...
  Thema: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2.txt 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Dez 2013, 00:31   Titel: AW: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2 Version: Office 2007
Hallo,

verstehe ich nicht.

Bitte genauer erklären.
  Thema: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2.txt 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Dez 2013, 21:50   Titel: AW: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2 Version: Office 2007
Sub SucheInTextDatei()
Dim sPfad1 As String
Dim sPfad2 As String
Dim iFF1 As Integer
Dim iFF2 As Integer
Dim sTxt As String
Dim sSuchwert As String
Dim iSuchSpalte As Integer
Dim sTrenner As String
Dim z As Long

Dim t As Single

t = Timer

sSuchwert = "2,8"
iSuchSpalte = 1

sTrenner = vbTab


sPfad1 = ThisWorkbook.Path & "\TEST.txt"
sPfad2 = ThisWorkbook.Path & "\TEST_Neu.txt"


iFF2 = FreeFile
Open sPfad2 For Output As iFF2

iFF1 = FreeFile
Open sPfad1 For Input As iFF1
Do While Not EOF(iFF1)
Line Input #iFF1, sTxt
If Split(sTxt, sTrenner)(iSuchSpalte - 1) Like sSuchwert Then
Print #iFF2, sTxt
z = z + 1
End If
Loop
...
  Thema: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2.txt 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Dez 2013, 21:13   Titel: AW: text datei 1.txt und 2.txt ... zusammenführen in 1&2 Version: Office 2007
Wieviele Spalten hat eine Textdatei?

Soll in einer bestimmten Spalte gesucht werden oder in der ganzen Datei?
  Thema: Range anhand von Schlüsselwörtern splitten 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 91

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Dez 2013, 19:36   Titel: AW: Range anhand von Schlüsselwörtern splitten Version: Office 2010
Hallo,

4000 Zeilen sind nicht grad viel, da langt folgender Code:

Sub xlph()

Dim Schlüsselwort As Variant
Dim Datensätze As Range
Dim lngIndex As Long

Application.ScreenUpdating = False

Schlüsselwort = "Test"

With Tabelle1.Columns(1)
If Not .Find(Schlüsselwort) Is Nothing Then
Set Datensätze = .ColumnDifferences(.Find(Schlüsselwort))
End If
End With

'Datensätze.Select

With Datensätze.Areas
For lngIndex = 1 To .Count
With .Item(lngIndex)
Tabelle2.Cells(lngIndex, 1).Resize(1, .Rows.Count).Value = _
WorksheetFunction.Transpose(.Cells)
End With
Next
End With

End Sub
  Thema: Bestimmte Anzahl Zellen mit Formel füllen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 59

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Dez 2013, 13:02   Titel: AW: Bestimmte Anzahl Zellen mit Formel füllen Version: Office 2007
Hallo,

trage folgende Formel in B10 ein und ziehe sie nach unten:

=WENN(ZEILE()=10;A1-B1;B9-$B$1)
  Thema: Diagramm-Datalabel-Characters-Font 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Dez 2013, 12:49   Titel: AW: Diagramm-Datalabel-Characters-Font Version: Office 2010
Hallo Mareen,

das Probelm ist nicht die Färbung der vollen Textlänge sondern der
einen Teil der Textlänge -> Siehe Datei.
 
Seite 25 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project