Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 299 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 296, 297, 298, 299, 300, 301, 302 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: dokument x wird von y benutzt ... 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 983

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 22:00   Titel: AW: dokument x wird von y benutzt ...
Hallo Waldwuffel,

kannst ja mal das Makro darüberlaufen lassen, das alle Dokumente eines Verzeichnisses (das du natürlich anpassen musst) öffnet und abspeichert. Dann sollte der Spuk erledigt sein.
Sub AlleDateienAnsprechen()

Dim Verz As String
Dim DName As String

Verz = "C:\Eigene Dateien\blabla\"

DName = Dir(Verz & "*.doc")

If DName <> "" Then
DateiAnsprechen Verz, DName
End If

Do While (DName <> "")
DName = Dir()
If DName <> "" Then
DateiAnsprechen Verz, DName
End If
Loop

End Sub
Sub DateiAnsprechen(ByVal Verz As String, ByVal DName As String)

Documents.Open (Verz & DName)
With Documents(DName)
.Close SaveChanges: wdSaveChanges
End With

End Sub
  Thema: Dokumentenstruktur 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 958

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 21:56   Titel: AW: Dokumentenstruktur
Hallo Sandra,

leider schreibst du nicht die Word-Version. In Word 97 funktioniert es noch nicht, in Word 2002 kannst du es so machen: Extras - Optionen - Kompatibilität - "Abstand vor" nach Spalten- oder Seitenumbruch unterdrücken aktivieren.
  Thema: Word Dokumentenvorlage und Add-Ins 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1119

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 21:43   Titel: AW: Word Dokumentenvorlage und Add-Ins
Hallo Gast,

du kannst das mit diesem Makro machen. Es bearbeitet alle Dateien, die in einem Verzeichnis stehen. Das Quellverzeichnis ("Verz") natürlich anpassen und auch den Pfad und Namen der Vorlage in der 2. Prozedur (AttachedTemplate).
Sub AlleDateienAnsprechen()

Dim Verz As String
Dim DName As String

Verz = "C:\Eigene Dateien\blabla\"

DName = Dir(Verz & "*.doc")

If DName <> "" Then
VorlageErsetzen Verz, DName
End If

Do While (DName <> "")
DName = Dir()
If DName <> "" Then
VorlageErsetzen Verz, DName
End If
Loop

End Sub
Sub VorlageErsetzen(ByVal Verz As String, ByVal DName As String)

Documents.Open (Verz & DName)
With Documents(DName)
.AttachedTemplate = "H:\Vorlagen\blabla.dot"
.Cl ...
  Thema: Existenz einer Formatvorlage überprüfen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 5792

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 21:31   Titel: AW: Existenz einer Formatvorlage überprüfen
Hallo Hardie,

könntest du etwa so machen:
Sub FVTest()

On Error Resume Next
If ActiveDocument.Styles("Textkörper 15").BuiltIn = False Then
MsgBox "Vorlage 'Textkörper 15' existiert nicht"
Else
MsgBox "Vorlage 'Textkörper 15' ist schon vorhanden"
End If

End SubSieh auch mal in der VBA-Hilfe unter BuiltIn nach.
  Thema: Dokumentenschutz im Makro und Dokument aus Vorlage mit Makro 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1938

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 21:26   Titel: AW: Dokumentenschutz im Makro und Dokument aus Vorlage mit M
Hallo Marsman,

am sichersten ist es, den Code in der Dokumentvorlage unterzubringen. Wenn die Dokumentvorlage im Standard-Vorlagenverzeichnis des PC steht und in Extras - Optionen - Sicherheit - Button: Makro-Sicherheit - Register: Vertrauenswürdige Quellen die Option Allen installierten AddIns und Vorlagen vertrauen aktiviert ist, funktionieren alle Dokumentvorlagen ordnungsgemäß. Ansonsten eben nur diejenigen, die dort eingetragen sind. Das müsste man dann eben machen.
  Thema: Textbox mit Feld aktualisieren 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4851

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 21:23   Titel: AW: Textbox mit Feld aktualisieren
Hallo Jofi,

den Namen für ein Textfeld kannst du in Word m. W. nicht selbst festlegen, das geht nur über VBA, z. B. so:
Sub Test()

ActiveDocument.Shapes(1).Name = "Blabla"
ActiveDocument.Shapes("Blabla").TextFrame.TextRange.Text = "xxx"

End Sub
Die 1. Zeile benennt das 1. Textfeld des Dokuments um, nämlich in Blabla. Die 2. Zeile testet nur, ob es auch funktioniert hat, indem es im Textfeld den Text "xxx" einfügt.

Mit ActiveDocument.Shapes(2) sprichst du das 2. Textfeld an, soweit in Ordnung. Funktioniert auch bei allen anderen Befehlen.
Nur bezieht sich der Befehl Update nicht unbedingt nur auf das eine Textfeld (hier Nr. 2), sondern möglicherweise auch auf andere. Um das auszuschließen, hatte ich oben im Bsp. die anderen Felder vorher "verschlossen", dann aktualisiert und dann wieder entsperrt. Damit geht man sicher, dass nur das Textfeld 2 aktualisiert wird. So war das gemeint.
  Thema: MsgBox bei best. wert in der Tabelle 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 891

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 21:14   Titel: AW: MsgBox bei best. wert in der Tabelle
Hallo Holzfaust,

hier mal ein Beispiel, so kannst du das machen:
Sub AutoOpen()

Dim Testdatum As String

Testdatum = ActiveDocument.Tables(1).Rows(2).Cells(3).Range.Text
Testdatum = Left$(Testdatum, Len(Testdatum) - 2)

If IsDate(Testdatum) Then
If Testdatum > Now Then
MsgBox Prompt:="Das Fälligkeitsdatum ist bereits überschritten!", _
Buttons:=vbInformation
End If
End If

End Sub
Die Position, an der das Datum steht, muss genau angegeben werden. Dabei sind Rows die Zeilen und Cells die Zellen.
  Thema: MessageBox wird einfach nicht aufgerufen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 771

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 21:01   Titel: AW: MessageBox wird einfach nicht aufgerufen
Hallo Mrs. Mo,

das ist aus der Entfernung schlecht zu sagen. Zweierlei dazu noch: Wenn du den Code in einer Dokumentvorlage speicherst und die Prozedur nicht AutoOpen, sondern AutoNew nennst, läuft das Makro immer ab, sobald auf der Basis der Vorlage ein neues Dokument erstellt wird. Du kannst dann das neue Dokument speichern. Die Vorlage bleibt davon unberührt. Das ist der sichere Weg.
Wegen deiner MsgBox solltest du am besten das Fenster teilen, links Word, rechts den Editor und dann im Einzelschritt durch den Code laufen, damit du siehst, wo man sich jeweils befindet.
Dann auch prüfen, ob alle Schritte abgearbeitet werden bzw. wo der Fokus bleibt, wenn die letzte Textmarke gefüllt wurde. Dort muss man dann ansetzen, evtl. in dieser Prozedur CBOK_Click.
  Thema: makros automatisch immer beim öffnen von Word - geht das? 
Lisa

Antworten: 23
Aufrufe: 5405

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 20:57   Titel: AW: makros automatisch immer beim öffnen von Word - geht das
Hallo Ice b,

du könntest ja noch aus dem obigen Link das Application-Ereignis
oApp_NewDocument: Springt, unmittelbar bevor ein Dokument erstellt wird, an. Im Gegensatz zum Dokumentereignis Document_New, springt dieses Ereignis bei jedem Dokument, welches erstellt wird an. Document_New reagiert dagegen nur, für neu erstellte Dokumente einer bestimmten Dokumentvorlage.
Das müsste das richtige Ereignis sein. Du kannst genau nach der Beschreibung im Link vorgehen. Und berichte dann mal, ob es am Mac läuft.
  Thema: kontrollkästchen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1018

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 20:51   Titel: AW: kontrollkästchen
Hallo Gast,

klar geht das so:
If ActiveDocument.FormFields("Checkbox1").Result = True Then
MsgBox "Checkbox 1 ist markiert!"
End If
  Thema: Werte speichern? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 799

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 20:48   Titel: AW: Werte speichern?
Hallo Sebastian,

mitPrivate Profile String
kannst du Werte in einer INI-Datei zwischenspeichern. Sonst werd nochmal genauer.
  Thema: Ende eines Word Dokuments herausfinden 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1436

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 20:44   Titel: AW: Ende eines Word Dokuments herausfinden
Hallo Vayu,

bau doch die Schleife mal so:
Sub FormatVorlageErsetzen()

Dim i As Integer

For i = 1 To ActiveDocument.Paragraphs.Count
Select Case ActiveDocument.Paragraphs(i).Style
Case "Überschrift 1", "Überschrift 2", "Überschrift 3", "Überschrift 4", _
"Überschrift 5", "Überschrift 6"
Selection.MoveDown
End Select
Next i

End Sub
Was jetzt im Select Case steht, ist nicht besonders sinnvoll, da du nicht geschrieben hast, was jetzt mit den Überschriften gemacht werden soll. Jedenfalls wird das ganze Dokument durchlaufen. Am Ende wird angehalten.
  Thema: Wie kann ich auf Knopfdr AutoText (date) in Aufgabe kriegen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 764

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2006, 20:35   Titel: AW: Wie kann ich auf Knopfdr AutoText (date) in Aufgabe krie
Hallo Helaron,

ja, das geht so:
Sub DatumEingeben()

With Selection
.TypeParagraph
.TypeText Format(Now, "dd.mm.yyyy")
.TypeText Chr(9)
End With

End Sub
  Thema: Punkt über Buchstabe(n) 
Lisa

Antworten: 20
Aufrufe: 63223

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 15:09   Titel: AW: Punkt über Buchstabe(n)
Hallo Linus,

ich habe im anderen Thread auf deine Frage geantwortet:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic70593_0_0_asc.php#284538]Bruchzahlen

Bitte die Fragen nicht doppelt stellen. Das macht nur mehr Arbeit. Und hier findest du oben im Beitrag eine genaue Übersicht.

Gruß, Lisa
  Thema: Bruchzahlen!! 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3264

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2006, 15:07   Titel: AW: Bruchzahlen!!
Hallo Linus,

hier der Code bei Verwendung einer Feldfunktion für dein Bsp.:
{ EQ \(A;r\s\up3(2)) }
Und hier habe ich beide Varianten ausführlich erklärt, hast du doch schon gefunden, musst halt ein bisschen experimentieren:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic12593_0_0_asc.php#44912]Punkt über Buchstabe(n)
 
Seite 299 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 296, 297, 298, 299, 300, 301, 302 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen