Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 274 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 271, 272, 273, 274, 275, 276, 277 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Neue Excel-Datei aus Word erstellen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1357

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2006, 11:57   Titel: AW: Mit Hyperlink Vorlage als Dokument öffnen
Hallo Heavy,

aha, das ist ja was gänzlich anderes. Du willst ja eine Excel-Datei erstellen.

Mit Documents.Add kannst du ein neues Word-Dokument in Word erstellen. Um aus Word Excel zu öffnen, taugt das nicht. Man muss dazu die Excel-Befehle verwenden, entweder ein bestehendes Excel ansprechen oder erstmal ein neues öffnen. Danach kann man ein Workbook erstellen:
Workbook.Add Template:="vorlage.xlt"
Wie du die Steuerung an Excel übergibst bzw. Excel aus Word startest, siehst du dir am besten dies hier an, da wird das sehr gut beschrieben:

[url=http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=41]Word und Excel Teil 1

[url=http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=43]Word und Excel im Zusammenspiel - Teil 2

Ich trenne übrigens mal den Beitrag vom ursprünglichen ab, es passt gar nicht zusammen.

Gruß, Lisa
  Thema: (Word2003) - Arbeit in Seitenansicht - langsam... 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2357

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Mai 2006, 11:51   Titel: AW: (Word2003) - Arbeit in Seitenansicht - langsam...
Hallo Thema,

falls die Datei bereits sehr groß ist, könntest du erstmal dies hier abarbeiten:

Dokumentgröße in Word erträglich halten

Ansonsten kannst du in Extras - Optionen - Ansicht die Option "Platzhalter für Grafiken" aktivieren. Damit sind alle Bilder und Zeichnungsobjekte (also alle Shapes) ausgeblendet, es ist nur ein Kasten sichtbar. Damit steigt die Geschwindigkeit beim Arbeiten sehr - solange man die Bilder nicht ständig sehen muss.

Ansonsten ist außer dem Arbeitsspeicher die Grafikkarte wichtig, sie sollte für Office optimiert sein und auch nicht zu schwachbrüstig (Office-optimiert unterscheidet sich gravierend von Spiele-optimiert).
  Thema: Neue Excel-Datei aus Word erstellen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1357

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2006, 11:43   Titel: AW: Mit Hyperlink Vorlage als Dokument öffnen
Hallo Basti,

du kannst die Dokumente mit Documents(1) - also einem Integer-Bezeichner - erst dann ansprechen, wenn sie bereits geöffnet sind. Also müssen sie vorher nur mit ihrem Namen geöffnet werden. Der Name ist eine Variable vom Typ String.
Ansonsten poste mal deinen bisherigen Code, damit man sich vorstellen kann, was da jetzt nicht geht.
  Thema: Button im Dokument 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 4705

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2006, 11:41   Titel: AW: Button im Dokument
Hallo Gast,

du fügst im Dokument einen Macrobutton (Einfügen - Feld - Macrobutton) ein und weist ihm diese Prozedur zu:
Sub ButtonAusblenden()

Dim Feld As Field

For Each Feld In ActiveDocument.Fields
If Feld.Type = wdFieldMacroButton Then
Feld.Select
If Selection.Range.Font.Hidden = True Then
Selection.Range.Font.Hidden = False
End If
If Options.PrintHiddenText = True Then
Options.PrintHiddenText = False
End If
If ActiveWindow.View.ShowHiddenText = False Then
ActiveWindow.View.ShowHiddenText = True
End If
Selection.Collapse wdCollapseEnd
End If
Next Feld
'Hier weitere Aktionen, die der Makrobutton auslösen soll

End Sub
Die Prozedur macht jetzt noch nichts weiter, als die o. g. Voraussetzungen sicherzustellen. Weiterer Code kann natürlich noch eingefügt werden ...
  Thema: (Word2003) - Datei-übergreifendes Index-Verzeichnis 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1347

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Mai 2006, 17:32   Titel: AW: (Word2003) - Datei-übergreifendes Index-Verzeichnis
Hallo Thema,

es geht genauso wie mit dem dateiübergreifenden Inhaltsverzeichnis. In der neuen Datei, die den Index enthalten soll, müssen die RD-Felder mit den Quelldateien eingefügt werden.
In den Quelldateien muss jedes Wort, das im Index auftauchen soll, mit einem XE-Feld versehen werden. Das muss "von Hand" gemacht werden, also: Wort markieren - Einfügen - Referenz - Index und Verzeichnisse - Register Index - Button: Eintrag festlegen. Sinnvollerweise sollte man dafür einen Short-Cut vergeben, damit das "Menügehangel" nicht ausartet. Wenn alle Einträge festgelegt sind, kann in der neuen Datei der Index erstellt werden, einfach übers Menü.

Sieh auch mal hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic35245_0_0_asc.php&highlight=index+dokumente]Index über mehrere Dokumente
  Thema: Alle nicht angekreuzten Kontrollkästchen ausblenden 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 6113

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Mai 2006, 17:18   Titel: AW: Alle nicht angekreuzten Kontrollkästchen ausblenden
Hallo New,

ja, dann eben den ganzen Absatz ausblenden. Dafür ist natürlich Voraussetzung, dass in dem Absatz nur das Kontrollkästchen und der Text dahinter steht. Der Code sieht dann so aus:
Sub LeereKontrollkaestchenAusblenden()

Dim FF As FormField
Dim Absatz As Paragraph

If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
ActiveDocument.Unprotect
End If

For Each FF In ActiveDocument.FormFields
If FF.Type = wdFieldFormCheckBox Then
If FF.Result = False Then
FF.Select
With Selection
.Expand Unit:=wdParagraph
.Range.Font.Hidden = True
.Collapse wdCollapseEnd
End With
End If
End If
Next FF

ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True

End Sub
  Thema: Alle nicht angekreuzten Kontrollkästchen ausblenden 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 6113

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Mai 2006, 16:53   Titel: AW: Alle nicht angekreuzten Kontrollkästchen ausblenden
Hallo New,

klar, das geht so:
Sub LeereKontrollkaestchenAusblenden()

Dim FF As FormField

If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
ActiveDocument.Unprotect
End If

For Each FF In ActiveDocument.FormFields
If FF.Type = wdFieldFormCheckBox Then
If FF.Result = False Then
FF.Range.Font.Hidden = True
End If
End If
Next FF

ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True

End Sub
Das Makro verknüpfst du am besten mit dem letzten Formularfeld, das angesprungen wird.
Kopier dazu den Code im VBA-Editor in ein normales Modul. Falls noch keins erstellt ist, fügst du mit Einfügen - Modul ein normales Modul ein und kopierst den Text in das sich öffnende Code-Fenster.
Wechsle zurück ins Dokument. Schalte den Formularschutz aus.
Markiere das Feld, rechte Maustaste - Eigenschaften. Unter Makros ausführen bei Beenden wähls ...
  Thema: Ein Formular als Serienbrief benutzen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 8422

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Mai 2006, 16:44   Titel: Alternativvorschlag: statt Formular als Serienbrief
Hallo Lesly,

mit Formularschutz wird es definitiv nichts. Du könntest es so angehen:
Du erstellst eine Dokumentvorlage (*.dot). Sie sollte im Vorlagenverzeichnis gespeichert werden.
In dieser Vorlage werden die entsprechenden Informationen (die unbedingt geschützt sein sollen) in der Kopfzeile der 1. Seite untergebracht. Diese Kopfzeile kann auch etwas größer sein oder teilweise auf dem Rand verlaufen. Die Kopfzeile dient sozusagen dem Schutz der Informationen.
Es darf kein Formularschutz eingeschaltet werden.
Mit dem unten stehenden Code, der in die Dokumentvorlage eingefügt wird, wird der Zugriff auf die Kopf- und Fußzeilen "verhindert".
Nun steht die Dokumentvorlage zur Verfügung und kann auch für Serienbriefe verwendet werden. Die in der Kopfzeile befindlichen Informationen können von den Benutzern nicht geändert werden.
Das Makro findet sich hier:

Zugriff auf Kopf- und Fußzeilenbereiche verwehren
  Thema: Word 2003 - Obligatorische Formularfelder 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1402

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Mai 2006, 14:12   Titel: AW: Word 2003 - Obligatorische Formularfelder
Hallo VBANewbie,

sorry, das hatte ich falsch aufgefasst. Sieh mal hier, da wird das sehr gut erklärt:

[url=http://www.chf-online.de/vba/vbapflichtfelder.htm]Pflichtfeldprüfung in Userform
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 01. Mai 2006, 17:13   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
1712
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 01. Mai 2006, 12:28   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
1702
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31521

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 30. Apr 2006, 21:16   Titel: AW: Wortketten
Stellungswechsel - Wechselwirkung
  Thema: zählen wir mal bis ... :) 
Lisa

Antworten: 12499
Aufrufe: 426746

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 30. Apr 2006, 21:15   Titel: AW: zählen wir mal bis ... :)
1693 (war ich ein paar Tage nicht da, schon ist die 1666 übersprungen Mad
  Thema: Aufzählungen in Word mit VBA anspringen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1199

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2006, 21:00   Titel: AW: Aufzählungen in Word mit VBA anspringen
Hallo AcidFlame,

das könntest du mit der Auflistung ListParagraphs etwa so machen:
Sub Versuch()

Dim i As Integer
Dim myRange As Range

For i = 1 To ActiveDocument.ListParagraphs.Count
If i = 3 Then
Set myRange = ActiveDocument.ListParagraphs(i - 1).Range
ActiveDocument.ListParagraphs(i).Range.Text = myRange.Text
End If
Next i
Set myRange = Nothing

End Sub
  Thema: VBA Befehl für Anzahl "Zeichen (mit Leerzeichen)" 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 8079

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2006, 20:50   Titel: AW: VBA Befehl für Anzahl "Zeichen (mit Leerzeichen)&qu
Hallo Winfried,

nur zur Ergänzung: lässt sich natürlich auch nur auf selektierte Bereiche beziehen, z. B. so:
Sub Test()

Dim Anzahl As Integer

With Selection
.MoveUp Unit:=wdLine, Count:=1, Extend:=True
Anzahl = Selection.Characters.Count
.Collapse wdCollapseEnd
.TypeText (Anzahl)
End With

End Sub
 
Seite 274 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 271, 272, 273, 274, 275, 276, 277 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln