Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 298 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 295, 296, 297, 298, 299, 300, 301 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zeilennummerierung 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1088

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. März 2006, 10:39   Titel: AW: Zeilennummerierung
Hallo Iron_net,

hier habe ich das beschrieben:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic55708_0_0_asc.php#220979]Zeilennummern formatieren
  Thema: Oberer Seitenrand bei Word 2003 - wo bist du? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 7458

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. März 2006, 20:01   Titel: AW: Oberer Seitenrand bei Word 2003 - wo bist du?
Hallo Amitl,

1. Ja, du solltest in der Normal.dot die Option auch aktivieren.

2. Die Ursache ist, dass man bei uns auch als Gast (ohne eingeloggt zu sein) antworten und neue Themen eröffnen kann. In anderen Foren gibt es das nicht, dort wird dann beim Klick auf Antworten automatisch der Login angefordert. Das lässt sich also so einfach nicht machen.
Wenn Du also auf Antworten klickst (weil du gerade nicht dran gedacht hast), gar nicht erst deinen Usernamen eingeben, sondern oben rechts auf den Login klicken. Du kannst ja dann im Beitrag weiterschreiben.

Gruß, Lisa
  Thema: Textfeld drehen 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 135582

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. März 2006, 19:55   Titel: AW: Textfeld drehen
Hallo Rosalina,

sehr guter Workaround, funktioniert perfekt in Word 2002. Leider lässt sich der Text danach nicht mehr bearbeiten, aber na ja, man kann nicht alles haben. Kleiner Wermutstropfen: In Word 97 funktioniert es definitiv noch nicht.

Danke, Lisa
  Thema: Textfelder löschen und Text "normal" einfügen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 14361

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. März 2006, 19:36   Titel: AW: Textfelder löschen und Text "normal" einfügen
Hallo Crossboy,

die Lösung mit einem Makro von Betty gibt es hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic66719_0_0_asc.php#267319]Textfeld in normalen Text umwandeln
  Thema: Relative Pfad für Hyperlinks 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 26276

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. März 2006, 19:28   Titel: AW: Relative Pfad für Hyperlinks
Hallo Roger, hallo Helmut,

bitte seht mal unter dieser Einstellung nach: Extras - Optionen - Allgemein - Button: Weboptionen - Register: Dateien: Die Option Links beim Speichern aktualisieren dürfte der jeweilige Übeltäter sein.
  Thema: Dialogbox automatisch mit Ja bestätigen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4950

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. März 2006, 16:07   Titel: AW: Dialogbox automtisch mit Ja bestätigen
Hallo Tatti,

die integrierten Dialogfelder lassen sich mit .Show (anzeigen und ausführen), .Display (nur anzeigen, nicht ausführen) und .Executive (nur ausführen) verwenden. Gib mal in der VBA-Hilfe "Integrierte Dialogfelder" ein. Da wird das genau erklärt. Ansonsten poste mal den Code, welches Dialogfeld wie eingeblendet wird.
  Thema: Oberer Seitenrand bei Word 2003 - wo bist du? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 7458

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. März 2006, 13:35   Titel: AW: Oberer Seitenrand bei Word 2003 - wo bist du?
Hallo Amitl,

in Extras - Optionen - Ansicht die Option Leerraum zwischen Seiten aktivieren.
  Thema: formatierung / feldfunktionen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1103

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. März 2006, 11:53   Titel: AW: formatierung / feldfunktionen
Hallo Felix,

sieh mal in Extras - Optionen - Ansicht nach: Die Option Feldfunktionen rechts oben muss deaktiviert sein.
Wegen des Inhaltsverzeichnisses, das habe ich hier beschrieben:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic15383_0_0_asc.php&highlight=inhaltsverzeichnis+dokumente]Inhaltsverzeichnis aus mehreren Dokumenten

In Word 2003 gelten natürlich die englischen Feldbezeichnungen: TOC und RD. Das Inhaltsverzeichnis in einer separaten Datei erstellen, die keine eigenen Überschriften enthält.
  Thema: Textdateien zusammenfassen 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 15371

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2006, 14:10   Titel: AW: Textdateien zusammenfassen
Hallo Utz,

du kannst das mit diesem Makro machen (stammt aus der VBA-Hilfe):
Documents.Add
ChDir "C:\TMP"
myName = Dir("*.TXT")
While myName <> ""
With Selection
.InsertFile FileName:=myName, ConfirmConversions:=False
.InsertParagraphAfter
' .InsertBreak Type:=wdSectionBreakNextPage
.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
End With
myName = Dir()
WendWenn es keine TXT-Dateien, sondern Word-Documente (DOC) sind, dann die Endung ändern:
myName = Dir("*.doc")
Und natürlich muss das Verzeichnis angepasst werden:
ChDir "C:\TMP"
Wenn du das Apostroph am Anfang dieser Zeile entfernst, wird jeweils noch ein Abschnittswechsel dazwischen eingefügt:
' .InsertBreak Type:=wdSectionBreakNextPage
Wenn du das nicht willst, kann die Zeile auch ganz herausgenommen werden.
  Thema: Nach fortlaufendem Wechsel trotzdem auf nächster Seite 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 797

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. März 2006, 11:56   Titel: Fortlaufender Wechsel + Fußnote = neue Seite?
Hallo Bötte,

ja, die Beobachtung ist richtig. Konnte ich auch für Word 2002 bestätigen. In Word 2002 funktioniert folgendes (ich kann es bei 2000 leider nicht testen): In Extras - Optionen - Kompatibilität die Option Fußnotenlayout wie in Word 6/95/97 aktivieren. Danach funktioniert der fortlaufende Abschnittswechsel trotz Fußnoten.

Bitte berichte mal, ob das in Word 2000 auch geht.

Weiter solltest du dein Layout danach auf jeden Fall kontrollieren. Möglicherweise gibt es sonstige Verschiebungen, die danach wieder "repariert" werden müssen.
  Thema: dokument x wird von y benutzt ... 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 983

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. März 2006, 11:51   Titel: AW: dokument x wird von y benutzt ...
Hallo Waldwuffel,

das müsstest du probieren. An sich sollte es gehen. Wenn doch nicht, kannst du auch dieses Makro dafür verwenden:

.SearchSubFolders = True
ist klar. Außerdem willst du natürlich nicht drucken, sondern kopierst die Zeilen aus der 2. Prozedur hinein, also nur öffnen und speichern. Dieses Makro spricht die Unterordner zuverlässig an.
  Thema: Menüeinträge ausblenden 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1021

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2006, 11:47   Titel: AW: Menüeinträge ausblenden
Hallo SMax,

dieses Thema hier ist ähnlich. Vielleicht kannst du einiges davon "ausbauen". Es sind auch interessante Links drin:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic36907_0_0_asc.php&highlight=kopfzeile+verwehren]Nur bestimmte Funktionen deaktivieren
  Thema: oberer Seitenrand beim Drucken größer 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 5289

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. März 2006, 11:45   Titel: AW: oberer Seitenrand beim Drucken größer
Hallo LX,

check mal bei dir und bei deiner Freundin diese Einstellung: Extras - Optionen - Drucken: Anpassen an A4/US Letter, evtl. unterscheidet sie sich.
  Thema: nerviger Dialog beim Öffnen von Dokumenten 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 8231

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 22:14   Titel: AW: nerviger Dialog beim Öffnen von Dokumenten
Hallo Übersetzer,

haben Sie "Änderungen verfolgen" eingeschaltet? Oder verwenden Sie eine Versionsverwaltung (Menü Datei - Versionen)? Vielleicht wurde eine der Optionen in der Normal.dot eingeschaltet und führt nun zu dem Verdruss?
Dies könnte dafür verantwortlich sein.
  Thema: Benutzerdefinierte Nachricht beim Öffnen oder Speichern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 869

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 22:10   Titel: AW: Benutzerdefinierte Nachricht beim Öffnen oder Speichern
Hallo Thema,

ja, das geht beides, natürlich mit VBA. Ohne sehe ich nicht viel Chancen. Dafür ist zunächst folgendes wichtig:Beruhen die Dokument auf bestimmten Dokumentvorlagen? Dann könnte man den erforderlichen Code in den Dokumentvorlagen unterbringen. Ansonsten müsste er in die Normal.dot oder in alle Dokumente (was viel Arbeit machen würde).
Du solltest über die Konzeption nochmal nachdenken:
Du kannst beim Öffnen des Dokuments eine Meldung auslösen.
Du kannst vor dem Speichern unter eine Meldung auslösen.
Es geht natürlich auch beides.
Ich verschiebe den Beitrag jetzt mal ins VBA-Forum, während du dir darüber Gedanken machst. Falls du schon mal nachlesen willst, wie man so etwas realisiert, gibt es hier eine sehr gute Anleitung:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/AppEvent.htm#AppEvent0301]Before Save-Pseudoereignis
 
Seite 298 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 295, 296, 297, 298, 299, 300, 301 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe