Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 327 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 324, 325, 326, 327, 328, 329, 330 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Horror-Szenario Verweise 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1009

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Dez 2005, 20:34   Titel: AW: Horror-Szenario Verweise
Hallo Oli,

jetzt bin ich nicht sicher, was du meinst. Du kannst ja einfach mit dem Datum rechnen:
If ActiveDocument.Bookmarks("CreateDate").Range.Text < (Date - 2) Then
oder auch + 2, sonst erklär mal, wie du das meinst.
  Thema: Word-Datei mit Formatierung ohne Formatvorlagen speichern 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 4217

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Dez 2005, 19:57   Titel: AW: Word-Datei mit Formatierung ohne Formatvorlagen speicher
Hallo Gabi,

ohne Formatvorlagen – da seh ich keine Chance, wenn die Arbeit "offen" bleiben soll. Schalte aber am besten den Schreibschutz ein (mit Kennwort). Dann kann keiner "aus Versehen" was zerschießen.
  Thema: Verzeichnis prüfen ob vorhanden wenn nicht anlegen 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 54777

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Dez 2005, 18:28   Titel: Prüfen, ob Ordner existiert, notfalls erstellen
Hallo Prinz,

könntest du etwa so machen:
Sub SpeichernMitOrdnerErstellen()
'testet, ob Ordner existiert, und erstellt ihn notfalls, öffnet dann Speichern-Dialog

Dim SpVerz As String
Dim Reakt As Integer

SpVerz = InputBox(Prompt:="Geben Sie den gewünschten Pfad ein!")
If SpVerz = "" Then Exit Sub

If Right(Trim(SpVerz), 1) <> "\" Then
SpVerz = SpVerz & "\"
End If

If Not IsDiskFolder(SpVerz) Then
Reakt = MsgBox(Prompt:="Der Ordner " & SpVerz & " existiert nicht!" & Chr(13) & _
"Möchten Sie ihn jetzt erstellen?", Buttons:=vbYesNo + vbInformation)
If Reakt = vbYes Then
MkDir SpVerz
ChDir SpVerz
Else
Exit Sub
End If
End If

Dialogs(wdDialo ...
  Thema: RTF - Zeilen mit Macro löschen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 2296

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Dez 2005, 20:33   Titel: AW: RTF - Zeilen mit Macro löschen
Hallo Robert,

das ist gleich eine Masse Fragen. Vieles davon lässt sich schon mit einfachem Suchen und Erstetzen mit Platzhaltern erledigen. Dazu im Dialogfeld Suchen/Ersetzen den Button Erweitern drücken und auf Sonstiges. Da eröffnen sich schon eine Menge Möglichkeiten. Ansonsten fang ich mal an:
1. Zeile löschen: Dies hier löscht den 1. Absatz, falls du das meinst:
ActiveDocument.Paragraphs(1).Range.Delete
Letzten Absatz löschen:
ActiveDocument.Paragraphs(ActiveDocument.Paragraphs.Count).Range.Delete
Seitenumbrüche nach der ersten Seite: Cursor auf Seite 2 platzieren, Suchen/Ersetzen, Suchen nach: ^m, Ersetzen durch: (also nichts)
Mehrere Leerzeilen Löschen:
Suchen/Ersetzen, Suchen nach: ^p^p^p, Ersetzen durch: (also nichts), damit werden sie entfernt.Die Benutzung der Suchen/Ersetzen-Funktion am besten ausprobieren, mit den Platzhaltern gehen wirklich schon feine Dinge. Ansonsten bleibt auf jeden Fall: VBA lernen und eine "richtige" Prozedur schrei ...
  Thema: Assoziationen 
Lisa

Antworten: 3088
Aufrufe: 102576

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 11. Dez 2005, 20:01   Titel: AW: Assoziationen
Endlichkeit - Jugend
  Thema: Wortketten (Episode II) 
Lisa

Antworten: 1499
Aufrufe: 31521

BeitragForum: Forum-Spiele   Verfasst am: 11. Dez 2005, 19:51   Titel: AW: Wortketten
Bildungsreport - Portfreigabe
  Thema: Shortcut (Hotkey, Tastenkombination) für Aufzählungszeichen? 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 31051

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Dez 2005, 19:45   Titel: AW: Shortcut (Hotkey, Tastenkombination) für Aufzählungszeic
Hallo Scoon,

das geht default mit Strg Shift l (Kleinbuchstabe L).
  Thema: Formatierung ändert sich bei Wechsel von Wordversionen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1397

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Dez 2005, 17:21   Titel: Textverarbeitung vs. DTP
Hallo Jürgen,

Grafikkarte und Display sind daran völlig unschuldig, das hat keinen Einfluss. Wenn derselbe Druckertreiber und gleiche Schriften installiert sind, dann liegt es an in Word 2002 verwendeten Optionen, die in Word 97 noch nicht unterstützt werden. Welche das sind, ist oft schwer auszumachen.
Beim Austausch "nach oben", also von 97 auf 2002, sollte es eigentlich nicht vorkommen, aber "auf dem Rückweg" kann es Probleme geben. Um sicherzugehen, dass keinerlei Optionen verwendet werden, die Word 97 noch nicht darstellen kann, kann man in Extras - Optionen - Speichern im unteren Teil die Option Features deaktivieren, die neuer als Word 97 verwenden. Word zeigt dann (leider nur manche) Optionen an und fragt nach.
Zudem kann man, wie Ina schon sagte, auch beim Speichern unter den Dateityp auswählen, dort dann Word 97 oder Word 6/95 auswählen.
Jedoch beachten: Nach diesem Speichern nochmal durch die Seitenvorschau blättern. Möglicherweise hat sich jetzt schon der Seitenu ...
  Thema: IF-Feld soll Dropdown-Formularfeld auswerten 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 9716

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 11. Dez 2005, 14:47   Titel: AW: IF-Feld soll Dropdown-Formularfeld auswerten
Hallo Synthix,

doch, du bist schon auf dem richtigen Weg. Es geht etwa so:
{ IF { REF SteuerNZ \h } = "Est" "Einkommensteuer" "Umsatzsteuer" }
Auch die innere geschweifte Klammer mit dem Verweis auf den Textmarken-Namen des Dropdowns muss mit Strg F9 erzeugt werden. Also zuerst die äußere erzeugen, dann die innere. Zum Schluss mit Alt F9 die Anzeige der Feldfunktionen wieder ausschalten. (Der Schalter \h für Hyperlink kann weggelassen werden, er wird beim Erzeugen durch die Menüs eingefügt.)
Wenn der Formularschutz dann eingeschaltet ist, funktioniert das Dropdown und die Anzeige an der Stelle mit dem If-Feld wird entsprechend aktualisiert, natürlich beim Verlassen des Dropdowns.
  Thema: Clipart Gallery 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 4288

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Dez 2005, 12:17   Titel: AW: Clipart Gallery
Hallo Sabine,

sieh mal hier, vielleicht hilft dir das auch:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=58883&highlight=clipart]Clipart Galery
  Thema: Formatierung ändert sich bei Wechsel von Wordversionen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1397

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Dez 2005, 23:00   Titel: AW: Formatierung ändert sich bei Wechsel von Wordversionen
Hallo Jürgen, hallo Ina,

das passiert sogar auf einem Rechner mit der gleichen Word-Version, wenn ein anderer Druckertreiber ausgewählt ist - selbst wenn alles sauber mit Formatvorlagen erstellt wurde. Dagegen hilft nur, das Dokument mit dem anderen ("richtigen") Druckertreiber neu umzubrechen oder einen PDF-File zu erzeugen, der behält seinen Seitenumbruch.
  Thema: Word Problem "suchen und ersetzen" 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1836

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Dez 2005, 16:10   Titel: Sonderzeichen eingeben in Dialogfeldern
Hallo Rosalina,

dieses Zeichen (wie auch alle anderen ASCI und ANSI-Zeichen) bekommst du in das Suchen-Feld mittels seines Zeichencodes. Dazu schaltet man den Num-Block der Tastatur ein. Mit gedrückter Alt-Taste gibt man den Zahlencode ein. Diese Verfahrensweise funktioniert auch in allen anderen Programmen, nicht nur in Word.
Kleines Bspl:
0187 ergibt »
0171 ergibt «
0132 ergibt „
0147 ergibt “
0163 ergibt £

Einen Überblick kann man sich aus der VBA-Hilfe holen, indem man nach "Zeichensatz" suchen lässt, oder auch mit der Windows-Zeichentabelle. (Im Betriebssystem Start-Button - Ausführen - Charmap.exe, dann eine Verknüpfung zur Zeichentabelle erzeugen.) Dort kann man die ANSI-Werte prima ablesen.

Andere Zeichen werden mit ihrem Unicode eingegeben, den man sich ebenfalls aus der Zeichentabelle holen kann. Hier schreibt man in Word den Code 00AB und drückt danach Alt c. Das Zeichen wird umgewandelt in: «
  Thema: Horror-Szenario Verweise 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1009

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Dez 2005, 13:58   Titel: AW: Horror-Szenario Verweise
Hallo Oli,

Entschuldigung, dass ich dazwischenfunke. Könntest du den Dokumenten nicht einfach eine andere (saubere) Formatvorlage zuweisen. Das kann man im VBA-Editor machen oder auch direkt im Word: Extras - Vorlagen und AddIns: Hier den Namen der nicht mehr gültigen Formatvorlage entfernen (einfach löschen) und eine andere (zur Not "Normal.dot") mit dem Button "Hinzufügen" hinzufügen. Damit ist der Verweis auf die "alte" Vorlage entfernt.
Ansonsten musst du doch die Formatvorlagen umbenennen bzw. eine neue (saubere) erstellen, die den "richtigen" VBA-Code enthält, und diese dann zuweisen.
Also nochmal so grundsätzlich: Jedes Dokument enthält den Verweis auf eine Dokumentvorlage. Bei der Weiterentwicklung des VBA-Codes muss das dann berücksichtigt werden. Notfalls müssen Dokumente eine andere Dokumentvorlage zugewiesen bekommen.
Wenn die Konzeption steht (was einem leider keiner abnehmen kann), kann man das auch mit VBA ändern. Sieh mal in der Hilfe nach ActiveDocument.Atta ...
  Thema: Abspeichern vorgeben 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 910

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Dez 2005, 13:15   Titel: AW: Abspeichern vorgeben
Hallo Daniel,

hier ist doch schon alles fix und fertig:

[url=http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=59065]Dateiname vorgeben

Genauso geht es mit dem Pfad.
  Thema: Seitenzahlen und Feldfunktionen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1277

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Dez 2005, 15:36   Titel: AW: Seitenzahlen und Feldfunktionen
Hallo Riviera,

die Feldfunktionen werden in Word leider nicht automatisch aktualisiert. Das kann man erzwingen, bei Seitenzahlen hilft schon, mit Strg F2 in die Seitenansicht und wieder zurückzuschalten. Wenn die Option "Felder aktualisieren" eingeschaltet ist, sollte aber auf jeden Fall vor dem Druck aktualisiert werden, so dass der Ausdruck immer passt (muss nicht zwingend auf dem Bildschirm erfolgen).
Wenn man ganz sichergehen will, kann man in die Dokumentvorlage ein Makro einbauen, das die Aktualisierung mit VBA vor dem Druck auf jeden Fall erzwingt. Das Makro findet sich hier:

Felder aktualisieren

Du solltest in jedem Fall SP 3 für Word 2002 installieren. Bei mir (SP 3) wird nämlich vor jedem Druck aktualisiert, ganz ohne Makro! Die SPs finden sich hier:

[url=http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/O2kSR1a.htm#O2kSR1a05]Service Packs
 
Seite 327 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 324, 325, 326, 327, 328, 329, 330 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web