Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 286 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 283, 284, 285, 286, 287, 288, 289 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Tabellen vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 166

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 13:17   Titel: AW: Tabellen vergleichen Version: Office 97
was steht denn in lngLZ?
  Thema: Teil eines Strings extrahieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 740

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 13:05   Titel: AW: Teil eines Strings extrahieren Version: Office 2003
Als UDF:

in ein StandardModul (bsp: Modul1)
Function ExtractKG(wert) As Double
Dim M
If InStr(LCase(wert), "kg") = 0 Then Exit Function
With CreateObject("VBscript.Regexp")
.Global = True
.IgnoreCase = True
.Pattern = "-?\d+[.,]?\d*[ ]*KG"
Set M = .Execute(wert)
.Pattern = "-?\d+[.,]?\d*"
ExtractKG = CCur(.Execute(M(0))(0))
End With
End Function

Aufruf in excel Bsp: =ExtractKG(A1)
  Thema: gleiche Zelle in Nachbarspalte ansteuern 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 209

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 12:16   Titel: AW: gleiche Zelle in Nachbarspalte ansteuern Version: Office XP (2002)
@onkelotto

deinen Code hatte ich mal schön gekürzt, jetzt benutzt du wieder die Lang-
Version. *kopfschüttel*
  Thema: Makro mit filter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 12:12   Titel: AW: Makro mit filter Version: Office 2003
Sub Makro15()
'
' Makro15 Makro
' Makro am 23.03.2011 von XXXXXXX aufgezeichnet
'

'

Worksheets("Differenz").UsedRange.Clear
With Worksheets("Diff10")
.Range("A:I").AutoFilter Field:=9, Criteria1:=">" & Str(0.1)
.AutoFilter.Range.SpecialCells(xlCellTypeVisible).Copy _
Worksheets("Differenz").Range("A1")
.Range("A:I").AutoFilter
End With

End Sub
  Thema: Makro mit filter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 11:52   Titel: AW: Makro mit filter Version: Office 2003
Poste deine aufzeichnung
  Thema: VBA KKleinste oder Min mit Bedingung 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 863

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 11:51   Titel: AW: VBA KKleinste oder Min mit Bedingung Version: Office 2003
Sub ph()
With Tabelle1.UsedRange
MsgBox Evaluate("=MIN(IF(" & .Columns(2).Address & "=""x""," & .Columns(1).Address & ",""""))")
End With
End Sub
  Thema: Makro mit filter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 11:32   Titel: AW: Makro mit filter Version: Office 2003
Hallo,

zeichne es auf.
  Thema: Tabellen vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 166

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 11:09   Titel: AW: Tabellen vergleichen Version: Office 97
Yap, nicht nur einer.

Sub ph()
Dim ar As Variant
Dim i As Long
Dim n As Long
Dim vgl As Object
Dim rng As Range
Dim lngLZ As Long
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet

Set wksQ = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen *************
Set wksZ = Worksheets("Tabelle2") 'Anpassen *************

Set vgl = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With wksZ
lngLZ = .Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
ar = .Range("C7:C" & lngLZ)
End With

For i = 1 To UBound(ar)
If ar(i, 1) <> "" Then _
vgl(ar(i, 1)) = 0
Next

With wksQ
ar = WorksheetFunction.Transpose(.Range("C3:C" & .Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row))
For i = 1 To UBound(ar)
...
  Thema: Spalten in txt. Dateien exportieren 
Phelan XLPH

Antworten: 30
Aufrufe: 1335

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 10:24   Titel: AW: Spalten in txt. Dateien exportieren Version: Office 2003
Hallo,

versuchs hiermit:

Sub ph_TxtExport()
Dim sPfad As String
Dim sDatei As String
Dim rBereich As Range
Dim sAdr As String
Dim sTrenner As String


sPfad = "D:\Test\X\" 'Anpassen **********
sAdr = ActiveSheet.UsedRange.Address 'ggf. Anpassen **********
sTrenner = ";" 'ggf. Anpassen **********

Do
On Error Resume Next
Set rBereich = Application.InputBox("Bitte Bereich wählen:", "Eingabe Bereich", sAdr, , , , , 8)
If Err Then Exit Sub
On Error GoTo 0
With rBereich
With .Areas(.Areas.Count)
sAdr = Range(rBereich.Cells(1), .Cells(.Cells.Count)).Address
End With
End With
Loop While rBereich.Areas.Count > 1

Range(sAdr).Copy

sDatei = Format(Date, "yyyymmdd" ...
  Thema: Tabellen vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 166

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2011, 09:29   Titel: AW: Tabellen vergleichen Version: Office 97
Genau das macht es ja auch!

"Beilagescheiben 8" wird auch kopiert da in Taballe2
lediglich "Beilagescheiben 8" vorhanden ist.
  Thema: Dateiimport 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 162

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 22:30   Titel: AW: Dateiimport Version: Office 2003
Oder so:

Sub ph()
Dim sPfad As String
Dim sDatei As String
Dim sTxt As String

sPfad = "D:\Test\X\" 'Anpassen **********

sDatei = Dir(sPfad)
Do While sDatei <> ""
Open sPfad & sDatei For Input As #1
sTxt = sTxt & vbLf & Input(LOF(1), #1)
Close #1
sDatei = Dir()
Loop

sTxt = Replace(sTxt, ",", vbTab)

Call ClpSchreiben(sTxt)

With Tabelle1 'Anpassen ***********
.Paste .Range("A1")
End With
End Sub

Public Sub ClpSchreiben(sText As String)
Dim IE As Object
Set IE = CreateObject("HTMLfile")
IE.ParentWindow.ClipboardData.SetData "text", "" & sText
Set IE = Nothing
End Sub
  Thema: Zellfarbe mit Makros 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 235

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 19:12   Titel: AW: Zellfarbe mit Makros Version: Office 2003
markiere L16:M37, färbe es grau.

markiere L16:M37.
dann gebe in die Bedingte Formatierung fogelde formeln und Fraben ein:
rot >> =UND($L16>0,05;$L16<1000000)
gelb >> =UND($L16>0,005;$L16<0,499999)
grün >> =UND($L16<=0,05;$L16<>"")
  Thema: Zellfarbe mit Makros 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 235

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 18:15   Titel: AW: Zellfarbe mit Makros Version: Office 2003
Bedingte Formatierung ist dann wieder eine andere Baustelle.

Wieso beziehst du Spalte M nicht in die Bedingte Foematierung mit ein?
  Thema: Zellfarbe mit Makros 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 235

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 17:45   Titel: AW: Zellfarbe mit Makros Version: Office 2003
hast recht, dein code funktioniert bei mir.
  Thema: Fehler : Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 344

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. März 2011, 17:21   Titel: AW: Fehler : Typen unverträglich Version: Office 2003
Termintreue
If Sheets(i).Cells(15, 7) = CVErr(xlErrDiv0) Then
Sheets(1).Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp).Offset(1) = Sheets(i).Cells(15, 7)
Else
Sheets(1).Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp).Offset(1) = "keine Daten"
End If
 
Seite 286 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 283, 284, 285, 286, 287, 288, 289 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript