Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 277 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 274, 275, 276, 277, 278, 279, 280 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Ausdruck einer Übersicht mit allen dot-Vorlagen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 968

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2006, 23:01   Titel: AW: Ausdruck einer Übersicht mit allen dot-Vorlagen
Hallo Fuzzy,

ok, ich habe mal eine kleine Prozedur mit Dir gebaut:
Sub AlleVorlagenAnsprechen()

Dim VName As String
Dim Verz As String

Verz = Options.DefaultFilePath(wdUserTemplatesPath)

VName = Dir(Verz & "\")

If VName <> "" Then
Call VorlagenDrucken(DName:=VName)
End If

Do While (VName <> "")
VName = Dir()
If VName <> "" Then
Call VorlagenDrucken(DName:=VName)
End If
Loop

End Sub
Sub VorlagenDrucken(ByVal DName As String)

Selection.TypeText DName
Selection.TypeParagraph

End Sub
Es werden alle Dateien, die im Vorlagenverzeichnis stehen, untereinander im Dokument aufgelistet. Die Kommentare, was die Vorlagen enthalten, musst du natürlich noch einbringen und das ganze dann in eine Tabelle umwandeln - je nach dein ...
  Thema: Text ein- bzw. ausblenden 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7813

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2006, 22:44   Titel: AW: Text ein- bzw. ausblenden
Hallo Richmaster,

die Fehlermeldung irritiert mich jetzt etwas. Bei mir läuft der Code anstandslos durch ohne Fehlermeldung, immer vorausgesetzt, das Feld namens Check1 ist im Dokument vorhanden.
Wo steht denn der Code? Er sollte in einem normalen Modul im Dokument (oder in der Dokumentvorlage) stehen, nicht im Klassenmodul ThisDocument.

Ansonsten kannst du selbstverständlich auch einen ganzen Absatz oder mehrere Absätze ausblenden statt einer Tabelle (das war ja nur ein Bsp.). So könntest du den 10. Absatz des Dokuments ausblenden:
Sub ShowHide()

If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
ActiveDocument.Unprotect
End If

If ActiveDocument.FormFields("Check1").Result = True Then
ActiveDocument.Paragraphs(10).Range.Font.Hidden = False
End If

ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True

End Sub
Ansonsten kannst du dir auch mal diese Lösung ...
  Thema: Tage berechnen, Wochenende auslassen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 5536

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2006, 18:26   Titel: AW: Tage berechnen, Wochenende auslassen
Hallo Silke,

kontrollier nochmal die Eigenschaften des Feldes:
Typ: Datum. Rechts daneben steht "Vorgabedatum:"
Dort solltest du möglichst nichts eintragen.
Nächste Zeile:
Maximale Länge: Unbegrenzt. Rechts daneben: Datumsformat: dd.MM.yy
Ich habe es gerade ausprobiert. Das Eingeben über den Nummernblock mit Komma wird als Datum akzeptiert. Deswegen vermute ich, dass du entweder das Format oben bei Vorgabedatum eingetragen hast, oder oben bei Typ nicht "Datum" ausgewählt hast, sondern Aktuelles Datum. Das würde das auch erklären.
  Thema: Tage berechnen, Wochenende auslassen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 5536

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2006, 09:46   Titel: AW: Tage berechnen, Wochenende auslassen
Hallo Christian,

habe gerade in deinem Beitrag beim Absenden "HTML in diesem Beitrag deaktivieren" aktiviert. Jetzt sieht der Code besser aus.

Gruß, Lisa
  Thema: Text ein- bzw. ausblenden 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7813

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2006, 15:22   Titel: AW: Text ein- bzw. ausblenden
Hallo Lisa,

Vielen Dank für die schnelle Antwort
Irgendwie krieg ich das aber nicht hin obwohl
ich deinen Code fast 1:1 übernommen habe.

hab ein neues Macro "ShowHide"
Kontrollkästchen heißt "Check1"
und Tabelle gibts nur eine also auch 1

ich krieg aber immer die Meldung
"Sub or Function not defined"

Code:

Sub ShowHide()

If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
ActiveDocument.Unprotect
End If

If ActiveDocument.FormFields("Check1").Result = True Then
ActiveDocument.Tables(1).Range.Font.Hidden = False
End If

ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True

End Sub



P.S. wäre schön wenn ich es nicht über eine Tabelle sondern über einen
Seiten- oder Abschnittsumbruch bzw. über einen Absatz machen könnte.

vielen Dank im voraus

Hallo Richmaster,

bitte immer hier im Forum am Thread weitermachen. Ich muss jetzt noch arbeiten, melde mich später nochmal.

Gruß, Lisa
  Thema: Suche Makro,um Outlook-Termin automatisch per Mail zu senden 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 4982

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2006, 14:55   Titel: AW: Suche Makro,um Outlook-Termin automatisch per Mail zu se
Hallo Pino,

OK, dann schließe ich den Beitrag hier. Es scheint mir doch eher um Outlook als um Word zu gehen. Hier geht es dann weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic77248_0_0_asc.php]Makro, um Outlook-Termin automatisch per Mail zu versenden

Gruß, Lisa
  Thema: Wie die Zuweisung von Absatzvorlagen an Zeichen verhindern ? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2812

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. Apr 2006, 13:47   Titel: AW: Wie die Zuweisung von Absatzvorlagen an Zeichen verhinde
Hallo Tridle,

ja, das beobachtete Verhalten kann man so bestätigen. Man sollte sich wie folgt einrichten (die Automatismen natürlich deaktivieren, wie schon von dir berichtet).
Wenn du eine Absatzformatvorlage explizit zuweisen willst (oder auch eine neue erstellen willst, um sie danach zuzuweisen), darf kein Text markiert sein. Es muss nur der Cursor in dem Absatz stehen, dann kann die Absatzformatvorlage zugewiesen werden. (Zur Not sollte der ganze Absatz markiert sein, dann aber darauf achten, dass die Absatzmarke "mit erwischt" wird. Im Zweifel lieber nichts markieren.)
Wenn man eine Zeichenformatvorlage zuweisen will, muss das einzelne Zeichen oder auch mehrere zuvor markiert werden. Wenn also einzelne Wörter markiert sind (also nicht ein ganzer Absatz), wird grundsätzlich eine Zeichenformatvorlage erstellt.
Darauf muss man (leider) besonders achten. Dann kommt man damit ganz gut zurecht.
Versehentlich erstellte Zeichenformatvorlagen können wirklich üble Nachwirkungen ...
  Thema: Wenn-dann Abfrage mit Bewertung eines Teilstrings 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2383

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 18. Apr 2006, 23:19   Titel: AW: Wenn-dann Abfrage mit Bewertung eines Teilstrings
Hallo cbodo,

so kannst du auf den Inhalt des Seriendruckfeldes zugreifen. Danach kannst du den String beliebig "behandeln". Dazu stehen Left, Right, Mid, Len usw. zur Verfügung:
Sub FeldinhaltAuslesen()

Dim X As String

X = ActiveDocument.MailMerge.DataSource.DataFields("Vorname").Value
MsgBox X

End Sub
  Thema: Suche Makro für Word "Text am Dokumentende autom. einfü 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2262

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2006, 23:10   Titel: AW: Suche Makro für Word "Text am Dokumentende autom. e
Hallo Rai,

setz doch einfach einen String passend zusammen und füge ihn dann ein, z. B. so:
Sub TextAmEndeEinfuegen()

Dim Tmp As String

Tmp = "blabla " & Format$(Date, "dd.mm.yyyy") & " " & ActiveDocument.FullName
With Selection
.EndKey Unit:=wdStory, Extend:=wdMove
.Range.Text = Tmp
.Collapse wdCollapseEnd
End With

End Sub
  Thema: Makro zur Farbänderung bei Klick für Autoformen in Word 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1710

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2006, 23:02   Titel: AW: Makro zur Farbänderung bei Klick für Autoformen in Word
Hallo Gast,

so ähnlich könntest du das angehen:
Sub CheckboxAktivieren()

Dim i As Integer

For i = 1 To ActiveDocument.FormFields.Count
If ActiveDocument.FormFields(i).Type = wdFieldFormCheckBox Then
If ActiveDocument.FormFields(i).CheckBox.Value = True Then
If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
ActiveDocument.Unprotect
End If
ActiveDocument.FormFields(i).Select
With Selection.Font
.Color = wdColorBlue
.Shading.BackgroundPatternColor = wdColorSkyBlue
.Borders(1).LineStyle = wdLineStyleSingle
.Borders(1).LineWidth = wdLineWidth225pt
.Borders(1).Color = wdColorBlue
End With
Selection.Collapse wdCollapseEnd
ActiveDocument.Pr ...
  Thema: Text ein- bzw. ausblenden 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7813

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2006, 23:01   Titel: AW: Text ein- bzw. ausblenden
Hallo Richmaster,

hier steht gerade ein Bsp., wie man das macht:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic76829_0_0_asc.php]Tabelle ausblenden
  Thema: Textfeldinhalt automatisch in ein anderes TF kopieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 11131

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2006, 22:59   Titel: AW: Textfeldinhalt automatisch in ein anderes TF kopieren
Hallo Philipp,

Das wiederverwendbare Füllen der Textmarken musst du nicht machen, wenn du das nicht benötigst. Das ist ja klar. Wenn das Makro stets nur einmal ausgeführt wird und die Textmarken vorfindet, ist das nicht nötig. (Die Bemerkung bezog sich darauf, dass Textmarken beim einfachen Befüllen gelöscht werden, so dass sie beim nochmaligen Aufruf dann nicht mehr gefunden werden können.)
Du solltest das Makro tatsächlich einfach in dem Dokument speichern. Es wird dann immer mit dem Dokument weitergegeben. Wenn du es jetzt noch nicht im Dokument hast, sondern in der Dokumentvorlage (oder in der Normal.dot), kannst du das ganze Modul, das den Code enthält, einfach in das Dokument kopieren:
Ruf dazu das Dokument auf. In Extras - Vorladen und AddIns - Button: Organisieren kann man das machen. Links ist dein Dokument geöffnet, rechts die Normal.dot. Falls das Makro sich in der Normal.dot befindet, oben das Register "Makroprojektelemente" auswählen und das ganze Modul einfach in ...
  Thema: .doc hat plötzlich irrsinnige Dateigröße 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1338

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Apr 2006, 22:12   Titel: AW: .doc hat plötzlich irrsinnige Dateigröße
Hallo Lisette,

nein, der Schriftzug ÄND soll in dünnem Grau sein, d. h. die Funktion ist deaktiviert. Wenn du daraufklickst und sie schwarz wird, ist sie wieder aktiviert. Das willst du nicht, also wieder ausschalten. Ganz verschwindet sie nicht.
Ja, die Datei mit derselben Vorlage erstellen, ist in Ordnung. Für das Übernehmen derjenigen Formatvorlagen, die aus der alten Datei "mitgenommen" werden sollen, kann man diese kopieren: Extras - Vorlagen und AddIns - Button: Organisieren - Register: Formatvorlagen: Hier steht im linken Teil die aktuelle (neue) Datei. Rechts auf den Button "Datei schießen" klicken, um die Normal.dot zu schließen. Dabei ändert sich die Beschriftung des rechten Buttons auf "Datei öffnen". Den rechten Button klicken und dann die alte Datei (aus der die Formatvorlagen kopiert werden sollen) öffnen. Dann die gewünschten Formatvorlagen rechts markieren und mit Button "Kopieren" in die neue Datei kopieren.
  Thema: 2 x STRG 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 814

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 14. Apr 2006, 12:32   Titel: AW: 2 x STRG
Hallo Tagtraum,

z. b. AutoHotkey, ist kostenlos.

Gruß, Lisa
  Thema: dokument mit passwort schützen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 16498

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Apr 2006, 12:22   Titel: AW: dokument mit passwort schützen
Hallo Oo,

leider schreibst du nicht die Word-Version. In Word 2002 geht es etwa so: Extras - Optionen - Sicherheit: Dort kannst du ein Kennwort zum Öffnen eingeben.
Oder was wolltest du machen?
 
Seite 277 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 274, 275, 276, 277, 278, 279, 280 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme