Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 246 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 243, 244, 245, 246, 247, 248, 249 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datedif in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 585

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 16:16   Titel: AW: Datedif in VBA Version: Office 2003
klar!

Schreibe "Datediff" irgendwo in ein Modul, setze den Cursor drauf und
drücke F1. Dazu gibts auch ein Beispiel.
  Thema: Txt datei Importieren 
Phelan XLPH

Antworten: 27
Aufrufe: 676

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 16:14   Titel: AW: Txt datei Importieren Version: Office 2010
z.B.

Sub xlph()
Dim sPfad As String
Dim sTXT As String
sPfad = "D:\test2\xy.txt"

Open sPfad For Input As #1
CLPschreiben Input(LOF(1), #1)
Close #1

With Tabelle1
.Paste .Range("A1")
End With

End Sub

Public Sub CLPschreiben(sText As String)
Dim IE As Object
Set IE = CreateObject("HTMLfile")
IE.ParentWindow.ClipboardData.SetData "text", "" & sText
Set IE = Nothing
End Sub
  Thema: alle werte kleiner 10% in anderes tabellenblatt kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 279

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 16:03   Titel: AW: alle werte kleiner 10% in anderes tabellenblatt kopieren Version: Office 2003
1. Recorder anschmeißen
2. Filter setzen (<=10%)
3. Ergebnis in Blatt kopieren
4. Recorder anhanlten
5. Aufgezeichneten Code hier posten um zu optimieren
  Thema: Makro für eine Rechnung mit Zelleninhalte 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 198

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 15:41   Titel: AW: Makro für eine Rechnung mit Zelleninhalte Version: Office 2007
Dazu brauchts du kein VBA:
=SUMMENPRODUKT((B1:B29="rot")*(A2:A30-A1:A29))

Beachte: sollte letzter Datensatz "rot" sein, erhälst du den "Gartenzaun",
da die Zeit negativ wird. Grund: Die darauffolgende Zeile ist [Leer] = "00:00:00"
Diese müsste dann gefüllt werden um eine Differenz zu bilden.
Dann passt es auch wieder.
  Thema: Hochgezählte Werte an bestimmte Stelle kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 153

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 15:12   Titel: AW: Hochgezählte Werte an bestimmte Stelle kopieren Version: Office 2003
oder so?!

Sub Testen_2()
Dim i As Integer
Dim schrittweite As Integer
Dim startzeile As Long

Columns(4).Clear

schrittweite = 4
startzeile = 3
For i = 1 To 7
Cells((i * schrittweite) - schrittweite + startzeile, 4) = i
Next
End Sub


ach, das man noch kürzen:
Schrittweite ausklammern!
Cells(schrittweite * (i - 1) + startzeile, 4) = i
  Thema: Hochgezählte Werte an bestimmte Stelle kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 153

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 15:07   Titel: AW: Hochgezählte Werte an bestimmte Stelle kopieren Version: Office 2003
Sub Testen()
Dim i As Integer
Dim schrittweite As Integer
schrittweite = 5
For i = 1 To 7
Cells((i * schrittweite), 4) = i
Next
End Sub
  Thema: Summieren wenn nach bestimmten Werten gefiltert wird 
Phelan XLPH

Antworten: 44
Aufrufe: 1747

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 10:44   Titel: AW: Summieren wenn nach bestimmten Werten gefiltert wird Version: Office 2003
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic350867_0_0_asc.php]>>
  Thema: Spalte durchsuchen -> Anzahl ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 199

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 10:27   Titel: AW: Spalte durchsuchen -> Anzahl ausgeben Version: Office 2003
Verwende die ZÄHLENWENN()-Funktion
  Thema: Werte in Tabelle vergleichen bei Treffer zusammen führen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Sep 2011, 10:21   Titel: AW: Werte in Tabelle vergleichen bei Treffer zusammen führe Version: Office 2010
Vielleicht so?!
  Thema: Doppelte For-Schleife und Exit 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 539

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2011, 08:20   Titel: AW: Doppelte For-Schleife und Exit Version: Office 2007
oder so?!

Sub GesamtKosten()

Dim i As Integer 'Zählindex Tab
Dim j As Integer ' Zählindex Spalten
Dim rngF As Range 'SuchFund
Dim Preis As Double
Dim bExitFor As Boolean

Dim Modell As String
Dim Extra As String
Dim Modellversion As String

With ThisWorkbook

Modell = .Worksheets(1).Range("C3").Value 'Suchbegriff steht in C3 Tab 1
Extra = .Worksheets(1).Range("D3").Value 'Suchbegriff steht in D3 Tab 1


Modellversion = Modell & "-" & Extra 'Zusammensetzen des Modells
.Worksheets(1).Range("G3").Value = Modellversion ' Kontrollausgabe in Tab Zelle G3

For i = 2 To .Worksheets.Count ' Schleife über alle Tabellenblätter
Set rngF = .Worksheets(i).Range("B3:C3").Find(Modellversion, , xlValues, xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then
Preis = WorksheetFunction.Sum ...
  Thema: Txt-Datei in Array importieren 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 377

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2011, 01:42   Titel: AW: Txt-Datei in Array importieren Version: Office 2007
...keine 2 sec. (Und das mit Ausgabe)

Sub XLPH_2()
Dim pfad As String
Dim sTxt As String
Dim i As Long
Dim n As Long
Dim k As Long
Dim arZ As Variant
Dim arT As Variant
Dim arErg As Variant
Dim arPos As Variant
Dim blnM As Boolean

Dim t As Single

t = Timer

pfad = "C:\Users\Boss\Desktop\gg000\gg000.f06"


Open pfad For Input As #1
sTxt = Input(LOF(1), #1)
Close #1

With CreateObject("VbScript.Regexp")
.Global = True
.Ignorecase = True
.Pattern = " {12,12}"
sTxt = .Replace(sTxt, "0 # ")
.Pattern = " {2,}"
sTxt = .Replace(sTxt, " ")
.Pattern = "#"
sTxt = .Replace(sTxt, "")
End With


arZ = Split(sTxt, vbCrLf) ...
  Thema: Bereich in Arbeitsblätter löschen ohne select 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 294

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Sep 2011, 00:08   Titel: AW: Bereich in Arbeitsblätter löschen ohne select Version: Office 2003
...kannst du es nachvollziehen?

Public Sub EingabebereichZurücksetzten()
Dim wks As Worksheet
Dim rngTmp As Range
For Each wks In Worksheets
With wks
If .Name <> "Einstellungen" And .Name <> "Statistik" Then
Set rngTmp = .Range(.Rows(4), .Rows(.Rows.Count))
If WorksheetFunction.CountA(rngTmp) Then
Intersect(rngTmp, .UsedRange).Clear
End If
End If
End With
Next wks
Set rngTmp = Nothing
End Sub
  Thema: Doppelte Einträge farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 98
Aufrufe: 117145

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2011, 21:32   Titel: AW: Doppelte Einträge farbig markieren
oder per VBA :

(Code ist recht schnell)

Sub xlph_Doppelte_Markieren()
Dim ar As Variant
Dim i As Long
Dim k As Integer
Dim D As Object
Dim sAdr As String
Dim SpaltenBuchstabe As String


On Error GoTo ENDE
Application.ScreenUpdating = False

Set D = CreateObject("Scripting.Dictionary")

Cells.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
ar = Range("A1").CurrentRegion


For i = 1 To UBound(ar)
For k = 1 To UBound(ar, 2)
D(ar(i, k)) = D(ar(i, k)) + 1
Next
Next

For i = 1 To UBound(ar)
For k = 1 To UBound(ar, 2)
If D(ar(i, k)) > 1 Then
SpaltenBuchstabe = SpalteZahlZuBuchstabe(k)
If Len(sAdr & "," & SpaltenBuchstabe & i) > 256 Then
...
  Thema: Doppelte Einträge farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 98
Aufrufe: 117145

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2011, 08:57   Titel: AW: Doppelte Einträge farbig markieren
Bedingte Formatierung auf diesen bereich:
=ZÄHLENWENN($A$1:$CB$52;A1)>1
  Thema: blinkende Zellen bei gleichem Datum 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1146

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Sep 2011, 08:15   Titel: AW: blinkende Zellen bei gleichem Datum Version: Office 2007
Hier ein Beispiel:
 
Seite 246 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 243, 244, 245, 246, 247, 248, 249 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps