Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 311 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 308, 309, 310, 311, 312, 313, 314 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Reguläre Ausdrücke oder Suchen-Ersetzen Funktion 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 13166

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2006, 12:19   Titel: AW: Reguläre Ausdrücke oder Suchen-Ersetzen Funktion
Lieber Nepumuk,

hast mich wieder erwischt. Embarassed Ich weiß (noch) gar nicht, was reguläre Ausdrücke sind ... Aber zum Glück bist du ja da!

Lieben Gruß,
Lisa
  Thema: Problem bei verschachtelter Select Case Anweisung 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 4353

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2006, 12:16   Titel: AW: Problem bei verschachtelter Select Case Anweisung
Hallo Stefan,

ich glaube nicht, dass es an der Verschachtelung liegt (mach ich oft). Fehlen evtl. bloß die Anführungsstriche für den String?
Case 181, 182
Select Case u
Case "lrpamas"
Oder ist lrpamas auch eine Variable?
  Thema: Reguläre Ausdrücke oder Suchen-Ersetzen Funktion 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 13166

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2006, 22:53   Titel: Funktion Replace
Hallo Ferencz,

die Funktion brauchst du nicht zu schreiben, die gibt es schon, sie heißt:
Replace
Such mal danach in der Hilfe, geht wunderbar:
Sub Test2()

Dim Quelle As String
Dim Suchtext As String
Dim Ersatz As String

Quelle = "DasIst1DateiNameDer%beinhaltet"
Suchtext = "%"
Ersatz = "_"

MsgBox Replace(Expression:=Quelle, Find:=Suchtext, Replace:=Ersatz, Compare:=vbBinaryCompare)

End Sub
  Thema: Datumsberechnung 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7305

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2006, 22:46   Titel: VBA-Code einbringen, verwenden Schaltfläche, Short-Cut Makro
Hallo Tommy,

okay. Mach es mal so: Zeichne mit dem Recorder ein Makro auf, das nur das Wort "test" schreibt: Extras - Makros - Aufzeichnen. Dabei darauf achten, dass unter "Makro speichern" dein Dokument genannt ist (wenn es dort gespeichert werden soll), ansonsten "Alle Dokumente (Normal.dot)", wenn es in allen Dokumenten verwendet werden soll.
Damit ist der Recorder eingeschaltet. Dann schreib "test". Dann schalte an gleicher Stelle die Aufzeichnung wieder aus: Aufzeichnung beenden.
Das dient nur dazu, das Modul NewMacros zu erzeugen.
Mit Alt F11 wechselst du jetzt in den VBA-Editor.
Dort im linken Projektfenster auf NewMacros doppelklicken (entweder im Dokument oder in Normal, je nachdem, was du oben gewählt hast). Das Codefenster rechts öffnet sich (falls es nicht schon offen war).
Dort steht jetzt etwa:Sub Makro1()
Selection.TypeText Text:="Test"
End Sub
Das kannst du löschen und statt dessen den obige ...
  Thema: Dynamische Verweise - f., ff. automatisch einfügen? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 3358

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2006, 22:38   Titel: AW: Dynamische Verweise - f., ff. automatisch einfügen?
Hallo Jackie,

ja, die Beobachtung ist richtig. Das Makro testet die Länge der Textmarke und fügt dann davon abhängig f. oder ff. ein. Es ist also in diesem Sinne statisch.
Was mir noch einfällt: Man könnte statt der geschlossenen Textmarken offene verwenden und jede Stelle mit einer Anfangs- und einer Endmarke versehen. Dann könnten die auf diese Textmarken erstellten Verweise automatisch aktualisiert werden. Bedeutet aber im Ergebnis: Es müssten alle Textmarken nochmal neu durchgegangen werden bzw. eine zweite TM am Ende erhalten. Ob sich das lohnt, müsstest du entscheiden.
Aber vielleicht hat ja noch einer der anderen eine viel bessere (elegantere) Idee.
Ach so: Die Geschichte mit dem Laufzeitfehler schiebe ich mal bis dahin auf, das lässt sich dann noch beheben. (Ich hatte es nur im normalen Text probiert.)
  Thema: Word fragt ob man Vorlage speichern möchte? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 7327

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Feb 2006, 22:30   Titel: AW: Word fragt ob man Vorlage speichern möchte?
Hallo Gast,

habe gerade nochmal den Ursprungs-Thread gelesen:
...Tritt sowohl bei Word2000 und Word2003 auf.
Eben! Wie CHF gerade schrieb: Der Wechsel zwischen den Versionen ist eine Änderung der Dokumentvorlage.
  Thema: Datumsberechnung 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 7305

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2006, 14:19   Titel: AW: Datumsberechnung
Hallo Tommy,

geht z. B. so:
Sub Fristdatum()

Dim Frist As Date

Select Case Weekday(Now)
Case Is = vbThursday
Frist = Now + 4
Case Is = vbFriday
Frist = Now + 3
Case Is = vbMonday, vbTuesday, vbWednesday
Frist = Now + 2
End Select

With Selection
.InsertAfter Format(Frist, "dd.mm.yyyy")
.Collapse wdCollapseEnd
End With

End Sub
  Thema: Fusszeile: Pfad und Dateiname beim speichern aktualisieren 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 19660

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Feb 2006, 12:21   Titel: AW: Fusszeile: Pfad und Dateiname beim speichern aktualisier
Hallo UPLK,

entweder du verwendest das Makro, oder du schaltest mal kurz mit Strg F2 in die Seitenansicht und genauso wieder zurück. Dabei wird der Name aktualisiert - natürlich nur, sofern das Dokument bereits einen Namen hat.
  Thema: Dynamische Verweise - f., ff. automatisch einfügen? 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 3358

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2006, 12:15   Titel: AW: Dynamische Verweise - f., ff. automatisch einfügen?
Hallo Jackie,

so, ich habe jetzt nochmal etwas "gebastelt". So kannst du es jetzt erstmal verwenden:
Sub QuerverweisTextmarkeMitFF()

Dim BMName As String
Dim Reakt As Integer

BMName = InputBox(Prompt:="Bitte geben Sie den Namen der Textmarke ein!", Title:="Textmarken eingeben")
BMName = Trim$(BMName)

If BMName = "" Then Exit Sub

If InStr(1, BMName, " ", vbBinaryCompare) > 0 Then
BMName = InputBox(Prompt:="Textmarken-Namen dürfen keine Leerzeichen enthalten." & Chr(13) & _
"Bitte wiederholen Sie!")
BMName = Trim$(BMName)
If BMName = "" Then Exit Sub
End If

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(BMName) Then
With Selection
.InsertCrossReference ReferenceType:=wdRefTypeBookmark, ReferenceKind:= ...
  Thema: Umstellung word 97 auf word 2003 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 759

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Feb 2006, 10:43   Titel: AW: Umstellung word 97 auf word 2003
Hallo Pederle,

der Beitrag ist leider doppelt. Ich schließe deswegen hier den Thread.
Bitte nicht doppelt posten. Das macht nur mehr Arbeit, erhöht aber nicht die Chance auf eine Antwort.
Hier geht's weiter:

http://www.office-loesung.de/ftopic66084_0_0_asc.php

Lisa
  Thema: Dateiname im Dokument anzeigen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1588

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Feb 2006, 23:36   Titel: AW: Dateiname im Dokument anzeigen
Hallo Kaeste, hallo Gabi,

das geht auch mit VBA, hier steht das kleine Makro:

[url=http://www.office-loesung.de/fpost199478.php#199478]Dateiname ohne Endung
  Thema: Nur spezifische Funktionen deaktivieren? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 3974

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Feb 2006, 23:28   Titel: Zugriff auf Kopf-/Fußzeilen verwehren
Hallo Kaeste,

ja, ich habe es gerade nochmal getestet. Der Code darf weder ins Dokument noch in die Normal.dot (dann wirkt er auf alle Dokumente, was ja nicht gewollt ist).
Da du offenbar nicht mit einer Dokumentvorlage arbeitest, kannst du es so machen: Du nimmst ein neues leeres Dokument.
Dieses Dokument machst du mit Datei - Speichern unter - Dateityp: Dokumentvorlage zu einer Vorlage. Word wählt das Vorlagenverzeichnis aus. Du vergibst einen Namen.
Nun gehst du in dieser leeren Vorlage mit Alt F11 in den VBA-Editor. Dort kopierst du den Code von René Probst in das Modul ThisDocument, und zwar nicht in Normal.dot, sondern in deiner Vorlage.
Nun die Vorlage speichern und schließen.
Jetzt öffnest du dein Dokument, auf das der Code wirken soll.
Geh ins Menü Extras - Vorladen und AddIns. In der Zeile "Dokumentvorlage" steht "Normal", das löschst du. Nimm den Button "Anfügen" und wähle die deine selbst erstellte Vorlage aus. Dann den Button "Öffnen". Dann auf OK klicken. ...
  Thema: Suchen und Ersetzen von Sonderzeichen mit Word Makro 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 10425

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Feb 2006, 21:08   Titel: AW: Suchen und Ersetzen von Sonderzeichen mit Word Makro
Hallo Gast,

in dem Fall einfach den Pfeil markieren, mit Strg c in die Zwischenablage und im Dialogfeld Suchen/Ersetzen in dem Feld "Suchen" mit Strg v aus der Zwischenablage einfügen. Es wird zwar vermutlich ein dicker Punkt oder ein Viereck angezeigt, funktioniert aber trotzdem. Unten im Ersetzen-Feld natürlich das Ersatzzeichen eingeben.
Ansonsten kann man den Unicode oder auch den Hexcode über die Zeichentabelle oder auch über das Menü Einfügen - Symbol ermitteln.
  Thema: Einfügen eines jpg an eine fest definierte Stelle mit VBA 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 5736

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Feb 2006, 21:00   Titel: AW: Einfügen eines jpg an eine fest definierte Stelle mit VB
Hallo Jun, hallo Stefan,

'tschuldigung, dass ich dazwischenfunke, zwei Sachen:
Der Prozedurname sollte bei einem doc am besten AutoOpen sein (wenn das Dokument direkt geöffnet wird) bzw. AutoNew, wenn aus dem Dokument ein neues Dokument erstellt wird.
Die Textmarke muss nicht angesprungen werden. Der Range kann direkt befüllt werden.Der Code sollte also so aussehen:
Sub AutoNew()

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Signatur") = True Then
ActiveDocument.Bookmarks("Signatur").Range.InlineShapes.AddPicture FileName:= _
"C:\Dokumente und Einstellungen\unterschrift.JPG", LinkToFile:=False, _
SaveWithDocument:=True
End If

End SubDer Prozedurname ist hier also wichtig, damit automatisch beim Erstellen eines neuen Dokuments das Makro ausgelöst wird.
  Thema: beliebige Zeile als Vorschlag für Dateiname beim Speichern 
Lisa

Antworten: 59
Aufrufe: 12818

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Feb 2006, 17:51   Titel: AW: beliebige Zeile als Vorschlag für Dateiname beim Speiche
Hallo Verena,

mach mal im Forum Excel VBA dazu einen neuen Thread auf. Du kannst ruhig den Word-Code als Basis verwenden. Aber für Excel muss das Ganze noch bearbeitet werden, das unterscheidet sich sehr.

Gruß
Lisa
 
Seite 311 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 308, 309, 310, 311, 312, 313, 314 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript