Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 331 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 328, 329, 330, 331, 332, 333, 334 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: verschiedene suchbegriffe im vba hinterlegen? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 19:49   Titel: AW: verschiedene suchbegriffe im vba hinterlegen? Version: Office 2003
Hallo,

Falls du doppelte Kontonummern hast wird es mit dem Letzten Code
problematisch.

Versuchs hiermit:
Sub Negativzahlen()
Dim rng1 As Range
Dim strSuch As String

strSuch = ";8419;1234;4567;"

For Each rng1 In ActiveSheet.Range("C7:C264")
If rng1 <> "" Then _
If InStr(strSuch, ";" & rng1 & ";") Then _
rng1.Offset(, 6).Value = Abs(rng1.Offset(, 6).Value)
Next
End Sub
  Thema: Copy-Paste Methode ohne Quelldatei zu öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 918

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 18:28   Titel: AW: Copy-Paste Methode ohne Quelldatei zu öffnen Version: Office 2003
Das geht so nicht.

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic367998_0_0_asc.php]Eine Möglichkeit wäre...
  Thema: Objekt wie auf Tabellenblatt xx 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 18:13   Titel: AW: Objekt wie auf Tabellenblatt xx Version: Office 2003
Hallo,
  Thema: Objekt wie auf Tabellenblatt xx 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 12:31   Titel: AW: Objekt wie auf Tabellenblatt xx Version: Office 2003
Also nix von Hand verschieben.

Suche einen Wert in einer bestimmten Zeile und setze ein bestimmtes Objekt
rechts neben der Zelle des gefundenen wertes.

Ist das dein vorhaben? Falls du mehrere Objekte hast musst du dir Gedanken
machen, welche Objekte sich auf die jeweiligen zeilen bzw. Suchwerte beziehen.
  Thema: Mehrfach vorkommende Werte einzeln zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 944

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 12:23   Titel: AW: Mehrfach vorkommende Werte einzeln zählen Version: Office 2003
Sub test_GleicheEntfernen()
MsgBox Join(GleicheEntfernen(Range("A1:A20").Value), vbLf)
End Sub

Function GleicheEntfernen(ar As Variant)
Dim i As Long
Dim Dic As Object

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
For i = 1 To UBound(ar)
Dic(ar(i, 1)) = 0
Next
GleicheEntfernen = Dic.keys
End Function
  Thema: Objekt wie auf Tabellenblatt xx 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 12:11   Titel: AW: Objekt wie auf Tabellenblatt xx Version: Office 2003
Hallo,
hier noch einfacher fogende Datei für meherere Objekte.
  Thema: Objekt wie auf Tabellenblatt xx 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 11:54   Titel: AW: Objekt wie auf Tabellenblatt xx Version: Office 2003
Nein, das soll nur darauf hinweisen dass du den Namen des Objekts anpassen
sollst.

Ein Objekt mit diesem Namen sollte dann pro Register enhalten sein, für
die jeweiligen Objekte die verschoben werden sollen.


das geht auch ohne schleife, bitte ersetzen.
Private Sub Workbook_SheetDeactivate(ByVal Sh As Object)
Dim ws As Worksheet
On Error Resume Next
With ActiveSheet
If .Name <> Sh.Name Then
.Shapes(SHAPENAME).Top = Sh.Shapes(SHAPENAME).Top
.Shapes(SHAPENAME).Left = Sh.Shapes(SHAPENAME).Left
.Shapes(SHAPENAME).Width = Sh.Shapes(SHAPENAME).Width
.Shapes(SHAPENAME).Height = Sh.Shapes(SHAPENAME).Height
End If
End With
On Error GoTo 0
End Sub
  Thema: Objekt wie auf Tabellenblatt xx 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 641

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Jan 2011, 11:47   Titel: AW: Objekt wie auf Tabellenblatt xx Version: Office 2003
Oder so:

in DieseArbeitsmappe:
Private Sub Workbook_SheetDeactivate(ByVal Sh As Object)
Dim ws As Worksheet
On Error Resume Next
For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
If ws.Name <> Sh.Name Then
ws.Shapes(SHAPENAME).Top = Sh.Shapes(SHAPENAME).Top
ws.Shapes(SHAPENAME).Left = Sh.Shapes(SHAPENAME).Left
ws.Shapes(SHAPENAME).Width = Sh.Shapes(SHAPENAME).Width
ws.Shapes(SHAPENAME).Height = Sh.Shapes(SHAPENAME).Height
End If
Next
On Error GoTo 0
End Sub
in ein Modul:
Public Const SHAPENAME = "Test" 'Anpassen ************
  Thema: Datei versteckt öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 846

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 22:49   Titel: AW: Datei versteckt öffnen Version: Office 2003
@Nepumuk

habs nicht getestet, wusste jetzt auch nicht zu welcher Klasse es gehört
habs rausbekommen, nachdem es nicht funktioniert hat.

Sowas muss man nicht wissen sondern kann man wissen! Cool
  Thema: Datei versteckt öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 846

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 22:43   Titel: AW: Datei versteckt öffnen Version: Office 2003
Set wb = GetObject(strHPath & "ABC.xls")
  Thema: Spalten einblenden abhängig von Zellwert 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 907

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 22:39   Titel: AW: Spalten einblenden abhängig von Zellwert Version: Office 2010
Hallo,

versuchs hiermit:

Sub Zwei_Jahre_ab_Datum()
Dim intStart As Integer
With Sheets("Bauprogramm Final")
.Columns("I:DX").Hidden = True
If IsDate(.Range("D18")) Then
intStart = Month(.Range("D18")) + 8
.Range(.Columns(intStart), Columns(intStart + 24)).Hidden = False
Else
MsgBox "Bitte ein Datum eingeben!", , "Info"
End If
End With
End Sub
  Thema: Datei versteckt öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 846

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 22:28   Titel: AW: Datei versteckt öffnen Version: Office 2003
Bsp.

If Day(Date) >= 15 And Day(Date) <= 23 Then
Dim wb As Workbook
Set wb = Application.GetObject(strHPath & "ABC.xls")
MsgBox wb.Worksheets(1).Cells.SpecialCells(xlCellTypeConstants)(1).Value
wb.Close savechanges:=False
End If
  Thema: Werte addieren, wenn bestimmter Wert 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1301

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 18:07   Titel: AW: Werte addieren, wenn bestimmter Wert Version: Office 2007
Hallo,

pack diese UDF in ein StandardModul:
Function IstZeileEingeblendet(Bereich) As Boolean
IstZeileEingeblendet = Not Bereich.EntireRow.Hidden
End Function

in die letzte Spalte deiner Tabelle eindetzen und runterziehen:
=IstZeileEingeblendet(A2)

Bau diese dann in deine Formel mit ein (z.B Spalte F).
=SUMMENPRODUKT((B5:B200="B")*(E5:E200)*(F2:F200))
  Thema: Daten aus Excel in Textdatei exportieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 374

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 17:37   Titel: AW: Daten aus Excel in Textdatei exportieren Version: Office 2k (2000)
Sub Export_To_Txt()
Dim Pfad As String
If Range("C114").Value <> 1 Then Exit Sub
Pfad = "C:\tmp\" & Range("C112") & " - " & Range("C113") & ".txt"

Open Pfad For Output As #1
With CreateObject("VBScript.Regexp")
.Pattern = "\|+"
.Global = True
Print #1, .Replace(Join(WorksheetFunction.Transpose(Range("B3:B108")), "|"), vbCrLf)
End With
Close #1
End Sub
  Thema: Daten aus Excel in Textdatei exportieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 374

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2011, 10:01   Titel: AW: Daten aus Excel in Textdatei exportieren Version: Office 2k (2000)
Hallo,

Sub Export_To_Txt()
Dim Pfad As String

Pfad = "C:\tmp\" & Range("C112") & " - " & Range("C113") & ".txt"

Open Pfad For Output As #1
With CreateObject("VBScript.Regexp")
.Pattern = "\|+"
.Global = True
Print #1, .Replace(Join(WorksheetFunction.Transpose(Range("B3:B108")), "|"), vbCrLf)
End With
Close #1
End Sub
 
Seite 331 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 328, 329, 330, 331, 332, 333, 334 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum