Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 263 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 260, 261, 262, 263, 264, 265, 266 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Mengenprognose 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 16:32   Titel: AW: Mengenprognose Version: Office 2007
Leider kann man nur eine Kontrollspalte aussuchen (also NUR Kategorie ODER Unterkategorie) - ist also weitaus mehr Arbeit als wenn das Makro fertig wäre. Oder kann man SVERWEIS "verschachteln"? Also dass zwei Kriterien passen müssen?

Genauer. Wie sieht die Bedingung aus, dass multipliziert wird?
  Thema: Excel in Textdatei ohne abschließende Leerzeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 517

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 16:27   Titel: AW: Excel in Textdatei ohne abschließende Leerzeilen Version: Office 2007
Alle zeilen unterhalb der letzten gefüllten Zeile löschen.
Bei den Spalten das Gleiche.
Datei speichern.
Fertig.
  Thema: Sort vs Userdef. Sort 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 16:09   Titel: AW: Sort vs Userdef. Sort Version: Office 2007
Hab des Rätsels Lösung:

Die erhält man mit der Aufzeichnung, leider nicht mit 2007, da spuckt er die
SortFields-Variante aus.

Ich denke mit 2003 lässt sich dieser Vorgang aufzeichnen.
Habs hier ergoogelt, ein Cells(1, intSpalte).Resize(LetzteZeile, 4).Sort Key1:=Cells(1, intSpalte), Order1:=xlAscending, Header:=xlGuess, _
OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom, _
DataOption1:=xlSortNormal

Danke an alle Beteiligten
  Thema: Sort vs Userdef. Sort 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 15:48   Titel: AW: Sort vs Userdef. Sort Version: Office 2007
Woran kann das liegen?

Der Fehler kommt nur wenn zuerst benutzerdefiniert sortiert wird und
im nachhinein normal.

Muss das OrderCustom irgendwie zurückgesetzt werden?
  Thema: Sort vs Userdef. Sort 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 15:32   Titel: AW: Sort vs Userdef. Sort Version: Office 2007
ja war ein tippfehler, das muss natürlich so heißen ar(1, 0) = "B" .

Auch nach Berichtigung läuft er in den Fehler. Dann liegts wohl an meinem Excel.

Hast du 2007? Kann es noch jemand mit 2007 testen?
  Thema: Mengenprognose 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 15:12   Titel: AW: Mengenprognose Version: Office 2007
Hallo,

Jetzt möchte ich, dass Excel automatisch die richtigen Werte aus dem Daten-Tabellenblatt heraussucht

Welche sind das denn, in welcher Spalte?

in welche Spalte der Unterkategorie-Blätter sollen die Ergebnisse geschrieben werden?

Wird als Unterscheidung nur die Unterkategorie-Spalte benötigt?
  Thema: Arrayformel in VBA auswerten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 783

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 13:56   Titel: AW: Arrayformel in VBA auswerten Version: Office XP (2002)
M.E. kannst du INDIRECT mit Evaluate nicht auswerten.

Abgesehen davon brauchst du dafür keine Array-Formel.
Schau dir die SummeWenn-Funktion an.

Sub Bsp_1()
MsgBox Evaluate("=SUMIF($I$3:$I$6,"">0"")")
End Sub

Sub Bsp_2()
MsgBox WorksheetFunction.SumIf(Range("I3:I6"), ">0")
End Sub

Und um einen Bereich zusammenzusetzen schau dir folgendes an: EDIT
mögliche Lösung:
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Target.Row >= 3 Then MsgBox WorksheetFunction.SumIf(Target, ">0")
End Sub
  Thema: Sort vs Userdef. Sort 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 11:58   Titel: Sort vs Userdef. Sort Version: Office 2007
Hallo,

wenn im Array in Spalte2 das Element nicht leer ist (String mit Kriterien),
wird nach diesen Kriterien sortiert.

Folgt darauf ein Elemt ohne Inhalt wird normal sortiert.

Aber dann funktioniert das .Currentregion nicht mehr.
Es kommt folgender fehler:
Die CurrentRegion-Eigenschaft des Range-Objektes kann nicht zugeordnet werden.

Breche ich ab und geh zurück ins Excel lässt sich der Cursor nicht mehr setzen,
ist auch nicht mehr sichtbar. Irgendwie eingefroren. Woran ligt das?

Vielleicht am OrderCustom? Muss das zurückgesetzt werden? Wenn ja, wie?

Danke

EDIT:
Sub TEST()
Dim ar(1, 1) As Variant

ar(0, 0) = "A"
ar(0, 0) = "B"
ar(1, 1) = "2; 5;"

BenutzerdefiniertSortieren ar, True
End Sub

Sub BenutzerdefiniertSortieren(arKrit As Variant, blnAufwärts As Boolean)
Dim i As Long
Dim arCL As Variant
Dim vRetVal ...
  Thema: mehrere Textdateien in ein Tabellenblatt importieren 
Phelan XLPH

Antworten: 32
Aufrufe: 1183

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 11:37   Titel: AW: mehrere Textdateien in ein Tabellenblatt importieren Version: Office XP (2002)
.
.
.
Next
strFile = Dir 'DAS GEHÖRT RAUS. HABS VERGESSEN
Next
.
.
  Thema: Makro- Duplikate vernichten 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 10:12   Titel: AW: Makro- Duplikate vernichten Version: Office 2003
MsgBox TextBox1.Text
  Thema: Summe mit 2 Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 31
Aufrufe: 817

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 10:06   Titel: AW: Summe mit 2 Bedingungen Version: Office 2003
In welchem Blatt soll das ergebniss erscheinen?
  Thema: mehrere Textdateien in ein Tabellenblatt importieren 
Phelan XLPH

Antworten: 32
Aufrufe: 1183

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 09:59   Titel: AW: mehrere Textdateien in ein Tabellenblatt importieren Version: Office XP (2002)
teste das hier noch:

Private Sub CommandButton2_Click()

Const cstrFolder As String = "D:\test\A\" '"C:\temp\Export_Trendberechnung\"

Dim strFile As String
Dim i As Long, j As Integer
Dim arLines() As String, arData() As String
Dim arFiles As Variant
Dim Dic As Object


Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

strFile = Dir(cstrFolder & "*.txt")
While strFile <> ""
Dic(Val(Mid(strFile, 17))) = strFile
strFile = Dir
Wend

arFiles = Dic.keys

Call SortFN(arFiles)

For j = LBound(arFiles) To UBound(arFiles)
arLines = Split(ReadFile(cstrFolder & Dic(arFiles(j))), vbNewLine)
For i = 0 To UBound(arLines)
arData = Split(arLines(i), vbTab, 2)
If UBound(arData) > 0 Then
If j = 1 Then C ...
  Thema: Ausgangsmatrix iterativ erweitern 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 339

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2011, 07:31   Titel: AW: Ausgangsmatrix iterativ erweitern Version: Office 2007
Shock ,da hat jemand Zaubertinte benutzt.
  Thema: Suchfunktion über Userform 
Phelan XLPH

Antworten: 48
Aufrufe: 3064

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:28   Titel: AW: Suchfunktion über Userform Version: Office 2003
Korrektur folgt mit fertigstellung der Userdef. Sortierung.
  Thema: =KGRÖSSTE Anzeigeproblem 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 193

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2011, 21:13   Titel: AW: =KGRÖSSTE Anzeigeproblem Version: Office 2007
also doch text!? kannst su den Bindestrich löschen? Falls ja ist es Text.
und dann müsste die Formel auch funktionieren.
 
Seite 263 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 260, 261, 262, 263, 264, 265, 266 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum