Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 292 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 289, 290, 291, 292, 293, 294, 295 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Nicht gespeicherte Worddokumente ansprechen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1759

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. März 2006, 20:55   Titel: AW: Nicht gespeicherte Worddokumente ansprechen
Hallo Resshin,

in dem Code, den du gepostest hast, sehe ich nur ein einziges Dokument, nämlich das offenbar vorhandene Ausgangsdokument. Ich sehe keine Codezeile, die ein neues Dokument erstellt. Mal ein Bsp.:
Sub Test()

Dim AltDoc As Document, NeuDoc As Document

Set AltDoc = ActiveDocument
'damit wird in die Variable der Name des Ausgangsdokuments gefüllt.

Documents.Add
'damit wird ein neues Dokument erstellt

Set NeuDoc = ActiveDocument
'damit wird in die Variable der Name des neuen Dokuments gefüllt.

AltDoc.Activate
'der Fokus wird an das urspr. Dokument zurückgegeben. Das neue bleibt in der Instanz geöffnet.

MsgBox Documents.Count
MsgBox AltDoc.Name
MsgBox NeuDoc.Name

Set AltDoc = Nothing
Set NeuDoc = Nothing

End Sub
Vielleicht wird das Ganze so klarer.
Der obige Code läuft bei mir nicht. Vor allem sendet er die Folie nicht an Word.
Noch zum Öffnen von Powerpoint, das hier h ...
  Thema: pdf-Datei in Word einfügen 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 369717

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. März 2006, 16:33   Titel: AW: pdf-Datei in Word einfügen
Hallo Micha,

mit dem Acrobat (Vollversion) geht es natürlich, neuerdings aber auch mit dem Acrobat Reader, ab Version 5.5 (etwa), auf jeden Fall mit Version 6.
Dort im Menü Datei - Speichern unter das Format *.RTF auswählen. Dieses Format lässt sich in Word problemlos importieren.
Das Ganze funktioniert natürlich nur bei "richtigen" PDF-Files, nicht etwa bei solchen, die von manchen Faxen/Scannern erzeugt werden.
  Thema: Prozedurgrösse 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 708

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. März 2006, 16:22   Titel: AW: Prozedurgrösse
Hallo 187,

da warst du ja ganz schön fleißig, wow!
Einige Möglichkeiten zum Komprimieren des Codes sehe ich sofort, es wird natürlich jetzt etwas Arbeit machen, das noch umzuschreiben. Beim nächsten Projekt kannst du es von Anfang an so machen.
Du kannst in vielen Fällen die With-Anweisung benutzen. Such auch mal in der VBA-Hilfe danach, da findet sich eine ausführliche Erläuterung. Hier mal ein Bsp. (nur Ausschnitt zur Verdeutlichung):
With ActiveDocument
strVorname = InputBox("Bitte geben Sie den Vornamen ein", BoxTitle)
.Bookmarks("vorname").Range.Text = strVorname

strName = InputBox("Bitte geben Sie den Familiennamen ein", BoxTitle)
.Bookmarks("name").Range.Text = strName

strTemp = InputBox("Bitte geben Sie das Geburtstagsdatum ein", BoxTitle)
.Bookmarks("geb").Range.Text = strTemp
End With
Das Objekt (hier ActiveDocument) braucht dann nur no ...
  Thema: Kontrollkästchen ausblenden 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 975

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. März 2006, 15:56   Titel: AW: Kontrollkästchen ausblenden
Hallo Hannibal,

das kannst du so machen:
Sub KontrollKaestchenAusblenden()

With ActiveDocument
If .ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
.Unprotect
End If
For i = 1 To .FormFields.Count
If .FormFields(i).Type = wdFieldFormCheckBox Then
.FormFields(i).Range.Font.Hidden = True
End If
Next i
.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True
End With

End Sub
  Thema: Prozedurgrösse 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 708

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. März 2006, 15:45   Titel: AW: Prozedurgrösse
Hallo 187,
bekomme danach Folgende Fehlermeldung:
Wonach denn?
Am besten, du stellst mal den Code hier ein, damit man etwas dazu sagen kann, so bleibt es doch nur ein Rätselraten.

Gruß, Lisa
  Thema: Umbruch in Tabellen und Abbildungen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 6151

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 17. März 2006, 12:27   Titel: AW: Umbruch in Tabellen und Abbildungen
Hallo Florian,

das geht für die Tabellen mit diesem Makro:
Sub TabellenZeilenVerheiraten()

Dim i As Long
Dim myRange As Range
Dim aTable As Table

Set myRange = ActiveDocument.Range

For i = 1 To ActiveDocument.Tables.Count
Set aTable = ActiveDocument.Tables(i)
aTable.Select
With Selection.ParagraphFormat
.WidowControl = True
.KeepWithNext = True
End With
Next i

Selection.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
Set aTable = Nothing
Set myRange = Nothing

End Sub
Für die Abbildungen müsste man wissen, ob es Shapes oder InlineShapes sind, d. h. stehen sie "mit Text in Zeile" oder "über dem Text" bzw. "vor dem Text".
  Thema: Datumsberechnung in Word XP 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5176

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 17. März 2006, 12:19   Titel: AW: Datumsberechnung in Word XP
Hallo Deltoid,

das Makro, das beim Beenden ausgelöst wird, muss zuerst den Formularschutz deaktivieren, etwa so:
Sub Test3()

With ActiveDocument
If .ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
.Unprotect
End If
.Bookmarks("Rechnungsdatum").Range.Text = Format$(Date, "DD.M.YY")
.Bookmarks("Zahlungsziel").Range.Text = Format$(DateAdd("d", 14, Date), "DD.M.YY")
.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True
End With

End Sub
  Thema: Datum im Formular berechnen mit VBA 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2786

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 17. März 2006, 12:08   Titel: AW: Automatisch Datum des nächsten Arbeitstages einfügen
Hallo Deltoid,

kannst du mit einem Makro machen:
Sub DatumFolgetag
Selection.TypeText (Format$(Now + 1, "dd.MM.yyyy"))
End Sub

Edit: geändert. Hier folgt die zuverlässige Version:
Sub DatumFolgetag
Selection.TypeText (Format$(DateAdd("d", 1, Date), "dd.MM.yyyy")
End Sub
  Thema: Suche Programm zur Erstellung von Formularen/Fragebögen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 7007

BeitragForum: Software Forum (Sonstige Software)   Verfasst am: 16. März 2006, 23:50   Titel: AW: Suche Programm zur Erstellung von Formularen/Fragebögen
Hallo Sonja,

hier geht's weiter: Fragebogen mit Word

Gruß, Lisa
  Thema: Grafik in mehrere Dokumente gleichzeitig einfügen? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 972

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. März 2006, 20:22   Titel: AW: Grafik in mehrere Dokumente gleichzeitig einfügen?
Hallo JSB,

hier steht der Code, um alle Dateien eines Verzeichnisses anzusprechen. Der Teil, in dem die Grafik eingefügt (ausgetauscht?) wird, muss aber noch erstellt werden (hier wird jetzt nur gedruckt). Dazu müsste man wissen, ob das Logo immer an derselben Stelle sitzt und welche das ist:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic30222_0_0_asc.php#168386]Alle Dateien eines Verzeichnisses drucken
  Thema: Umbruch in Tabellen und Abbildungen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 6151

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. März 2006, 20:19   Titel: AW: Umbruch in Tabellen und Abbildungen
Hallo Florian,

ja, das geht:
Die ganze Tabelle markieren und in Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Option Absätze nicht trennen aktivieren. Dann bleibt die Tabelle in einem Stück.
Den Cursor auf die Abbildung setzen (markieren). Die gleiche Option auswählen. Der Absatz wird dann mit dem folgenden "verheiratet", sie bleiben zusammen.
  Thema: Buttons in eine Wordvorlage integrieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 773

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. März 2006, 20:15   Titel: AW: Buttons in eine Wordvorlage integrieren
Hallo Oxidion,

die gleiche Frage steht auch hier, dort habe ich geantwortet. Der Thread hier wird geschlossen:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic72528_0_0_asc.php]Textfeld soll ausgedruckt werden

Gruß, Lisa
  Thema: Textfeld soll nicht ausgedruckt werden 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1301

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. März 2006, 20:12   Titel: AW: Textfeld soll nicht ausgedruckt werden
Hallo Oxidion,

das geht so:
Den Makrobutton markieren und mit Format - Zeichen als "Ausgeblendet" formatieren.
In Extras - Optionen - Ansicht die Option "Ausgeblendeten Text" aktivieren.
In Extras - Optionen - Drucken die Option "Ausgeblendeten Text" deaktivieren.
Wenn du ein normales Textfeld nicht mit drucken willst, kannst du auch in Extras - Optionen - Drucken die Option "Zeichnungsobjekte" deaktivieren.
  Thema: Dokumentvorlagen - Cursor an der richtigen Stelle plazieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1516

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. März 2006, 20:10   Titel: AW: Dokumentvorlagen - Cursor an der richtigen Stelle plazie
Hallo Pignoli,

die Lösung mit einem Makro findest du hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic19544_0_0_asc.php#73508]Dokumentvorlage an bestimmter Stelle öffnen
  Thema: Befehl zum Speichern eines Dokuments 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3693

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. März 2006, 20:02   Titel: AW: Befehl zum Speichern eines Dokuments
Hallo Kari,

wenn du z. B. den Word-Dialog zum Speichern verwendest, kommt eine Warnung, falls die Datei bereits vorhanden ist:
Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
Wenn du nur den Befehl SaveAs verwendest, wird einfach überschrieben ohne Rücksicht darauf, ob eine Datei dieses Namens bereits vorhanden ist, z. B.:
ActiveDocument.SaveAs Filename:="xy"
 
Seite 292 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 289, 290, 291, 292, 293, 294, 295 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme