Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 26 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 18. März 2011, 12:21   Titel: Re: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Jetzt steht das DatenmodellNajaaa ... mal langsam! Immer an meine beiden Gebote denken!
Jetzt solltest Du erst mal Daten in die Tabellen eingeben. Dabei merktst Du am ehesten, ob das Datenmodell "steht". Es werden sich evtl. noch Veränderungen ergeben.
Wenn Du das fertig hast, DANN musst Du Dir erst mal überlegen, wie Du mit den Daten arbeiten willst; welche Funktionen Du also brauchst. Dann musst Du dafür passende Formulare entwerfen. Nach der Datenanalyse, die wir zusammen gemacht haben, kommt also die funktionale Analyse.
Dafür darfst Du nicht wie das Kaninchen auf die Schlange auf die Formulare starren. Überlege Dir erst einmal völlig unabhängig vom Thema "Datenbank / Access", welche Tätigkeiten auszuführen sind (im Unternehmen heißt das "Geschäftsprozessanalyse"). Was passiert? Welche Informationen "kommen rein"? Welche Informationen "müssen raus"? In welche einzelnen Vorgänge ("Funktionen") kannst Du den Gesamtablau ...
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. März 2011, 17:20   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo,
und sorry für die späte Antwort. Ich hatte einige Tage keine Zeit für's Forum.
Ich habe jetzt mal etwas weiter an Deinem Datenmodell gebastelt. Was noch fehlt, ist das "Bauteil" (siehe Dein Posting vom 25.2., 8:40Uhr). Was ist das und wie hängt das mit den anderen Objekten zusammen?

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 10. März 2011, 16:33   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Hat es Sinn, dass wir weiter machen oder reicht Dir die DB von Bitsqueezer erst mal?

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 10. März 2011, 12:23   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Du hast am 25.2. geschrieben:
Auf einer Etage gibt es mehrere Bereiche (Verwaltung...)
Ein Bereich hat mehrere Räume
... und ich versuche jetzt seit mehr als 14 Tagen die Umkehrung des letzten Satzes aus Dir herauszukriegen:
Kann EIN Raum zu MEHREREN Bereichen gehören?
d.h. gibt es z.B. einen gemeinsamen Kopierraum oder eine gemeinsame Teeküche oder so was??

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. März 2011, 22:07   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Jetzt hast Du meine Frage, ob EIN Raum zu MEHREREN Bereichen gehören kann, aber immer noch nicht beantwortet!

MfG
A*
  Thema: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? 
astern

Antworten: 20
Aufrufe: 1450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2011, 17:20   Titel: AW: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Das mit den Datumsangaben zum Wohnsitz kannst Du so machen.
Ich halte das Datenmodell aber nach wie vor für ungeeignet - aber das musst Du wissen. Du musst ja nachher damit leben ... So wie Du es jetzt modelliert hast, ist das, was bei Dir "Prüfung" heißt, das, was bei mir "Prüfungsteilnahme" heißt. Nach Deinem Modell muss die Sekretärin (die offenbar NICHT so viel tippen will ;-) FÜR JEDEN Studenten und JEDE seiner Prüfungen das Datum, den Prüfer, den Ort und das Fach eingeben! Das ist doch verrückt! Nach meinem Modell wird der Prüfungstermin EINMALIG angelegt und dann kann man die Teilnahme daran einfach durch Mausklick eingeben!

Übrigens: Schalt mal bei Dir die referentielle Integrität der Beziehungen ein, damit man die Kardinalitäten sieht. So ist das etwas verwirrend!

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2011, 10:16   Titel: Re: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo
Hoffe das entspricht soweit deinen Vorstellungen?Nein! Lies Dir nochmal gründlich mein Posting durch. Fällt Dir ein Unterschied zwischen meinen und Deinen Sätzen auf?

Du musst immer Sätze in beide Richtungen bilden!
Du schreibst z.B. Ein Bereich hat mehrere RäumeUnd EIN Raum? Was ist damit??
Gehört EIN Raum immer nur zu EINEM Bereich oder kann er auch zu MEHREREN Bereichen gehören??
IMMER SÄTZE IN B_E_I_D_E RICHTUNGEN!!

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2011, 09:49   Titel: Re: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
StandortbestimmungDafür musst Du nach meiner EINER/MEHRERE-Methode ganz genau die Sachlage beschreiben -
z.B.
Auf EINER Etage gibt es MEHRERE Räume.
EIN Raum ist auf EINER Etage.
Also immer zwei Begriffe aus beiden Richtungen - beginnend mit "EIN"!!

in meine Datenbank integrierenIch weiß nicht, was Du damit meinst. "Integrieren" geht eigentlich gar nicht. Du must halt eine neue DB anlegen und dann sehen, wie Du evtl. vorhandene Daten aus der alten DB dorthin übertragen kriegst. Zur Not neu eintippen.

über Formulare steuernDas kommt später. Ich sage Dir aber gleich, was ich immer an dieser Stelle sage: Wir können hier im Forum nicht Posting für Posting eine komplette Datenbankanwendung entwickeln. Dafür hätte ich auch gar nicht die Zeit. Da musst Du Dich selber reinknien. Also: Buch kaufen und lernen!

MfG
A*
  Thema: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? 
astern

Antworten: 20
Aufrufe: 1450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2011, 09:06   Titel: Re: AW: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Oder was macht man danach?Am besten, Du lädst Deine DB hier nochmal hoch, damit wir uns das Datenmodell nochmal ansehen können.
Dann musst Du Dir überlegen, wie Du mit den Daten arbeiten willst; welche Funktionen Du also brauchst. Dann musst Du dafür passende Formulare entwerfen. Nach der Datenanalyse kommt also die funktionale Analyse. Dafür darfst Du nicht wie das Kaninchen auf die Schlange auf die Formulare starren. Überlege Dir erst einmal völlig unabhängig vom Thema "Datenbank / Access", welche Tätigkeiten auszuführen sind (im Unternehmen heißt das "Geschäftsprozessanalyse"). Was passiert? Welche Informationen "kommen rein"? Welche Informationen "müssen raus"? In welche einzelnen Vorgänge ("Funktionen") kannst Du den Gesamtablauf zerlegen? Welche Informationen braucht derjenige, der eine solche Funktion abzuarbeiten hat? Welche Informationen will derjenige speichern? Wenn Du das soweit klar hast, DANN kannst Du anfangen, ...
  Thema: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? 
astern

Antworten: 20
Aufrufe: 1450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 23:17   Titel: AW: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? Version: Office XP (2002)
Hallo!
weil bei Umzug die Adresse zur Zeit der Prüfung erhalten bleiben muss.Wenn das wirklich sein muss (warum eigentlich??), dann kannst Du anhand des Prüfungstermins herauskriegen, wo der Student damals gewohnt hat! Deswegen gehört die Adresse noch lange nicht in die Tabelle tblPruefung!

MfG
A*
Hallo!
Hier kommt noch am ein Beispiel:
Max Mustermann ist zwischen den beiden Prüfungsterminen am 15.1.2010 und am 15.6.2010 umgezogen. Er wohnt seit dem 1.5.2010 in Brake statt in Oldenburg. Mit folgender Abfrage kriegst Du das raus:
SELECT tblStudent.stu_vorname, tblStudent.stu_nachname,
tblLehreinheit.leh_name, tblTermin.ter_datum,
tblPruefungsteilnahme.ptei_note, tblAdresse.adr_plz,
tblAdresse.adr_ort, tblAdresse.adr_strasse
FROM ((tblLehreinheit
INNER JOIN tblPruefung
ON tblLehreinheit.leh_id = tblPruefung.leh_id_f)
INNER JOIN (tblTermin
INNER JOIN (tblStudent
...
  Thema: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? 
astern

Antworten: 20
Aufrufe: 1450

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 18:30   Titel: AW: Wie soll die Tabellenstruktur aussehen? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Hat denn niemand mein Posting von vorgestern abend gelesen? Der Wohnort ist nun ganz bestimmt keine Eigenschaft der Prüfung! Und Ort und Zeit gehören auch ganz bestimmt nicht in die Zwischentabelle tPruefungPruefer! Das Datenmodell hier stammt aus dem Thread [url=http://www.office-loesung.de/ftopic363704_0_0_asc.php]Hochschulnoten

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 18:11   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Das ist eine interessante Aufgabenstellung! Hier werden die ansonsten (auch von mir!) als überflüssig erachteten 1:1-Beziehungen offenbar wirklich gebraucht!
Zum einen brauchen wir 1:1-Beziehungen zwischen tblGeraet und tblPC bzw. zwischen tblGeraet und tblServer, um zu verhindern, dass ein Switch mit einem PC verbunden werden kann bzw. ein Anschluss mit einem Server.
Außerdem ist auch die Beziehung zwischen PC und Anschluss auch vom 1:1-Typ.
Die Patchbuchse taucht jetzt nicht mehr auf - die ist in meinem Verständnis identisch mit dem Anschluss. Das sind ja im Grunde nur die zwei Enden EINES Kabels.

Noch zwei Fragen:

(1) An EINEM Switch können MEHRERE Server hängen.
Aber EIN Server kann nur an EINEM Switch hängen?
Ich habe das jetzt erst mal so modelliert - ansonsten müssen wir das ändern.

(2) An EINEM Panel können MEHRERE Switches hängen ?
EIN Switch kann an MEHREREN Panels hängen?
Ich habe das jetzt erst mal so modelliert (tblPan_Swi) - ansonsten müssen wir d ...
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 15:55   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Wir müssen erst noch ein paar Fragen klären.

(1) Im letzten Posting sprichst Du von "Patchfeldern" Was ist das denn?
Bei der Entwicklung eines Datenmodells muss man sehr genau auf seine Wortwahl achten!
Bisher hatten wird nur "Patchbuchse" und "Panel" (=mehrere Buchsen zusammen).
Was also ist jetzt ein "Patchfeld"? Ein Synonym für "Patchbuchse"? Oder für "Panel"?Dann müssen wir uns auf EINEN Begriff einigen und nicht zwei verschiedene Begriffe durcheinander benutzen!

(2) Es werden doch MEHRERE Patchbuchsen mit EINEM Switch verbunden.
An dem Switch wiederum können doch MEHRERE Server hängen. Oder?
Also kann doch EIN Endgerät letzten Endes mit MEHREREN Servern verbunden sein. Oder?

(3) Ist ein Server ein "Gerät", d.h. kommt er in die Tabelle tblGeraet? Oder brauchen wir eine extra-Tabelle tblServer?

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 14:48   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Du musst erst mal sehr genau die Begriffe definieren:
(1)EINE Dose hat MEHRERE Anschlüsse.
EIN Anschluss gehört zu EINER Dose.
Richtig?
(2)EIN Patchpanel hat MEHRERE Patchbuchsen (oder wie nennt Ihr das?).
EINE Patchbuchse gehört zu EINEM Patchpanel.
Richtig?
(3) EIN Anschluss gehört zu EINER Patchbuchse.
Zu EINER Patchbuchse gehört EIN Anschluss.
Richtig?
(4) Zu EINER Patchbuchse gehört EIN Server.
Zu EINEM Server gehören MEHRERE Patchbuchsen.
Richtig?
(5) Sind die Patchbuchsen untereinander verbunden?
Zu EINER Patchbuchse gehört EINE / gehören MEHRERE andere Patchbuchsen??
(6) An EINEM Anschluss befindet sich EIN Endgerät.
Zu EINEM Endgerät gehört EIN Anschluss.
Richtig?

(7)Also summa summarum müsste es doch so sein:
Endgerät -<1:1>- Anschluss -<1:1>- Patchbuchse (- Patchbuchse?? ) -<n:1>- Server
Richtig?

MfG
A*
  Thema: Netzwerkverkabelung Dokumentieren 
astern

Antworten: 26
Aufrufe: 3881

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2011, 12:22   Titel: AW: Netzwerkverkabelung Dokumentieren Version: Office 2007
Hallo!
Was soll tbl_Belege sein?
Software: Musst Du hier nicht nach Versionen unterscheiden?
tblSWProdukt (swp_id, swp_name, ...)
tblSWVersion (swv_id, swp_id_f, swv_nummer, ...)
tblSWV_Ger (swvger_id, swv_id_f, ger_id_f, swvger_von, swvger_bis, ...)
tblGeraet (ger_id, ...)Bei den Lizenzen kommt es dann darauf an, ob Ihr die pro Produkt oder pro Version kauft.
Standort: Ebene, Bereich, Ort in tblEbene, tblBereich, tblOrt
Auf einem Gerät nur EIN User??
Zu einem Gerät gehört nur EINE Komponente??
Gerät: Vielleicht brauchst Du noch eine Tabelle tblGeraetetyp?
MfG
A*
 
Seite 26 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln