Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 298 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 295, 296, 297, 298, 299, 300, 301 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 15:38   Titel: AW: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten Version: Office 2003
Hast du auch Prozentzahlen? Die machen noch Probleme, sonst müsste das so gehen.

Sub TextZahlInZahlZmwandeln()
Dim rngBereich As Range
Dim rngC As Range
Dim wert As String
Set rngBereich = Range("A:Z").SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
For Each rngC In rngBereich
wert = rngC
If IsNumeric(Replace(wert, ",", "")) Then
wert = Replace(wert, ",", ".")
rngC = wert * 1
rngC.NumberFormat = "#,###,##0"
End If
Next
Set rngBereich = Range("A:Z").SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlNumbers)
For Each rngC In rngBereich
wert = CStr(rngC)
If InStr(wert, ",") Then _
If InStrRev(wert, ",") < 4 Then wert = wert & String(4 - InStrRev(wert, ","), ...
  Thema: Formelbereich dynamisch machen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 365

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 15:24   Titel: AW: Formelbereich dynamisch machen Version: Office 2003
bsp:

Sub Makro2()
Dim lngLZ As Long
With Worksheets("Basisdaten_2012977")
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 7).End(xlUp).Row
End With
Cells(i, 1).FormulaR1C1 = "=SUMPRODUCT((LEFT(Basisdaten_2012977!R2C7:R" & lngLZ & "C7,2)=Steuerung!R9C15)*(Basisdaten_2012977!R2C17:R" & lngLZ & "C17=0))"
End Sub
  Thema: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 15:03   Titel: AW: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten Version: Office 2003
Sub TextZahlInZahlZmwandeln()
Dim rngBereich As Range
Dim rngC As Range
Dim wert As String
Set rngBereich = Range("A:Z").SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
For Each rngC In rngBereich
wert = rngC
If IsNumeric(Replace(wert, ",", "")) Then
wert = Replace(wert, ",", ".")
rngC = wert * 1
rngC.NumberFormat = "#,###,##0"
End If
Next
Set rngBereich = Range("A:Z").SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlNumbers)
For Each rngC In rngBereich
wert = rngC
wert = Replace(wert, ",", ".")
rngC = wert * 1
rngC.NumberFormat = "#,###,##0"
Next
End Sub
  Thema: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 14:53   Titel: AW: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten Version: Office 2003
und wie soll es dann aussehen?
  Thema: Function maximum Zahl , wert der variable merken 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 288

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 14:36   Titel: AW: Function maximum Zahl , wert der variable merken Version: Office 2007
Mit einer UDF wirds schwierig, nimm das Change-Ereigniss ins Codefenster der Tabelle:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngC As Range
If Not Intersect(Target, Range("A:A")) Is Nothing Then
For Each rngC In Intersect(Target, Range("A:A"), Me.UsedRange.EntireRow)
If IsNumeric(rngC) Then If rngC.Offset(, 1) < rngC Then rngC.Offset(, 1) = rngC
Next
End If
End Sub
  Thema: Selektion auf 2 Spalten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 150

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 14:22   Titel: AW: Selektion auf 2 Spalten Version: Office 2003
Setz den Autofilter, für solche zwecke ist er ja da.
  Thema: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 14:09   Titel: AW: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten Version: Office 2003
Sub TextZahlInZahlZmwandeln()
Dim rngBereich As Range
Dim rngc As Range
Dim wert As String
Set rngBereich = Range("A:Z").SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlTextValues)
For Each rngc In rngBereich
wert = rngc
If IsNumeric(Replace(wert, ",", "")) Then
wert = Replace(wert, ",", ".", 1, Len(wert) - Len(Replace(wert, ",", "")) - 1)
rngc = CDbl(wert)
rngc.NumberFormat = "#,##0.##"
End If
Next
End Sub
  Thema: Vergleich, makro, addieren, suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 150

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 13:18   Titel: AW: Vergleich, makro, addieren, suchen Version: Office 2003
löse es mit der Pivottabelle
  Thema: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 12:39   Titel: AW: beim einlesen werden die nuller hinten abgeschnitten Version: Office 2003
wie werden die Daten aus der Html-Datei eingelesen?
  Thema: Änderungen nachverfolgen in Excel 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 3160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2011, 12:11   Titel: AW: Änderungen nachverfolgen in Excel Version: Office 2003
Den teil kannst du rausschmeißen, nur Deko Wink
If Target.Count = 1 Then
If Len(Target) > 0 Then

End If
End If
  Thema: Rows 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 320

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. März 2011, 19:27   Titel: AW: Rows Version: Office 2010
Mit einer schleife kann das recht lange dauern, versuchs hiermit:

Sub löschen()
With Tabelle1.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.Formula = "=IF((B1="""")+(K1=""""),TRUE,"""")"
.Copy
.PasteSpecial xlPasteValues
.EntireRow.Sort .Cells(1), xlAscending, Header:=xlYes
On Error Resume Next
.SpecialCells(xlCellTypeConstants, xlLogical).EntireRow.Delete
On Error GoTo 0
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Namenszusätze löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 354

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. März 2011, 18:36   Titel: AW: Namenszusätze löschen Version: Office 2003
Warum so kompliziert? Das ganze lässt sich kürzer fassen, demzu ist es schneller:
Sub NameBereinigen()
Dim v As Variant
For Each v In Array("1. FC", "SV", "SC", "St.", "VFB", "VFL", "04", "96", "1899")
Selection.Replace v, "", xlPart
Next
End Sub
  Thema: Funktion für den Vergleich 2er Arrays 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 169

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. März 2011, 18:18   Titel: AW: Funktion für den Vergleich 2er Arrays Version: Office 2010
Kannst du ein Bespiel mit zahlen machen?
  Thema: Split 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 330

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. März 2011, 18:07   Titel: AW: Split Version: Office 2010
@Gast

hör auf Daniel.

Was sollen die Codes? Spalte A markieren. "Text in Spalten" (Getrennt) anwenden.
Fertig.
Rolling Eyes
  Thema: Laufzeitverbesserung bei Sortieren & Durchsuchen von Arr 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 209

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. März 2011, 18:04   Titel: AW: Laufzeitverbesserung bei Sortieren & Durchsuchen von Version: Office 2010
Warum machst du das nicht mit Formeln?
 
Seite 298 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 295, 296, 297, 298, 299, 300, 301 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project