Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 243 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 240, 241, 242, 243, 244, 245, 246 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Uhrzeiten blinken lassen 
Phelan XLPH

Antworten: 36
Aufrufe: 1329

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 08:20   Titel: AW: Uhrzeiten blinken lassen Version: Office 2003
Smile
  Thema: Durch Option Buttons Zellen aus Tabelle kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 390

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 07:05   Titel: AW: Durch Option Buttons Zellen aus Tabelle kopieren Version: Office 2003
Hallo Florian,

Eintritt [url=http://www.office-loesung.de/ftopic323466_0_0_asc.php]HIER
  Thema: Uhrzeiten blinken lassen 
Phelan XLPH

Antworten: 36
Aufrufe: 1329

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 06:24   Titel: AW: Uhrzeiten blinken lassen Version: Office 2003
Daniels Vorschlag ausgebaut.
  Thema: Datum und spezifische Zeit in einem Textfeld 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 208

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 04:56   Titel: AW: Datum und spezifische Zeit in einem Textfeld Version: Office 2007
das hier langt:

TextBox1 = Format(Date - 7, "dd/mm/yyyy") & "17:00:00"
  Thema: Ersetzen in Formeln 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 143

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Okt 2011, 07:36   Titel: AW: Ersetzen in Formeln Version: Office 2007
Versuchs hiermit:

Sub FormelnErsetzenIndirekt()
Dim c As Range, rngBereich As Range
Dim i As Integer
Dim strTemp As String
Dim strNew As String
Dim icalc As Integer

icalc = Application.Calculation

On Error GoTo ENDE
Application.ScreenUpdating = False
Application.Calculation = xlCalculationManual

Set rngBereich = ActiveSheet.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeFormulas)
With CreateObject("VBScript.Regexp")
.Global = True
.IgnoreCase = True
.Pattern = "\$\D+\$\d+:\$\D+\$\d+"
For Each c In rngBereich
strTemp = c.FormulaLocal
If strTemp Like "=SUMMENPRODUKT(--(Daten!*=TEXT(Datum;""TT.MM.JJJJ""));Daten!*)" Then
strNew = "=SUMMENPRODUKT(--(INDIREKT(""" & .Execute(strTemp)(0) & _
...
  Thema: Ersetzen in Formeln 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 143

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Okt 2011, 07:05   Titel: AW: Ersetzen in Formeln Version: Office 2007
Sind das bestimmte Spalten oder alle die durchsucht werden sollen?
  Thema: String Extrahieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Okt 2011, 05:11   Titel: AW: String Extrahieren Version: Office 2007
Sub xlph()
Dim s As String
s = "Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;User ID=Admin;Data Source=c:\test.accdb;Mode=Share Deny Write;Extended Properties="";Jet OLEDB:System database="";"
MsgBox Trim(Split(Split(s, ";")(2), "=")(1))
End Sub
  Thema: Doppelte For-Schleife und Exit 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 539

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Okt 2011, 05:01   Titel: AW: Doppelte For-Schleife und Exit Version: Office 2007
@Slowboarder

wenn dann so:

if j <= M then Exit For
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Sep 2011, 19:43   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
Du arbeitest gerne mit Formeln und ich mit Arrays.

Man kann auch beide Vorgehensweisen/Ansätze nicht vergleichen.
Da gibt es auch kein richtig oder falsch.
Beide sind recht fix. Mal ist die Formel-Lösung schneller, mal die Array-Lösung.
Du denkst eher konservativ, ich eher kreativ.

Du bedienst das Forum mit Formel-Lösungen und ich mit Array-Lösungen.

Wunderbar für die Hilfesuchenden so lernen Sie die verschiedensten
Lösungs-Möglichkeiten und -Wege.
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Sep 2011, 19:08   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
HI
natürlich gibts das.

Das hätte gelangt. Wozu rechtfertigen?

Und um deinen Code zu verstehen benötigt man Programmierkenntnisse.

Vielleicht weißt du es nicht besser, aber das Schreiben von Befehls-Zeilen zur
Erstellung einer Ablaufsteuerung nennt man Programmieren.

Und wenn du weißt wie du so etwas anstellst dann hast du Programmierkenntnisse.

Wieseo sollten die Leute nicht das Dictionary kennenlernen?
Wieso dürfen nur Excel-Werkzeuge verwendet werden?

Abgesehen davon:
Wir befinden uns im EXCEL-VBA-Forum. Da trifft man nunmal auf Wörter wie
Variable, Array, Schleife, Bedingung usw.
DAZU IST ES JA DAAAAAAA!!!!

Ich geh ja auch nicht zum Bäcker und möcht eine Seife kaufen.
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Sep 2011, 18:17   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
@Daniel

dein Code benötigt bei meinem Speed-Test 4,88; meiner 1,24.

Ja gibts das denn!!! Cool
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Sep 2011, 12:10   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
Sub xlph_Doppelte_Markieren()
Dim ar As Variant
Dim i As Long
Dim D As Object
Dim sAdr As String
Dim Z_Offset As Long
Dim S_Offset As Integer

On Error GoTo ENDE
Application.ScreenUpdating = False

Set D = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With Tabelle1

.Cells.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone

With .Range("A7").CurrentRegion
ar = .Value
Z_Offset = .Row - 1
S_Offset = .Column - 1
End With


For i = 1 To UBound(ar)
If ar(i, 20) <> "" Then
If D(ar(i, 9) & "|" & ar(i, 17) & "|" & ar(i, 20)) >= 1 Then
If Len(sAdr & ",A" & (i + Z_Offset)) > ...
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Sep 2011, 19:41   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
ersetz mal

With Tabelle1

durch

With Worksheets("Tabelle1")
  Thema: Alternative zu Autofilter 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 997

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Sep 2011, 09:30   Titel: AW: Alternative zu Autofilter Version: Office 2007
Markiere eine Zelle in der Überschriftenzeile und drücke STRG+A.

Alles was markiert wird, kann auch gefiltert werden.

Sollten Leerzeilen (Leerspalten) enthalten sein, grenzt das den Filterbereich ein.

Lösung:
Bevor der Filter gesetzt wird, Alle Spalten (gesamte Spalte) markieren.
Dann ermittelt der Filter keinen eigenen Filterbereich.
  Thema: Duplikate farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Sep 2011, 09:08   Titel: AW: Duplikate farbig markieren Version: Office 2007
Wenn du auf ein Makro bestehst dann versuchs hiermit:

Sub xlph_Doppelte_Markieren()
Dim ar As Variant
Dim i As Long
Dim D As Object
Dim sAdr As String
Dim Z_Offset As Long
Dim S_Offset As Integer

On Error GoTo ENDE
Application.ScreenUpdating = False

Set D = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With Tabelle1

.Cells.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone

With .Range("A7").CurrentRegion
ar = .Value
Z_Offset = .Row - 1
S_Offset = .Column - 1
End With


For i = 1 To UBound(ar)
If ar(i, 20) <> "" Then _
D(ar(i, 9) & "|" & ar(i, 17) & "|" & ar(i, 20)) = _
D(ar(i, 9) & "|&qu ...
 
Seite 243 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 240, 241, 242, 243, 244, 245, 246 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum