Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 273 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 270, 271, 272, 273, 274, 275, 276 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Wer kennt die nächstgrößere Primzahl ? (Episode I) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 73152

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 17. Mai 2006, 18:55   Titel: AW: Wer kennt die nächstgrößere Primzahl ?
227
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31521

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 17. Mai 2006, 18:52   Titel: AW: Wortketten
Regulierungsbehörde (schon das Wort an sich ist ein Graus)

OK, Regulierungsbehörde - Behördendschungel
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 17. Mai 2006, 18:51   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
2103
  Thema: Makro automatisch starten nach öffnen einer doc Datei 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 22961

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2006, 18:40   Titel: AW: Makro automatisch starten nach öffnen einer doc Datei
Hallo Peter,

wenn das Makro beim Öffnen des Worddokuments ablaufen soll, muss es den Prozedurnamen AutoOpen haben, dieser garantiert, dass das Makro immer anspringt, wenn das Dokument geöffnet wird.

Alternativ gibt es auch AutoNew als Prozedurnamen in einer Dokumentvorlage (Template). Dann springt das Makro an, wenn auf Basis des Templates ein neues Dokument erstellt wird.
  Thema: W03: Dynamische Tabelle im Formular? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 6161

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2006, 09:59   Titel: AW: W03: Dynamische Tabelle im Formular?
Hallo Joscho,

das "Flackern" kommt von der Selection. Wenn es nur eine Tabelle im Dokument gibt, könntest du besser den Range ansprechen:
Sub Test()

Dim aTable As Table
Dim myRow As Row
Dim Zelle As Cell

'Tabelle 1 des Dokuments in Range füllen
Set aTable = ActiveDocument.Tables(1)
'Letzte Zeile der Tabelle in Range
Set myRow = aTable.Rows(aTable.Rows.Count)

For Each Zelle In myRow.Cells
Zelle.Range.Text = ""
Next Zelle

End Sub
Beim Range flackert der Bildschirm nicht, außerdem geht es meist schneller als mit dem Selection-Objekt. Wenn du noch weiterlesen willst dazu, hier zum Range-Objekt in Word:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Range.htm#Range061001]Arbeiten mit dem Range-Objekt in Word

Und hier zu Tabellen:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Tabellen.htm]Tabellen mit VBA in Word

Und hier geht's umfassend um Word-Formulare:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/FrmSet ...
  Thema: W03: Dynamische Tabelle im Formular? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 6161

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Mai 2006, 00:00   Titel: AW: W03: Dynamische Tabelle im Formular?
Hallo Joscho,

sieh dir mal diesen Beitrag an, scheint genau dieselbe Aufgabe zu sein. Betty hat ein kleines Makro eingestellt, das die Tabelle für dich erweitert:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic46122_0_0_asc.php]In Formular mit Tabelle neue Zeile einfügen
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 16. Mai 2006, 23:51   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
2093
  Thema: Wer kennt die nächstgrößere Primzahl ? (Episode I) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 73152

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 16. Mai 2006, 23:49   Titel: AW: Wer kennt die nächstgrößere Primzahl ?
211 (bin auch ganz ehrlich)
  Thema: Kontrollkästchen ausblenden 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 975

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Mai 2006, 16:26   Titel: AW: Kontrollkästchen ausblenden
Hallo Master M,

der Code steht hier, damit der ganze Absatz, der ein Kontrollkästchen enthält, ausgeblendet wird:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic79604_0_0_asc.php#325974]Absatz mit Kontrollkästchen ausblenden
  Thema: W2K-Tabelle: - "automat. Größenänderung zulassen" 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 3501

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Mai 2006, 16:21   Titel: AW: W2K-Tabelle: - "automat. Größenänderung zulassen&qu
Hallo Lisa,

Du hast die Lösung zur Verhinderung der automatischen Grössenanpassung in Word Tabellen geliefert.

Ich habe als Anfänger nun das Problem wie ich Deinen Code in die allgemeine Vorlage normal.dot einfügen kann.

Kannst Du mir weiterhelfen?

Vielen Dank.

Thomas
Hallo Thomas,

füg einfach den obigen Code mit exakt diesem Prozedurnamen (TableInsertTable) in das Modul NewMacros der Normal.dot ein. Dann springt das Makro immer an, wenn die Tabelle mit Einfügen - Tabelle erzeugt wird.
  Thema: Word 2002 Dok. mit Active X in den Vordergrund bringen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4973

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2006, 20:25   Titel: AW: Word 2002 Dok. mit Active X in den Vordergrund bringen
Hallo Michael,

nur so eine Idee: Probier doch mal die Reihenfolge zu tauschen: Zuerst das Dokument erstellen. Dann sollte Word schon den Fokus haben. Ansonsten nach dem Documents.Add nochmal Word.Application.Activate nehmen.
(Ich kann es hier leider nicht probieren.)
  Thema: erste leere Zelle in Word-Tabelle ermitteln W2003 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1151

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Mai 2006, 20:22   Titel: AW: erste leere Zelle in Word-Tabelle ermitteln W2003
Hallo Pater,

das kannst du etwa so machen:
Sub ErsteLeereZelle()

Dim Zelle As Cell
Dim i As Integer
Dim Inhalt As String

If Not Selection.Information(wdWithInTable) Then
MsgBox "Die Markierung steht nicht in einer Tabelle"
Exit Sub
End If

For i = 1 To Selection.Tables(1).Rows.Count
For Each Zelle In Selection.Tables(1).Rows(i).Cells
Inhalt = Left$(Zelle.Range.Text, Len(Zelle.Range.Text) - 2)
If Inhalt = "" Then
Zelle.Select
Selection.Collapse wdCollapseStart
Exit Sub
End If
Next Zelle
Next i

End Sub
  Thema: Bei Dokument öffnen Datumsabfrage durchführen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1736

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2006, 21:15   Titel: AW: Bei Dokument öffnen Datumsabfrage durchführen
Hallo Daniel,

klar geht das. Aber mal davon abgesehen, für das Datum wäre das nicht nötig. Du könntest in der Dokumentvorlage einfach ein Datumsfeld einfügen, das entweder ständig das Tagesdatum einfügt oder das Erstelldatum des Dokuments, geht alles über Einfügen - Feld - Date: Zur Verfügung stehen Date (ständig aktuell), CreateDate (Erstelldatum), PrintDate, SaveDate.

Für deine weitere Frage: Du solltest die Prozedur nicht in der Normal.dot speichern, sondern in der Dokumentvorlage. Damit die Prozedur anspringt, wenn ein Dokument geöffnet wird, muss der Prozedurname "AutoOpen" sein. Damit sie anspringt, wenn ein neues Dokument aus der Vorlage erstellt wird, muss der Prozedurname "AutoNew" sein (kann man natürlich auch kombinieren).

Weiter solltest du an der Zielposition eine geschlossene Textmarke einfügen. Schreib an die Zielposition das Wort Datum, markiere es und füge eine Textmarke ein: Einfügen - Textmarke. Vergib einen aussagekräftigen Namen.

Mit der ReSetBookm ...
  Thema: Makro Suchen/Ersetzen ueber mehrere Dateien 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 7449

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2006, 19:37   Titel: AW: Makro Suchen/Ersetzen ueber mehrere Dateien
Hallo JVLennox,

in diesem Thread findest du zwei Möglichkeiten, alle Dateien eines Verzeichnisses anzusprechen:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic30222_0_0_asc.php#225729]Alle Dateien eines Verzeichnisses drucken

Du rufst natürlich nicht drucken auf, sondern strickst es um und fügst dein Suchen/Ersetzen-Makro ein.
Ansonsten gibt es hier auch noch eine solche Lösung:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/SE.htm]Suchen/Ersetzen auf ein ganzes Verzeichnis wirken lassen
  Thema: (Word2003) - Arbeit in Seitenansicht - langsam... 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2357

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Mai 2006, 16:02   Titel: AW: (Word2003) - Arbeit in Seitenansicht - langsam...
Hallo Thema,

überhaupt nicht zu empfehlen sind On-Board-Grafikkarten ohne eigenen Grafik-RAM (wird oft bezeichnet als "Shared RAM").

Falls das bei Dir die Ursache ist, hilft Einbau einer AGP-Grafikkarte (geht nur, wenn dafür ein Steckplatz vorh. ist). Bei manchen Boards mit On-Board-Grafik ist kein AGP-Steckplatz vorh. Twisted Evil
Dann gibt es Ausnahmevariante auch noch PCI-Grafikkarten, z. B. von ATI.

Ansonsten sind alle modernen AGP-Karten geeignet, ab 128 MB Grafik-RAM.

Falls du Dir irgendwann was zu Weihnachten wünschen darfst, war für reine Office-Anwendungen hervorragend geeignet: Matrox G200 bis G550, beste Bildqualität Matrox Parhelia (leider teuer).
 
Seite 273 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 270, 271, 272, 273, 274, 275, 276 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project