Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 271 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 268, 269, 270, 271, 272, 273, 274 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Word-Makro "Speichern unter" 
Lisa

Antworten: 23
Aufrufe: 24396

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2006, 13:50   Titel: AW: Word-Makro "Speichern unter"
Hallo Rob,

ab und zu mal die Forum-Suche benutzen, dann hättest du es schon gefunden Wink:
Sub FileSave()

If ActiveDocument.Path = "" Then
Call FileSaveAs
Exit Sub
End If

End Sub
Sub FileSaveAs()

Const Pfad As String = "C:\Dokumente\Sachgebiet 20-01\" 'Anpassbarer Pfad

ChangeFileOpenDirectory (Pfad)
Dialogs(wdDialogFileSaveAs).Show

End Sub
Den Code in der Dokumentvorlage in einem normalen Modul unterbringen. Springt automatisch an, wenn das Dokument mit Datei - Speichern bzw. Speichern unter oder mit Strg s oder F12 gespeichert wird.
  Thema: Modulvariabel 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 433

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Mai 2006, 13:43   Titel: AW: Modulvariabel
Hallo Seetalkrokodil,

ja, das ist klar. Der String in der MsgBox muss richtig zusammengesetzt werden mit &-Operator, zur Not eben aus 2 Strings, dann wird er auch richtig ausgegeben. VBA "weiß" doch sonst nicht, an welcher Stelle der Betrag eingefügt werden soll. In deinem Beispiel muss das dann so aussehen:
Dim Text1 As String
Dim Text2 As String
Dim Lohn As Currency

Sub LohnH()
Lohn = InputBox("Bitte hier den Eurobetrag eingeben!")
End Sub

Sub Helmut()
Text1 = "Ich möchte monatlich "
Text2 = " verdienen."
MsgBox Text1 & Format(Lohn, "#,##0.00€") & Text2
End Sub
  Thema: Word 2000 - allen Tabellen eine Hintergrundfarbe? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 775

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Mai 2006, 13:26   Titel: AW: Word 2000 - allen Tabellen eine Hintergrundfarbe?
Hallo Knightfall,

kommt darauf an, wie der Hintergrund erzeugt ist. Probier es mal mit diesem Makro:
Sub TabellenEntschattieren()

Dim i As Long
Dim aTable As Table

Set myRange = ActiveDocument.Range

For i = 1 To ActiveDocument.Tables.Count
Set aTable = ActiveDocument.Tables(i)
aTable.Shading.BackgroundPatternColor = wdColorAutomatic
Next i

Set aTable = Nothing

End Sub
  Thema: "Abstand vor" nach Seitenumbruch 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4212

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2006, 12:21   Titel: AW: "Abstand vor" nach Seitenumbruch
Hallo Letorri,

leider nennst du nicht die Word-Version. Ab Word 2002 hast du die richtige Einstellung schon gefunden unter Extras - Optionen - Kompatibilität - Abstand vor unterdrücken.
In Word 97 gibt es die Option auch, aber sie funktioniert nur in Verbindung mit einem manuellen Abschnittswechsel. Dann kannst du dich am besten so behelfen, dass die Überschrift-Formatvorlagen und auch die Formatvorlage Textkörper grundsätzlich nur "Abstand nach" verwenden und nie "Abstand vor" (maximal Ü 1 dürfte das haben). Damit können die Abstände nicht aufeinandertreffen und sich addieren. (Für Word 2000 bin ich nicht sicher, vermute aber, dass es auch so ist.)
Sollte jemand noch einen besseren Workaround wissen, immer her damit.
  Thema: Abstands-Probleme mit Fußnoten! 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1986

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2006, 12:17   Titel: AW: Abstands-Probleme mit Fußnoten!
Hallo Frank,

so, wie Ardom vorgeschlagen hat, alle Einstellungen vornehmen. Und wichtig: In allen Formatvorlagen des normalen Textes (evtl. Textkörper) und in der Formatvorlage Fußnoten im Menü Format - Absatz - Absatzkontrolle deaktivieren, damit die Abstände eingehalten werden.
Diese Option dient der Unterdrückung von "Hurenkindern" (einzelne letzte Zeile eines Absatzes auf einer neuen Seite) und "Schusterjungen" (einzelne erste Zeile eines Absatzes unten auf einer Seite) sowohl im normalen Text als auch im Fußnotentext. Das ist an sich üblich.
Da jedoch dein Professor natürlich grundsätzlich Recht hat (und wenn sich Gutenberg im Grabe umdrehte), dürfen die Hurenkinder und Schusterjungen nicht unterdrückt werden, deswegen die Option deaktivieren. Auch wenn dann im Zweifelsfall oben auf der Seite ein einzelnes Wort steht, bevor die nächste Überschrift kommt - eben ein Hurenkind.

Wenn man beides will, feste Abstände zu den Fußzeilen und Unterdrückung von Hurenkindern und S ...
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 22. Mai 2006, 20:45   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
2181
  Thema: Word Userform 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1327

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Mai 2006, 20:36   Titel: AW: Word Userform
Hallo Floyd,

nur zum Verständnis: Hast du nun 1 Userform mit mehreren Registerkarten oder geht es um mehrere Userforms, die aus 1 zentralen Userform bedient werden sollen?

Gruß, Lisa
  Thema: Word ändert immer Sprache 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 4920

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Mai 2006, 20:30   Titel: AW: Word ändert immer Sprache
Hallo Frido,

in Extras - Sprache die Sprache auf Deutsch stellen ist schon gut. Dann aber noch: im gleichen Dialogfeld die Option Sprache automatisch erkennen deaktivieren! Danach den Button Standard klicken. Damit sollte Deutsch fest eingestellt sein.
Wenn beim Beenden von Word nachgefragt wird, die Normal.dot speichern lassen, damit die Änderung auch Bestand hat.
  Thema: Korrespondenzvorlage Word (Formular) 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3537

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Mai 2006, 12:37   Titel: AW: Korrespondenzvorlage Word (Formular)
Hallo New,

hier gibt es eine solche Lösung (auch kostenlos):

[url=http://www.korrespondenzmanager.de/]Korrespondenzmanager

Teste doch mal und berichte mal Deine Erfahrungen damit.

Gruß, Lisa
  Thema: Makro zum Suchen & Ersetzen (aber mit Schmackes ;) ) 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 5777

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Mai 2006, 15:13   Titel: AW: Makro zum Suchen & Ersetzen (aber mit Schmackes ;) )
Hallo Andreas,

OK, ich habe es mir nochmal angesehen. Ich nehme an, dass der Code noch die Struktur hat, die hier zuletzt in Seite 2 des Threads gepostet ist. In dem Fall solltest du diese Prozedur austauschen:
Private Sub Aufsplitten(ByVal Eintraege As String, ByVal FVorl As Style)

Do While Right$(Eintraege, 1) = " "
Eintraege = Mid$(Eintraege, 1, Len(Eintraege) - 1)
Loop

Do While Right$(Eintraege, 1) = ";"
Eintraege = Mid$(Eintraege, 1, Len(Eintraege) - 1)
Loop

Do While InStr(1, Eintraege, "; ", vbBinaryCompare) > 0
Eintraege = Replace(Expression:=Eintraege, Find:="; ", Replace:=";", Compare:=vbBinaryCompare)
Loop

arrForm = Split(Eintraege, ";")
For i = 0 To UBound(arrForm)
ProzSuchenErsetzen Suchwort:=arrForm(i), F ...
  Thema: von Excel eine .doc Öffnen Makro ausführen. 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 6375

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2006, 18:32   Titel: AW: von Excel eine .doc Öffnen Makro ausführen.
Hallo Peter,

ich würde Word ohne Dokument öffnen und danach erst das Dokument (mit Word-Code), dann dürfte das Makro anspringen:
wdAnw.Documents.Add Template:=Pfad

Gruß, Lisa
  Thema: Hyperlink ändern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2261

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2006, 17:23   Titel: AW: Hyperlink ändern
Hallo Calina,

hier habe ich eine solche Prozedur mal eingestellt, die eine Telefonnummer in der Fußzeile ändert. Das kannst du für deine Zwecke umarbeiten:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic71953_0_0_asc.php#297406]Fußzeile in allen Dateien eines Verzeichnisses ändern

Du sprichst dann vermutlich den gesamten Range des Dokuments an, nicht bloß die Fußzeile, und änderst natürlich Suchtext und Ersatztext. Weiter müssen natürlich die zu behandelnden Dateien in einem Verzeichnis stehen, falls nicht, musst du halt mehrere Male laufen lassen. Am besten sowieso immer erst mit einem kleinen Testverzeichnis mit drei Dateien probieren.
  Thema: hallo lisa mein hintergrundbild springt mit 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1900

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2006, 13:48   Titel: AW: hallo lisa mein hintergrundbild springt mit
Hallo Gast,

hast du evtl. das Bild (oder die Textmarke) in die Kopfzeile eingefügt? Dann nochmal entfernen und im normalen Text einfügen.
Beim Einfügen des Bildes darauf achten, dass die Option "Mit Text in Zeile" ausgewählt ist. Dann ist der Standort des Bildes fix, es springt nicht woandershin.
  Thema: Brauche ein Makro das per Auswahl Dialog mehre Doks einfügt 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 4490

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2006, 11:20   Titel: AW: Brauche ein Makro das per Auswahl Dialog mehre Doks einf
Hallo Steffen,

sieh dir doch mal diesen (anderen) Ansatz dafür an, das könnte evtl. besser gehen:

[url=http://www.chf-online.de/vba/vbatextbausteine.htm]Textbausteine verwenden

Gruß, Lisa
  Thema: Text ein.- bzw wieder ausblenden 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 5176

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2006, 11:18   Titel: AW: Text ein.- bzw wieder ausblenden
Hallo Andreas,

das geht genauso. Füge das Bild ein. Markiere es und gib ihm einen Textmarkennamen über Einfügen - Textmarke. Nun sprichst du es genauso an wie deine Textmarke Bankverbindung - nur dass diese eben jetzt ein Bild enthält.
 
Seite 271 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 268, 269, 270, 271, 272, 273, 274 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver