Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 295 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 292, 293, 294, 295, 296, 297, 298 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro wird nicht mit gespeichert 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4445

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 17:46   Titel: AW: Makro wird nicht mit gespeichert
Hallo Chrischu,

Gwyned hat ganz Recht, wenn sie nachfragt. Welche Funktionalität ist denn auf anderen Rechnern gegeben? Was wird da gemacht? Kannst du das näher beschreiben?

Gruß, Lisa
  Thema: Symbolleisten: Wie "fixiere" ich meine Einstellung 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1573

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. März 2006, 17:44   Titel: AW: Symbolleisten: Wie "fixiere" ich meine Einstel
Hallo Alex,

Gibt es evtl eine Word-eigene Einstellung die besagt: "Blend mal die Review-Leiste ein, wenn Du denkst das es nötig ist"?
Ganz genau! Word "denkt" das dann, wenn im Dokument "Änderungen (Überarbeiten) nachverfolgen" eingeschaltet ist oder wenn die Option zwar nicht mehr aktiv ist, jedoch noch Änderungen enthalten sind, die nicht explizti "angenommen"/akzeptiert wurden.
In dem Fall mal "Alle Änderungen akzeptieren" und dann die Leiste ausblenden. Das Dokument schließen und wieder öffnen. Nun sollte die Leiste nicht aufpoppen.
  Thema: Hyperlinks sind schwarz und nicht unterstrichen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 4801

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. März 2006, 17:41   Titel: AW: Hyperlinks sind schwarz und nicht unterstrichen
Hallo gwyned,

als Hyperlinks werden von Word nur "richtige" Hyperlinks (Webadressen u. ä.) erkannt. Wenn du normale Querverweist als Hyperlink einfügst, sehen sie aus wie normaler Text.
Wenn du willst, dass sie blau und unterstrichen sind, füge mal so ein: Einfügen - Hyperlink - rechts Button: Textmarke. Dann kannst du die Stelle im Dokument auswählen. Dieser Hyperlink ist dann auch blau und unterstrichen.
Ach so noch eins: In Extras - Autokorrektur-Optionen - Register: Autoformat und Register: Autoformat während der Eingabe jeweils die Option Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks ggf. aktivieren.
  Thema: Tabellen löschen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 735

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. März 2006, 16:24   Titel: AW: Tabellen löschen
Hallo Stefan,

ist die Tabelle "aus einem Stück"? Dann vorher trennen. Also Cursor in die Tabelle positionieren und dann im Menü Tabelle "Tabelle teilen" anklicken. Damit wird sie geteilt. Dann nochmal am Ende des zu löschenden Bereichs machen, so dass du zum Schluss 3 Tabellen hast. Dann kannst du die 2. Tabelle löschen. Oder habe ich das jetzt falsch verstanden?
  Thema: AutoNew() startet nicht bei DOS-Aufruf 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1750

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 15:14   Titel: AW: AutoNew() startet nicht bei DOS-Aufruf
Hallo Titus,

also die Antwort aus der NG ist mir auch ein Rätsel.
ich habe das jetzt gerade nochmal so unter Word 2002 SP 3 getestet:
AutoNew in Normal.dot (in normalem Modul) mit MsgBox
Über Start - Ausführen Word mit Schalter /t"Normal.dot" gestartet.
MsgBox erscheint. Auch bei Aufruf aus dem Desktop erscheint die Box. Alles natürlich auf einem Einzelplatzrechner. Auch unter Word 97 geht es - natürlich auch Einzelplatzrechner. Ich denke nicht, dass es an der Word-Version liegt, eher irgendeine dubiose Unverträglichkeit im Netzwerk.

Vielleicht kannst du dein Skript doch irgendwie umstellen, dass Word zuerst gestartet und dann das neue Dokument erstellt wird? Mehr weiß ich jetzt auch nicht.

Gruß, Lisa
  Thema: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1018

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:58   Titel: AW: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox
Hallo Natalie,

ja, das ist wahr, das hilft nicht sehr weiter. Da weiß ich jetzt auch erstmal nichts dazu. Der Userform-Code sieht an sich auch unverdächtig aus.
In eigenen Projekten würde ich jetzt erstmal so vorgehen:
Da der Effekt nicht auftritt, wenn das Template geöffnet ist, würde ich das so machen. Vor der Anzeige der Userform das Template öffnen, minimieren und nach dem Unload wieder schließen. Dann die "Belastbarkeit" im Betrieb testen.
Weiter würde ich erwägen, das Template lokal im Startup-Path abzulegen. Wenn das geht, testen, ob der Effekt dann auch auftritt. (Mit Netzwerken ist es ja immer so eine Geschichte.)
Dann ist mein (dürftiges) Latein erstmal zu Ende. Wenn ich noch eine Idee habe, melde ich mich.

Gruß, Lisa
  Thema: Jeden Brief individuel Speichern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1157

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 14. März 2006, 14:44   Titel: AW: Jeden Brief individuel Speichern
Hallo Marcel,

hier steht ein Makro dazu:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic6213_0_0_asc_serienbrief+einzelne+dokumente.php]Serienbrief in einzelne Dateien speichern

Gruß, Lisa
  Thema: Makro wird nicht mit gespeichert 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4445

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:36   Titel: AW: Makro wird nicht mit gespeichert
Hallo Chrischu,

das ist das beabsichtigte Verhalten. Du kannst es dir so vorstellen:
Man speichert den ausführbaren VBA-Code in der Dokumentvorlage (Endung *.dot).
Der Sinn ist: Man erstellt auf Basis der Vorlage ein neues Dokument (Datei - Neu - Auswahl der Vorlage). Man schreibt im Dokument und speichert als *.doc. Dieses Dokument enthält keinen VBA-Code. Man kann es völlig gefahrlos an andere Nutzer weitergeben.
Die Vorlage dot bleibt dabei von den Änderungen im Dokument völlig unberührt, ihr Code bleibt erhalten.
Um die Vorlage grundsätzlich bzw. ihren Code zu ändern, muss man die Vorlage als solches öffnen. Datei - Öffnen - das Vorlagenverzeichnis wählen, dann die *.dot aussuchen und öffnen. Nun kann man Einstellungen ändern und den VBA-Code bearbeiten. Beim Speichern werden die Änderungen im Code natürlich gespeichert. Sie wirken sich dann auf alle neu mit der Vorlage erstellten Dokumente aus.
Natürlich kann man VBA-Code auch direkt in Dokumenten speichern. Das ist ...
  Thema: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1018

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:31   Titel: AW: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox
Hallo Natalie,

was ich noch vergessen hatte: Wie ist denn der genaue Text der Fehlermeldung genau, bevor sich Word schließt? (Auch wenn er nicht aufschlussreich klingt, was die Fehlermeldungen ja meist so an sich haben, hat man so seine einschlägigen Erfahrungen.)

Gruß, Lisa
  Thema: Tabulatorproblem in Userform/Textboxen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 5885

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:26   Titel: AW: Tabulatorproblem in Userform/Textboxen
Hallo Oli,

es ist etwas mysteriös. Wie Natalie, kann ich den Effekt auch nur über die TabKeyBehavior erzeugen. Die globalen Einstellungen in Extras - Optionen - Bearbeiten bewirken alle nichts.

Man kann in den Textfeldern auf der Form Tabulatoren im Textfeld "erzwingen", indem man Strg + Tab betätigt. Dann erzeugt man einen Tab, auch wenn der TabKeyBehavior auf False steht. Aber das hast du ja vermutlich nicht gemacht. Und die Strg-Taste lässt sich m. W. auch nicht "festnageln".

Wie sieht es denn nach einem Neustart des Rechners aus? (Ich weiß, der älteste Tipp der Welt, aber manchmal hilft nur das.)
  Thema: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1018

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:07   Titel: AW: Word schliesst sich nach Tastatureingabe in Combobox
Hallo Natalie,

es klingt etwas mysteriös. Hast du mal das cboProfil_Change auskommentiert? Wie sieht es dann aus? Passiert der Effekt da auch?

Gruß, Lisa
  Thema: Excel Code für Tabelle in Word umschreiben 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 1624

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2006, 14:04   Titel: AW: Excel Code für Tabelle in Word umschreiben
Hallo Geo,
hallo Natalie,

nur so zur Ergänzung: So blendet man Tabellenzeilen in Word aus:
ActiveDocument.Tables(1).Rows(2).Range.Font.Hidden = True
und so einzelne Zellen:
ActiveDocument.Tables(1).Rows(2).Cells(4).Range.Font.Hidden = True
Dabei wird natürlich bei einzelnen Zellen nur der Text verborgen, während bei ganzen Rows die Zeile vollkommen verschwindet. Leider lassen sich Spalten nicht ausblenden, sie haben keinen Range. Man könnte alternativ durch die Zellen von Rows.Count schleifen, um sie auszublenden.
  Thema: Grafik aus Datei jpg-Bild an aktueller Cursorpos. einfügen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1301

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2006, 22:27   Titel: AW: Grafik aus Datei jpg-Bild an aktueller Cursorpos. einfüg
Hallo Walter,

also wenn ich das richtig verstehe, sollen nacheinander immer wieder Bilder eingefügt werden. Wenn du sie an der Stelle der Einfügemarke einfügen könntest, würde immer 1 Bild eingefügt, die Markierung rückt eine Stelle weiter, dann folgt das nächste Bild. Damit werden sie aber als InlineShapes eingefügt (sie stehen mit dem Text in einer Zeile). In deinem Bsp. werden sie als Shapes eingefügt. Das macht man, wenn sie auf der Seite frei positioniert werden sollen.
Also probier mal, ob dir das hier hilft:
Sub Makro1()

Dim bilderpfad As String
bilderpfad = "C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Eigene Dateien\Eigene Bilder\Beispiel.jpg"

With Selection
.InlineShapes.AddPicture FileName:=bilderpfad, LinkToFile:=True, _
SaveWithDocument:=True
.MoveRight Unit:=wdCharacter, Count:=1
.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=1
End With

End Sub
Man könnte ...
  Thema: Bookmark inhalt aus anderem Dok. kopieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 967

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2006, 22:05   Titel: AW: Bookmark inhalt aus anderem Dok. kopieren
Hallo Oli,

probier es mal so:
Sub Import()

Dim ADoc As Document, BDoc As Document
Dim BMName As String
Dim i As Integer

Set ADoc = ActiveDocument
Set BDoc = Documents(2)

For i = ADoc.Bookmarks.Count To 1 Step -1
BMName = ADoc.Bookmarks(i).Name
MsgBox BMName
If BDoc.Bookmarks.Exists(BMName) Then
ADoc.Bookmarks(BMName).Range.Text = BDoc.Bookmarks(BMName).Range.Text
End If
Next i

End Sub
Ich habe hier explizit beide Dokumente zugeordnet, die Arbeit nur mit ActiveDocument und Documents(2) ist mir zu unzuverlässig. Du könntest das natürlich gleich in der AutoNew-Prozedur einbauen, das die Dokumente vernünftig benannt werden. Dann sollten sie an die Import-Prozedur als Argumente mit übergeben werden. Die MsgBox ist nur zum Test drin, damit man den Überblick hat, kannst du dann natürlich herausnehmen.
  Thema: Inhaltsverzeichnis: Seitenzahlen automatisch falsch 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 21419

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. März 2006, 19:24   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis: Seitenzahlen automatisch falsch
Hallo Stefan,

ja, da scheint der Hase im Pfeffer zu liegen. Für Word 2002/XP gibt es drei Service-Packs, die du installieren solltest. Eins behebt just solche Fehler mit Seitenzahlen, siehe auch hier:

[url=http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;D292158]MS Word 2002: Alle Seitenzahlen werden unerwartet auf Null (0) gesetzt

Wo du die Servicepacks herunterladen kannst, steht hier:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/O2kSR1a.htm#O2kSR1a05]ServicePacks für Word 2002

Gruß, Lisa
 
Seite 295 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 292, 293, 294, 295, 296, 297, 298 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum