Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 305 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 302, 303, 304, 305, 306, 307, 308 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Aktienanalyse mit Makro und Zeitreihen(erstellte UserForm) 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 497

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 12:38   Titel: AW: Aktienanalyse mit Makro und Zeitreihen(erstellte UserFor Version: Office 2007
Klick auf das "DaX"-Bild öffnet die UserForm
  Thema: Kommentare zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 861

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 10:33   Titel: AW: Kommentare zählen Version: Office 2003
Sheets("Tabelle1").Range("A:A").SpecialCells(xlCellTypeComments).Cells.Count

und wie durchsuchst hiermit den Testinhalt? Es war nicht nur die anzahl
der Kommentarzellen gefragt sondern nach der Anzahl die einem bestimten Text
enthalten.
  Thema: VBA Programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 620

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 10:27   Titel: AW: VBA Programmieren Version: Office 2007
aber passend auf deine letzte Aussage.
  Thema: Aktienanalyse mit Makro und Zeitreihen(erstellte UserForm) 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 497

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 09:17   Titel: AW: Aktienanalyse mit Makro und Zeitreihen(erstellte UserFor Version: Office 2007
Muss das über di Userform sein? nimm doch einfach den Autofilter.
  Thema: VBA Programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 620

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 09:08   Titel: AW: VBA Programmieren Version: Office 2007
Kombinationen!!!
  Thema: VBA Programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 620

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 01:04   Titel: AW: VBA Programmieren Version: Office 2007
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic313935_0_0_asc.php]>>>>

Rolling Eyes
  Thema: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 2603

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 00:59   Titel: AW: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. Version: Office 2010
NUR die Überschrift in [A1] muss weg. Also [A1] muss leer sein.
  Thema: per VBA werte aus tabelle suchen und ergebnisse in dropdown 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 3316

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 00:44   Titel: AW: per VBA werte aus tabelle suchen und ergebnisse in dropd Version: Office 2003
schau mal ob du hiermit klar kommst.
  Thema: per VBA werte aus tabelle suchen und ergebnisse in dropdown 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 3316

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2011, 00:44   Titel: AW: per VBA werte aus tabelle suchen und ergebnisse in dropd Version: Office 2003
schau mal ob du hiermit klar kommst.
  Thema: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 2603

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:54   Titel: AW: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. Version: Office 2010
Er erkennt nicht dass in der 1. Spalte Zeilenbeschriftungen sind.

Ich hab das bisher etwas unkonventionell gelöst, da mir nix anderes bekannt ist.
schreibe die Überschrift über den zeilenbeschriftungen [A1] in eine Variable und
lösche den Wert in [A1]. Dann setze den Quellbereich wie oben angegeben, und
schreibe in [A1] wieder die Überschrift hinein.

Nicht elegant, funktioniert aber.
  Thema: VBA Programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 620

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:41   Titel: AW: VBA Programmieren Version: Office 2007
Und übersichtlich obedrein Laughing Laughing Laughing

wie weit lässt sich der Rattenschwanz denn fortführen:
Columns(4).Formula = "=INDEX(D!A:A,MOD(ROUNDDOWN((ROW()-1)/COUNTA(A!A:A)/COUNTA(B!A:A)/COUNTA('C'!A:A),0),COUNTA(D!A:A))+1)"

Da haben wir aber Glück dass das Blatt lediglich einen Buchstaben als Namen trägt.
Laughing Laughing Laughing
  Thema: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 2603

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:31   Titel: AW: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. Version: Office 2010
Wenn du es per VBA machst dann kannst du dir die dynamische Bereicherweiterung sparen, die du im Bereichs-Namen hinterlegt hast.


z.B.
ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Datenblatt_1").Range("A1").CurrentRegion

Edit: das wird dann zB bei Änderung eines Zellewertes in "Datenblatt_1"
über das Change_ereigniss aufgerufen. Aber deine Version ist auch gut.

Ist nur ein Hinweis.
  Thema: VBA Programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 620

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:27   Titel: AW: VBA Programmieren Version: Office 2007
Hey Daniel, was sehen meine Augen da Shock Shock Shock
.Formula
Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
  Thema: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 2603

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:14   Titel: AW: Mittels VBA Diagramm Werte zuweisen. Version: Office 2010
entweder du setzt den Autofilter oder du erstellst eine neue Tabelle
welche die gefilterten Werte beinhaltet und verweist auf diese.
  Thema: Case Funktion? 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 154

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Feb 2011, 21:10   Titel: AW: Case Funktion? Version: Office 2010
in Fall1 sind es 2 Spalten
in Fall2 ist es 1 Spalte
und in Fall3 ?
 
Seite 305 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 302, 303, 304, 305, 306, 307, 308 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum