Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 294 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 291, 292, 293, 294, 295, 296, 297 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: checkbox und listbox verbinden 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 628

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. März 2011, 12:11   Titel: AW: checkbox und listbox verbinden Version: Office 2003
@punkel

die Seite fordert einen benutzernamen und ein Kennwort.
  Thema: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 1008

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. März 2011, 12:00   Titel: AW: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren Version: Office 2007
Quelldaten in Tabelle1 und Ausgabe erfolgt in Tabelle2:

Sub ph()
Dim ar As Variant
Dim arT As Variant
Dim i As Long
Dim k As Long
Dim n As Long
Dim D As Object

Set D = CreateObject("Scripting.Dictionary")
ar = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion

For i = 1 To UBound(ar)
D(ar(i, 1) & ar(i, 3)) = _
D(ar(i, 1) & ar(i, 3)) & ";" & i
Next

ar = D.Keys
For i = 0 To D.Count - 1
arT = Split(Mid(D(ar(i)), 2), ";")
n = n + 1
For k = LBound(arT) To UBound(arT)
Tabelle1.Cells(arT(k), 1).Resize(, 3).Copy _
Tabelle2.Cells(n, Columns.Count).End(xlToLeft).Offset(, 1)
Next
Next
End Sub
  Thema: Bestimmte Daten aus Textdatei einlesen. 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 208

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. März 2011, 11:35   Titel: AW: Bestimmte Daten aus Textdatei einlesen. Version: Office 2010
Das müsst jetzt so laufen:

Sub x()
Dim fileToOpen As Variant
Dim s As String
Dim i As Long
Dim txt As String
Dim ar As Variant
Dim blnExist As Boolean
Dim suchwert As Variant

suchwert = "Test" 'Anpassen *****

fileToOpen = Application.GetOpenFilename("Text Files (*.txt), *.txt")
If TypeName(fileToOpen) = "Boolean" Then Exit Sub
Open fileToOpen For Input As #1
Do While Not EOF(1)
Line Input #1, s
If InStr(s, suchwert) Then blnExist = True
If blnExist Then
txt = txt & vbLf & s
i = i + 1
If i > 10 Then Exit Do
End If
Loop
Close #1
If txt <> "" Then
ar = Split(Mid(txt, 2), vbLf)
Range("A1").Resize(UBound(ar) + 1).Value = _
WorksheetFunction.Transpose(ar)
Else
MsgBox "[" & suchwert & "] nicht gefunden!", , ...
  Thema: Zeiten subtrahieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 644

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. März 2011, 00:30   Titel: AW: Zeiten subtrahieren Version: Office 2007
Müsste so funktionieren.

Sind die Zeiten vielleicht als text formatiert?
  Thema: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 1008

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 20:32   Titel: AW: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren Version: Office 2007
Ist dir sowas nicht lieber?
  Thema: Datei ohne Formeln nur mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 20:26   Titel: AW: Datei ohne Formeln nur mit Makro Version: Office 2003
Sub ph()
Dim lngLZ As Long
lngLZ = Range("B" & Rows.Count).End(xlUp).Row
Range("C2:C" & lngLZ).Formula = "=IF($B2="""","""",(VLOOKUP($AB2,'C:\[adr.xls]Kunden'!$B$1:$L$65536,6,FALSE)))"
End Sub?
  Thema: Excel Index auslesen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1064

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 20:14   Titel: AW: Excel Index auslesen Version: Office 2003
Sub ph()
Dim i As Long
Dim zeilen As String
For i = 1 To Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If Cells(i, 1) = 100 Then zeilen = zeilen & ";" & i
Next
If zeilen <> "" Then MsgBox Mid(zeilen, 2)
End Sub
  Thema: Excel Index auslesen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1064

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 20:05   Titel: AW: Excel Index auslesen Version: Office 2003
bsp:
MsgBox Activecell.Row
  Thema: Nur Sichtbare Zeilen zählen und durchlaufen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1101

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 20:04   Titel: AW: Nur Sichtbare Zeilen zählen und durchlaufen Version: Office 2007
dann soll für die sichtbare auswahl je Zeile ein Code ausgefürt werden
Was soll denn genau passieren?
  Thema: Datei ohne Formeln nur mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 19:59   Titel: AW: Datei ohne Formeln nur mit Makro Version: Office 2003
Warum willst du es als Makro haben?
  Thema: Excel Index auslesen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1064

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 19:56   Titel: AW: Excel Index auslesen Version: Office 2003
konkret der Index links, den Excel angibt

?????????????

Das sind die Zeilennummern!
  Thema: Bestimmte Daten aus Textdatei einlesen. 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 208

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 19:54   Titel: AW: Bestimmte Daten aus Textdatei einlesen. Version: Office 2010
Public Sub Button_Click()
Dim fileToOpen As Variant
Dim s As String
Dim i As Long
Dim txt As String
Dim blnExist As Boolean
fileToOpen = Application.GetOpenFilename("Text Files (*.txt), *.txt")
If TypeName(fileToOpen) = "Boolean" Then Exit Sub
Open fileToOpen For Input As #1
Do While Not EOF(1)
Line Input #1, s
If InStr(s, suchwert) Then blnExist = True
If blnExist Then
txt = txt & vbLf & s
i = i + 1
If i > 10 Then Exit Do
End If
Loop
Close #1
Range("A1").Value = Mid(s, txt, 2)
End Sub
  Thema: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 1008

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 19:43   Titel: AW: Excel komplette Zeilen nebeneinander programmieren Version: Office 2007
Kannst du den Soll-Zustand verdeutlichen?
  Thema: Matrix Datenbank umwandeln in einzelne Datensätze 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 518

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 18:03   Titel: AW: Matrix Datenbank umwandeln in einzelne Datensätze Version: Office 2007
ich kam, sah und schrieb...

und das ist das Ergebnis:

Sub KreuztabelleInListe_ph()
Dim ar As Variant
Dim arT As Variant
Dim i As Long
Dim k As Long
Dim n As Long

ar = Range("A1").CurrentRegion

ReDim arT(1 To UBound(ar) * UBound(ar, 2), 1 To 2)

For k = 2 To UBound(ar, 2)
For i = 2 To UBound(ar)
If ar(i, k) = "y" Then
n = n + 1
arT(n, 1) = ar(1, k)
arT(n, 2) = ar(i, 1)
End If
Next
Next

ReDim ar(1 To n, 1 To 2)
For i = 1 To UBound(ar)
For k = 1 To UBound(ar, 2)
ar(i, k) = arT(i, k)
Next
Next

Range("Q1").Resize(UBound(ar), UBound(ar, 2)) = ar
End Sub
  Thema: Kleines Problem für einen Makro-Programmierer 
Phelan XLPH

Antworten: 26
Aufrufe: 1535

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2011, 17:15   Titel: AW: Kleines Problem für einen Makro-Programmierer Version: Office 2010
Ich muss die Dateien sehen, alles andere wäre Rätselraten.

ich schick dir eine PN mit meiner E-Mail, dann sende mir die 2 Dateien zu.
 
Seite 294 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 291, 292, 293, 294, 295, 296, 297 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS