Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 314 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 311, 312, 313, 314, 315, 316, 317 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Word > Formeln in Tabelle 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 18701

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Jan 2006, 16:45   Titel: AW: Word > Formeln in Tabelle
Hallo Gast,

sieh mal hier, da gibt es eine Übersicht:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Felder.htm#Felder04]Feldnamen deutsch/englisch

Weiter gibt mal in der Word-Hilfe den Suchbegriff "Berechnen" ein und wähle dann: Feldfunktionen: =(Formula)-Feld
Dort kann man auch immer die Links öffnen mit weiteren Schaltern, Funktionen und Beispielen. Leider sind nirgendwo alle dokumentiert. Du kannst aber mit den genannten Operatoren auch direkt zwischen Tabellenzellen rechnen. zu =Sum(Left) gibt es noch:
=Sum(Over) oder =Sum(Über) - hängt von der Version ab, ausprobieren!
=Sum(Right)
=Product(Left) und (Right)

Unter den Hilfe-Suchergebnissen ist auch "Herstellen von Zellbezügen in einer Tabelle" interessant.
  Thema: Textfeld in der Kopfzeile 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 3546

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jan 2006, 15:56   Titel: AW: Textfeld in der Kopfzeile
Hallo Wolfgang,

OK, die Fehlermeldung kommt, weil du "Select" verwendest. Das geht nur, wenn du vorher in die Ansicht der Kopfzeile schaltest, etwa so:
If ActiveWindow.View.SplitSpecial <> wdPaneNone Then
ActiveWindow.Panes(2).Close
End If
If ActiveWindow.ActivePane.View.Type = wdNormalView Or ActiveWindow. _
ActivePane.View.Type = wdOutlineView Then
ActiveWindow.ActivePane.View.Type = wdPrintView
End If
ActiveWindow.ActivePane.View.SeekView = wdSeekCurrentPageHeaderDas habe ich gerade aufgezeichnet. Du siehst, es ist umständlich.

Wenn du jedoch Text dort einfügen willst, könntest du gleich den Range der Shape ansprechen, ohne sie erst auszuwählen, etwa so:
ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Text = "blabla"füllt den Text "blabla" in die Normale Kopfzeile, also nicht die erste. In deinem Code sprichst du die 1. Kopfzeile an, ...
  Thema: Kreis mit 4 Strichen in Tabellen-Zelle, 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3210

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Jan 2006, 14:20   Titel: AW: Kreis mit 4 Strichen in Tabellen-Zelle,
Hallo Mathieu,

die "Seemine" ist nur das Zellenendzeichen von Word, es nimmt keinen Platz ein. In Extras - Optionen - Ansicht kannst du die Absatzmarken ausschalten, dann "verschwindet" die Seemine (sie wird nicht mehr angezeigt).
  Thema: Formatierung in mehreren Dokumenten ändern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 898

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jan 2006, 13:27   Titel: AW: Formatierung in mehreren Dokumenten ändern
Hallo Towi,

könnte mit diesem Makro gehen:
Sub AlleDateienAnsprechen()

Dim Verz As String
Dim DName As String

Verz = "C:\Eigene Dateien\blabla\"

DName = Dir(Verz & "*.doc")

If DName <> "" Then
Dateiendrucken Verz, DName
End If

Do While (DName <> "")
DName = Dir()
If DName <> "" Then
Schriftfarbe Verz, DName
End If
Loop

End Sub
Sub Schriftfarbe(Verz As String, DName As String)

Dim i As Long

Documents.Open (Verz & DName)

For i = 1 To ActiveDocument.Paragraphs.Count
ActiveDocument.Paragraphs(i).Range.Font.Color = wdColorAutomatic
Next i

Documents(DName).Close SaveChanges:=wdSaveChanges

End Sub
Du kannst den 2. Teil natürlich noch anpassen. Ich habe jetzt die Schriftfarbe a ...
  Thema: Komplette Seite löschen 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 5017

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jan 2006, 13:16   Titel: AW: Komplette Seite löschen
Hallo Risinghigh,

in dem Code von mir oben ist Benutzte eine Integer-Zahl. Ich meinte, du solltest beim Befüllen deiner Textmarken einen Zähler mitlaufen lassen. Ein Zähler ist natürlich eine Zahl (bei mir jedenfalls). Dann weißt du, ab welcher Textmarke diese nicht mehr benutzt, nämlich leer sind. Der Code funktioniert prima, natürlich mit einer Zahl, die du halt erstmal füllen musst.
  Thema: Nur spezifische Funktionen deaktivieren? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 3974

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jan 2006, 13:13   Titel: AW: Nur spezifische Funktionen deaktivieren?
Hallo Kaeste,

lange nichts gehört, schön dass du wieder da bist. Die Sache mit den Fußnoten, da hatte ich ja schon schon den Link, das geht mit VBA. Um die Menüfunktionen zu entfernen, gehst du so vor:
Das Menü Extras - Anpassen - Register: Befehle öffnen und offen stehen lassen.
Nun das jeweilige Menü öffnen, woraus du Befehle entfernen willst: also z. B. Datei. Den Fokus (Rechteck) auf den Befehl "Seite einrichten" setzen. Rechte Maustaste - Löschen. Schon ist der Befehl verschwunden.
Ebenso geht es mit Icons auf Symbolleisten, die nicht mehr zur Verfügung stehen sollen. Die Symbolleisten öffnen, Fokus auf das Icon, rechte Maustaste - Löschen.
Wenn du in dem (immer noch geöffneten) Dialog das Register Symbolleisten wählst, kannst du die Symbolleisten deaktivieren, die nicht angezeigt werden sollen.
Aber wie gesagt, Profis können sich auf dieselbe Weise die Befehle und Icons wieder holen.
Das Lineal kannst du in Ansicht - Lineal ausblenden. Danach kannst du den Befehl ...
  Thema: Fußnoten formatierung ist gelöscht?Steht als große Zahl? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1889

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Jan 2006, 12:56   Titel: AW: Fußnoten formatierung ist gelöscht?Steht als große Zahl?
Hallo Zaraa,

sieh mal hier, Christian hatte auch schon den "Super-Gau":

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic37342_0_0_asc.php]Reparieren aller Fußnoten
  Thema: GELÖST: Tabulator Linear kleiner als Seite 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1689

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Jan 2006, 14:51   Titel: AW: Tabulator Linear kleiner als Seite
Hallo Marc,

hast du evtl. zwischendurch "Änderungen verfolgen" verwendet? Dann mal "Alle Änderungen annehmen". Danach sollte die Breite wieder passen.
  Thema: Word 2003: Die Letzte seite eines Dokumentes ermitteln ?? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5378

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2006, 22:50   Titel: AW: Word 2003: Die Letzte seite eines Dokumentes ermitteln ?
Hallo Neon,

na gut, etwa so:
Sub Test()

With Selection
.EndKey Unit:=wdStory
.InsertBreak Type:=wdSectionBreakNextPage
End With
'platziert den Cursor ans Ende des Dokuments und fügt einen Abschnittswechsel ein

With ActiveDocument.ActiveWindow.View
.SeekView = wdSeekCurrentPageFooter
With Selection
.HeaderFooter.LinkToPrevious = Not .HeaderFooter.LinkToPrevious
End With
.SeekView = wdSeekMainDocument
End With
'entkoppelt die Fußzeile von der des vorhergehenden Abschnitts

ActiveDocument.Sections(ActiveDocument.Sections.Count).Footers(wdHeaderFooterPrimary).Range.Text = _
"Test Blabla"
'fügt in der Fußzeile den Text ein

End Sub
  Thema: Kein Änderungen verfolgen in Word 2000 und 2003 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 23064

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2006, 18:24   Titel: "Änderungen verfolgen" vor Speichern deaktivieren
Hallo Steffen,

so, hier ist jetzt mal der erste Entwurf. Nicht erschrecken, sieht schlimmer aus, als es ist. Probier es erstmal aus, am besten so:
Nimm ein leeres Dokument und speichere es unter einem Namen.
Zeichne mit dem Makrorekorder ein beliebiges Makro auf. Dabei darauf achten, dass bei "Makro speichern in" nicht "Alle Dokumente (Normal.dot)" ausgewählt ist, sondern das Dokument selbst. Das dient nur dazu, das Modul NewMacros im Dokument zu erstellen.
Nun wechselst du mit Alt F11 in den VBA-Editor. Dort wählst du links unter Projekt in deinem Dokument das Modul "NewMacros" aus und klickst doppelt, damit das Codefenster sichtbar wird.
In das Codefenster kopierst du den Code. Dann mit Strg s speichern.
Nun kannst du in dem Dokument etwas Text schreiben, Änderungen verfolgen einschalten und dann speichern, um zu sehen, wie sich das Makro benimmt.
Ich habe es jetzt so gemacht, dass das Makro anspringt, wenn du auf Strg s klickst, auf Datei - speichern oder auf Datei - S ...
  Thema: Word 2003 Problem Rahmen und Nummerierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 4476

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Jan 2006, 18:16   Titel: AW: Word 2003 Problem Rahmen und Nummerierung
Hallo Patrick,

die Antwort verstehe ich nicht ganz. Das funktioniert sowohl in Word 97 als auch in 2003. Du kannst auch in der Tabelle automatische Nummerierung verwenden. Was musst du da von Hand anpassen?
  Thema: Kein Änderungen verfolgen in Word 2000 und 2003 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 23064

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2006, 17:29   Titel: AW: Kein Änderungen verfolgen in Word 2000 und 2003
Hallo Steffen,

über die genaue Ausführung muss ich noch etwas nachdenken, aber sehr wichtig ist die Konzeption. Also zur Verdeutlichung: In Word besteht die Möglichkeit, Befehle zu "überschreiben" (hört sich schwieriger an, als es ist, nimm es erstmal so zur Kenntnis). Wenn ich das jedoch tue, also z. B. vor jedem Speichern-Befehl das Makro ausführen lasse, können deine versierten User nicht mehr speichern, ohne dass es ausgeführt wird. Sie können also Änderungen verfolgen nicht mehr sinnvoll benutzen, weil die Änderungen bei jedem Speichern weg wären. Soweit klar?

Daraus wird klar: Du müsstest genau wissen, was passieren soll.

Denkbar ist auch, dass beim Speichern der User gefragt wird, ob die Änderungen entfernt werden sollen oder nicht (vorgeschalteter Dialog). Das müsstest du entscheiden, ob das sinnvoll ist - wahrscheinlich.

Evtl. könnten die Änderungen auch erstmal sichtbar gemacht werden.
Das ist die 1. Entscheidung, die du treffen müsstest: bei welcher Aktion ...
  Thema: Word 2003 Problem Rahmen und Nummerierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 4476

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Jan 2006, 17:20   Titel: AW: Word 2003 Problem Rahmen und Nummerierung
Hallo Patrick,

du könntest einfach eine Tabelle mit nur 1 Spalte und 1 Zeile erstellen. In diese 1 Zelle schreibst du einfach den Text mit Nummerierung. Dann wird nur die "Tabelle" eingerahmt.
  Thema: Suchen und Ersetzen von Sonderzeichen mit Word Makro 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 10425

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jan 2006, 17:06   Titel: AW: Suchen und Ersetzen von Sonderzeichen mit Word Makro
Hallo Mr

was genau meinst du mit "Sonderzeichen"?
Alle ASCII- und ANSI-Zeichen lassen sich auch mit Suchen/Ersetzen ersetzen.
  Thema: Word 2000: Fehler beim drucken... 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1178

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 26. Jan 2006, 17:04   Titel: AW: Word 2000: Fehler beim drucken...
Hallo Paper,

ok, aber du könntest versuchen, den Fehler einzukreisen. Wenn du die Normal.dot zum Testzweck umbenennst, geht ja nichts verloren. Danach startest du Word und probierst, ob wieder richtig gedruckt wird. Wenn das geht, weißt du, dass der Fehler genau da liegt.

Ich komme deswegen auf die Idee, weil es bei leeren Dokumenten passiert. Das spricht für die Normal.dot als Verursacher.

Sollte nach Umbenennen der Fehler immer noch da sein, benennst du die Normal.old wieder in Normal.dot um (vorher die aktuelle dot löschen) und hast deine Einstellungen wieder.
 
Seite 314 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 311, 312, 313, 314, 315, 316, 317 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen