Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 323 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 320, 321, 322, 323, 324, 325, 326 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datei speichern unter mit dateinamen aus textmarke? 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 6897

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jan 2006, 21:46   Titel: AW: Datei speichern unter mit Dateinamen aus Textmarke?
Hallo Peter,

das hatte ich einfach von dir kopiert. Wenn die Textmarke im Dokument vorhanden ist, muss es natürlich heißen:
kdn = Trim$(ActiveDocument.Bookmarks("KdNr").Range.Text)
Falls das nicht funktioniert, schadet es nie, zu testen, ob die Bookmark überhaupt vorhanden ist:
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("KdNr") Then
kdn = Trim$(ActiveDocument.Bookmarks("KdNr").Range.Text)
End If
Berichte erstmal, ob die Textmarke vorhanden ist und ob die MsgBox sie jetzt anzeigt.

Gruß, Lisa
  Thema: Datei speichern unter mit dateinamen aus textmarke? 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 6897

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jan 2006, 20:11   Titel: AW: Datei speichern unter mit dateinamen aus textmarke?
Hallo Peter,

da war ich doch etwas zu schnell. Der Zirkus mit dem Datum ist jedenfalls überflüssig. Das hier habe ich jetzt nochmal zusammengestellt, probier mal:
Sub FileClose()

Dim UserAntwort As String

If Not ActiveDocument.Saved Then
UserAntwort = MsgBox(Prompt:="Möchten Sie Änderungen in " & ActiveDocument.Name & " speichern?", _
Buttons:=vbYesNoCancel + vbExclamation)
Select Case UserAntwort
Case Is = "", vbCancel
Exit Sub
Case Is = vbNo
ActiveDocument.Close (wdDoNotSaveChanges)
Case Is = vbYes
If ActiveDocument.Path = "" Then
FileSaveAs
ActiveDocument.Close (wdDoNotSaveChanges)
Else
ActiveDocument.Close (wdSaveChanges)
End If
End Sele ...
  Thema: Datei speichern unter mit dateinamen aus textmarke? 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 6897

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jan 2006, 17:24   Titel: AW: Datei speichern unter mit dateinamen aus textmarke?
Hallo Peter,

sieh mal hier, das kannst du für deine Zwecke abwandeln:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=58448&highlight=speichern+textmarke]Speichern mit Namen von Textmarke

Falls du auch noch bei Strg w speichern willst, siehe hier die Erweiterung um FileClose:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=61385]Wie programmiere ich "Beim Schließen"?
  Thema: Schrift verändern 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 2968

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jan 2006, 17:20   Titel: AW: Schrift verändern
Hallo Risinghigh,

du kannst es umdrehen:
With appWord.activedocument.bookmarks("Textmarke" & i)
.Range.Bold = True
.Range.Text = wsa.Cells(60, "A").Value
End With
Wenn du noch mehr ändern willst, verwendest du besser die ReSetBookmark als Funktion, die kannst du beliebig oft aufrufen, dabei wird der Range nicht gelöscht, siehe hier:
[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=61988&highlight=resetbookmark]Textmarken ReSetBookmark
  Thema: Schrift verändern 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 2968

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jan 2006, 13:11   Titel: AW: Schrift verändern
Hallo Risinghigh,

du kannst den Range doch einfach "fetten":
appWord.ActiveDocument.Bookmarks _
("Textmarke" & i).Range.Bold = True
  Thema: Meldung beim Speichern von Dokumenten 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 925

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Jan 2006, 12:28   Titel: AW: Meldung beim Speichern von Dokumenten
Hallo Rickel,

handelt es sich evtl. um eine "alte" Vorlage aus einer früheren Word-Version? Wenn das der Fall ist, dann einmal das Speichern zulassen. Word "updatet" dann die Vorlage auf sein neues Format, damit dürfte die Sache aus der Welt sein.
  Thema: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 6192

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Jan 2006, 12:25   Titel: AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)
Hallo SBG,

wenn das tatsächlich immer so ist, geht es so:
Sub Spezialdruck()
If BeforePrintChck = True Then
Application.PrintOut Copies:=2, Pages:="1-2"
Application.PrintOut Copies:=1, Pages:="3-"
Else
Application.PrintOut Copies:=2, Pages:="1"
Application.PrintOut Copies:=1, Pages:="2-3"
End If
End Sub
Private Function BeforePrintChck() As Boolean
If ActiveDocument.ComputeStatistics(wdStatisticPages) > 3 Then
BeforePrintChck = True
End If
End Function
Hier wird nur die absolute Seitenzahl geprüft und davon abhängig ausgedruckt.
  Thema: Entfernen von Hyperlinks 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1100

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Jan 2006, 11:38   Titel: AW: Entfernen von Hyperlinks
Hallo Romeo,

geht es evtl. übers Menü: Bearbeiten - Verknüpfungen. Unter Quelldatei lassen sich bei gedrückter Shift-Taste mehrere Verknüpfungen markieren und rechts der Button "Verknüpfung aufheben".
  Thema: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 6192

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Jan 2006, 13:03   Titel: AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)
Hallo SBG,

du könntest das z. B. so machen:
Sub Spezialdruck()

Dim Reakt As Long

Reakt = MsgBox(Prompt:="Soll der Brief wie üblich ausgedruckt werden?", Buttons:=vbQuestion + vbYesNo)
Select Case Reakt
Case Is = vbYes
Normaldruck
Case Is = vbNo
Dialogs(wdDialogFilePrint).Show
Case Else
Exit Sub
End Select

End Sub
Sub Normaldruck()

Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintRangeOfPages, Item:= _
wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="1", PageType:=wdPrintAllPages, _
Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, PrintZoomColumn:=0, _
PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0, _
OutputFileName:="", Append:=False
Application.PrintOut FileName:="", Rang ...
  Thema: Optionen im .doc oder .dot speichern? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1099

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 31. Dez 2005, 16:02   Titel: AW: Optionen im .doc oder .dot speichern?
Hallo Doubleslash,

das könntest du in der Dokumentvorlage so vorgeben, notfalls mit einem AutoNew-Makro, das in der Dokumentvorlage gespeichert ist, sicherstellen, dass die Option auf jeden Fall deaktiviert wird (falls sie vorher aktiv war).
  Thema: Entfernen von Hyperlinks 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1100

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 31. Dez 2005, 16:01   Titel: AW: Entfernen von Hyperlinks
Hallo Romeo,

das sollte auch in Word 2003 noch so funktionieren. Hast du vorher das ganze Dokument markiert? (Strg a)
  Thema: Fakultät und Brüche 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3709

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 31. Dez 2005, 15:56   Titel: AW: Fakultät und Brüche
Hallo Ossino,

hier mal ein Bsp. für deine Fakultät:
{ eq \o(\s\up6(4);\s\do6(2)) }
Die geschweifte Klammer mit Strg F9 erzeugen, den Code unter genauer Beachtung der Syntax dazwischen. (Jede sich öffnende Klammer, die zur Syntax gehört, muss auch wieder geschlossen werden. Argumente werden durch Semikolon getrennt.) Zum Schluss mit Shift F9 in die Ergebnisansicht umschalten.
Wenn man Klammern verwendet, werden diese mit extra Schalter erzeugt, Bsp.:
{ eq \b\bc(\o(\s\up6(4);\s\do6(2))) }
Der Klammernschalter ist hier \b. \bc ist der Schalter für links und rechts - man kann also auch "einseitige" Klammern erzeugen. Das zeigt auch gleich, wie die Schalter kombiniert werden, natürlich auch hierarchisch.
Hier mal die Übersicht über die Schalter aus der Hilfe:
Feldfunktionen: EQ (Equation)-Feld
Einige Informationen in diesem Thema gelten möglicherweise nicht für alle Sprachen.

{ EQ Anweisungen }
...
  Thema: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 6192

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Dez 2005, 15:49   Titel: AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)
Hallo SBG, hallo Hübi,

nur zur Vollständigkeit: Bei einem Brief, der laufend neu erstellt wird, kann das Makro natürlich nicht im Dokument gespeichert werden, sondern sollte in die Dokumentvorlage, die den 3-seitigen Brief erzeugt.
  Thema: Abstand bei Unterstreichung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 8686

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Dez 2005, 15:38   Titel: AW: Abstand bei Unterstreichung
Hallo Big Player,

zur Vollständigkeit: Wenn es nötig ist, geht das auch mit Word, und zwar mit der EQ-Feldfunktion, etwa so:
{ eq \x\bo(12345 Musterhausen) }
Die geschweiften Klammern müssen mit Strg F9 eingegeben und danach mit Shift F9 auf ihr Ergebnis umgeschaltet werden.
Bei einer Adresszeile in einem Anschriftenfeld würde ich aber nicht einen solchen Aufwand treiben. Weder die Post noch die DIN-Norm sehen eine unterstrichene oder gar doppelt unterstrichene Ortsangabe im Anschriftenfeld vor! Also an sich überflüssig, das zu unterstreichen.
Sollte es sich mal um einen ganzen Absatz handeln, kann man auch den Absatz markieren und mit Format - Rahmen nur unten einen Strich einfügen, dessen Abstand vom Text kann man auch in den "Optionen" noch festlegen.
  Thema: Dokument auf Textmarken prüfen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1550

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Dez 2005, 12:10   Titel: AW: Dokument auf Textmarken prüfen
Hallo Frank,

klar, das ist sogar sehr zu empfehlen:
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Raum") Then
Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:="Raum"
Selection.TypeText Text:=frmAdressenwaehlen.Controls("txtRaum")
End If
Du kannst auch diese Funktion ResetBookmark benutzen:
Function ReSetBookmark(ByVal strName As String, ByVal strText As String)
'Recycling-Textmarke mit übernommenen Werten, geht für alle Textmarken

Dim bm As Bookmark
Dim rng As Range

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(strName) Then
Set bm = ActiveDocument.Bookmarks(strName)
Set rng = bm.Range
rng.Text = strText
ActiveDocument.Bookmarks.Add strName, rng
End If

Set rng = Nothing
Set bm = Nothing

End Function
Diese rufst du dann jeweils auf und gibst ihr als Argumente den Namen der Bookmark und den einzusetzenden Text mit. Die ReSetBookmark komm ...
 
Seite 323 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 320, 321, 322, 323, 324, 325, 326 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks