Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 27 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Querstrich am Seitenende? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 250

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 13. Aug 2013, 21:52   Titel: AW: Querstrich am Seitenende? Version: Office XP (2002)
Hi,

Du schreibst in der Serienbrief-Rubrik. Hast Du im Seriendruck-Hauptdokument eine Fußnote ohne Fußnotentext eingefügt?

M.
  Thema: Dokumente mit gleichem Namen unterscheiden 
MarkMH_K

Antworten: 17
Aufrufe: 345

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Aug 2013, 15:35   Titel: AW: Dokumente mit gleichem Namen unterscheiden Version: Office 2013
Hi,

deshalb hatte ich ja die Symbolleiste vorgeschlagen.
Aus meiner Erinnerung (also ungetestet): Wenn Du in einer dot im 2003-Format eine Symbolleiste erstellst, taucht sie unter 2010 in der letzten Registerkarte des Ribbons auf. Wenn man diese dot als globales AddIn lädt, sollte sie doch immer zur Verfügung stehen, ohne daß man Normal verändern muß.
Oder täusche ich mich da völlig?

Gruß

Markus
  Thema: Keine Verschmelzung von Positionsrahmen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 72

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Aug 2013, 15:29   Titel: AW: Keine Verschmelzung von Positionsrahmen Version: Office 2010
Hi,

ein Workaround, wenn beide PosRahmen in Formatvorlagen (FV) gespeichert sind:
- FV PosR1
- FV LeererAbsatz
- FV PosR2
wobei
- FV PosR1 den oberen PosR enthält und als Formatvorlage für nächsten Absatz die FV LeererAbsatz eingegeben ist
- FV LeererAbsatz keinen PosR hat, wenn's fast ganz genau sein soll:- Schriftgrad 1pt hat, und als Formatvorlage für nächsten Absatz edie normale Vorlage für Deinen Fließtext eingestellt ist (sodaß der LeererAbsatz gelöscht werden kann, wenn zwischen den Posis Text ist)
- FV PosR2 den unteren PosR und als Folgevorlage ebenfalls den normalen Fließtextabsatz hat.

HTH.

Markus
  Thema: Abbildungsbeschreibung nicht komplett in Abbildungsverzeichn 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 122

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Aug 2013, 10:48   Titel: AW: Abbildungsbeschreibung nicht komplett in Abbildungsverze Version: Office 2010
Hi,

erstelle das Verzeichnis nicht aus den Abbildungsbeschriftungen, sondern aus Verzeichniseintragsfeldern (TC-Feld).

Gruß

Markus
  Thema: Hyperlinks in Formeln umwandeln 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 102

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2013, 09:07   Titel: AW: Hyperlinks in Formeln umwandeln Version: Office 2010
Hi,

Du bist hier in Word-VBA. Aber auch in Excel sollte das mit Suchen/Ersetzen gehen:
Suchen nach alter Verzeichnisname
Ersetzen durch neuer Verzeichnisname
Nur ganze Wörter ja
Allte ersetzen.

HTH.

Markus
  Thema: Mehrere verschiedene Office-Dokumente automatisch ausfüllen. 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 432

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 13. Aug 2013, 09:01   Titel: AW: Mehrere verschiedene Office-Dokumente automatisch ausfül
Hi,Ich habe natürlich an eine Access-Datenbank gedacht und versucht, dass sich die Word- und Excel-Dokumente den Datensatz aus der DB ziehen. Durch die immer neuen Verzeichnisse und Dateinamen komme ich aber gedanklich nicht weiter. Zu allem Überfluss bin ich nur Nutzer der Dokumente. D. h., ich darf diese eigentlich nicht ändern sondern eben nur ausfüllen. Zum automatischen Ausfüllen von PowerPoint oder Project habe ich überhaupt noch nichts gelesen.Nachdem Du Dich auf eine Access-DB einlassen würdest, würde ich auch von dieser ausgehen, indem Du per Access-VBA die Dokumente generierst bzw. umbenennst. Pseudocode:
Set wdApp = Word.Application
wdApp.Documents.Add(Name:=...)Anmerkung:
Wenn die Verzeichnisstruktur umständlich/unübersichtlich ist, ist dies vielleicht der Moment, aus docs dots, aus xls xlt, ... zu machen (es ist einfach sauberer, stets neue Dokumente auf Basis komplexer Vorlagen anzulegen).
Ich kann kein Access-VBA, vermute aber, daß der eigentlich ...
  Thema: Dropdown-Liste mit unterschiedlichem Text (Auswahl --> An 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 229

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Aug 2013, 22:10   Titel: AW: Dropdown-Liste mit unterschiedlichem Text (Auswahl --> Version: Office 2010
Hi,

'mal ein Hinweis eines Fossils: gibt's das AutoTextList-Feld in Word2010 noch? In der Prähistorie hätte jenes das Problem gelöst.

Gruß

Markus
  Thema: Dokumente mit gleichem Namen unterscheiden 
MarkMH_K

Antworten: 17
Aufrufe: 345

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Aug 2013, 10:31   Titel: AW: Dokumente mit gleichem Namen unterscheiden Version: Office 2013
Hi,

für solche Fälle habe ich mir eine Symbolleiste Information gebastelt: aus der Web-Symbolleiste den Dropdown für Dateiname mit Pfad, aus der Wörter zählen-Symbolleiste die Anzeige der Zeichenzahl - denn gleichnamige Dokumente unterscheiden sich nicht nur durch den Speicherort, sondern oft auch durch die Zeichenzahl. Siehe Bild.

Ich weiß, daß das so nicht auf Word2013 übertragbar ist. Aber vielleicht ist das Anstoß, in Word2013 nach einer vergleichbaren Umsetzungsmöglichkeit zu suchen.

HTH.

Markus
  Thema: Mehrere verschiedene Office-Dokumente automatisch ausfüllen. 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 432

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 09. Aug 2013, 22:03   Titel: AW: Mehrere verschiedene Office-Dokumente automatisch ausfül Version: Office 2010
Hi,

ich besitze kein Word2010, habe aber kurze Zeit damit gearbeitet. Eines der dort neuen Features sind die Designs, die es ermöglichen sollen, quer über alle Office-Programm-Typen Dateien zu vereinheitlichen. Daher meine Frage: ließe sich das Problem des UP damit erledigen?

Markus
  Thema: Automatische Dokumentenstruktur bringt mich um! 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 155

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Aug 2013, 11:09   Titel: AW: Automatische Dokumentenstruktur bringt mich um! Version: Office 2007
Hi,

das kommt mir auch komisch vor. Bist Du vielleicht im Änderungs-nachverfolgen-Modus, die Anzeige der Änderungen ist aber abgeschaltet?
Was passiert, wenn Du zwischendurch (also vor Bearbeitungsende) das Dokument speicherst?

Gruß

M.
  Thema: [Word-2010] Probleme beim Abbildungsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 235

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Aug 2013, 06:55   Titel: AW: [Word-2010] Probleme beim Abbildungsverzeichnis Version: Office 2010
Hi,

wenn Du den Cursor in Dein kaputtes Abbildungsverzeichnis stellst, F9 drückst und ein "Neues Verzeichnis erstellen" läßt: sind die Probleme dann verschwunden?

Wenn nicht:
Wenn Word ein Verzeichnis (Inhalt, Abbildung, Tabelle, ...) erstellt, sammelt es die Einträge im Dokument, schreibt die irgendwohin und formatiert diese Absätze mit den Formatvorlagen Verzeichnis 1...n. Die Problembeschreibung läßt mich vermuten, daß die FVs versehentlich einen Positionsrahmen bekommen haben.

Bei Word2010 könnte ich mir auch noch vorstellen, daß alle Verzeichnis-FVs Absatz zusammenhalten und Absatz mit folgendem zusammenhalten gleichzeitig aktiviert haben (in den unteren Versionen würde Word aber die Kopfzeile in Ruhe lassen, deshalb erscheint mir das nicht so wahrscheinlich).

Schau 'mal, ob Du ungewöhnliche Formatierungen in den FVs findest. Im Extremfall würde ich einfach die FV Verzeichnis 1 löschen. Da sie eine eingebaute ist, wird sie nicht entfernt, sondern auf Ausli ...
  Thema: Formatierung beibehalten - StyleRef in Kopfzeile Word 2010 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Aug 2013, 14:01   Titel: AW: Formatierung beibehalten - StyleRef in Kopfzeile Word 2 Version: Office 2010
Hi,

wer nicht ganz firm in der Abschnittsgeschichte ist, kommt mit Kopfzeilen und Seitenrändern sehr schnell durcheinandner. Und da der Anfrager am 02.08. 14:54 schon bekundet hat, daß er mit Refs nicht so vertraut ist, würde ich ihm unbedingt davon abraten.

Gruß

Markus
  Thema: Änderungen Nachverfolgen in einem nur teilgeschützten Dokume 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 131

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Aug 2013, 10:57   Titel: Re: Änderungen in einem nur teilgeschützten Dokume Version: Office 2007
Hi,Ich verzweifle!!!! Teilbereiche unserer Word-Dokumente sind passwort-geschützt, da sie auf keinen Fall verändert werden sollten (z.B. eine Absenderzeile bei einer Briefvorlage). Der Rest des Dokuments ist frei editierbar. Soweit so gut..Wenn ich davon ausgehe, daß der Admin die "Teilbereiche" paßwortgeschützt hat, weil er sehr viel Angst hat, daß die User sie ändern, dann wird er den Usern vermutlich auch nicht das Paßwort zur Verfügung stellen. Damit scheidet ein VBA-gesteuertes Aufheben des Paßwortschutzes aus.
Ich würde dann anders vorgehen: der Admin soll die "Teilbereiche" als Bilder, die hinter dem Text liegen oder in den Kopfzeilen liegen, einbringen und auf den Paßwortschutz verzichten.
Selbst wenn die "Teilbereiche" personalisiert werden müssen, steht das bei einer einigermaßen konstanten Mitarbeiterzahl dem nicht entgegen: dann kriegt der Mitarbeiter ein persönliches "Bild" in das Verzeichnis, in dem seine persönliche Normal.dot ...
  Thema: Formatierung beibehalten - StyleRef in Kopfzeile Word 2010 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 778

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Aug 2013, 10:38   Titel: Re: AW: Formatierung beibehalten - StyleRef in Kopfzeile Wo Version: Office 2010
Hi,Ich bin Biologie und da müssen Namen von Spezies und Genen nunmal kursiv stehen und der Lesefluss steht da eben hinten an.Nach all' meinem Wissen darf sich eine solche Anweisung ausschließlich auf den Fließtext beziehen. Ein Professor für Biologie ist einfach kein Schriftsetzer.*Nun gut. Deine Möglichkeit mit dem Styleref ist mir wohl zu aufwändig, da es auch öfter mehrere Kursive Wörter innerhalb einer Überschrift gibt.Das ist mir ebenfalls zu platt. Zu Deinem Beispiel
Features of the Vanillate vanR/vanPABK Expression Vectors
Dabei fällt auf, daß Vanillate die Abkürzungen vanR/vanPABK nur spezifiziert, also entfallen könnte, ohne daß der Sinn verlorenginge (was vielleicht sogar für Expression Vectors gelten könnte, weil durch die Abkürzungen spezifiziert). Also könnte man die Referenz auf Deine Beispielüberschrift verkürzen auf
Features of vanR/vanPABK.
Dieser Text in der Kopfzeile wäre für den fachkundigen Leser ausreichend informativ und kurz genug, daß man auf die Hervorh ...
  Thema: [Word2007] Felder von Abkürzungen stören Textbild 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 137

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Aug 2013, 12:27   Titel: AW: [Word2007] Felder von Abkürzungen stören Textbild Version: Office 2007
Hi,

das XE-Feld ist als verborgen (manchmal auch als ausgeblendet) bezeichnet) formatiert. In den Word-Optionen unter Ansicht kann man einstellen, daß verborgener Text nicht angezeigt wird.
Umschaltbar sind darüber hinaus Leerzeichen, Tabulatoren, Absatzmarken etc. Die Umschaltung der in den Optionen angehakten Items besorgt dann die Tastenkombination Strg+Shift+PlusNebenDerDickenEntertaste bzw. der Klick auf die Schaltfläche ¶.

Gruß

Markus
 
Seite 27 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum